E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 26°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Usinger Land Aktuelle Nachrichten, News und Bilder aus dem Taunus

Mit 15 Jahren schon ein erfolgreicher Kunstflieger: Maximilian Sacha mit seiner Extra 300 X.
Ansteckender Flieger-VirusKunstvolle Pirouetten am Himmel vor der Feldberg-Kulisse

Die Schlink oberhalb Wehrheims war am Wochenende Treffpunkt für Modellflug-Piloten und ihre ferngesteuerten Flugzeuge. Vor der prächtigen Kulisse des Feldbergs präsentierten die Mitglieder der Fliegergruppe Hochtaunus ihr Können. mehr

Guter Dünger für den Garten Nur wenn die Bürger richtig trennen, kann aus Biomüll hochwertiger Kompost werden

Betriebsleiter Frank Heinisch zeigt den Kompost, der auf der Deponie kostenlos abgegeben wird.

Hochtaunus. Um auf der Hochtaunus-Deponie Brandholz Biogas und Düngemittel in hochwertiger Qualität erzeugen zu können, ist es wichtig, dass Bioabfälle wenig Störstoffe enthalten. Doch die Bürger im Kreis spielen noch immer zu wenig mit. mehr

clearing

Wochenend-Kerb Mit Humor Datenschutz ausgetrickst

Mit dem Bagger arbeiten ist nicht nur was für Jungs, sondern auch für Mia (8), die mit Florian Weisel als Helfer an ihrer Seite versuchte einen Tennisball mit der Baggerschaufel auf einem Pylonen zu platzieren.

Wernborn. Als eine der wenigen Kommunen feiert Wernborn noch drei Tage Kerb. Das Besondere: Für jede Altersgruppe wird etwas geboten, vergangenen Sonntag auch für die ganze Familie. Und bei Baggerspielchen und Co. ging nicht nur den Vätern das Herz auf. mehr

clearing

Modellflug Kunstvolle Pirouetten am Himmel vor der Feldberg-Kulisse

Mit 15 Jahren schon ein erfolgreicher Kunstflieger: Maximilian Sacha mit seiner Extra 300 X.

Wehrheim. Die Schlink oberhalb Wehrheims war am Wochenende Treffpunkt für Modellflug-Piloten und ihre ferngesteuerten Flugzeuge. Vor der prächtigen Kulisse des Feldbergs präsentierten die Mitglieder der Fliegergruppe Hochtaunus ihr Können. mehr

clearing

Bildergalerien

Hessenpark Sonderausstellung: Das Landleben der 30er Jahre

Ein Töpfer stempelt ein Dekor auf einen Topf, der schon glasiert ist und noch gebrannt werden muss.

Neu-Anspach. Der Hessenpark zeigt in der Sonderausstellung „Stöbern in alten Fotos“ das Alltagsleben der Menschen zwischen 1932 und 1939. Das Freilichtmuseum bittet die Besucher aber auch um Mithilfe. mehr

clearing

Charity-Event Tennis-Prominenz zum Anfassen

Ein gut gelaunter Cheftrainer Carlos Tarantino vom UTHC hat beim Training mit der sehr erfolgreichen Mara Guth. Auch die beiden sind beim Charity-Event am 1. September auf dem Platz am Hattsteinweiher, um mit Gästen zu plaudern und Autogramme zu geben.

Usingen. Alle Vereine und Verbände wissen, dass Investitionen in die Jugend auch eine Investition in die Zukunft der eigenen Gruppe ist. Aber es bleibt eben eine Investition – also eine Ausgabe. Und schaut man sich den Usinger Tennis- und Hockey-Club an, sieht man, wie stark ... mehr

clearing

Verkehrschaos in Usingen Fachleute schlagen Brücke zwischen großen Discounter-Parkplätzen vor

Vom Kirchturm der evangelischen Laurentiuskirche aus sieht man gut die beiden durch Bach und Bäume voneinander getrennten Parkplätze des Lidl- und des Edeka-Marktes. Am oberen Bildrand links ist der Aldi am Riedborn zu sehen.

Usingen. Wo große Supermärkte sind, werden viele Parkplätze gebraucht. In Usingen kurven die Kunden gleich um drei große Discounter herum und sorgen für immer größere Verkehrsprobleme. Die Usinger Architekten Rainhard und Peter Sticherling beobachten diese Entwicklung mit Sorge und ... mehr

clearing

Außerhab der sechs Regelstunden Kita-Gebühren in Schmitten um 13 Prozent erhöht

Der Umbau der katholischen Kirche in Niederreifenberg für zwei U3-Gruppen wird teurer als gedacht.

Schmitten. Für Zeiten außerhalb der kostenfreien sechs Regelstunden werden die Kindergartengebühren in Schmitten um 13 Prozent erhöht. Der Sozialausschuss schloss sich dem haushalts- wie sozialverträglichen Ansatz des HFA an. Wenn der Ausbau der U3-Betreuung in Niederreifenberg mit der ... mehr

clearing
ANZEIGE
Stunning Indian bride dressed in Hindu traditional wedding clothes lehenga embroidered with gold and a veil smiles tender posing outside with golden accessories under the rain of petals
Das faszinierende Indien und beliebte Klassiker erleben Auf zur spätsommerlichen Landpartie vom 30. August bis 2. September in Büdingen mehr

Musik Best-Ager-Band aus Wehrheim probt in einem Kellerraum Stücke von ihren Rock-Idolen

„Jane’s Alien“ rüstet musikalisch auf: Michael Schmitka (v. l.), Dirk Grumann, Liane Göttlich und Matthias Göttlich basteln an ihrem Repertoire (Bassist Andreas Behns fehlt auf dem Foto).

Usinger Land. „Jane’s Alien“ sind drei Musiker, ein Sänger und eine Sängerin. Dazu gehören Matthias und Liane Göttlich. Sie haben sich zusammen gefunden. Dann neu formiert. Und gerade sind sie dabei, ihr Repertoire auszubauen. Sie lieben den melodischen Rock. mehr

clearing

Usingen Zur Kerb gibt's einen Mast ... aus Stahl

Die erste Zeltkerb mit Tierschau und Rummelplatz fand 1951 auf dem Neuen Marktplatz statt. Im Hintergrund die alte Schafshalle und die Laurentiuskirche. Repro: Saltenberger

Usingen wird ein bisschen bayerischer. Nach dem Vorbild der Maibäume wird eine Woche vor der Laurentiuskerb auf dem Neuen Marktplatz ein wiederverwendbarer Kerbemast aufgestellt – aus ganz besonders bruchsicherem Material. mehr

clearing
ANZEIGE
„komm` zur Landesgartenschau Bad Schwalbach 2018“ „Natur erleben. Natürlich leben“, so lautet das Motto der 6. Hessischen Landesgartenschau, die sich bis zum 7. Oktober 2018, in der sympathischen Kreisstadt im Taunus auf Ihren Besuch freut und Ihnen einen duftenden Empfang bereiten wird. Sie sind eingeladen in den historischen Kurpark der Stadt, der anlässlich der Gartenschau in neuem Glanz erstrahlt. Mitmachen, erleben und staunen, ganz nach dem Motto „Natur erleben. Natürlich leben.“ ist das Ziel dieser Landesgartenschau. mehr

Besonderes Haus Ehemalige Schlosserei in Usingen hat eine bewegte Geschichte erlebt

1898 baute sich der Schlosser Bernhard an der noch unbebauten Bahnhofstraße ein Haus mit Werkstatt.

Usingen. Das erste Haus in der Bahnhofstraße war eine Schlosserei, drei jüdische Kinder verbrachten dort später Jahre ihrer Kindheit. Inzwischen wohnt dort die Nachfahrin des Fuhrunternehmers Otto Moses. mehr

clearing

Männer in Kitas Warum Sebastian Schmidt-Focke Erzieher wurde

Mit Sebastian Schmidt-Focke beim Weiden-Tipi zu spielen, macht dem fünfjährigen Julian und seinen Kita-Kameraden riesigen Spaß.

Wehrheim. Männliche Erzieher sind zurzeit noch selten. Für den Obernhainer Sebastian Schmidt-Focke ist es genau der richtige Beruf, aber er wünscht sich auch mehr Anerkennung für diese tolle und verantwortungsvolle Arbeit. mehr

clearing

Eklat Parlamentschef tritt zurück: Zerwürfnis bei der FWG in Schmitten

Volker Lehwalder legt sein Mandat nieder.

Schmitten. Die FWG und der Bürgermeister – das geht in Schmitten schon länger nicht mehr richtig zusammen. Jetzt ist es zu einem Eklat gekommen. mehr

clearing

Umfrage Handys in der Schule: Von Verbot bis Duldung

Die Schulen im Usinger Land gehen kritisch mit Smartphones um, sammeln sie allerdings nicht grundsätzlich vor dem Unterricht ein.

Usinger Land. Smartphones sind aus dem Leben kaum mehr wegzudenken. Bei manchen ist der Gebrauch sogar schon zur Sucht geworden. Doch lässt sich die digitale Technik auch sinnvoll im Schulunterricht einsetzen? Oder sollte das Handy dort einfach nichts zu suchen haben? mehr

clearing

Modellflug-Wettbewerb Maximilian Sacher: Fliegen ist seine Leidenschaft

Bei seiner ersten Kunstflug-Ausscheidung ist Maximilian Sacher auf den dritten Platz gekommen.

Wehrheim. Am Wochenende gab’s an der Schlink Luftakrobatik vom Feinsten zu sehen, und die Flugsprache war Englisch. Der Grund: Modellflug-Piloten aus ganz Europa zeigten ihr Können bei den „European Aerobatic Cups“. Und gekommen waren sie wegen Nachwuchs-Pilot ... mehr

clearing

Viele Besucher Schwimmmeister müssen Wasserqualität im Auge behalten

Gegen Abend sind zurzeit nur wenige Besucher im Waldschwimmbad in Neu-Anspach. Die haben dafür eine Menge Platz.

Usinger Land. Ein Glück, dass es Freibäder gibt. Gerade während der wochenlangen Hitzeperiode konnten sich die Schwimmbäder im Usinger Land über Besuch freuen. Doch viele Menschen im Wasser hinterlassen auch ihre Spuren. mehr

clearing
ANZEIGE
GEWINNEN SIE EIN EXKLUSIVES WOCHENENDE MIT DER STILIKONE FIAT 124 SPIDER Wir lassen Ihr Herz jetzt noch schneller schlagen – mit dem Fiat 124 Spider einer legendären Stilikone mit echtem Sportsgeist und raffinierten Details. mehr

Grau und Lang im Amt bestätigt Oberste Leitung neu gewählt: Klares Signal an Stadtbrandinspektoren

Freuten sich über die Wiederwahl und Auszeichnung: Andreas Lang, Holger Solz und Michael Grau (von links).

Usingen. Die Feuerwehren aus Usingen haben ihre oberste Leitung neu gewählt. Oder vielmehr im Amt bestätigt, denn Michael Grau und Andreas Lang bleiben für weitere fünf Jahre im Amt. mehr

clearing

Gewässer der Angler Forellen aus der Weil ziehen in die Weiher um

Leichter Wellengang verbessert die Sauerstoffversorgung in den Bärenfichtenweihern, die Fischpopulation wird sich erholen.

Niederreifenberg. Wegen der anhaltenden Hitze und Trockenheit setzt vielerorts das große Fischsterben ein. Nicht so in den beiden Bärenfichtenweihern zwischen Schmitten und Reifenberg. Die führen zwar auch nicht mehr ganz so viel Wasser, aber den Fischen geht es gut. Dorthin werden auch die ... mehr

clearing

Herbst im Hochsommer Anhaltende Trockenheit hat den Laubbäumen schwer zugesetzt

An vielen Stellen im Wald, wie hier bei Wehrheim, sind die Laubbäume bereits herbstlich eingefärbt. Wenn ein leichtes Lüftchen weht, tanzen bereits die ersten trockenen Blätter raschelnd zu Boden. Es ist Herbst, mitten im Hochsommer.

Usinger Land. „Wenn die Blätter bunt sich färben, kommt der Herbst, wie uns bekannt, fröhlich an mit seinem Pinsel. Bunt wird es bei uns im Land“, beginnt ein Gedicht über die dritte Jahreszeit. Stimmt. Aber ist denn schon wieder Herbst? Im Wald schon, und das bereitet den ... mehr

clearing
ANZEIGE
Erste internationale Franchisemesse in Deutschland: Unternehmer werden mit Franchising Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, die US-Firma MFV Expositions, bringt die internationale Welt des Franchisings jetzt erstmalig auch nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf der Franchise Expo Frankfurt - in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband - an die 100 Aussteller aus aller Welt, darunter bekannte Marken und etliche Newcomer, am Frankfurter Messegelände erwartet. mehr

Trotz Mahnungen Weilroder verbrauchen zu viel Wasser - Verbote und Bußgelder drohen ab Montag

Noch laufen die Brunnen wie hier in Winden. Doch auch das könnte wegen der anhaltend trockenen Witterung bald vorbei sein.

Weilrod. Droht nun auch Weilrod ein Trink- und Löschwassernotstand? Bürgermeister Götz Esser sagte im Bauausschuss, er könne das nicht mehr ausschließen. Sollten die Bürger nicht endlich mit dem Wassersparen beginnen, werde er andere Saiten aufziehen. mehr

clearing

Domizil gesucht Diskussion über DRK-Standort

Die Zahl der ehrenamtlichen Helfer beim DRK ist im vergangenen Jahr um rund 11 000 auf 425 800 aktive Mitglieder gestiegen.

Usingen. Bürgermeister Steffen Wernard wehrt sich gegen die Vorwürfe vom DRK in Usingen. Die Stadt sei entgegen der Darstellung von Kreis-Geschäftsführer Axel Bangert durchaus auf der Suche nach einem Domizil für das DRK. mehr

clearing

Änderung des Bebauungsplans Anwohner in Usingen wegen Bauplänen in Sorge

Noch wächst Gras auf dem Grundstück in der Hattsteiner Allee, das künftig bebaut werden soll, sehr zur Besorgnis der Anwohner.

Usingen. Kein Zweifel, die innerörtliche Bebauung in der Hattsteiner Allee interessiert die Bürger. Und so lockte die Änderung des Bebauungsplans in der Hattsteiner Allee 20 bis 22 einige in die Sitzung des Ortsbeirats. Allerdings fanden sie im offiziellen Teil kein Gehör, denn der ... mehr

clearing

Erlaubnis zuückgezogen Zusatz-Parkplatz in Schmitten gestrichen

In den vergangenen Tagen wurde der provisorische Parkplatz gut genutzt. Ohne ihn hätten Bad-Besucher kaum Abstellmöglichkeiten, oder würden die nahen Wohngebiete zuparken. Doch nun ist das Parken wieder verboten.

Schmitten. Wegen der Schönwetterperiode gab es seit 31. Juli vorübergehend eine zusätzliche Parkmöglichkeit für das Freibad Schmitten. Dieser Service für die Badegäste ist wieder eingestellt. Bürgermeister Marcus Kinkel (FWG) hat seine Gründe genannt. Doch Stammgäste versuchen mit einer ... mehr

clearing

Ausscheidungshüten Hütehunde der Schuhmachers zeigen ihr Können

Nur wenn es Futter gibt, kommen die Schafe derzeit aus dem Schatten des Waldes heraus – oder in der Dämmerung.

Eschbach. Die Schafherden von Elke und Volker Schuhmacher auf den Wiesen und Weiden rund um Usingen prägen das heimatliche Landschaftsbild. 300 von ihnen werden am Sonntag von Südhessens besten „Schäferhunden“ gehütet. mehr

clearing

Geschichte Norbert Hartmann ist der letzte Vertreter einer Bäcker-Dynastie

Manchmal wirft Norbert Hartmann noch einen Blick auf die alten Rezepte und Kalkulationen seines Vaters.

Wehrheim. Viel ist nicht übrig geblieben von den ehemals sieben Bäckerdynastien Wehrheims. Die Taunus Zeitung hat die Bäckerei Etzel bereits vorgestellt. Das Café in der früheren Schillerstraße und die anderen Bäckereien sind längst geschlossen, aber Norbert Hartmann setzt als ... mehr

clearing

Fahrverbot Immer wieder ohne Führerschein gerast

Ein Tempomessgerät steht während einer Pressevorführung an der Reeperbahn.

Neu-Anspach. Wenn man sich schon ein Auto für 40 000 Euro kauft, ohne einen Führerschein zu besitzen, dann sollte man sich im Verkehr wenigstens unauffällig verhalten und sich nicht auch noch blitzen lassen. Einem 27-jährigen Neu-Anspacher war das nicht so recht klar. mehr

clearing

Wohnen für Generationen Mehrfamilienhäuser in Wehrheim-West sind fertig

Mittlerweile ist das „Wohnen für Generationen“ fertiggestellt, das MGH (ganz links) hat im vergangenen Jahr seinen Betrieb aufgenommen. Nur die Fläche fürs Altenheim im Vordergrund ist noch unbebaut.

Wehrheim. Was lange währt, wird endlich gut – das sollte auch für die Probleme der Anwohner in Wehrheim-West gelten. Doch bis Zufriedenheit einkehrt, ist noch einiges zu tun. mehr

clearing

Hochtaunus-Kliniken Große Hitze im Krankenhaus

Die Eröffnung der auf 30 Betten erweiterten geriatrischen Abteilung in den Hochtaunus-Kliniken muss wegen eines Wasserschadens verschoben werden.

Usingen. Bei den Hochtaunus-Kliniken besitzen nur wenige Räume eine Klimaanlagen. In der Geriatrie sind außerdem die Fenster abgeschlossen. Die Hitze setzt den Patienten zu. mehr

clearing

TSG Fun-Revival-Party lässt Kult-Disko wieder aufleben

Readhead Hedgehog (links) und A.B. Bass waren heiß darauf, die schwarzen Scheiben aufzulegen.

Wehrheim. Mit der Fun-Revival-Party hatte die TSG voll ins Schwarze getroffen. Etwa 1500 Besucher sind Beweis dafür, auch wenn nur 1000 von ihnen eine Eintrittskarte bekommen hatten. Das Bier konnte nachbestellt werden, die Karten wurden durch Stempel ersetzt. mehr

clearing

Beach-Turnier Handball und Volleyball im Sand

Beim Beach- und Fun-Wochenende gab’s jede Menge heiße Spiele auf noch heißerem Sand zu sehen.

Wehrheim. Die Handballer reisen aus der ganzen Republik zum Beach-Turnier an und kommen gerne immer wieder. Denn das Turnier und die Begleitveranstaltungen sind gut organisiert und das Freibadgelände bietet Urlaubsstimmung pur. mehr

clearing

Breites Angebot VHS: Neues Semester startet im September

Melanie Köppe fasst zwischen den Brennnesseln beherzt nach dem Löwenzahn, die haben das ganze Jahr Saison. Archivfotos: Kreutz

Usinger Land. Die Schulferien sind zu Ende. Etwas später startet auch die Erwachsenenbildung an der VHS. Hier lohnt sich ein Blick ins neue Programm. Zu den Klassikern in Sachen Weiterbildung für alle Altersklassen und den üblichen Fitnessangeboten kommen immer mehr Kurse, die Start ein ... mehr

clearing

Altstadtflair Rund 25 Höfe öffnen zum „Kunst Carree“ am Sonntag ihre Türen

An rund 25 Stationen der Anspacher Altstadt bieten sie etwas an: Sigrid Stromann (von links), Erika Fitterer und Karin Hinz.

Neu-Anspach. Kunst und Unterhaltung erwartet die Besucher des zweiten Neu-Anspacher „Kunst Carrees“, das am kommenden Sonntag ganz besonders die Anspacher Altstadt in den Fokus rückt. Rund 25 Höfe öffnen dazu ihre Pforten für Künstler und Schaulustige. mehr

clearing

Feier in Wehrheim FUN-Revival-Party der TSG übertrifft alle Erwartungen

Feiern bis tief in die Nacht: Die erste Fun-Revival-Party war ein echter Hammer.

Wehrheim. Experiment gelungen, die Disco lebt. Mit ihrem Konzept, das Usinger FUN im Wehrheimer Schwimmbad aufleben zu lassen, hat die TSG Wehrheim einen Glücksgriff gelandet. mehr

clearing

Fußball Beim JFC können die Kinder probeweise kicken

Richtige Ballführung ist wichtig, Ilyas (6 Jahre, im Vordergrund), hat es es schon drauf und kickt in der neuen Saison in der F2-Mannschaft mit. Julian Hering (hinten rechts) hat sich nach vielen Jahren vom JFC als Trainer verabschiedet, weil er jetzt in Frankfurt wohnt, Leander Wienhold (ganz links) trainiert künftig die E2.

Schmitten. Die Enttäuschung über das frühe Ausscheiden der Deutschen Nationalelf bei der Fußball-Weltmeisterschaft haben viele junge Fußballfans längst vergessen. Selbst kicken ist sowieso viel interessanter. Zum Fußballtag hatte der JFC Eintracht Feldberg Schmitten vor dem Saisonbeginn ... mehr

clearing

Autofreier Weiltalsonntag L3025 wird für einen Tag Hessens breitester Fahrradweg

Der Roder Kreisel war für viele Besucher der Beginn einer entspannten Fahrradtour. Für andere, die in Weilburg oder Weilmünster „zugestiegen“ sind, war der Kreisel eher der Wendepunkt. Sogar die Helfer vom DRK (im Hintergrund, links) hatten neben Rettungswagen auch Fahrräder mitgebracht.

Weilrod. Noch steht es nicht ganz fest, aber es könnten gestern an die 20 000 Besucher beim Autofreien Weiltalsonntag gewesen sein. Das wundert fast ein wenig, denn so heiß war es bisher noch nie. Richtig angenehm kühl war es nur am Morgen. mehr

clearing

Hitzewelle Wetterau: Grüne Aktionstage wegen großer Trockenheit abgesagt

Auch wenn die meisten Blumen verblüht sind und das satte Grün fehlt, halten sich Britta und Manfred Maurer gerne in ihrem Garten auf.

Schmitten/Weilrod. Gartenfreunde, die sich bereits darauf gefreut hatten, die grüne Pracht privater Oasen im Weiltal zu genießen, müssen eine Enttäuschung verdauen. Wegen der anhaltenden Hitze und Trockenheit haben die Organisatoren die Veranstaltung Offene Gärten abgesagt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen