Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Hamas: In Ägypten geplante Gaza-Gespräche abgesagt

Kairo. 

Die in Ägypten geplanten Gespräche über eine dauerhafte Waffenruhe in Gaza sind vorläufig abgesagt. Das schreibt die staatliche ägyptische Zeitung «Al-Ahram» unter Berufung auf den Vizechef der Hamas-Exilorganisation, Mussa Abu Marsuk. Grund sei, dass die israelische Delegation ihre Teilnahme abgesagt habe, hieß es. Die ägyptische Führung habe die Hamas darüber informiert. Zuvor hatten militante Palästinenser im Gazastreifen einen israelischen Soldaten verschleppt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse