Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Lokales Lokale Nachrichten, News und Bilder aus dem Rhein-Main-Gebiet

Ein Polizist des Frankfurter Spezialeinsatzkommandos (SEK) hat einen Kollegen „festgenommen“, der in die Rolle eines Waffen- und Drogenhändlers geschlüpft war.
Fotos
Tag der offenen Tür im Frankfurter PolizeipräsidiumSEK-Einsatz vor großem Publikum

Frankfurt. 20 000 Menschen haben am Samstag den Tag der offenen Tür des Frankfurter Polizeipräsidiums besucht. Zu ihrem 150-jährigen Bestehen bot die Behörde ihren Gästen ein informatives, unterhaltsames Programm. Zu den Höhepunkten gehörten Schauübungen des Spezialeinsatzkommandos und der Hundestaffel. mehr

Nachwuchssorgen Verbände suchen händeringend ehrenamtliche Helfer
Würde sich über neue Kollegen freuen: Einsatzleiter Bastian Bremser vom Deutschen Roten Kreuz. Der Rettungsdienst wirbt mit Flugzetteln und Aushängen um Unterstützung.

Frankfurt. Sicher ist sicher. In Zeiten erhöhter Terrorgefahr heißt das: Überall dort, wo besonders viele Menschen zusammentreffen, müssen auch besonders viele Helfer für den Fall der Fälle einsatzbereit sein. Die Rettungsdienste stellt dies vor enorme Herausforderungen. mehr

clearing
Ramadan 100 000 Frankfurter Muslime feiern Fastbrechen
An langen Tischreihen sitzen die Gäste nach Sonnenuntergang zusammen und freuen sich über das Ende des Fastenmonats Ramadan.

Frankfurt. Für etwa jeden siebten Frankfurter endete am Samstagabend der Fastenmonat Ramadan. Eine der vielen Feiern dazu war das Fastenbrechen an der Elbestraße. mehr

clearing
Fotos
61. Schlossfest Die Party im Schatten des Turms
Im Sonnenuntergang stießen Katharina Kayzer aus Neu-Isenburg und Hichem Grati aus Höchst im Hof des Alten Höchster Schlosses auf eine tolle Eröffnungsparty an. Der vom Palastumbau erzwungene Ortswechsel tat der stimmungsvollen Veranstaltung keinen Abbruch.

Höchst. Die Eröffnungsparty zum 61. Höchster Schlossfest wurde diesmal nicht im Garten des Bolongaropalasts gefeiert, sondern auf der Terrasse des Alten Schlosses. Neu sind auch die hohen Sicherheitsauflagen, etwa die Taschenkontrollen. Für jede Veranstaltung des bis zum 10. mehr

clearing

Bildergalerien

Interview mit den Vorsitzenden der Gewerbevereine Deshalb wird es im September keinen Stadtteilsonntag geben
„Der Stadtteilsonntag ist ein Familientag“, sagen Christian Schwarz (links) und Franz Steul vom Dachverband der Frankfurter Gewerbevereine.

Zum zehnten Mal sollte am 17. September der „Stadtteilsonntag“ stattfinden. Ein verkaufsoffener Sonntag, begleitet von kleinen und großen Festen, an dem nur die Geschäfte in den Stadtteilen teilnehmen, nicht aber die Läden auf der Zeil oder in den Einkaufszentren. mehr

clearing
"Werkstatt-Galerie 37" Mit den Händen sehen: Blinde stellen Skulpturen her
Mit einer dunklen Brille mit zugeklebten Gläsern kann Peter Gerner nichts sehen. So muss er die Skulptur mit seinen Händen erspüren.

Nordend. Mit den Händen sehen – das ermöglicht die Ausstellung „Kunst für die Sinne“ in der „Werkstatt-Galerie 37“. Skulpturen aus Speckstein werden dort mit den Händen ertastet, mit einer Augenbinde fühlen sich die Besucher wie die sehbehinderten oder ... mehr

clearing
Schnelle Besserung nicht in Sicht 114 Kindergartenplätze fehlen
Drei Kindergartengruppen gibt es in der Kindertagesstätte „Martin Niemöller“ – aber keine freien Plätze.

Riedberg. 114 Kinder auf dem Riedberg haben keinen Kindergartenplatz – obwohl es einen gesetzlichen Anspruch gibt. Auch wenn die Stadt mit Hochdruck an einer Lösung arbeitet – eine schnelle Besserung ist nicht in Sicht, wie sich jetzt im Ortsbeirat 12 zeigte. mehr

clearing
Innovationsquartier Architekturbüros stellen Bürgern ihre Ideen zur städtebaulichen Gestaltung vor
Cornelia Lind befestigt einen gelben Klebezettel an einer Präsentationstafel. Sie schlägt vor, die Gärten hin zum Günthersburgpark zu öffnen.

Frankfurt. Im supermodernen Atrium des Stadtplanungsamtes haben sechs Architektenbüros ihre Ideen zum Innovationsquartier vorgestellt. Die Einwände der Bürger sollen berücksichtigt werden. mehr

clearing
ANZEIGE
Foto: Glasbau Frommen
Kunden wünschen sich individuelle Vor-Ort-Beratung Die Wichtigkeit der Fachbetriebe Keine Frage, die Onlinewelt bietet so einige Vorteile: Mit ein paar wenigen Mausklicks findet man eine schier grenzenlose Auswahl an Artikeln aller Art und innerhalb kürzester Zeit landen diese im Warenkorb und schließlich vor der eigenen Haustür. Doch wer sich persönliche und individuelle Beratung erwartet, muss online Abstriche machen. mehr
Fotos
Straßenfest lockte mit Musik und Leckereien Die Schweizer feiert und alle sind dabei
Zum Anbeißen: Vanessa und Luisa lassen sich extragroße Fleischspieße samt Brötchen schmecken.

Sachsenhausen. 400 000 Besucher, wenn nicht mehr, feierten am Wochenende mit, schätzt Organisator Torsten Schiller von der Aktionsgemeinschaft Schweizer Straße. Was es heißt, so eine Masse durstiger Menschen glücklich zu machen, zeigte sich am Stand des Vereinsrings Sachsenhausen. mehr

clearing
Ein lauter Abschied
Berührte viele während seiner achtjährigen Intendanz und zeigte sich bei seinem Abschied vom Schauspiel im Schauspiel selbst berührt: Oliver Reese.

Ich weiß ja, dass er gut ist, aber dass er so gut ist, das habe ich nicht erwartet.“ So eine Aussage gilt per se schon als Kompliment. mehr

clearing
ANZEIGE
Hier wird Musik zum Erlebnis Beim Betreten des Musikhauses in der Hanauer Landstraße öffnet sich mit der Ladentür die Welt der Tasteninstrumente: Keyboards, Synthesizer, Digitalpianos und akustische Klaviere können hier nach Herzenslust gespielt werden. Auch Noten, Lehrbücher und DVDs für alle Instrumente und Gesang sind hier in verschiedenen Schwierigkeitsgraden zu finden. mehr

Frankfurt

Tritt bei den Bundestagswahlen nicht mehr an: Heinz Riesenhuber.

Die Fliege war und ist sein Markenzeichen. Am Ende reichte eine Fliege auf dem Wahlkampfplakat, und jeder wusste, wer gemeint war. Im Deutschen Bundestag werden sie ihn aber nicht nur deshalb mehr

Prognose des Bankenverbands Brexit-Folgen: Tausende neue Jobs in Frankfurt?
Rund 62 000 Banker arbeiten in Frankfurt. Und „Bankfurt“ hofft, dass mit dem Brexit noch einige Tausend hinzukommen werden.

Berlin. Laut Bankenverband bekommt Frankfurt in den nächsten Jahren hunderte neue Risikomanager, IT-Experten und Wertpapierhändler. Die Prognose: Dank des Brexits verlagern viele Banken ihre Geschäfte vermehrt in die Mainmetropole. mehr

clearing
Wohnen in Frankfurt Mieter im Nordend protestieren gegen Luxussanierung
Wer seinen Lebenspartner in den Mietvertrag aufnehmen möchte, muss vorher den Vermieter informieren. Dieser stimmt in der Regel zu. Foto: Dieter Assmann/dpa

Nordend. Die Mieter in der Mercatorstraße 27 sind besorgt: Ihr Wohnhaus soll renoviert werden. Die Mieten könnten um bis zu 80 Prozent steigen. mehr

clearing
Agentur vermisst digitale Bildschirme für bewegte Spots Stadt will keinen Times Square
Die vermutlich kleinste Demonstration der Welt: Ein halbes Dutzend Kulturschaffender protestiert vor dem Römerberg.

Frankfurt. Filme, Bildergewitter, flackernde Schriftzüge: So schreit einen die Außenwerbung in anderen Städten an. Eine Kölner Agentur hat sich nun darüber beklagt, dass das in Frankfurt nicht möglich ist. Die Stadt nimmtes gelassen. mehr

clearing

Hochtaunus

Strahle-Männer: CDU-Chef Jürgen Banzer (links) gratuliert Ulrich Krebs zur Nominierung.

Hochtaunus. Seit 2006 lenkt und leitet er die Geschicke im Hochtaunuskreis: Landrat Ulrich Krebs wurde auf dem Nominierungsparteitag der CDU in Wehrheim mit breiter Mehrheit als Kandidat für die Landratswahl im Januar 2018 gekürt. Als wichtigstes Projekt der erhofften dritten Amtszeit bezeichnete er die ... mehr

Brombacher Firma braucht mehr Platz Umzug nach Wehrheim wahrscheinlich: Fenster-Müller will wachsen
Immer wieder wurde auf dem Firmengelände von Müller & Co. erweitert, jetzt ist die Grenze erreicht. Foto: Kreutz

Schmitten/Wehrheim. Inzwischen pfeifen es die Spatzen von den Dächern: Die Firma Müller & Co. überlegt, Schmitten zu verlassen und sucht einen zukunftsfähigen Standort. In den Wehrheimer politischen Gremien ist inzwischen klar, dass sich das Brombacher Traditionsunternehmen für Flächen im ... mehr

clearing
"Argentinien-Saison" Ein besonderes Konzert zum Abschluss
Mit einem Sommerkonzert und dem Tango-Duo Bettina und Wolfram Born zog der Kulturkreis einen Schlussstrich unter den Themenschwerpunkt Argentinien.

Usingen. Mit Tango „Made in Jena“ an einem wunderbaren Mittsommer-Abend ging die Konzertsaison des Kulturkreises zu Ende. Das Publikum genoss nicht nur die Musik. mehr

clearing
Wenn Usingen erwacht Reportage: In der Stadt gibt es viele Langschläfer
Was für ein schöner Anblick am frühen Morgen: Sonnenaufgang in Usingen.

Usingen. Was geschieht eigentlich am frühen Morgen in der Buchfinkenstadt? TZ-Mitarbeiterin Tatjana Seibt hat Usingen beim Aufwachen beobachtet und festgestellt: Dort schläft man gerne länger. mehr

clearing
ANZEIGE
Bad Vilbel bietet mehr als nur Festspiele! Sie wollen den perfekten Theaterabend in Bad Vilbel verbringen? Dann schauen Sie sich hier unsere Tipps an und planen Sie Ihren Stadtbummel. mehr

Limburg

Die treibende Kraft hinter dem Theaterprojekt: Cara Basquitt, Referentin beim Malteser Hilfsdienst und Theaterpädagogin.

Im Vorjahr hatte Cara Basquitt das Theaterstück „Auf dem Weg“ auf die Bühne gebracht. Flüchtlinge und Deutsche zeigten hier gemeinsam die Probleme und Gefahren einer Flucht vor dem Krieg nach Europa auf. Nun sorgt die Fortsetzung „Kaleidoskop“ für Aufsehen. mehr

Forstamtsleiter und Kreisbrandinspektor geben Tipps Hohe Waldbrandgefahr auch in der Region
Symbolbild: Jens Wolf/dpa

Limburg-Weilburg. In hessischen Wäldern hat es in diesem Jahr schon 45 Mal gebrannt. Auch in Lindenholzhausen standen Ende März 750 Quadratmeter Unterholz in Flammen. Und die Waldbrandgefahr ist nach wie vor hoch. Wie sind die Feuerwehren im Landkreis für den Ernstfall gerüstet? mehr

clearing
Stellvertretende Betriebsratsvorsitzende im Interview Arbeitskampf bei Mundipharma: "Hier herrscht Trauer"
Die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende von Mundipharma in Limburg, Christiane Mandl

I rgendjemand bei Mundipharma hängt die Bilder in den Fluren schief. Wer diese Idee hatte, weiß die stellvertretende Betriebsratsvorsitzende Christiane Mandl nicht, „aber mir gefällt das. Weil hier etwas schief läuft.“ Mundipharma – und damit rund 400 ... mehr

clearing
Gut gerüstet in die Zukunft Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG zieht eine erste Bilanz
Einstimmig: Die Volksbank-Vertreter haben die Vorstandsmitglieder der Volksbank Rhein-Lahn-Limburg eG entlastet.

Die Kunden vertrauen ihrer Volksbank, die Bilanzsumme kann sich sehen lassen: Große Zuversicht bei der ersten Vertreterversammlung der neuen Volksbank Rhein-Lahn-Limburg. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Fotos
Madcon weiß, wie das Publikum begeistert werden kann. Damit sorgt das norwegische Duo für eine gigantische Party und ein großes Finale.

Bad Vilbel. Moderator und Comedian Guido Cantz begrüßt auf der großen Musikbühne am frühen Samstagvormittag die Gäste. „Hier in der schönsten Stadt der Welt, direkt an der Nidda“. Im vergangenen Jahr hätten alle sechs Family Days 400 000 Besucher gelockt, 50 000 davon in Bad Vilbel. mehr

Rewe Family Day Eine halbe Stunde mit dem großen Star
Das Duo Madcon empfängt seine Fans herzlich. Lisa Schnurpfeil und Melina Fink sind glücklich.

Bad Vilbel. Drei FNP-Leser haben beim Gewinnspiel Glück gehabt und so ein Treffen mit ihren Stars gewonnen. Bei den „Meet and Greets“ mit Wincent Weiss, Madcon und Andi Schweiger schlagen die Herzen der Fans höher. Es werden Fotos gemacht und viele Fragen gestellt. mehr

Fotos
clearing
Historische Mauer Die alte Festung ist brüchig geworden
Um die Standfestigkeit ist es nicht zum besten bestellt: die Dortelweiler Befestigungsmauer aus dem frühen 18. Jahrhundert.

Bad Vilbel. Ruhig ist es geworden um die vor zwei Jahren teilweise eingestürzte alte Dortelweiler Mauer. Doch das Bauwerk ist fragil und bereitet dem alteingesessenen Dortelweiler Gerhard Jehner Sorgen. Er möchte, dass das Denkmal aus dem Jahr 1715 auch weiter erhalten bleibt – ... mehr

clearing
Rewe unterstützt Projekte für Jugendliche Schecks, die für einen guten Zweck bestimmt sind
Drei Schecks übergeben die Verantwortlichen von Rewe. Zwei davon sind für das Bad Vilbeler Projekt Mukita und den neuen Verein Spiel- und Spaßgruppe Massenheim.

Bad Vilbel. Moderator Daniel Fischer eröffnet im VIP-Zelt des Rewe Family Fests einen ganz besonderen Programmpunkt. Denn die Firma Rewe will wie in jedem Jahr Gutes tun. Dafür haben sich drei Institutionen in Bad Vilbel eingefunden, die Rewe unterstützen will. mehr

clearing

Main-Taunus

Die Stimmung war an allen Abenden riesig: Vor der großen Show-Bühne auf dem Kellereiplatz wurde gefeiert und getanzt.

Hofheim. Mit dem Eröffnungsfest beginnt seit 29 Jahren der Kreisstadtsommer. Geboren wurde er aus der Idee, etwas vom Hessentags-Flair alle Jahre wieder aufleben zu lassen. Auch in diesem Jahr ist das wieder gelungen. mehr

Prozess vor dem Königsteiner Amtsgericht Dem Entlastungszeugen droht Prozess wegen Meineid
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Bad Soden. Sieben Prozesstage – ein solcher Fall kommt dem Königsteiner Amtsgericht selten unter. Und auch nach dem Urteil geht es weiter, für den Angeklagten in der Berufung vor dem Landgericht und für seine Zeugen am Amtsgericht. Sie dürften Verfahren wegen uneidlicher ... mehr

clearing
Schwalbacher Gregor Reichert Der einzige Bio-Bäcker im Main-Taunus-Kreis
<span></span>

Schwalbach. Der Schwalbacher Gregor Reichert wusste, worauf er sich einließ, als er 2001 nach einem Abstecher in die Computerbranche in die elterliche Firma zurückkehrte. Er macht in der Backstube die Nacht zum Tag und liebt seinen Beruf. Und sein Brot. mehr

clearing
Main-Taunus-Schule Das haben Hofheimer Abiturienten vor
Die fünf MTS-Abiturienten vor der Hofheimer Stadthalle: Nico Preisendörfer, Lara Dudek, Helen Girbig, Daniel Bauer und Svea Keidel

Mit der Abiturfeier der Main-Taunus-Schule in der Hofheimer Stadthalle endete für 190 Jugendliche die schulische Laufbahn. Festliche Kleidung und große Freude über die bestandenen Prüfungen inklusive. Klare Vorstellungen, wie es nun – beruflich – weitergeht, haben ... mehr

clearing

Kreise Offenbach/Groß Gerau

Die Feuer-Show des Duos Flamma-Caterva faszinierte die Besucher.

Neu-Isenburg. Feiern bis Mitternacht: Der Alte Ort war drei Tage lang Schauplatz des beliebten Altstadtfests. Es gab viel Musik, aber auch etwas für die Weiterbildung. mehr

Band "Schmackes" Klezmer Musik unter freiem Himmel genossen
Die Klezmer Band „Schmackes“ unterhielt die Besucher des Buchschlager Salons Open Air auf dem Gelände der Feuerwehr mit ihren sommerlichen Melodien.

Dreieich. Das Haus Falltorweg hat nicht ausreichend Platz, um ein großes Konzert zu veranstalten. Die Feuerwehr half dem Verein mit einem Gelände aus, so dass die Band „Schmackes“ richtig in die Saiten fassen konnte. mehr

clearing
Ebbelwoifest Ein künftiger Langener genießt die Daaf
Der in Berlin geborene Mitarbeiter der Deutschen Flugsicherung und Cartoonist Jörg Buxbaum darf sich jetzt als Langener bezeichnen – dafür hat ihm Brunnenwirt Heinz-Georg Sehring bei der Daaf die volle Ladung Ebbelwoi übergeschüttet.

Langen. Der Ebbelwoi sprudelt in Strömen: Die Langener Nationalfeiertage sind da. Und endlich können die Bürger ausgelassen feiern. Eine kleine Sensation gab es bei den Stöffche-Machern. mehr

clearing
Bestes Läuferwetter 104 Sportler machen sich auf den Weg
104 Starter rannten am Samstag über den Sportplatz des TVD in den Dreieichenhainer Wald auf die Zehn-Kilometer-Runde.

Dreieich. Bei besten Bedingungen gingen am Samstag zahlreiche Athleten beim Dreieicher Waldlauf an den Start. Sogar eine Zweijährige war mit von der Partie. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse