Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 26°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Leberecht-Stiftung: ManpowerGroup Solutions spendet 1.000 Euro für Kinder in Not

Im Rahmen der Weihnachtsaktion 2014 spendet ManpowerGroup Solutions 1.000 Euro an die Leberecht-Stiftung. Leberecht-Geschäftsführer Andreas Fiebiger und Beiratsmitglied Sandra Sondergeld erhielten den Spendenscheck von ManpowerGroup Solutions, einem in Eschborn ansässigen Dienstleister für HR-Outsourcing.
Christian Rahn (Mitte) übergibt den Scheck an Andreas Fiebiger und Sandra Sondergeld von der Leberecht-Stiftung. Christian Rahn (Mitte) übergibt den Scheck an Andreas Fiebiger und Sandra Sondergeld von der Leberecht-Stiftung.
Frankfurt. 
Die Leberecht-Stiftung macht sich seit über 60 Jahren für behinderte und benachteiligte Kinder und Jugendliche und ihre Eltern stark. Dank vieler Spenden unterstützt die ehrenamtlich organisierte Stiftung Projekte im Rhein-Main-Gebiet. So finanziert sie unter anderem Therapien, die Anschaffung behindertengerechter Geräte oder den Bau integrativer Spielplätze.

Christian Rahn von ManpowerGroup Solutions kennt die Leberecht-Stiftung seit vielen Jahren. Am ersten Adventswochenende hatte er sich selbst bei der traditionellen Spendensammlung auf der Frankfurter „Freßgass‘“ engagiert. „Wir wissen, dass jeder gespendete Euro direkt den Kindern zugutekommt. Deshalb freut es mich besonders, dass unser Unternehmen die Leberecht-Stiftung in diesem Jahr mit 1.000 Euro unterstützt“, sagt der Sales and Business Development Manager.

Info: Über die ManpowerGroup

clearing


Wie bereits 2013 hat sich die ManpowerGroup auch in diesem Jahr dazu entschieden, an Weihnachten auf Sachgeschenke für Kunden und Mitarbeiter zu verzichten und stattdessen das Geld für eine Spendenaktion einzusetzen. Unter dem Motto „Freude ist zum Teilen da“ unterstützt der Personaldienstleister deutschlandweit 42 regionale Einrichtungen mit einer Spendensumme von insgesamt 27.000 Euro. Auch die Tochtergesellschaft ManpowerGroup Solutions beteiligt sich an der Aktion. Ausgewählt werden die Projekte von den Mitarbeitern vor Ort.
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse