Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
Zum Tod von Albert Speer Jr.: So hat der Architekt Frankfurt geprägt
Sa. 16.09.2017 - 12 Bilder
Zu Hause in der Welt: Albert Speer Jr., Sohn des gleichnamigen Architekten und Rüstungsministers Hitlers, arbeitete nicht nur in Frankfurt in seinem Büro in Sachsenhausen. Seine Vorstellungen von menschenfreundlichem Städtebau wurden bis hin nach China umgesetzt. Nun ist der Star-Architekt mit 83 Jahren gestorben. In unserer Bildergalerie zeichnen wir nach, wie er das Gesicht Frankfurts geprägt hat. Mit dem Rahmenplan fürs Europaviertel stellte Speer die Weichen für die Stadterweiterung. Das Oval am Baseler Platz ist eine von Speers Frankfurter Bauten. Speers erstes Hochhaus in der Wiesenhüttenstraße.
O'zapft is: Das Oktoberfest in Frankfurt ist eröffnet
Mi. 13.09.2017 - 16 Bilder
O'zapft is: Das Oktoberfest in Frankfurt ist eröffnet. OB Peter Feldmann mit Patrick Hausmann, Otto Völker, Motsi Mabuse, Dennis Hausmann und Kai Mann (von links). Es folgen weitere Bilder.
15 gute Gründe, warum wir Frankfurt einfach lieben
Mi. 13.09.2017 - 15 Bilder
Ganz klar, uns gefällt Frankfurt ziemlich gut. Hier sind 15 Gründe, warum wir die Stadt lieben. Die Skyline: Nicht umsonst heißt Frankfurt auch Mainhattan. Unsere glänzenden Hochhausfassaden und die Skyline sind einmalig in der Bundesrepublik, ja ganz Westeuropa. Egal, wo die Adlerträger in der Tabelle stehen – die Stimmung im Stadion ist erstklassig. Die SGE ist Kult, nur die Ultras nerven. Sprüche wie „Unser Training war so geheim, dass wir manchmal selbst nicht zuschauen durften“ (Bernd Hölzenbein) sind legendär, und der neue „Prinz“ bereits ein Hoffnungsträger. Tierisch: Wir lieben die Erdmännchen. Und den Borgoriwald. Und das Grzimek-Haus. Keine Frage: Unser Zoo ist tierisch gut. Grüne Soße: Das Frankfurter Nationalgericht erfüllt alle modernen Ansprüche: vegetarisch, figurschonend, gesund, lecker. Und gut für jedes Tischgespräch: Welche sieben Kräuter? Mit Majo? Ohne? Senf, Joghurt, Schmand oder was?
So süß: Bilder von der Siegerschau des Deutschen Pudel-Klubs
So. 10.09.2017 - 18 Bilder
Pudel bei der Siegerschau des Deutschen Pudel-Klubs in Frankfurt-Harheim Grundweg 6g. Harheim, Frankfurt. Aufgenommen am 10.09.2017. Lena Koschman mit Barbone Gigate Evelina (2 J.10 Mo.) bei der Siegerschau des Deutschen Pudel-Klubs in Frankfurt-Harheim Grundweg 6g. Harheim, Frankfurt. Aufgenommen am 10.09.2017. Sabine Make mit Evolution of Star s Best of Intentions bei der Siegerschau des Deutschen Pudel-Klubs in Frankfurt-Harheim Grundweg 6g. Harheim, Frankfurt. Aufgenommen am 10.09.2017. Sabine Make mit Evolution of Star s Best of Intentions bei der Siegerschau des Deutschen Pudel-Klubs in Frankfurt-Harheim Grundweg 6g. Harheim, Frankfurt. Aufgenommen am 10.09.2017.
Bombenfund in Frankfurt: So verlief die größte Evakuierung der Nachkriegszeit
So. 03.09.2017 - 73 Bilder
Der Evakuierungsmorgen begann duster. Nebel lag über der Stadt. Die Sonderfahrzeuge der Polizei waren in Position gebracht. Niemand wusste mit Sicherheit, wie der Tag enden würde. Die Ausfahrt der A66 Miquelallee: gesperrt. Ein 1,5 Quadratkilometer großes Areal wird für zwölf Stunden zur Sperrzone erklärt Der Evakuierungsmorgen begann duster. Nebel lag über der Stadt. Die Sonderfahrzeuge der Polizei waren in Position gebracht. Niemand wusste mit Sicherheit, wie der Tag enden würde.
Bombenentschärfung: Sanitäter werden in Kalbach versorgt
So. 03.09.2017 - 19 Bilder
Bombenentschärfung Einsatzort Hilfskräfte Am Martinszehnten Kalbach Bombenentschärfung Einsatzort Hilfskräfte Am Martinszehnten Kalbach Bombenentschärfung Einsatzort Hilfskräfte Am Martinszehnten Kalbach Bombenentschärfung Einsatzort Hilfskräfte Am Martinszehnten Kalbach
Alte Schätze: Oldtimertreffen am Frankfurter Feldbahnmuseum
So. 03.09.2017 - 40 Bilder
Am 04. September 2017 gab es beim Oldtimertreffen im Frankfurter Feldbahnmuseum einige Schätze zu bestaunen. Es folgen weitere Bilder.
So feiert Sachsenhausen beim Brückenwall-Straßenfest
Sa. 02.09.2017 - 26 Bilder
Zahlreiche Menschen schlendern in Sachsenhausen durch die Brücken- und Wallstraße und feiern bis in die Nacht auf Frankfurts hippstem Straßenfest. Wir haben die Fotos! Zahlreiche Menschen schlendern in Sachsenhausen durch die Brücken- und Wallstraße und feiern bis in die Nacht auf Frankfurts hippstem Straßenfest. Zahlreiche Menschen schlendern in Sachsenhausen durch die Brücken- und Wallstraße und feiern bis in die Nacht auf Frankfurts hippstem Straßenfest. Zahlreiche Menschen schlendern in Sachsenhausen durch die Brücken- und Wallstraße und feiern bis in die Nacht auf Frankfurts hippstem Straßenfest.
So feiert Frankfurt beim Museumsuferfest 2017
So. 27.08.2017 - 48 Bilder
Auf dem Museumsuferfest wurde am Samstag gefeiert ohne Ende. Mehr Bilder gibt es in unserer Bilderstrecke.
Terroranschlag: Übung für den Ernstfall im Klinikum Höchst
Sa. 26.08.2017 - 65 Bilder
Terroranschlag und den Second Hit. Im Klinikum Höchst wird der Ernstfall - der Massenanfall von Verletzten - geprobt, anschließend übt das SEK für den Second Hit (ein weiterer Anschlag in der Klinik). Klinikum Höchst, Frankfurt. Aufgenommen am 26.08.2017. Terroranschlag und den Second Hit. Im Klinikum Höchst wird der Ernstfall - der Massenanfall von Verletzten - geprobt, anschließend übt das SEK für den Second Hit (ein weiterer Anschlag in der Klinik). Klinikum Höchst, Frankfurt. Aufgenommen am 26.08.2017. Terroranschlag und den Second Hit. Im Klinikum Höchst wird der Ernstfall - der Massenanfall von Verletzten - geprobt, anschließend übt das SEK für den Second Hit (ein weiterer Anschlag in der Klinik). Klinikum Höchst, Frankfurt. Aufgenommen am 26.08.2017. Terroranschlag und den Second Hit. Im Klinikum Höchst wird der Ernstfall - der Massenanfall von Verletzten - geprobt, anschließend übt das SEK für den Second Hit (ein weiterer Anschlag in der Klinik). Klinikum Höchst, Frankfurt. Aufgenommen am 26.08.2017.
Museumsuferfest 2017: Zum Auftakt erst Sonne, dann Regen
Fr. 25.08.2017 - 16 Bilder
Das Museumsuferfest 2017 hat begonnen. Bis zum Sonntagabend werden zu der Party am Main gut zwei Millionen Besucher erwartet. Meike und Katja nehmen ihren Drink am Stand vom Maincafe. OB Peter Feldmann eröffnete das Fest am späten Nachmittag. Die Spitzmaus auf der Kindermeile.
Das war das Leserfest der Frankfurter Neuen Presse
So. 20.08.2017 - 57 Bilder
Am Sonntag (20.08.) lud die Frankfurter Neue Presse zu einem Leserfest ein. Ganz viele Attraktionen standen auf dem Programm. In unserer Bilderstrecke zeigen wir die Impressionen vom Fest. Sportchefin Kerstin Schellhaas mit Skyliners-Spieler Daniel Mayr mit einem der Gewinner. Das kulinarische Angebot wurde gut angenommen.
Frankfurt: So vielfältig war die Bahnhofsviertelnacht 2017
Do. 17.08.2017 - 66 Bilder
Impressionen von der Bahnhofsviertelnacht 2017 Impressionen von der Bahnhofsviertelnacht 2017 Impressionen von der Bahnhofsviertelnacht 2017 Impressionen von der Bahnhofsviertelnacht 2017
Frankfurts Wasserhäuschen: Ein Kulturgut
Di. 15.08.2017 - 24 Bilder
Vincentz Fettmilch Hinrichtungsszene von Vincenz Fettmilch
Hinrichtung

06.09.2006 FNP
Bornheimer Kerb: Bunter Umzug durchs lustige Dorf
So. 13.08.2017 - 22 Bilder
Bornheim feiert: Mit einem bunten Umzug schritt am Sonntag das Programm der Bernemer Kerb voran. Wir haben die Fotos! Kerbumzug Zuschauerin mit Hund Kerbumzug
Diese Pilze wachsen im Frankfurter Stadtwald
Di. 08.08.2017 - 14 Bilder
Der Perlpilz auf diesem Foto ist genießbar, doch leicht zu verwechseln mit dem hoch giftigen Pantherpilz. Sie wachsen an den selben Standorten und scheinen wie harmlose Artgenossen. Doch haben Pantherpilze ähnlich wie Fliegenpilze eine drogenartige Wirkung. Täublinge sind mit etwa 750 Arten einer der umfangreichsten Pilzgattungen. Man erkennt sie an ihrem körnig brechenden Stiel, der mit seiner Konsistenz beinahe an Styropor erinnert. Täublinge sind Lamellenpilze, von denen es in Deutschland bis jetzt aber keine giftigen Exemplare gibt. Der Parasol, auch Riesenschirmling genannt, ist ein beliebter Speisepilz mit einem nussartigen Geschmack. Ein Zubereitungstipp ist, ihn wie ein Schnitzel zu panieren und leicht anzubraten. Deswegen wird das Gewächs als fleischloser Schnitzelersatz und zudem als "vegetarischer Superpilz" bezeichnet. Der grüne Knollenblätterpilz gehört zu den gefährlichsten Giftpilzen. Wenn Tiere die Pilze anfressen, ist es noch lange kein Beweis dafür, dass diese ungiftig sind. Denn manche Pilze greifen beispielsweise die menschliche Leber an, wohingegen Tiere sie unbedenklich fressen können, Denn vor allem kleine Tiere besitzen weniger komplexe Organe wie Menschen und können sie unbedenklich anknabbern.
200 Jahre Senckenberg: Eine faszinierende Zeitreise
Mi. 02.08.2017 - 35 Bilder
2017 ist Jubiläumsjahr bei Senckenberg – die 1817 gegründete Gesellschaft forscht seit 200 Jahren mit Neugier, Leidenschaft und Engagement für die Natur. Unsere Bilderstrecke nimmt Sie mit auf eine Zeitreise durch die bewegte Geschichte dieser Frankfurter Institution. Um 1875: Das Senckenberg Naturmuseum am Eschersheimer Turm. 1898/99: Friedrich Wilhelm Winter und Otto zur Strassen waren als Senckenberger bei der ersten deutschen Tiefseeexpedition auf der „Valdivia“ dabei. 1908: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt, historische Ansicht.
Women's Run Frankfurt: Der Spaß steht im Vordergrund
So. 30.07.2017 - 18 Bilder
Etwa 4000 Frauen haben am Samstag am "Women's Run" teilgenommen. Sie liefen eine fünf bis acht Kilometer lange Strecke am Stadion - manche sogar mit einem Kinderwagen. Es folgen weitere Bilder.
Komplizierte Baustelle: Umgeknickter Kran wird durch einen Neuen ersetzt
So. 30.07.2017 - 30 Bilder
Frankfurter Innenstadt: Der umgeknickte Kran an der Baustelle des Omniturmes ist am Wochende durch einen Neuen ersetzt worden. Zwei Tage waren die Montuere im Einsatz. Wir haben die Fotos! Frankfurter Innenstadt: Der umgeknickte Kran an der Baustelle des Omniturmes ist am Wochende durch einen Neuen ersetzt worden. Zwei Tage waren die Montuere im Einsatz. Frankfurter Innenstadt: Der umgeknickte Kran an der Baustelle des Omniturmes ist am Wochende durch einen Neuen ersetzt worden. Zwei Tage waren die Montuere im Einsatz. Frankfurter Innenstadt: Der umgeknickte Kran an der Baustelle des Omniturmes ist am Wochende durch einen Neuen ersetzt worden. Zwei Tage waren die Montuere im Einsatz.
So sieht man aus, wenn man 24 Stunden lang immer wieder auf den Feldberg fährt
Mo. 24.07.2017 - 21 Bilder
Der Frankfurter Triathlet Alexander Nikolopoulos hat versucht, in 24 Stunden den Feldberg so oft wie möglich hinauf zu fahren. Ziel war es, Spenden für krebskranke Kinder zu sammeln. 20 Mal ist Nikolopoulos oben angekommen. Wir haben ihn gebeten, auf dem Gifpel immer ein Foto von sich zu schießen. Das ist das Ergebnis. Tour 1:  Uhrzeit: 10:58 Tour 2:  Uhrzeit: 11:54 Tour 3:  Uhrzeit: 13:02
1 2 3 4 5

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz

© 2017 Frankfurter Neue Presse