E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 20°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Konzert: Lenny Kravitz spielt in der Festhalle Frankfurt

Allround-Musiker Lenny Kravitz kommt nach längerer Zeit wieder auf Tour. Am 13. Juni gibt er ein Konzert in der Frankfurter Festhalle.
Lenny Kravitz in Aktion! Lenny Kravitz in Aktion!
Frankfurt. 

Nach fast dreijähriger Pause kommt Lenny Kravitz im Rahmen seiner “Raise Vibration Tour 2018“ wieder live nach Deutschland. Zwischen dem 31. Mai und dem 25. Juni stehen vier exklusive Konzerte an. Neben München, Köln und Berlin steht auch Frankfurt auf dem Tourplan des Sängers. Bei seinen energiegeladenen Bühnenshows trifft Nostalgie auf neue Stücke: Der gebürtige New Yorker wird neben Klassikern, wie “Fly Away“, “American Woman“ oder “Are You Gonna Go My Way“ ein neues Album im Gepäck haben, das im Frühling 2018 erscheint.

Lenny Kravitz
Festhalle, Frankfurt
13. Juni, 19 Uhr
Webseite des Künstlers

Kravitz, der sein Debütalbum "Let Love Rule" allein produzierte, ist bekannt für gitarrenlastigen Rock mit Soul- und Funkelementen aus den 60ern und 70ern. Das macht seinen Sound so einzigartig. Seit seinem Durchbruch zu Beginn der Neunziger hat sich der Vollblutmusiker immer wieder musikalisch neu erfunden und zehn Studioalben produziert, die sich über 38 Millionen Mal weltweit verkauften. Nebenbei agierte er in zahlreichen Filmen als Schauspieler, zuletzt in der “Tribute von Panem“-Reihe.

(red)

Zur Startseite Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen