Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

1. bis 10. Juni 2018: Mein Schiff 2 - Malta, Kroatien & Italien

Die maltesischen Inseln Malta, Gozo und Comino liegen zwischen Sizilien und Nordafrika. Wegen der strategisch günstigen Lage spielte Malta stets eine wichtige Rolle im Mittelmeerraum. Viele haben hier ihre Spuren hinterlassen. Phönizier, Römer, der Johanniterorden, die Engländer, um nur einige zu nennen. Die kleine Insel präsentiert eine unglaubliche Fülle von Sehenswürdigkeiten aus verschiedensten Epochen. La Valletta, die Hauptstadt, zählt vollständig zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ihre Schiffsreise mit Mein Schiff 2 beginnt im Hafen von Valletta und führt Sie zunächst nach Dubrovnik. Umrunden Sie Dubrovnik auf seiner 25 Meter hohen Stadtmauer oder lassen Sie sich durch die malerischen Gassen treiben und lassen Sie sich verzaubern. Weitere Ziele Ihrer Adria-Kreuzfahrt sind das italienische Bari, die kroatische Küstenperle Split sowie Koper in Slowenien. In Triest endet Ihre Reise. Hier verlassen Sie wieder das Schiff und treten die Heimreise an. Genießen Sie außerdem ausgiebige Wohlfühlmomente während der Seetage an Bord und lassen Sie es sich so richtig gut gehen – natürlich Premium Alles Inklusive!
© TUI Cruises GmbH Hamburg Bilder > © TUI Cruises GmbH Hamburg
REISEVERLAUF:

1. Tag: Anreise und Empfang


Flug mit Lufthansa von Frankfurt nach Malta. Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung und Fahrt zu Ihrem Hotel Maritim Antonine & Spa in Mellieha. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Ganztagesausflug Valletta

Heute lernen Sie die Inselhauptstadt Valletta kennen. Von den Barracca-Gärten haben Sie einen guten Blick über den Grand Harbour. Die fünf natürlichen Hafenbecken unterhalb der Bastion gaben in der Geschichte Schutz vor Angreifern. Anschließend besuchen Sie die St. John´s Co-Kathedrale, die Klosterkirche des Johanniterordens und erleben die Multivisions-Show „Malta Experience“, eine Tonbildshow über Maltas Geschichte bis zur Gegenwart. Im Oratorium hängt das weltberühmte Caravaggio Gemälde. Die ehemalige Auberge de Provence beheimatet heute das Archäologische Museum in dem Maltas wichtigste Funde aus der Steinzeit ausgestellt sind. Ein Bummel über den Markt und durch die Altstadt führt Sie dann zum Großmeisterpalast (Besichtigung inklusive), heute Sitz des Staatspräsidenten und des Parlaments.

3. Tag: Halbtagesausflug „Die drei alten Städte“ – Einschiffung

In den „drei Städten” östlich von Valletta liegt der Ursprung der Geschichte Maltas – wahrscheinlich stammt sogar der Name der Inselrepublik hierher: Malet kommt aus dem phönizischen und bedeutet „Schutz”. Die strategischen Vorteile der Cottonera erkannten auch die Johanniter und errichteten ihre erste Ansiedlung in Birgu, heute Vittoriosa. Durch das Städtchen Cospicua geht es dann nach Senglea, wo Sie vom Bastionswachturm „Vedette” ein großartiges Panorama über den Grand Harbour genießen können. Der Ausflug endet am Hafen von Valletta, wo Sie an Bord der Mein Schiff 2 gehen. Abfahrt um 22:00 Uhr.

4. Tag: Seetag

Sie wollen einmal in den Genuss der Spezialitäten-Restaurants kommen? An Ihrem heutigen Schiffstag haben Sie alle Zeit sich in einem der Spezialitäten-Restaurants verwöhnen zu lassen – kulinarisch erwartet Sie eine Weltreise. Die Vielfalt macht den Unterschied! Probieren Sie einen erlesenen Tropfen in der Vinothek und lassen sich von einem kompetenten Sommelier beraten!

5. Tag: Dubrovnik/Kroatien 07:00 Uhr bis 21:30 Uhr

Ganz gleich, ob Sie Dubrovnik auf seiner 25 Meter hohen Stadtmauer umrunden oder durch die malerischen Gassen der Altstadt bummeln – Sie werden seinem Reiz sofort erliegen. Gotische Paläste, der schattige Kreuzgang des Dominikanerklosters oder die reiche Schatzkammer – hier gibt es Einiges zu entdecken. Aber spätestens wenn Sie den Blick aufs Meer und die vorgelagerte Insel Lokrum richten, atmen Sie tief ein und verstehen den Leitspruch der Dubrovniker: „Libertas“ – Freiheit!

6. Tag: Bari/Italien 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Benvenuto a Bari! Wallfahrtsort für unzählige Pilger, die in der Basilika San Nicola dem Schutzpatron der Seefahrer, reisenden Händler und Kinder gedenken. Selbstverständlich auch für uns Wohlfühlkreuzfahrer ein absolutes Muss. Nur wenige Kilometer vom Stadtkern entfernt liegt das Castel del Monte. Ein imposanter achteckiger Bau, dessen besondere Architektur bis heute Rätsel über die Funktion der Burg aufgibt. Wurde hier ein großer Schatz aufbewahrt? Symbolisiert der Bau eine steinerne Krone? Oder handelte es sich einfach nur um ein Jagdschloss? Vielleicht finden Sie es ja heraus.

7. Tag: Split/Kroatien 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Zauberhaft auf einer Halbinsel an der kroatischen Adriaküste gelegen erwartet Sie Split. Die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärte Stadt bietet Ihnen eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Gelegenheiten zum Entdecken und Genießen. Sehenswert ist die historische Altstadt, in deren Mitte der historische Kaiserpalast des Diokletian das Wahrzeichen der Stadt bildet. Bummeln Sie durch die stadtbekannt Flaniermeile Riva, die am Meer längs der Hafenbucht an der Altstadt liegt. Vom Marjan, einem kleinen von einem Park bedeckten Berg aus, genießen Sie ein wundervolles Panorama.

8. Tag: Seetag

An Bord der Mein Schiff® Flotte gibt es viel Freiraum, um sich einfach mal zurück zu ziehen – genießen Sie das Premium Alles Inklusive Konzept mit einem Latte Macchiato oder einem fruchtigen Cocktail in einer der Bars und Lounges!

9. Tag: Koper/Slowenien 07:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Manchmal hat man das Gefühl, in das mittelalterliche Venedig zurückversetzt zu sein. Kein Wunder, denn die einzige Seehafenstadt Sloweniens gehörte über fünf Jahrhunderte zur Republik Venedig. So werden Sie bei einem Altstadtbummel durch die kleinen Gassen, Plätze und Gärten viele Ähnlichkeiten entdecken. Besuchen Sie unbedingt die schöne Via Calegaria, eine traditionell den Händlern und Handwerkerläden gewidmete Straße. Sehenswert ist der prächtige Prätorenpalast mit seinen Säulengassen und die beeindruckende Maria-Himmelfahrt- Kathedrale. Auch ein Ausflug nach Ljubljana in die Hauptstadt Sloweniens bietet sich an. Es ist eine wirklich wunderschöne Stadt, die nur darauf wartet, von Ihnen entdeckt zu werden. Für Weinfreunde sei noch erwähnt, dass Slowenien ein richtiges Weinland ist, das es mit den besten Weinen der Welt aufnehmen kann. Probieren Sie in einer der vielen Weinkeller einmal den Cvicek-Roséwein. Na zdravje!

10. Tag: Triest/Italien Ausschiffung und Rückflug nach Frankfurt

Mein Schiff 2 hat den Hafen von Triest erreicht. Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Frankfurt.


Änderungen vorbehalten.



Informationen zum Schiff, den Kabinen sowie den Reisepreisen und des "Premium Alles Inklusive"-Angebots an Bord der Mein Schiff 2 entnehmen Sie bitte nachfolgendem Dokument:

Dokument Herunterladen


INFORMATION & BUCHUNG:

Tel.: 069 – 7501 4959
Fax: 069 – 7501 4978
E-Mail an: leserreisen@fnp.de
online: www.fnp.de/leserreisen


VERANSTALTER:
wtt Rhein-Kurier GmbH, Pastor-Klein-Str. 17 a, 56073 Koblenz
Es gelten die Reisebedingungen des Veranstalters. Mit Erhalt der schriftlichen Bestätigung sowie des Sicherungsscheins wird eine Anzahlung in Höhe von 20 % des Reisepreises fällig. Die Restzahlung ist 30 Tage vor Reiseantritt zu leisten.

Zur Startseite Mehr aus Leserreisen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse