Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

49 Busse für 43 Ortsteile: Ausprobiert: So lange ist eine Heimfahrt für Schüler im Usinger Land

Heimfahrt ist für manche Schüler im Usinger Land sehr lang
Von MATTHIAS PIEREN UND PJZ-AUTOR JUSTUS HÖTZEL
Der Schulbusverkehr im Usinger Land steht in der Kritik. Die TZ zeigt beispielhaft an einer Fahrt von Neu-Anspach nach Hasselbach, wie lange ein Heimweg nach der Schule sein kann. Aber auch, wie komplex das Bus-System im Usinger Land mit seinen 43 Stadt- und Ortsteilen ist.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Tage hat eine Woche?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Billiges Bauland
    von taunus , 07.02.2017 15:38

    Tja, da hat man als Eltern schon eine enorme Verantwortung für seine Familie, wenn man "günstig" im Hintertaunus wohnt. Zeit ist eben auch Geld, auch das zweite Auto und dessen Unterhalt kostet.
    Alles Überlegungen, ob eine Landflucht mit täglichem Stau und Bus-Touren wirklich so erstrebenswert ist. Was hat man von seinem Haus, wenn man den halben Tag deswegen auf der Straße verbringt?

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse