E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Projekt ,Natürlich Gallus’: Wohnungen und Häuser sind verkauft

Zum Projekt „Natürlich Gallus“ in der Koblenzer Straße gehören auch vier Stadthäuser. Diese und die 16 dazugehörigen Eigentumswohnungen in der Koblenzer Straße sind bereits alle verkauft. Zum Projekt „Natürlich Gallus“ in der Koblenzer Straße gehören auch vier Stadthäuser. Diese und die 16 dazugehörigen Eigentumswohnungen in der Koblenzer Straße sind bereits alle verkauft.
Gallus. 

Komplett verkauft sind die 16 Eigentumswohnungen und vier Stadthäuser, die unter dem Projektnamen „Natürlich Gallus – mitten in der Stadt und doch im Grünen“ zurzeit in der Koblenzer Straße 45 – 47 gebaut werden. In den einschlägigen Immobilienportalen jedenfalls ist das Projekt nicht mehr gelistet. Die Eigentumswohnungen haben Größen zwischen 60 und 160 Quadratmeter, die Stadthäuser messen rund 105 Quadratmeter Wohnfläche. 16 Stellplätze stehen zur Verfügung, das Verkaufsvolumen beträgt knapp neun Millionen Euro, in der Spitze wurden rund 4900 Euro pro Quadratmeter gezahlt.

„Das Projekt ,Natürlich Gallus’ entspricht dem Wunsch nach Innenstadtlage in Verbindung mit Natur. So verfügen alle Wohnungen über bis zu 30 Quadratmeter große Balkone, Terrassen oder Gartenanteil. Der grüne Innenhof mit Spielplatz sorgt für eine Ruhezone mitten in der Stadt. In direkter Umgebung sind Kindergärten, Schulen, kleine Ladengeschäfte, Wochenmärkte, Restaurants und Bars vorhanden“, sagt Jan Ludwig vom Immobilienberater Colliers International in Frankfurt. Das Europaviertel biete zudem vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, etwa das „Skyline Plaza“, das fußläufig zu erreichen sei, erklärt Ludwig.

(red)
Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen