E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Dieses Gewinnspiel endete am 30. Januar 2018: FNP.de verlost «Geheimnisvolle Schatzsuche» Bücher!

Noch immer gelten viele legendäre Schätze weltweit als verschollen. Der deutsche Schatzsucher Reinhold Ostler dokumentiert in seinem Buch «Geheimnisvolle Schatzsuche» einige dieser Fälle wie beispielsweise das sagenumwobene El Dorado. Wir verlosen fünf Exemplare.

Die Suche nach verschollenen Schätzen von Königen, Piraten und versunkenen Reichen fasziniert die Menschen immer wieder aufs Neue. Mehr noch als der lockende Reichtum ziehen das Abenteuer und die Herausforderung eines ungelösten Rätsels so viele Schatzsucher in ihren Bann. Reich bebildert, dokumentiert das Buch «Geheimnisvolle Schatzsuche» die Suche nach den berühmtesten und geheimnisvollsten, noch unentdeckten Schätzen in der Menschheitsgeschichte: Vom Hort der Nibelungen und dem sagenhaften El Dorado bis hin zu einem auf Fuerteventura liegenden NS-Schatz.

 

 

In Europa wird unter anderem nach dem 1648 versteckten Silberschatz des bayerischen Kurfürsten Maximilian I. und nach den Juwelen König Johann Ohnelands, des Bruders von Richard Löwenherz, gesucht. Einer der geheimnisvollsten Schätze befindet sich im Rennes le Chateau und wurde vor mehr als hundert Jahren von einem katholischen Priester entdeckt; seit dessen Tod ist er aber wieder verschollen.

Auch den wichtigsten Schatzinseln auf allen Weltmeeren, wo Seeräuber ihre Beute vergraben haben, widmet sich der Autor, bis hin zum verschollenen Schatz des „Seeteufels“ Felix Graf Luckner, des berühmten deutschen Freibeuters im Ersten Weltkrieg.

Die weitere Suche geht nach dem einstmals entdeckten, seither aber verschollenen „Goldenen Riff“ in Australien und zum geheimnisvollen „Tempel des Schlangenmanns“ in Zentralafrika. Auch auf den Spuren des deutschen Auswanderers Jakob von Walzer suchen bis heute Schatzgräber einen unermeßlich reichen Claim in Arizona, während es in Virginia eine seltsame Schatzkarte gibt, die bis heute, trotz modernster Computertechnik, nur zu einem Teil entschlüsselt werden konnte.

Zum Autor und zum Buch:

Der Fluglehrer und Fachjournalist Reinhold Ostler galt als einer der erfahrensten Schatzsucher Deutschlands und veröffentlichte mehrere erfolgreiche Bücher zum Thema.

ISBN 978-3-85365-212-1
Reinhold Ostler
GEHEIMNISVOLLE SCHATZSUCHE
Legendäre Schätze, die noch zu finden sind...
Leopold Stocker Verlag
164 Seiten, 16,5 x 24 cm, Hardcover, zahlreiche Farb- und Schwarz-Weiß-Abbildungen
€ 14,95

 

FNP.de verlost fünf Exemplare des Buchs «Geheimnisvolle Schatzsuche». Teilnahmeschluss ist der 30. Januar 2018, 6 Uhr.

 

Gewinner:
E. Hellmuth, Kassel
C. Hofmann, Frankfurt
I. Siegler, Bürstadt
K. Scheidweiler, Mainz
M. Spröhnle, Frankfurt

 

Für dieses Gewinnspiel ist eine Teilnahme nicht mehr möglich.
Weitere Gewinnspiele
Teilnahmebedingungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen