Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Hoher Sachschaden bei Baumarkt-Brand in Limburg
Do. 19.04.2018 - 20 Bilder
In den frühen Morgenstunden des 19. April ging in Limburg ein Baumarkt in Flammen auf. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Der Schaden könnte in die Millionenhöhe gehen, sagte ein Polizeisprecher. Verletzte oder Vermisste gab es zunächst keine. In den frühen Morgenstunden des 19. April ging in Limburg ein Baumarkt in Flammen auf. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Der Schaden könnte in die Millionenhöhe gehen, sagte ein Polizeisprecher. Verletzte oder Vermisste gab es zunächst keine. In den frühen Morgenstunden des 19. April ging in Limburg ein Baumarkt in Flammen auf. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Der Schaden könnte in die Millionenhöhe gehen, sagte ein Polizeisprecher. Verletzte oder Vermisste gab es zunächst keine. In den frühen Morgenstunden des 19. April ging in Limburg ein Baumarkt in Flammen auf. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an. Der Schaden könnte in die Millionenhöhe gehen, sagte ein Polizeisprecher. Verletzte oder Vermisste gab es zunächst keine.
Motorradunfall: Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Sa. 14.04.2018 - 9 Bilder
Bei einem Verkehrsunfall auf der L3450 bei Glashütten ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Bei einem Verkehrsunfall auf der L3450 bei Glashütten ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Bei einem Verkehrsunfall auf der L3450 bei Glashütten ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Bei einem Verkehrsunfall auf der L3450 bei Glashütten ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.
Großrazzia im Frankfurter Bahnhofsviertel
Do. 05.04.2018 - 8 Bilder
Polizeirazzia in der Niddastraße  am 5.April 2018,im Bahnhofsviertel  in Frankfurt. Polizeirazzia in der Niddastraße  am 5.April 2018,im Bahnhofsviertel  in Frankfurt. SEK-Polizeirazzia in der Niddastraße  am 5.April 2018,im Bahnhofsviertel  in Frankfurt. Polizeirazzia in der Niddastraße  am 5.April 2018, im Bahnhofsviertel  in Frankfurt.
Bad Vilbel: Schreinerei fällt Flammen zum Opfer
Mo. 02.04.2018 - 13 Bilder
Auf rund 100 000 Euro schätzt der stellvertretende Bad Vilbeler Stadtbrandinspektor Josef Achmann den Schaden, der am Ostermontag in einer Schreinerei in der Oberurseler Straße in Dortelweil entstand. Die Bad Vilbeler Feuerwehr war mit 45 Einsatzkräften zur Stelle und hatte den "ausgedehnten Schwelbrand" schnell unter Kontrolle. Es folgen weitere Fotos vom Einsatzort.
Auto rast durch Mauer: Fahrer eingeklemmt und schwer verletzt
Mo. 02.04.2018 - 6 Bilder
In der Nacht zu Ostermontag kam es auf der Rheingaustraße in Wiesbaden-Schierstein zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Mazda Kleinwagens fuhr offenbar mit hoher Geschwindigkeit am Ende einer leichten Linkskurve geradeaus, durchbrach eine massive Mauer, drehte einen geparkten Pkw und kam schwer beschädigt zum Stehen. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer mit schwerem Gerät befreien. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam er in ein Krankenhaus. In der Nacht zu Ostermontag kam es auf der Rheingaustraße in Wiesbaden-Schierstein zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eine Mazda Kleinwagens fuhr offenbar mit hoher Geschwindigkeit am ende einer leichten Linkskurve geradeaus, durchbrach eine massive Mauer, drehte einen geparkten Pkw und kam schwer beschädigt zum Stehen. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer mit schwrem Gerät befreien. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam es in ein Krankenhaus. In der Nacht zu Ostermontag kam es auf der Rheingaustraße in Wiesbaden-Schierstein zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eine Mazda Kleinwagens fuhr offenbar mit hoher Geschwindigkeit am ende einer leichten Linkskurve geradeaus, durchbrach eine massive Mauer, drehte einen geparkten Pkw und kam schwer beschädigt zum Stehen. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer mit schwrem Gerät befreien. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam es in ein Krankenhaus. In der Nacht zu Ostermontag kam es auf der Rheingaustraße in Wiesbaden-Schierstein zu einem schweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eine Mazda Kleinwagens fuhr offenbar mit hoher Geschwindigkeit am ende einer leichten Linkskurve geradeaus, durchbrach eine massive Mauer, drehte einen geparkten Pkw und kam schwer beschädigt zum Stehen. Die Feuerwehr musste den eingeklemmten Fahrer mit schwrem Gerät befreien. Mit lebensgefährlichen Verletzungen kam es in ein Krankenhaus.
Pkw-Brand auf der A5: Insassen retten sich vor den Flammen
So. 01.04.2018 - 15 Bilder
Ein Kleinwagen ist am frühen Sonntagmorgen (01.04.) auf der A5 zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Rasthof Taunusblick in Flammen aufgegangen. Die beiden jungen Insassen konnten sich in letzter Sekunde retten. Ein Kleinwagen ist am frühen Sonntagmorgen (01.04.) auf der A5 zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Rasthof Taunusblick in Flammen aufgegangen. Die beiden jungen Insassen konnten sich in letzter Sekunde retten. Ein Kleinwagen ist am frühen Sonntagmorgen (01.04.) auf der A5 zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Rasthof Taunusblick in Flammen aufgegangen. Die beiden jungen Insassen konnten sich in letzter Sekunde retten. Ein Kleinwagen ist am frühen Sonntagmorgen (01.04.) auf der A5 zwischen dem Bad Homburger Kreuz und dem Rasthof Taunusblick in Flammen aufgegangen. Die beiden jungen Insassen konnten sich in letzter Sekunde retten.
Schwerer Unfall in der Wetterau: Auto landet im Acker
Fr. 30.03.2018 - 16 Bilder
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L3135 bei Rockenberg sind am Abend des Karfreitags (30.03.) zwei Personen teils lebengefährlich verletzt worden. Das Auto war in Fahrtrichtung Münzenberg unterwegs als er, laut Polizei, aus bislang ungeklärter Ursache ins Bankett geriet. Das Fahrzeug schoss quer über die Fahrbahn ins Feld. Dort überschlug das Auto sich mehrfach. Ein auf der Rückbank sitzender Mitfahrer wurde dabei durch die Heckscheibe aus dem Fahrzeug geschleudert und zog sich schwere Wirbelsäulenverletzungen zu.
Crash auf der A5: Sieben Verletzte, langer Stau
Fr. 30.03.2018 - 10 Bilder
Ein Unfall mit sieben Verletzten hat den Osterreiseverkehr auf der stark befahrenen A5 bei Homberg (Ohm) ausgebremst. Fünf Fahrzeuge seien an dem Unfall am Karfreitag Richtung Norden zwischen den Anschlussstellen Homberg (Ohm) und Alsfeld West beteiligt gewesen, berichtete die Autobahnpolizei Bad Hersfeld. Als Auslöser geht die Polizei von zu hoher Geschwindigkeit und zu geringem Abstand aus. Ein 24 Jahre alter Kleinbusfahrer aus Frankfurt habe das Ende eines Staus übersehen und habe beim Ausweichen drei Autos beschädigt: ein Wagen fuhr in die Schutzplanke und einer ins Stauende, wo er auf einen anderen stieß. Ein nachfolgendes Auto fuhr dann in den Kleinbus. In dem Bus fuhren fünf Handballspielerinnen mit, die wie der Fahrer leicht verletzt wurden. Auch eine Autofahrerin aus Bad Kreuznach trug leichte Verletzungen davon. Alle kamen in ein Krankenhaus.
Eingeklemmte Person: Großeinsatz an der Galluswarte
Di. 20.03.2018 - 14 Bilder
Großeinsatz an der S-Bahn-Haltestelle Galluswarte in Frankfurt. Eine Person ist eingeklemmt. Großeinsatz an der S-Bahn-Haltestelle Galluswarte in Frankfurt. Eine Person ist eingeklemmt.
Großbrand in Wallau: Schreinerei brennt lichterloh
Fr. 16.03.2018 - 32 Bilder
Großbrand in Schreinerei bei Wallau Großbrand in Schreinerei bei Wallau Großbrand in Schreinerei bei Wallau Großbrand in Schreinerei bei Wallau
Kronberg: Schwerer Unfall im Taunus
Mo. 05.03.2018 - 20 Bilder
Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der K768 zwischen Steinbach und Kronberg-Oberhöchstadt (Hochtaunuskreis, Hessen) sind am Abend des 04.03.2018 drei Personen teils lebensgefährlich verletzt worden. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der K768 zwischen Steinbach und Kronberg-Oberhöchstadt (Hochtaunuskreis, Hessen) sind am Abend des 04.03.2018 drei Personen teils lebensgefährlich verletzt worden. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der K768 zwischen Steinbach und Kronberg-Oberhöchstadt (Hochtaunuskreis, Hessen) sind am Abend des 04.03.2018 drei Personen teils lebensgefährlich verletzt worden. Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der K768 zwischen Steinbach und Kronberg-Oberhöchstadt (Hochtaunuskreis, Hessen) sind am Abend des 04.03.2018 drei Personen teils lebensgefährlich verletzt worden.
Brand in Seckbach: Lagerhalle in Flammen
So. 18.02.2018 - 20 Bilder
Im Frankfurter Stadtteil Seckbach brannte am Sonntag (18.02.) eine Lagerhalle, zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort. Die Brandursache ist unklar. Was in der Halle gelagert wurde ist derzeit nicht bekannt.
Lkw kracht in Reisebus auf A3 bei Limburg: Zwei Tote und 16 Verletzte
Di. 13.02.2018 - 14 Bilder
Bei einem schweren Unfall auf der A3 bei Limburg sind am Dienstagvormittag (13.2.2018) zwei Menschen ums Leben gekommen. 16 weitere wurden teilweise schwer verletzt. Der Fahrer dieses Lkws musste schwerst verletzt in eine Klinik geflogen werden. Nichts ging mehr über mehrere Stunden auf der A3 in Richtung Köln Der Unfallverursacher, der in seinem Lkw 40 Tonnen Äpfel geladen hatte, musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug herausgeschnitten werden. Nichts ging mehr über mehrere Stunden auf der A3 in Richtung Köln
Unfall bei Bad Vilbel: Zwei Verletzte, hoher Sachschaden
So. 11.02.2018 - 16 Bilder
Bei einem Verkehrsunfall auf der L3008 bei Bad Vilbel ist am Samstagabend eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Bei einem Verkehrsunfall auf der L3008 bei Bad Vilbel ist am Samstagabend eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Bei einem Verkehrsunfall auf der L3008 bei Bad Vilbel ist am Samstagabend eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden. Bei einem Verkehrsunfall auf der L3008 bei Bad Vilbel ist am Samstagabend eine Person in ihrem Fahrzeug eingeklemmt worden.
Großeinsatz: Scheune in Usingen fällt Flammen zum Opfer
So. 11.02.2018 - 29 Bilder
Eine landwirtschaftlich genutzte Halle ist in der Nacht zum Sonntag (11.02.) in Usingen niedergebrannt. Das Feuer war gegen 22:50 Uhr im Achtzehnmorgenweg ausgebrochen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand bereits das gesamte Gebäude lichterloh in Flammen. Über 80 Einsatzkräfte waren vor Ort, um den Brand zu bekämpfen und ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude zu verhindern.
Unfall bei Wehrheim endet für 19-jährige Frankfurterin tödlich
Mo. 29.01.2018 - 10 Bilder
Eine 19-jährige Autofahrerin aus Frankfurt ist bei einem Verkehrsunfall auf der Köpperner Straße in Wehrheim ums Leben gekommen. Eine 19-jährige Autofahrerin aus Frankfurt ist bei einem Verkehrsunfall auf der Köpperner Straße in Wehrheim ums Leben gekommen. Eine 19-jährige Autofahrerin aus Frankfurt ist bei einem Verkehrsunfall auf der Köpperner Straße in Wehrheim ums Leben gekommen. Eine 19-jährige Autofahrerin aus Frankfurt ist bei einem Verkehrsunfall auf der Köpperner Straße in Wehrheim ums Leben gekommen.
A5 Schwerer Unfall am Bad Homburger Kreuz
Mo. 29.01.2018 - 7 Bilder
Bei einem Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen auf der A5 zwischen Friedberg und Bad Homburg sind am Montagmorgen (29.01.2018) drei Personen verletzt worden. Ein Möbellaster war in einen vorausfahrenden PKW geprallt und hatte dadurch gleich mehrere Fahrzeuge zusammengeschoben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 80 000 Euro. Bei einem Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen auf der A5 zwischen Friedberg und Bad Homburg sind am Montagmorgen (29.01.2018) drei Personen verletzt worden. Ein Möbellaster war in einen vorausfahrenden PKW geprallt und hatte dadurch gleich mehrere Fahrzeuge zusammengeschoben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 80 000 Euro. Bei einem Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen auf der A5 zwischen Friedberg und Bad Homburg sind am Montagmorgen (29.01.2018) drei Personen verletzt worden. Ein Möbellaster war in einen vorausfahrenden PKW geprallt und hatte dadurch gleich mehrere Fahrzeuge zusammengeschoben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 80 000 Euro. Bei einem Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen auf der A5 zwischen Friedberg und Bad Homburg sind am Montagmorgen (29.01.2018) drei Personen verletzt worden. Ein Möbellaster war in einen vorausfahrenden PKW geprallt und hatte dadurch gleich mehrere Fahrzeuge zusammengeschoben. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 80 000 Euro.
Drei Schwerverletzte bei Unfall auf der A661 bei Oberursel
Fr. 26.01.2018 - 17 Bilder
Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Auffahrt zur A661 bei Oberursel sind am Freitagmittag mehrere Personen verletzt worden. Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Auffahrt zur A661 bei Oberursel sind am Freitagmittag mehrere Personen verletzt worden. Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Auffahrt zur A661 bei Oberursel sind am Freitagmittag mehrere Personen verletzt worden. Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Auffahrt zur A661 bei Oberursel sind am Freitagmittag mehrere Personen verletzt worden.
"Blaues Haus" am Niederräder Ufer durch Feuer zerstört
So. 21.01.2018 - 8 Bilder
Das "Blaue Haus" am Niederräder Ufer ist in der nacht zum Sonntag (21.01.) durch ein Feuer zerstört worden. Die Frankfurter Begegnungsstätte lud über Jahre zu Kultur und Entspannung in idyllischer Umgebung ein. Hier fanden Ausstellungen, Konzerte und andere Kunstprojekte statt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand.
So spektakulär war die Bergung eines im Main versunkenen Radladers in Höchst
Di. 16.01.2018 - 10 Bilder
Ein zwölf Tonnen schwerer Radlader ist bei Rangierarbeiten auf der Slipanlage, der Rampe des Bootsbaus Speck, in den Main gerutscht und komplett versunken. Ein zwölf Tonnen schwerer Radlader ist bei Rangierarbeiten auf der Slipanlage, der Rampe des Bootsbaus Speck, in den Main gerutscht und komplett versunken. Ein zwölf Tonnen schwerer Radlader ist bei Rangierarbeiten auf der Slipanlage, der Rampe des Bootsbaus Speck, in den Main gerutscht und komplett versunken. Ein zwölf Tonnen schwerer Radlader ist bei Rangierarbeiten auf der Slipanlage, der Rampe des Bootsbaus Speck, in den Main gerutscht und komplett versunken.
1 2 3 4 5

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2018 Frankfurter Neue Presse