Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 11°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Wirtschaftsredaktion

Michael Balk
MICHAEL BALK, Leiter Wirtschaft, (ba) michael.balk@fnp.de

1957 in Niederneisen (Rhein-Lahn-Kreis) geboren und im idyllischen Aartal in einem «Selbstständigen-Haushalt» aufgewachsen. Schon früh stand der «Traum-Beruf» fest: Sportreporter.
Auf Bitte des Vaters wurde nach dem Abitur am Gymnasium in Diez (Lahn) und zwei Jahren Bundeswehr Volkswirtschaftslehre an der Gutenberg-Universität in Mainz studiert und 1985 mit Diplom abgeschlossen.

Dr. Flöhl (F.A.Z.) weckte Neugier auf journalistisches Arbeiten. Erste Versuche als «rasender Reporter» mit Notizblock und Kamera bei der Nassauische Neuen Presse in Limburg.
Blut geleckt, reingehängt und schon nach wenigen Monaten Volontär bei der Frankfurter Neue Presse. Nach einem Jahr 1987 erste Redakteurstelle bei der Taunus Zeitung (Bad Homburg), zwölf Monate später stellvertretender Redaktionsleiter. Anfang der neunziger Jahre dem Ruf von Ressortleiter Peter Olsen ins FNP-Wirtschaftsteam in die Zentrale nach Frankfurt gefolgt. Zwei Jahre später als Wirtschaftskorrespondent in der Finanzmetropole Frankfurt zur Deutschen Presseagentur (dpa) gewechselt. Von FNP-Chefredakteur Gerhard Mumme 1998 wieder zurück zur FNP geholt und mit dem Wiederaufbau und der Ressortleitung der Wirtschaftsredaktion betraut.

2004 wurde die FNP-Wirtschaft von einer unabhängigen Jury als eine der zehn besten unter Deutschlands Regionalzeitungen ausgezeichnet. Verheiratet, ein Sohn. Die Hobbys sind sportlich geblieben: Tennis und Fußball.

Weitere Beiträge von MICHAEL BALK

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse