Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Frankfurt News und aktuelle Nachrichten aus Frankfurt am Main

Foto: dpa
PolizeieinsatzMutmaßlicher Überfall in Oberrad - Täter flüchtig

Mehrere Unbekannte sollen am Freitagmorgen eine Frau in ihrem Wohnhaus in Oberrad bedrängt und geschlagen haben. Die Polizei ist mit einem Großaufgebot vor Ort und fahndet nach den Verdächtigen. mehr

Kovac, Heroinhaus, Roma-Lager Was die Frankfurter diese Woche beschäftigt hat

Noch-Eintracht-Trainer Niko Kovac. Foto: Imago

Frankfurt. Eintracht-Trainer Nico Kovac wechselt nach München, das Heroinhaus im Bahnhofsviertel beschäftigt die Stadtverwaltung - und das Roma-Lager im Gutleutviertel könnte geräumt werden: die Nachrichten der Woche. mehr

clearing

Quiz Wie gut kennen Sie sich mit Cannabis aus?

Frankfurt. Welcher US-Präsident hat am Joint gezogen, aber nicht inhaliert? Wie heißt der Hauptwirkstoff von Cannabis? Und welches Land produziert am meisten Cannabis? Testen Sie Ihr Wissen im Quiz! mehr

clearing
Umfrage

Interview mit Christof Mandry Hitler als Baby töten? Das sagt ein Frankfurter Theologie-Professor dazu

Der spätere Nazi-Führer Adolf Hitler als Baby um 1890.

Ein Gedankenspiel, das – zumal am heutigen Geburtstag des berüchtigten Diktators – fasziniert, aber auch Tabus berührt. Ist es moralisch in Ordnung, mit einer Zeitmaschine zurückzureisen und Adolf Hitler als Baby zu töten? mehr

clearing

Bildergalerien

Bahnhofsviertel Besitzer des Heroinhauses gibt Stadt die Schuld

Haus Niddastrasse 51

Frankfurt. Die groß angelegte Drogenrazzia im Bahnhofsviertel sorgt weiter für Wirbel. Der Spielhallen-Unternehmer, in dessen Haus sich die Dealerbande eingenistet hatte, wehrt sich gegen Vorwürfe der Stadt. Schuld an den Zuständen in seiner Immobilie sei vor allem die benachbarte ... mehr

clearing

Planungskonzepte So funktioniert Fahrradverkehr in anderen Städten der Welt

In der Vision des Architekten Stefan Forster ist in der Schweizer Straße Platz für Fußgänger und Radfahrer, nicht aber für Autos und Straßenbahn. Simulation: SFA/Repro: L. Hamerski

Frankfurt. Mit Beispielen aus Europa und den USA zeigt das Architekturmuseum, wie mehr Fahrradverkehr die Städte lebenswerter macht. Frankfurter Architekten entwickelten zudem Ideen, wie sich die Konzepte auf die stark befahrene Schweizer Straße übertragen lassen. mehr

clearing

Interview Rafael Herlich: "Antisemitismus wird schlimmer"

Der Fotograf Rafael Herlich lebt seit 1975 in Frankfurt. Aufgewachsen ist er in Tel Aviv.

Der Fotograf Rafael Herlich (64) ist Jude und portraitiert seit 40 Jahren das jüdische Leben in Frankfurt und ganz Deutschland. FNP-Redakteur Thomas J. Schmidt hat mit ihm nach den Übergriffen in Berlin über Antisemitismus gesprochen. mehr

clearing
Fotos

Wettbewerb Das sind die drei besten Fotos der Luminale

Frankfurt. Überwältigend war die Resonanz auf den Fotowettbewerb, den diese Zeitung gemeinsam mit dem Luminale Verein und der Messe Frankfurt zum dritten Mal ausgeschrieben hatte. Knapp 3000 Bilder – Rekord. Heute stellen wir die drei Siegerfotos vor – und vergeben einen ... mehr

clearing
ANZEIGE
Bringen Sie Ihr Team beim B2Run Frankfurt ins Laufen Am 15. Mai 2018 heißt es in der Commerzbank-Arena wieder «Raus aus dem Bürostuhl und rein in die Laufschuhe». Über 4.500 Läuferinnen und Läufer aus Frankfurt und dem Umland gehen dann beim sechsten B2Run Frankfurt an den Start. mehr

Swimrun Ein Leck stoppt die Triathleten im Brentanobad

Die einen dürfen nicht, die anderen sollen nicht. Weil das Becken im Brentanobad Wasser verliert, ist es für die Schwimmsportler gesperrt. Was dem ungeliebten Federvieh nur recht ist.

Eschersheim/ Rödelheim. Weil das Becken im Brentanobad undicht ist, muss die Triathlonveranstaltung an diesem Wochenende nach Eschersheim umziehen. Für Veranstalter und Stadt bedeutet das zehn Tage Arbeiten unter Hochdruck. mehr

clearing

J.P.-Morgan-Firmenlauf Bei diesem Lauf schlägt Frankfurt sogar New York

Das MyZeil wartet mit der längsten Rolltreppe Europas auf: 42 Trainingsmeter für Sylvia Panser, Marcel Dücker und ihr Team.

Frankfurt. Bald laufen sie wieder: Am 7. Juni steht der nächste J.P.-Morgan-Firmenlauf auf dem Frankfurter Kalender. Hunderte Unternehmen melden sich dafür an. mehr

clearing

Prozess Parfüm-Diebe sind geständig

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Mörfelden-Walldorf. Mit Geständnissen begann gestern vor dem Landgericht der Prozess gegen ein Einbrecher-Trio aus Polen. Ausgerechnet beim größten Coup, dem Diebstahl von 2000 Flaschen Luxus-Parfüm, waren sie im vergangenen Herbst in Mörfelden-Walldorf festgenommen worden. mehr

clearing

Klosterpresse Internationale Künstler stellen ihre Werke zur Sexualität in der Klosterpresse aus

Die Künstler Eugen El (l.) und Line Krom mit ihren Werken zur Ausstellung „Pumpy Beens and Rumpy Blooms“.

Sachsenhausen. Sexualität und Geschlechterrollen als gesellschaftliches Phänomen thematisieren 15 Künstler in einer Ausstellung in der Klosterpresse, die heute Abend eröffnet wird. Sowohl weibliche als auch männliche Sichtweisen auf das Thema werden in den Werken dargestellt. mehr

clearing

Bürgerhaus der Saalbau GmbH Ein Bürgerhaus zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Blassgelb gestrichen sieht die Zukunft des Bürgerhauses dennoch eher düster aus.

Nieder-Erlenbach. Seit über einem halben Jahr sind die Gastronomie und die Kegelbahn im Bürgerhaus der Saalbau GmbH geschlossen. Die Nieder-Erlenbacher wünschen sich beides zurück, der Ortsbeirat 13 macht Druck. mehr

clearing

„Stadt der Kinder“ Kampagne klärt Kinder über ihre Rechte auf

Dass Kinder Rechte haben, finden sie klasse. Die Kampagne „Stadt der Kinder“ klärt seit vergangenem Jahr darüber auf.

Innenstadt. Die Kampagne „Stadt der Kinder“ klärt jedes Jahr über verschiedene Teile der UN-Kinderrechtskonvention auf. Vom 28. Mai an stehen Meinungsfreiheit und Recht auf Information im Mittelpunkt. mehr

clearing

Geplünderte Hütten, zerstörte Lauben Kleingärtner in der ganzen Stadt sind verzweifelt

Die Idylle trügt: Allein hier, in der Anklage des KGV Niederrad, gab es in den vergangenen Monaten 30 Einbrüche.

Niederrad. Aufgebrochene Türen, zerstörte Fenster, gestohlene Bohrmaschinen: Wegen einer Einbruchsserie überlegen einige Kleingärtner aus Niederrad, ihre Parzellen aufzugeben. Stadtweit leiden die Schrebergartenvereine unter Vandalismus und Diebstählen. Trotz Polizeibeistand scheinen ... mehr

clearing

Fehlbetrag Frankfurt mit 200 Millionen Euro Minus: Kämmerer warnt

Die Region blickt auf Frankfurt.

Frankfurt. Nach drei Jahren mit positiven Zahlen hat die Stadt Frankfurt 2017 einen Fehlbetrag von fast genau 200 Millionen Euro erwirtschaftet. Dies teilte Stadtkämmerer Uwe Becker am Donnerstag mit. mehr

clearing

Illegale Hütten Gericht entscheidet über Roma-Lager

Roma-Lager im Gutleutviertel.

Frankfurt. Über das Lager obdachloser Rumänen im Gutleutviertel wird nun die Justiz entscheiden. „Wir haben unseren Antrag auf Räumung beim Landgericht Frankfurt eingereicht“, sagte Stefan Pfeifer, mehr

clearing

Ausfälle und Verspätungen S-Bahn-Strecke zwischen Frankfurt West und Messe gesperrt

Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Die S-Bahn-Strecke ist derzeit zwischen den Haltestellen Frankfurt West und Messe voll gesperrt. Grund ist ein Personenschaden. mehr

clearing

Unwetter am Sonntag Ist das der wärmste April aller Zeiten?

Frankfurt. Es wird warm! Bis zu 30 Grad könne als Spitzenwert in diesen Tagen erreicht werden. Das könnte dem Monat April einen Rekord bescheren. Doch Abkühlung ist schon in Sicht. Und wie! mehr

clearing

Interview zum Cannabis-Tag Wieso am Freitag auf dem Frankfurter Paulsplatz gekifft wird

Am 20. April ist Welt-Cannabis-Tag. Archivfoto: dpa

Frankfurt. Am Freitag ist Cannabis-Tag. Weltweit wird er von Befürwortern und Konsumenten des Rauschmittels gefeiert. Dazu gehört traditionell das Anzünden eines Joints um 16.20 Uhr, wozu sich auch Frankfurter Hanf-Anhänger treffen. Die hiesige Hanf-Initiative nutzt den Tag, um über ihr ... mehr

clearing
Video

Sonnen-Playlist 10 deutsche Popsongs, die euch diesen Frühling gute Laune machen

Sonne und gute Musik: Das macht richtig gute Laune. Foto: Immgo

Die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, alles grünt und blüht. Da wird es Zeit, den Frühling auch musikalisch zu begrüßen. Wir haben zehn deutsche Popsongs für euch zusammengestellt, die unbedingt auf eure Sonnen-Playlist gehören. mehr

clearing

Konzessionen Korruptionsvorwürfe bei Vergabe der Taxi-Lizenzen

Ein Taxifahrer macht in der Warteschlange am Hauptbahnhof eine drohende Geste. Dass es im Taxi-Gewerbe knirscht, ist ein Dauerzustand. Jetzt werden auch Korruptionsvorwürfe laut. Archivfoto: dpa

Frankfurt. Korruption in der Stadtverwaltung? Der Hessische Rundfunk erhebt schwere Vorwürfe gegen zwei Mitarbeiter in der Taxi-Stelle. Sie sollen am Handel mit Konzessionen verdient haben. mehr

clearing

Künstler im Alter von 90 Jahren gestorben Trauer um Maler, Grafiker und Bildhauer Max Weinberg

Kajalumrandete Augen sowie quietschbunte Gemälde waren das Markenzeichen von Max Weinberg.

Frankfurt. Der Maler, Grafiker und Bildhauer Max Weinberg ist gestern im Hospital zum Heiligen Geist gestorben. Er war 90 Jahre alt. Die aktuelle Ausstellung „Monumente und Meilensteine eines Künstlerlebens“ mehr

clearing

Hollywood Filmkulissen-Quiz: Erkennen Sie, wo in Frankfurt das ist?

King Kong, ET, Rocky: Das Stadtportrait in 99 Bildern soll zeigen, wo Frankfurt Kulisse für die Klassiker der Filmgeschichte hätte sein können. Erkennen Sie Orte und Filme wieder? mehr

clearing
Video

Sängerin Fee im Video-Portrait Warum diese Frankfurter Musikerin bei einem großen Label kündigte

Frankfurt. Wie lebt es sich als junger Mensch, der nur von seiner Leidenschaft Musik zu machen über die Runden kommen will? Die Frankfurter Musikerin Fee musste so manch einen Rückschlag verkraften, ehe sie ihr neues Glück fand. Unser Portrait zeigt eine Künstlerin, die stets ihren ... mehr

clearing

Traditionsgasthaus Neues zur "Sonne": Jetzt reden die Besitzer

In diesem Sommer geht die Sonne noch nicht unter: Vorgestern wurde die Biergarten-Saison eröffnet. Außer montags ist wie gehabt geöffnet.

Bornheim. Bornheim ist in Aufruhr, weil das Gelände des Gasthauses „Zur Sonne“ verkauft werden soll: Eine von Anwohnern gestartete Petition gegen die Schließung (wir berichteten) hat schon 3300 Unterzeichner. Das Besitzer-Ehepaar Lorz möchte jetzt Ruhe in die Gerüchteküche ... mehr

clearing

Wohnen Was eine Grundsteuer-Reform für Frankfurt bedeutet

Symbolbild

Frankfurt. Die angekündigte Reform der Grundsteuer betrifft rund 68 000 Frankfurter Grundstücke. Bis spätestens 2025 soll die Abgabe zeitgemäßer und gerechter werden, so hat es das Verfassungsgericht entschieden. In beliebten Lagen müssen sich deshalb Hauseigentümer und Mieter darauf ... mehr

clearing

Erfahrungsbericht Riskant, aber gesund: Radeln in der City

Achtung, abbiegende Autos: Ein Radfahrer ist auf der Zeppelinallee, Ecke Rudolfstraße, unterwegs.

Frankfurt. Der Acht-Punkte-Plan der Initiative „Radentscheid“ sieht vor, Frankfurt in acht Jahren zur Fahrradmetropole zu machen, nach dem Vorbild von Kopenhagen und Amsterdam. Derzeit werden Unterschriften gesammelt. Aus diesem Anlass beschreibt unser Mitarbeiter Peter von ... mehr

clearing

Eröffnung Der legendäre Yachtklub ist zurück

Von heute an geht’s wieder hoch her auf dem Main.

Was gehört zu einem perfekten Sommertag in Sachsenhausen dazu? Ganz klar: Der Yachtklub, direkt gelegen an der Alten Brücke. Dort kann man ab mittags in Liegestühlen auf der Terrasse entspannen, mehr

clearing
Fotos

Urteil BGH: Frankfurter Rennklub muss Pferderennbahn räumen

Abrissarbeiten an der Pferderennbahn am 9. April 2018, in Frankfurt.

Karlsruhe. Am Mittwoch hat der Bundesgerichtshof in Karlsruhe dem langen Streit ein Ende gesetzt und entschieden: Der Rennklub muss das Gelände herausgeben. mehr

clearing

Nach Recherchen Taxi-Konzessionen: Frankfurt prüft Hinweise auf Korruption

Stapel mit Akten.

Frankfurt. Der Taxi-Markt in Frankfurt ist begrenzt - und hart umkämpft. Ein Bericht des Hessischen Rundfunks löst jetzt eine Untersuchung des Ordnungsamts gegen eigene Mitarbeiter aus. mehr

clearing

Fit in den Frühling So starten die Frankfurter in die Fahrradsaison

Klapprig, futuristisch, motorisiert, geliehen, gekauft, geklaut: Die Fahrräder in Frankfurt sind so vielfältig wie ihre Fahrer. Und es werden immer mehr: Der Ruf nach einer besseren Infrastruktur für Radfahrer wird stetig lauter. Denn das Fahrrad ist für viele Frankfurter ... mehr

clearing

10.000 Tonnen Müll: Dort werden unsere Abfälle verbrannt

2000 Tonnen Restmüll kommen täglich im Müllheizkraftwerk Heddernheim an - Tendenz steigend. Mit dem Wachstum der Region, wächst auch der Berg Unrat, den wir täglich entsorgen. So ist es, zwischen 10.000 Tonnen Müll zu stehen. mehr

clearing

Klagefreude Mehr Mietstreitigkeiten vor Gericht

„Wohnungen zu vermieten“ steht in großen Lettern an Balkonen eines Berliner Mietshauses.

Frankfurt. Das Amtsgericht Frankfurt verzeichnet einen deutlichen Zuwachs an mietrechtlichen Klagen. Über die Ursachen dafür gehen die Meinungen auseinander. Während die Vermieter vor wachsender Streitlust durch die Rechtschutzversicherungen warnen, geben die Mieterschutzvereine ... mehr

clearing

Schule Im Sommer eröffnet das neue Gymnasium am Römerhof

So wird der provisorische Containerbau hinter dem Bowlingzentrum Rebstock aussehen.  Animation: Dierks-Blume-Nasedy-Architekten

Rebstock. In den alten Containerbauten der Neuen Gymnasialen Oberstufe wird im nächsten Schuljahr ein Gymnasium eröffnen. Das steht dann aber nicht auf dem Riedberg, sondern am Römerhof. Die Planung ging schnell, ist aber längst nicht fertig. mehr

clearing

Allessa So wappnet sich der Industriepark Fechenheim gegen Störfälle

Etliche Spezialfahrzeuge rollen bei einem Sirenenalarm oder Störfall-Übungen an, so wie hier bei einer Übung im Industriepark Höchst.

Fechenheim. „Wie Sie sich und andere bei Chemieunfällen schützen können“ titelt die aktualisierte Informations-Broschüre der Allessa GmbH im Industriepark Fechenheim. Sie bietet Tipps, wie man sich bei einem eventuellen Chemieunfall verhalten soll. mehr

clearing

Interview Mieterschutzverein Frankfurt: Die Mietpreisbremse funktioniert nicht

Mehrere Regalmeter nehmen Fallakten und juristische Schriften in Rolf Janssens Büro in der Eckenheimer Landstraße 339 ein.

Nordend. Vor 110 Jahren gründeten zehn Bürger den Mieterschutzverein Frankfurt. Sie wollten in der Stadt ein Gegengewicht schaffen zu den bereits gut organisierten Hausbesitzern. Unser Reporter Andreas Haupt sprach mit Mieterschutzverein-Geschäftsführer Rolf Janßen über die Folgen ... mehr

clearing

Nahverkehr Dieser Bus fährt ohne Fahrer

Hier kommt die Zukunft: Ein autonomer Bus ohne Fahrer kreuzt noch bis morgen auf einer 600 Meter langen Strecke auf dem Campus der Frankfurt University of Applied Sciences. Foto: Heike Lyding

Frankfurt. Dem autonomen Fahren kommt Deutschland ein Stück näher: Mit einem Kleinbus, den die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) und der Technik-Konzern Continental Teves für drei Tage im Testbetrieb fahren lassen. Einsteigen kann jeder: auf dem Campus der University of Applied ... mehr

clearing

Nahverkehr Fahrgastzahlen in Frankfurt steigen nur noch langsam

Fahrgäste stehen an einer Haltestelle für Busse und Straßenbahnen an der Konstablerwache in der Innenstadt. Busse und Bahnen fahren wieder Fahrgastrekorde ein.

Frankfurt. Mit mehr als 230 Millionen Fahrten wurde im vergangenen Jahr erneut ein Rekord im öffentlichen Nahverkehr erzielt. Doch mit rund einem Prozent fiel das Wachstum deutlich niedriger aus als in den Jahren zuvor. Das könnte an den zahlreichen Baustellen liegen. mehr

clearing

Gericht Aufputschmittel im Eisfach aufbewahrt

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Frankfurt. Wegen des Besitzes unerlaubter Substanzen ist ein 50 Jahre alter Mann aus Niederrad gestern vom Landgericht Frankfurt zu zwei Jahren und zehn Monaten Haft verurteilt worden. Die Polizei hatte knapp ein Pfund Amphetamine im Eisfach seines Kühlschranks gefunden. mehr

clearing

Foto-Tour Als Jim Morrisson für Frankfurt sang: Ein 68er-Rundgang durch die Stadt

Keine Stadt hat die 68er-Bewegung in Deutschland so geprägt wie unser Frankfurt. Ein Rundgang entlang der Schauplätze jener Zeit macht deutlich: Das kritische Denken gehört zur Stadt wie die Kartoffeln zur Grünen Soße. mehr

clearing

Kochbuch von 1844 Das Sommergericht im 19. Jahrhundert: Maikäfersuppe

Frankfurt. Vor gar nicht allzu langer Zeit ist den Deutschen beim Anblick von Maikäfern das Wasser im Mund zusammengelaufen: Denn Maikäfersuppe galt als köstliche und schmackhafte Mahlzeit. Wir haben ein Rezept aus dem Jahr 1844 ausgegraben. Bon Appetit! mehr

clearing

Stadtteil-Serie (Teil 38) Seckbach: Wo Frankfurt spitze ist

Seckbach

Frankfurt. In unserer Stadtteil-Serie haben wir diese Woche Seckbach unter die Lupe genommen. Hier liegt einem auf dem Lohrberg die ganze Stadt zu Füßen. mehr

clearing

Feiern in Frankfurt Partytipps mit Sommerflair: Yachtklub-Eröffnung, Skyline Dance und mehr

Frankfurt Eröffnung neuer Yachtklub

Frankfurt/Offenbach. Am Wochenende können die Temperaturen bis an die 30-Grad-Marke klettern. Passend dazu steigen in Frankfurt einige Partys, bei denen Sommerlaune aufkommt. Wir haben die Highlights zusammengetragen. mehr

clearing
Video

Verkehr Frankfurt testet selbstfahrenden Bus

ARCHIV - 20.10.2017, Hessen, Frankfurt: Ein Schild «Autonomes Shuttle» weisst auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Hessen) auf den Testbetrieb hin. Der Flughafenbetreiber Fraport testete selbstfahrende Shuttles auf dem Flughafen-Betriebsgelände. (zu dpa «Frankfurt testet selbstfahrenden Bus» vom 16.04.2018) Foto: Andreas Arnold/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Frankfurt. In Frankfurt wird in dieser Woche ein selbstfahrender Bus getestet. Der Probebetrieb beginnt am Dienstag und soll drei Tage dauern. Allerdings nicht auf öffentlicher Straße... mehr

clearing

Was im Kunstunterricht NICHT vorkam NSFW: Die schlüpfrigen Geheimnisse des Städel

Frankfurt. Ausgestochene Augen, aufgeschnittene Furunkel - und die Syphilis: Wir zeigen Ihnen eine Seite des Städel, die im Kunstunterricht ganz sicher nicht drankam. Not Safe For Work! mehr

clearing

Nachwuchs Drei Löwenbabys für den Zoo

Die sechsjährige Löwenmutter Zarina säugt ihre Babys.

Ostend. Freudige Nachrichten aus dem Frankfurter Zoo: Löwin Zarina ist seit Samstag Mutter von drei Samtpfoten. Der Katzendschungel bleibt daher in den nächsten Tagen geschlossen. mehr

clearing

Gastronomie So ist die Dachterasse des Sofitel Frankfurt Opera

Die Dachterrasse der Präsidentensuite des Sofitel Frankfurt Opera.

Bockenheim. Frankfurt ist um eine schöne Dachterrasse reicher. Wo? Sie liegt mitten in der City, zwischen der Alten Oper, den Parkanlagen und quirligen Shoppingmeilen. mehr

clearing

Airbag-Helm u.a. Diese Ausrüstung brauchst Du als City-Fahrradfahrer

Alternative zum Helm: ein Kragen, der bei einem Sturz innerhalb von Sekunden einen Airbag über den Kopf legt.

Frankfurt. Der Airbag-Helm, der schicke, atmungsaktive Blazer, die „Fahrradgarage“ aus Plastik und die unsichtbare Klingel – Frankfurter Fahrradgeschäfte bieten jede Menge praktisches Zubehör für den modernen Stadt-Radler. mehr

clearing

Heimatmuseum Als das Eis den Main fest im Griff hatte

Auf dem zugefrorenen Main bei Niederrad tummelten sich am 29. Januar 1933 viele Passanten. Dieses Foto ist eines von mehr als 300 Motiven, die jetzt im Heimatmuseum zu sehen sind.

Niederrad. Jetzt, da die Tage wieder länger und wärmer werden, erobern sich die Frankfurter ihren Main zurück. Da wird gejoggt, Fahrrad gefahren und in der Sonne gepicknickt. Einen Teil des Mains, nämlich zwischen Main-Neckar-Brücke und der Autobahn, nimmt das Heimatmuseum Niederrad ... mehr

clearing

Friedhofsgebühren Bestattungen werden deutlich teurer

Traurig für die Angehörigen: Sie haben einen geliebten Menschen verloren und müssen auch noch mehr für die Bestattung bezahlen.

Frankfurt. Bei den Frankfurter Friedhöfen ist in den vergangenen Jahren ein Millionendefizit aufgelaufen. Deshalb müssen jetzt die Gebühren erhöht werden. Im Schnitt werden Gräber und verschiedene Dienstleistungen um zwölf Prozent teurer. mehr

clearing

Förderprogramm Neue Anreize für sozialen Wohnungsbau

Unternehmen, die Sozialwohnungen bauen, werden künftig stärker gefördert.

Frankfurt. Sozialwohnungen stehen künftig 30 statt 20 Jahre für bedürftige Mieter zur Verfügung. Mit Zuschüssen statt Darlehen will die Stadt Investoren ermutigen, mehr bezahlbaren Wohnraum zu errichten. mehr

clearing
Video

Stadtreinigung Wir waren mit Mitarbeitern der FES in einer Kehrmaschine auf Tour

Nicola Marjanovic (links) und Trainer Thomas Aniolek sind mit der Kehrmaschine in Bornheim unterwegs.

Frankfurt. 46 kleine Kehrmaschinen hat die Frankfurter Entsorgung und Service GmbH (FES) für saubere Straßen im Einsatz. Unser Redakteur Thomas J. Schmidt hat sich zeigen lassen, was der Reiz und die Schwierigkeiten eines solchen Fahrzeuges sind. mehr

clearing

Wasserversorgung Kann Frankfurt mit diesem System Trinkwasser sparen?

Ein Zwei-Leitung-System: Das blaue Rohr liefert Trinkwasser zum Waschbecken, das grüne Brauchwasser zur Toilette. Grafik: Wilo SE

Frankfurt. In Deutschland ist es üblich, mit Trinkwasser die Toiletten zu spülen. Nun prüft die Stadt Frankfurt, ob sie künftig verstärkt auf das Zwei-Leitung-System setzen kann: Trinkwasser für die Dusche, Regenwasser fürs WC. Auf diese Weise könnte auch der geplante neue Stadtteil an ... mehr

clearing

Abgerissene Fußgängerbrücke Der lebensgefährliche Weg über die Gleise

Mit Gittern versucht die Deutsche Bahn die Fußgänger vom Gang über die Gleise abzuhalten. Das funktioniert aber nicht immer.

Eschersheim. Die letzte der beiden Fußgängerbrücken am Bahnhof Eschersheim ist abgerissen, mit gefährlichen Folgen: Die Menschen laufen über die Gleise um – so sie auf die andere Seite wollen – sich den Umweg entlang der Eschersheimer zu ersparen. mehr

clearing

Experiment gescheitert Der Poller kommt weg

Erst Mitte Januar war der Poller in der Storchgasse aufgestellt worden. Jetzt soll er schon wieder weichen.

Höchst. Der Bürgerprotest gegen den Poller in der Storchgasse war erfolgreich. Letztlich sorgen aber vor allem Falschparker dafür, dass die Straße in der Höchster Altstadt künftig wieder für den Durchgangsverkehr offen steht. mehr

clearing

Rebstockbad Wettbewerb der Förderschulen: Auf die Plätze, fertig, nass!

Beim Kraulen ist die Schwierigkeit, den richtigen Atemrhythmus zu finden.

Schwimmförderung. Jedes Jahr treten beim Schwimmwettbewerb der Frankfurter Förderschulen im Rebstockbad Kinder und Jugendliche in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. 65 Schüler waren es gestern. Den Organisatoren geht es dabei nicht nur um die sportlichen Leistungen. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse