Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
« neuere Artikel vom 21.03.2017 aus dem Ressort Region ältere »
Ab September rollen die Bagger Weg frei für Ausbau der Main-Weser-Bahn
Passagiere steigen an der S-Bahn Station Frankfurter Berg zu.

Frankfurt/Bad Vilbel. Der Bund stellt endgültig das Signal auf Grün für den Ausbau der S-Bahn S6 zwischen Frankfurt und Friedberg – obwohl die Kosten deutlich höher liegen als bisher angenommen. Eine Aktualisierung der Kosten-Nutzen-Analyse zeigt nun sehr deutlich auf: Weil die Region so stark ... mehr

clearing
Video
Stadt auf Ruinen Frankfurt: 73 Jahre nach den Bomben
Frankfurt März 2017

Frankfurt. Es übersteigt die eigene Vorstellungskraft und ist dennoch wahr: Die Stadt, die heute am Mainufer glänzt, war vor gar nicht allzu langer Zeit ein einizges Trümmerfeld. Wie sah es an Frankfurts schönsten Orten in dieser Zeit aus? Schieben Sie sich durch die Fotos und begeben ... mehr

clearing
Mundipharma zieht fort Pharmaunternehmen will Limburg verlassen: 400 Jobs weg!
Mundipharma auf der Dietkircher Höhe: auch architektonisch ein Vorzeigeunternehmen. Links das 1992 errichtete Verwaltungsgebäude, rechts der 2010 entstandene Neubau mit dem Konferenzzentrum, das die beiden Würfel verbindet.

Limburg. Schock für die Beschäftigten, aber auch für Limburg und die Region. Mundipharma, der größte industrielle Arbeitgeber der Stadt, wird den Standort schließen. Bestenfalls könnten wenige Arbeitsplätze in der Marketing- und Vertriebsgesellschaft übrig bleiben. mehr

clearing
Prozess nach Vorfall in Oberursel Aggressiver Brunnenfestbesucher stößt Mann von Mauer
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv

Oberursel. Alkohol kann manche Menschen lustig, manche aber auch aggressiv machen. Letzteres vor allem dann, wenn sowieso schon Wut die Grundhaltung ist. So wie bei einem 19 Jahre alten Oberurseler, der sich auf dem Brunnenfest völlig danebenbenommen hatte. Weswegen er jetzt vor Gericht ... mehr

clearing
Prozess: Hundertausende Euro ergaunert Kronberger Betrüger kannte Opfer seit der Kindheit

Kronberg. Er kaufte teure Autos in Serie, dazu für rund sieben Millionen Villen auf Sylt und in Kronberg und begründete das gestern im Betrugsprozess am Landgericht mit einem ihm unerklärlichen „Tunnelblick“. Der Richter denkt eher an Größenwahn. mehr

clearing
CDU in Bad Homburg Nur noch Formsache: Wahl von Meinhard Matern zum Stadtrat
Meinhard Matern

Bad Homburg. Noch hat die CDU Meinhard Matern nicht mal zu ihrem Kandidaten gekürt, da hat der Fachbereichsleiter Finanzen im Homburger Rathaus bereits eine beeindruckende Mehrheit hinter sich. mehr

clearing
Parkplätze: Situation eskaliert Ordnungsamt lehnt Parkausweise für Usinger Innenstadt-Anwohner ab
Pro Wohnung muss ein Parkplatz gebaut werden - so will es die Stellplatzsatzung. (Symbolbild)

Usingen. Parkplätze sind immer ein Streitpunkt. Seit Samstag in der Usinger Innenstadt mehr denn je. Denn die Anwohner in der Zitzergasse und im Klapperfeld haben Post erhalten. Das Ordnungsamt hat vielen die Anwohner-Parkausweise verweigert. Dem Schock folgt der Ärger. mehr

clearing
Planungsfehler und Kürzungen Oberursel 2016: Deutlich mehr Geld für Kinderbetreuung als geplant
Experten empfehlen für Krippen höchstens drei Kinder pro Erzieher oder zwischen sieben und acht Kindergartenkinder. Foto: Arno Burgi

Oberursel. Rund 440 000 Euro mehr als im Haushalt 2016 einkalkuliert, muss die Stadt externen Trägern für Kinderbetreuung überweisen. Zugrunde liegen Kürzungen, aber auch ein Planungsfehler. mehr

clearing
Gerd und Tamara Schüler Disco-Queen und Disco-Schild wieder vereint
Wiegenfest unterm Schild: Gerd und Tamara Schüler.

Frankfurt. mehr

clearing
Partnerschaftsurkunde unterzeichnet Nach 37 Jahren Freundschaft: Frankfurt schließt Städtepartnerschaft mit Tel Aviv
<span></span>

Frankfurt. Der Austausch zwischen Tel Aviv und Frankfurt ist seit vielen Jahrzehnten rege. Doch erst jetzt wurde die Partnerschaftsurkunde unterzeichnet. mehr

clearing
Wahlkampf geht in die zweite Runde Ulrike Steinbach und Ingo Kalweit erneut auf Stimmen-Fang
Jörg Knoch (links), Kandidat der Freien Wähler Bischofsheim, will mit den Stimmen der BFW dem CDU-Kandidaten Ingo Kalweit (rechts) bei der Stichwahl beistehen.

Bischofsheim.. Nach der Wahl ist vor der Stichwahl. Ulrike Steinbach (SPD) und Ingo Kalweit (CDU) werden bis 2. April alles daran setzen, Wähler für sich zu mobilisieren. mehr

clearing
Oberbürgermeister meldet sich zu Wort Debatte um die Kosten des Hessentags ebbt nicht ab
„Die Vorwürfe der Intransparenz treffen nicht nur mich, sondern auch die Mitarbeiter der Verwaltung“: Patrick Burghardt (rechts) im Gespräch mit Echo-Redakteur Christian Preußer.

Rüsselsheim. Im Streit um die Kosten des Hessentags meldet sich Patrick Burghardt nun zu Wort. Den Vorwurf der Intransparenz weist er scharf zurück. mehr

clearing
Streit um Kosten des Hessentags Kommentar: Fatales Signal
<span></span>

Die Anwohner haben im Juni zehn Tage Halligalli vor der Tür, und die Politik verliert sich in gegenseitigen Vorwürfen und Schuldzuweisungen? Unser Kommentar-Schreiber Christian Preußer ist sich sicher: In diesem Streit gibt es nur Verlierer. mehr

clearing
Worauf Eltern achten sollten Doppelt hält besser gilt auch bei der Sprache
Sibylle Grigat, hier im Waldkindergarten, wirbt für zweisprachige Erziehung.

Raunheim. Zweisprachig aufwachsende Kinder haben einen Vorteil. Sprachen können im späteren Alltag und Beruf wichtig sein. Auf was Eltern bei der bilingualen Erziehung achten müssen, erklärt Sibylle Grigat von der Stadtverwaltung heute Abend bei einem Vortrag im Bürgersaal. mehr

clearing
Fischer verschafft sich Respekt Gemeindevertreter gratulieren Bürgermeister zu deutlichem Ergebnis
Demnächst sind sie dran: Der Groß-Gerauer Bürgermeister Stefan Sauer (rechts) will in den Bundestag, der Rüsselsheimer Oberbürgermeister Patrick Burghardt (Mitte) strebt seine zweite Amtszeit an. Bürgermeister Jan Fischer sicherte seinen Parteifreunden noch in der Wahlnacht seine Unterstützung zu.

Nauheim.. Der Ausgang der Bürgermeisterwahl sei nicht überraschend gewesen, Sorgen bereite jedoch die geringe Wahlbeteiligung – das ist die übereinstimmende Botschaft führender Kommunalpolitiker nach der Direktwahl am Sonntag, die Bürgermeister Jan Fischer (CDU) seine zweite ... mehr

clearing
Vorgehen der Koalition zu schwammig Kreisklinik: CDU stellt Forderungen
Hände hoch: Im Kreistag geht es auch um den Wirtschaftsplan 2017 für die Kreisklinik.

Kreis Groß-Gerau. Die Kreisklinik braucht 2017 rund 4,7 Millionen Euro. Der Kreistag diskutierte gestern nochmals das Für und Wider einer Fortführung. mehr

clearing
Kreis geht neue Wege Sitzungen des Kreistags werden im Internet gezeigt
Kamera im Einsatz: Hier spricht gerade Helmut Kinkel.

Kreis Groß-Gerau.. Der Landkreis geht neue Wege, um Menschen zu erreichen: Sitzungen des Kreistages werden nun im Internet übertragen. Die Kamera, die dafür nötig ist, kostet ein kleines Vermögen. mehr

clearing
Über eine halben Million Besucher Opel-Zoo bleibt das beliebteste Touristen-Ziel im Taunus
Hey Kumpel, schön ist es hier im Opel-Zoo, scheint das eine Erdmännchen zu sagen. Auch viele Besucher fanden das offenbar.

Hochtaunus. Mit über einer halben Million Besucher steht der Tierpark in Kronberg mit seinen Elefanten weiterhin ganz oben, was die Besucherzahlen betrifft. Doch es gibt weitere interessante touristische Zahlen. mehr

clearing
Fahrerfluchtprozess Mit 7,5-Tonner über L-Steine gefahren: "Mittleres Erdbeben"
Eine 35 Jahre alte Witwe hat vor dem Oberlandesgericht München auf Herausgabe des Spermas ihres gestorbenen Ehemannes geklagt - und den Rechtsstreit verloren. Foto: David Ebener/Symbolbild

Usingen. Wie oft der Bad Homburger Amtsrichter bei Fahrerfluchtprozessen schon gehört hat, dass die Unfallverursacher „nix gemerkt“ haben, weiß er sicher nicht mehr. Was er aber weiß, ist, dass diese Aussage beim jüngsten Fall eine der bisher unwahrscheinlichsten überhaupt ... mehr

clearing
Tipps von den Profis für Kelsterbacher Schüler Trainingseinheit mit den Skyliners
Mitten im Training: Jung-Profi Cosmo Grühn zeigt, wie die gekonnte Ballführung geht.

Kelsterbach. Aus der Integrierten Gesamtschule und der Karl-Krolopper-Schule Kelsterbach kamen Schüler zum Promotion-Training mit einer Abordnung der Fraport Skyliners. Begeisterung für das Basketballspiel sollte geweckt werden. mehr

clearing
Zuschüsse verfallen Turngesellschaft Walldorf drängt auf Bau von neuer Halle
TGS-Präsident Horst Bauer zeigt, wo die neue Sporthalle stehen würde, nämlich auf den Tennisplätzen hinter dem Rasenplatz.

Mörfelden-Walldorf. Die Zuschussfrage für die neue Halle muss vom Stadtparlament schnell geklärt werden. Denn sollte mit dem Bau nicht mehr in diesem Jahr nicht begonnen werden, würde das Vorhaben auf der Prioritätenliste des Landes nach unten rutschen. mehr

clearing
Tag des Waldes Koberstädter Wald lädt zum verweilen ein
Durch den Koberstädter Wald geht es in alle Richtungen – vielleicht ist er auch deswegen so beliebt, weil er so viele Möglichkeiten  eröffnet.

Dreieich. Ob bei Joggern, Radfahrern oder Gassigängern: Der Koberstädter Wald zwischen Dreieich und Langen ist sehr beliebt. FNP-Reporterin Nicole Jost unternahm zum internationalen Tag des Waldes einen Ausflug in den Forst. mehr

clearing
Info: Investition in Millionenhöhe

Die neue Sporthalle soll etwa 2,2 Millionen Euro kosten. Zuschüsse von etwa einer Million Euro hat die TGS bereits beantragt: 200 000 Euro vom Land Hessen, etwa 30 000 Euro vom Kreis sowie einen mehr

clearing
Sagen um irischen Heiligen laden zum Träumen ein Musiker begeisterten zum St. Patrick’s Day
St. Patrick’s Day im Treffpunkt: Zum Finale spielten Patrick Steinbach (von links), Günter Bozem und Paddy Schmidt stimmungsvolle irische Volkslieder.

Neu-Isenburg. Der christliche Missionar St. Patrick aus dem fünften Jahrhundert wirft seine Schatten bis in die Gegenwart. Die Legenden um seine Person beflügeln noch heutige Musiker. So auch Paddy Schmidt und Patrick Steinbach, die jetzt zu Gast im „Treffer“ waren. mehr

clearing
6000 Euro für "Bärenherz" gesammelt Rock, Pop und Klassik für einen guten Zweck
Natascha Hermann war einer der Publikumslieblinge bei „Benefit of Music 3.0“ im Sprendlinger Bürgerhaus.

Dreieich. Die Dreieicher Musikerin Leonie Jakobi hatte Freunde und Bekannte zu einem großem Benefizkonzert im Bürgerhaus zusammengetrommelt. mehr

clearing
Info: Taktisches Feuerwehrkonzept

150 Millionen Euro hat die Stadt in den vergangenen Jahren in die Sicherheitsinfrastruktur investiert. Im Rahmen des Taktischen Feuerwehrkonzeptes 2020 (Staffelkonzept). mehr

clearing
Neues Eltern-Kind-Zentrum So reagiert die Frankfurter Uni-Klinik auf den Baby-Boom
Babys in einem Kreißsaal. Foto: dpa

Frankfurt. Im Herbst kommenden Jahres soll das neue Eltern-Kind-Zentrum der Uniklinik eröffnen. Darin werden Kinder- und Jugendmedizin, Kinderchirurgie und Geburtshilfe zusammengeführt. mehr

clearing
Gegen das Dorf-Sterben Waldernbach plant Inklusionshaus
Inklusionshaus Waldernbach

Mengerskirchen-Waldernbach. Das geplante Inklusionshaus in Waldernbach soll nicht nur behinderten und nichtbehinderten Menschen Wohnung und Arbeit bieten. Es könnte auch eine geeignete Antwort auf den demographischen Wandel sein. mehr

clearing
Überraschender Geldsegen 20 Millionen für Schulen im Kreis
Viel los in diesem Klassenzimmer

Limburg-Weilburg. Der Kreis Limburg-Weilburg kann in den nächsten Jahren 20 Millionen Euro in Schulgebäude investieren. Wofür, soll bald entschieden werden. mehr

clearing
Nach zehn Jahren ist Schluss Autohaus Goldener Grund ist pleite
Hünfelden-Dauborn: Autohaus Goldener Grund, vorläufiges Insolvenzverfahren, Betrieb geschlossen. Insolvenzverwalter: Dr. Peter Theile

Nach zehn Jahren ist im Autohaus Goldener Grund in Dauborn Schluss. Geschäftsführer Roman Wypych stellte einen Insolvenzantrag. Von der Pleite sind sechs Mitarbeiter betroffen. mehr

clearing
Gespräch mit Jungbauer Landwirt ist ein Beruf mit Zukunft
Die Ferkelzucht inspirierte Nico Vobl, auf Bio-Landwirtschaft umzustellen.

Limburg. Ist Landwirt ein Beruf mit Zukunft? Jungbauer Nico Vobl ist davon überzeugt. Über die Perspektiven und Herausforderungen seines Berufs sprach der 27-Jährige mit der NNP. mehr

clearing
Feuerwehr Villmar 8000 Stunden ehrenamtlich unterwegs
Wolfram Caspari (links) wurde vom Vorsitzenden Tim Fritsch zum Ehrenmitglied ernannt.

Villmar. Fast 8000 Stunden haben die Aktiven der Villmarer Feuerwehr im vergangenen Jahr geleistet. Zum neuen Ehrenmitglied wurde Wolfram Caspari ernannt. mehr

clearing
Frühjahrsputz in der Natur Sportler, Pfadfinder und Feuerwehrleute räumten auf
Aktion Sauberhafte Landschaft in Lindenholzhausen

Limburg. Säckeweise „Wohlstandsmüll“ räumten freiwillige Helfer auch in diesem Jahr wieder aus Wald und Flur in Limburg. mehr

clearing
Tag des Waldes Ein Spaziergang zum Heidenhäuschen
Auf dem Weg zum Heidenhäuschen.

Elbtal-Hangenmeilingen. Heute ist der Internationale Tag des Waldes. Das hat unseren Autor Klaus-Dieter Häring dazu inspiriert, mal wieder durch sein Lieblingsgehölz zu streifen. Er nimmt uns mit auf einen Spaziergang zum Heidenhäuschen. mehr

clearing
Extra: Seit 2015 gibt es in Sulzbach Hilfe für Angehörige

Die Gerontologin Waltraud Kraft sagt: „Wenn ein Mensch an Demenz erkrankt, betrifft die das gesamte System: die Familie, das soziale Umfeld, die Gesellschaft. mehr

clearing
Solidarität geht! Sternwanderung für Burkina Faso
So geht Solidarität. Wie hier in Oberselters machten sich die Menschen schon im letzten Jahr auf den Weg, um auf Notlagen aufmerksam zu machen.

Bad Camberg. Am Sonntag, 2. April, solidarisieren sich Christen der Pfarrei St. Peter und Paul sowie aus den umliegenden Gemeinden mit den Kleinbauern in Burkina Faso. Der Solidaritätsgang, zu dem die katholische Kirche aufruft, soll helfen, die schweren Lebensumstände am Rande der ... mehr

clearing
450 Unterschriften gesammelt Elterninitiative wehrt sich gegen die Abschaffung der Geschwisterkind-Regelung
Die Vertreterinnen der Elterninitiative ? Ilona Schiebe, Christina Pfütze und Michaela Müller (von links) ? übergeben die Unterlagen ihrer Petition an Bürgermeister Klaus Hoffmann.

Neu-Anspach. Seit vier Wochen kämpft die Elterninitiative um Ilona Schiebe und Michaela Müller bereits gegen die Abschaffung der Geschwisterkind-Regelung, also der vergünstigten Gebühren für Eltern, die gleichzeitig mehr als ein Kind in einer der städtischen Einrichtungen haben. mehr

clearing
Neue TZ-Serie Warum der Bürgermeister immer der Sündenbock ist
Alexander Hetjes ist der neue Chef im Rathaus Bad Homburg.
Fotos: Matvey, Taha, Yunus

Usinger Land. Baut der Bürgermeister Windräder? Kann ein Ortsvorsteher in seiner Straße Tempo 30 einführen? Und warum sind Kindergärten so teuer? Das sind nur einige Fragen, die in der jüngsten Vergangenheit in den Kommunen des Usinger Landes die Bürger bewegt haben. mehr

clearing
Pauli verteilt Blumen an Mütter
<span></span>

Neu-Anspach. Thomas Pauli fischt im Kampf um den Rathauschefsessel auch bei der Müttern von Kleinkindern um Stimmen. Dazu bezog er am frühen Montagmorgen mit einem Korb Blumen vor dem Kleinkindbetreuungszentrum mehr

clearing
Jahreshauptversammlung des Sportvereins SG Anspach ist frustriert über die "Ausbeutung" der Vereine
Der symbolischen Trillerpfeife bediente sich Antje Köster, um ihre Parteikollegen und die Vertreter des grünen Koalitionspartners zu bewegen, doch wieder an den Konsolidierungsgesprächen der Fraktionen der Stadtverordnetenversammlung teilzunehmen.	Foto: fotolia

Neu-Anspach. Die Sportgemeinschaft Anspach will noch nicht einmal verhandeln, übte stattdessen bei ihrer Jahreshauptversammlung Druck auf Verwaltung und Politik aus, Andreas Moses rechnete ab und Bürgermeisterkandidat Thomas Pauli machte in der heißen Phase des Bürgermeister-Wahlkampfes ... mehr

clearing
Reiner Harscher 1250-Jahrfeier Seulberg: Fotograf zeigt Bilder von Früher und Heute
Immerhin mit zwei PS pflügte dieser Landwirt seinen Acker. Eine sehr mühselige und zeitraubende Arbeit.

Seulberg. Die Seulberger sind neugierig auf ihren Ort. Das bewiesen am Freitag- und Samstagabend die beiden ausverkauften Vorführungen von Reiner Harschers Multivision „Seulberg – Früher & Heute“, die zum Auftakt des Festjahres zum 1250. Ortsjubiläum in der ... mehr

clearing
Programm, Tombola und Sektbar CDU-Ball bietet genügend Platz für richtiges Tanzvergnügen
Die Apfelblütenköniginnen Sandra Keller (links) und Sunny Hammen.

Wehrheim. Der CDU-Ball ist ein großes Ereignis im Apfeldorf. Viele Gäste genießen die professionelle Tanzmusik, aber auch Programm, Tombola und Sektbar ziehen Besucher an. mehr

clearing
Gäste singen mit Musikalische Genussreise mit Oper, Operette, Chormusik
Marina Russmann im Vordergrund, im Hintergrund stehend ein Teil des Ensembles: Jessica Fründ, Pascal Mehl, Alex Winn an der Gitarre, Alexander Scherer, Keith Ikaia-Purdy.

Selters-Niederselters. Zur "Musikalischen Weinreise" hatten der MGV Liederkranz Eisenbach mit seinem musikalischen Leiter Dr. Georg Hilfrich und "Opera et Cetera" in den Niederselterser Mineralbrunnen eingeladen. mehr

clearing
Diezer Handballteam im Landesfinale Sophie-Hedwig-Gymnasium in der Erfolgsspur
Sie sind stolz auf das siegreiche Abschneiden beim Regionalentscheid und die Qualifikation für den Landesentscheid: Die Jungen und Mädchen des Sophie-Hedwig-Gymnasiums.

Diez. Das Handballteam des Diezer Sophie-Hedwig-Gymnasiums kehrte als Sieger vom Regionalentscheid in Bendorf zurück. Damit haben sich die Jungs und Mädchen für den Landesentscheid am 25. April qualifiziert. mehr

clearing
Selbsthilfe ist in Bad Vilbel vielfältig
Gut gelaufen: Beraterin Eva Rabold blickt mit Vorstand und Interessierten auf ein gelungenes Jahr der Bürgeraktive Bad Vilbel zurück.

Bad Vilbel. Depressionen, Probleme in der Familie oder mit Alkohol: Es gibt viele Extremsituationen, in denen man nicht allein sein sollte. Doch an wen soll man sich dann wenden? Die Bürgeraktive Bad Vilbel bietet ein großes Spektrum an Selbsthilfegruppen, in denen sich die Betroffenen ... mehr

clearing
Mehr als 5000 Bilder und Videos Eschborner sammelte Kinderpornos: Bewährungsstrafe
Die Statue Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Eschborn. Mehr als 5000 Bilder und Videos mit kinderpornografischen Inhalten fand die Polizei 2015 bei einem Mann aus Eschborn. Dieser legte nur bei der Gerichtsverhandlung ein Geständnis ab. mehr

clearing
Kliniken des Main-Taunus-Kreises Mehr Patienten, endlich Gewinn: Klinik-Chef freut sich über Überschuss
Behandlungen in den Kliniken des Main-Taunus-Kreises sind inzwischen auch finanziell gewinnbringend. 	Archivfoto: Reuß

Main-Taunus-Kreis. Die Kliniken des Main-Taunus-Kreises sind aus den roten Zahlen. Und die Patientenzahlen erreichten im vergangenen Jahr Rekordwerte. mehr

clearing
Anfang 2018 Hofheims und Kriftels katholische Gemeinden fusionieren
Ein Bischof hält während einer katholischen Messe ein Kreuz in den Händen. (Symbolbild)

Hofheim. Die Katholiken aus der Kreisstadt und aus der Obstbaugemeinde haben sich bereits auf den Weg zu einer gemeinsamen Pfarrei gemacht. Im zweiten Schritt soll Eppstein dazustoßen. mehr

clearing
Immer mehr Überlastungsanzeigen Über die Schmerzgrenze hinaus: So überfordert ist das Personal am Höchster Klinikum
Am Limit: Pflege ist ein Knochenjob. Seit Jahren wächst die Belastung für die Beschäftigten, nicht nur im Höchster Klinikum.

Frankfurt. Zuletzt sind die Patientenzahlen am Höchster Klinikum stark gestiegen. Parallel ist die Zahl der Mitarbeiter gestiegen, die sich an den Betriebsrat gewandt haben, weil sie überlastet sind. Allein im letzten Quartal 2016 gingen 218 Überlastungsanzeigen ein. mehr

clearing
Rundgang mit dem Förster Heimtückische Pilzkrankheit plagt den Vilbeler Stadtwald
Waldarbeit mit einer Pferdestärke im Stadtwald: Christian Sänger und sein Rückepferd Neulinger räumen Baumstämme weg.

Bad Vilbel. Dem Bad Vilbeler Stadtwald geht es eigentlich gut, findet Revierförster Helmut Link. Bei einem Rundgang berichtet er aber auch über eine heimtückische Pilzkrankheit, die Eschen dahinrafft. mehr

clearing
Vortrag in Bad Vilbel Wie Krankenhäuser ihre Patienten schützen
Patientensicherheit am Uniklinikum: Team-Timout; Abarbeiten der Checkliste

Veroeffentlichung nur gegen Honorar plus UsSt.

Foto und Bildrechte:
Martin Weis - Am Kasimir 4 -D-35398 Giessen
Kto. 260.005.959 - Sparkasse Giessen - BLZ 513.500.25

Bad Vilbel. Über die Patientensicherheit klärt am heutigen Dienstagabend Verbraucherschützerin Daniela Hubloher bei der Bürgeraktive auf. Der FNP hat sie vorab verraten, auf was es ankommt. mehr

clearing
Service: Über Angebot informieren

Mehr Informationen zu dem Angebot erteilt die Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden, Konrad-Adenauer-Allee 5, unter der Telefonnummer (0 61 87) 2 20 29. mehr

clearing
Neue Attraktion Gutenberg-Druckerpresse kommt in den Hessenpark
Drucker Hans Kempgen zeigt eine Musterseite, die im Hessenpark mit einer Gutenberg-Druckerpresse hergestellt werden soll.

Karben/Neu-Anspach. Im Hessenpark wird an Pfingsten eine nachgebaute Gutenberg-Druckerpresse eingeweiht – dank Unterstützung eines Karbeners. mehr

clearing
Bürgermeisterwahl 2018 Krifteler SPD-Chef: "Wir wollen eigenen Kandidaten aufstellen"
Werner Moritz-Kiefert

Kriftel. Die Sozialdemokraten wollen Amtsinhaber Christian Seitz (CDU) bei der Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr nicht kampflos das Feld überlassen. In den nächsten Monaten wolle man sich auf die Suche nach einem Kandidaten machen. Dabei werde sich die SPD nicht auf Kriftel ... mehr

clearing
Fabrikverkauf geplant Nuss-Importeur Eco Terra will wachsen
Die Stützen für das neue Lagergebäude von Eco Terra stehen zum Teil schon. Gestern folgte der symbolische Spatenstich für das Großprojekt.

Bremthal. Das Unternehmen der ersten Stunde im Gewerbegebiet West expandiert kräftig. Und ein Ende ist nicht in Sicht. mehr

clearing
Flächen-Lotterie am "Schlämmer" Baugebiet am Gladiolenfeld in Münster wird wohl kommen
Östlich der Königsteiner Straße könnten Wohnhäuser entstehen. Das freistehende Haus ist als eine Grenze im Gespräch.

Münster. Heute berät der Bauausschuss über das Projekt und hört einen Experten zum Naturschutz. Dann wird die Mehrheitsfindung bei den unterschiedlichen Interessen durchaus spannend. mehr

clearing
Niederhöchstädter Andreasgemeinde Demenzkranke spielen Theater
Professionell geht es bei den Proben der Theatergruppe „Die Altstarken“ in der Andreasgemeinde zu.

Sulzbach/Niederhöchstadt. Theaterspielen mit Demenzkranken – geht das überhaupt? Das Kreisblatt hat bei den Proben in der Niederhöchstädter Andreasgemeinde vorbeigeschaut. Das Stück „Liebeswort“ wird am Sonntag, 26. März, um 16 Uhr im Sulzbacher Bürgerzentrum aufgeführt. mehr

clearing
Info: Patron oder Patronin?

Die Pfarrei neuen Typs für Hofheim, Kriftel und Eppstein, die erst im zweiten Fusions-Schritt entsteht, soll einen neuen Namen erhalten. mehr

clearing
Extra: Seit Jahrzehnten Naturfreund

Hans Kemgen war 21 Jahre lang Kassierer bei den Naturfreunden Karben parallel zu seiner Arbeit bei Heidelberg und zum Engagement im Hessenpark. mehr

clearing
Moderne Technik bei Großalarm Bad Vilbeler Feuerwehr bekommt Spezialcontainer
Vor dem Einsatzcontainer (von links): Lars Henrich, Joachim Arnold, Thomas Stöhr, Sebastian Wysocki, Karlheinz Moll, Mario Migdalski,

Bad Vilbel. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Vilbel kann ab sofort auf einen neuen und hochmodernen Abrollbehälter zurückgreifen. Dieser dient bei Großalarm und Einsätzen, die hohen technischen Aufwand erfordern. mehr

clearing
60 Jahre nach der Einschulung Wiedersehen auf dem Pausenhof
Inge Sänger, Sigrid Betz und Ingrid Konwisorz (v.l.) organisieren ein Klassentreffen.

Nordend. Vor fast 60 Jahren war für Sigrid Betz, Ingrid Konwisorz und Inge Sänger der erste Schultag. Zu vielen ehemaligen Klassenkameradinnen aus der Comeniusschule haben sie noch Kontakt, doch nicht zu allen. Nun suchen sie sie, um zum großen Klassentreffen einzuladen. mehr

clearing
Großprojekt am Kaiserleikreisel Die Baugenehmigung ist da: Startschuss für Frankfurt Towers
Das ehemalige Siemens-Areal mit dem geplanten Projekt „New Frankfurt Towers“.	Visualisierung: Eicke Becker Architekten

Oberrad/Offenbach. An der Grenze zu Oberrad auf Offenbacher Gemarkung entstehen am Kaiserleikreisel rund 570 Wohnungen mit einem angeschlossenen Markplatz. Die Baugenehmigung liegt jetzt vor. Der Projektentwickler hat eine Bauzeit bis Ende Dezember 2019 vorgesehen. mehr

clearing
Bei den „Lea“-Awards Schon wieder rockt Udo Lindenberg die Frankfurter Festhalle
So wie in einem seiner Songs macht Udo Lindenberg auch mit 70 Jahren „Sein Ding“. Und damit fährt er so gut wie seit Jahren nicht mehr. Der Musiker, der in Hamburg im Hotel wohnt, ist fit und lässt es auf der Bühne krachen.

Frankfurt. Udo Lindenberg kommt erneut in die Mainmetropole. Er tritt am 3. April bei den „Lea“-Awards in der Gudd Stubb auf, die den offiziellen Auftakt der Internationalen Musikmesse sowie der Prolight + Sound, der Messe für Veranstaltungstechnik, bildet. mehr

clearing
Musikalische Kindertagesstätte Ein einzigartiges Pilotprojekt
Singspiele mit Musikerzieherin Barbara Kruse-Keiner gehören zum Angebot. Das fördert auch die Sprachentwicklung der Jungen und Mädchen.

Schöneck. Die Musikalische Kindertagesstätte Sonnenwelle ist im Einzugsgebiet der Musikschule Schöneck-Nidderau-Niederdorfelden die einzige ihrer Art. Denn alle 80 Kinder haben einmal pro Woche Musikunterricht. mehr

clearing
Service: Beginn ist um 19 Uhr

Weitere Informationen und ausführliche Broschüren mit Empfehlungen finden sich auf der Internetseite des Aktionsbündnisses Sicherheit unter www.aps-ev.de. mehr

clearing
Überlastungen im Städtischen Klinikum Kommentar: Ein Dilemma
<span></span>

Die Höchster Geschäftsführerin Dr. Dorothea Dreizehnter steht vor einem echten Dilemma. Ein Kommentar von Stefanie Liedtke. mehr

clearing
Fotos
Filmaufnahmen werden ausgewertet Nach Kurden-Demo in Frankfurt: Polizei ermittelt gegen Fahnenschwenker
Fahnen mit dem Bild des verhafteten PKK-Führers Öcalan wurden am Samstag bei der Kurden-Demo in Frankfurt geschwenkt. Das hat jetzt juristische Folgen.

Frankfurt. Wie angekündigt, ermittelt die Polizei gegen eine noch unbekannte Zahl von Kurden, weil sie am Samstag bei der Großdemonstration verbotene Fahnen geschwenkt haben. Die Ermittlungen gestalten sich schwierig. mehr

clearing
Wegen angespanntem Wohnungsmarkt Frankfurt wird keine Privatvermietungen erlauben
Seine Wohnung als Ferienwohnung weiterzuvermieten, ist nur in Ausnahmefällen erlaubt. In vier Jahren schritt die Bauaufsicht fast 1300 Mal ein.

Frankfurt. Die Bauaufsicht der Stadt Frankfurt geht seit vier Jahren gegen die illegale Vermietung von Appartements als Ferienwohnungen vor. Heute will der hessische Landtag in erster Lesung ein Gesetz beschließen, das es Kommunen mit angespanntem Wohnungsmarkt weiter ermöglicht, ... mehr

clearing
Sharing-Boom bei Wohnungen Kommentar: Wenn Teilen asozial wird
ThomasRemlein

Es wäre ein sozialer Alptraum, wenn ein Frankfurter seine von der städtischen Wohnungsbaugesellschaft ABG-Holding preisgünstig gemietetes Appartement bei seinem Wegzug aus der Mainmetropole behält und zu Messezeiten teuer vermietet. Ein Kommentar von Thomas Remlein. mehr

clearing
Unfall in Sossenheim Motorradfahrer tödlich verletzt
Der Lenker des Motorrads wurde abgerissen; auch der Audi musste abgeschleppt werden.

Frankfurt. Ein Motorradfahrer ist gestern in den frühen Morgenstunden auf der Siegener Straße in Sossenheim gestorben. Der Mann (53) aus Hattersheim war mit seiner Maschine in Richtung der Autobahn 66 mehr

clearing
Inklusion braucht mehr Platz Starke Nachfrage beim Verein "Gemeinsam leben – Frankfurt": Neue Räume nötig
Ursula Martin-Hantl (vorn), Agnes Lell-Sieben (links) und Theresa Hildebrand im Büro von „Gemeinsam leben – Frankfurt“.

Nordweststadt. Seit drei Jahren kümmert sich das Team um Ursula Martin-Hantl um alle Themen rund um Inklusion. Mit Erfolg – bald soll das Modellprojekt in Kassel, Darmstadt und Wiesbaden kopiert werden. Das Problem: Das Projekt wächst, die Räumlichkeiten nicht – und das Team ... mehr

clearing
Chefärzte spendieren warme Jacken
So schön weich: Victor Campos (r.) streicht über die neue Fleece-Jacke, die der Betriebsrat für die Mitarbeiter des Patiententransports organisiert hat.

Frankfurt. Der Frühling naht und mit ihm mildere Temperatur. Dennoch wollte es sich der Betriebsrat des Höchster Klinikums gestern nicht nehmen lassen, nach längerem Hin und Her nun endlich dicke Fleece-Jacken mehr

clearing
Autorenlesung zum Markenzeichen Frankfurts So literarisch ist unsere "Grie Soß"
Dem Frankfurter Nationalgericht, der Grie Soß, ist jedes Jahr ein Festival gewidmet.

Oberrad. Inspiriert von den berühmten sieben Kräutern der Grie Soß geben sieben Autoren der Autoren Rhein Main Szene (ARS) am Samstag, 29. April, sieben eigens verfasste Kurzgeschichten zum Besten – eine für jedes „Kraut“. mehr

clearing
Schneller als erwartet "S & K"-Prozess: Urteil schon nächste Woche
Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand. Foto: David Ebener/Archiv

Frankfurt. Oberstaatsanwalt Noah Krüger und seine Kollegen von der Anklagebehörde feilen derzeit ebenso wie die zahlreichen Verteidiger im "S & K&"-Prozess an ihren Schlussvorträgen. mehr

clearing
Info: Podiumsgespräch

In einem Podiumsgespräch diskutiert Willi Hoffsümmer am Mittwoch, 22. März, um 19 Uhr an der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen, Offenbacher Landstraße 224, mit dem Frankfurter mehr

clearing
Aufhebung des Pflichtzölibats Offener Brief: Pfarrer mahnt Reformen in katholischer Kirche an
Zwei der Unterzeichner des offenen Briefs: Willi Hoffsümmer (links) und Gerhard Dane zitieren Bibelstellen und stehen dabei am Taufbecken von St. Georg in Bedburg Alt-Kaster.

In ihrem offenen Brief an das Kölner Domkapitel und Papst Franziskus attestieren elf Priester des Erzbistums Köln zum Goldenen Priesterjubiläum der Katholischen Kirche eine „Bunkermentalität“, fordern die Ordination von Frauen, die ökumenische Kommunion und die ... mehr

clearing
Info: Die Versorgung in Frankfurt

Entgegen dem bundesweiten Trend steigt die Geburtenzahl in Frankfurt überproportional. Im Jahr 2000 waren noch 95 098 Einwohner jünger als 18 Jahre, 15 Jahre später waren es bereits 118 605. mehr

clearing
Altenhilfeplan den Karbener Senioren Mehr Hilfe für die dritte Generation
Gabriele Ratazzi-Stoll (von links) spricht mit Sabine Helwig, Barbara Büttner und Ehrhard Menzel über ein Mehrgenerationenhaus.

Karben. Beim Karbener Stadtgespräch der Christdemokraten haben die Bürger erfahren, was sich hinter dem Altenhilfeplan verbirgt. Zusätlich gibt es nützliche Tipps, um im Alter fit zu bleiben. mehr

clearing
Zum Thema: 11 Millionen Hektar

Der 21. März ist traditionell der „Tag des Waldes“ den die FAO (Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen) bereits in den 1970er Jahren als Reaktion auf die globale mehr

clearing
Dem Bärlauch auf der Spur
Zum Tag des Waldes die Lieblingsstelle im Bad Vilbeler Forst: FNP-Mitarbeiter Dieter Deul zeigt, wo der Bärlauch gedeiht, das Gewächs aus der Pflanzenfamilie der Zwiebelgewächse.

Bad Vilbel. Meine Lieblingsstelle im Bad Vilbeler Stadtwald ist ziemlich groß, nämlich überall dort, wo es jetzt wieder intensiv nach Bärlauch duftet. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 21.03.2017 aus dem Ressort Region ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse