Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

HipHop in der Frankfurter Bastchkapp: Rap-Duo Genetikk in der Batschkapp Frankfurt

Die beiden Beatbastler Sikk und Rapper Karuzo, besser bekannt als Genetikk, haben mit ihrem originellen Stil frischen Wind in die deutsche HipHop-Szene gebracht. Am 28. März kann man die Maskenträger live in der Frankfurter Batschkapp erleben.
Genetikk live in Hamburg, 28. September 2015. Foto: imago stock&people (imago stock&people) Genetikk live in Hamburg, 28. September 2015.
Frankfurt. 

Im Jahr 2010 erschienen die beiden Jugendfreunde Sikk und Karuzo alias Genetikk mit ihren kostenlosen Demo-Tape "Foetus" erstmals auf der Bildfläche der HipHop-Szene. Daruf kombinierten sie mit reichlich Experimentierfreude und Selbstironie klassische Jazz- und Soulsamples mit modernen HipHop-Elementen. Ihre virtuose Verknüpfung von Oldschool-Beats mit intelligentem Straßenrap bescherte den beiden über Nacht eine riesige Fangemeinde.

Genetikk
Frankfurt, Batschkapp
28. März 2017, 20 Uhr
Facebookseite der Band

Mit dem Independet Label „Selfmade“ produzieren die Maskenträger dann ihr erstes Studioalbum D.N.A., das die jungen Talente auf die großen Bühnen Deutschlands katapultierte. Dort setzen sie musikalisch als auch visuell neue Maßstäbe. Durch ihre  Auftritte bei den wichtigsten Festivals der Branche wie dem Frauenfeld Festival, dem Berlin Festival, dem Mixery HipHop Open oder dem Splash-Festival erspielten sich die beiden Mitzwanziger im deutschsprachigen Raum eine bemerkenswerte Fangemeinde.
 

Zur Startseite Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse