Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 22°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Mehr als 4000 Euro für Leberecht erzaubert

„Lebenslust“-Wirt Fulvio Mascia, Magier Nicolai Friedrich und TZ-Redaktionsleiter Matthias Kliem (von rechts) freuen sich über den schönen Erfolg.	Foto: Reichwein „Lebenslust“-Wirt Fulvio Mascia, Magier Nicolai Friedrich und TZ-Redaktionsleiter Matthias Kliem (von rechts) freuen sich über den schönen Erfolg. Foto: Reichwein
Bad Homburg. 

Es war ein magischer Abend. Rund 200 Gäste ließen sich im wahrsten Sinne des Wortes verzaubern – und am Ende klingelte bei der Leberecht-Stiftung die Kasse. Genau 4081,03 Euro brachte die kurzweilige Show ein, zu der Fulvio Mascia in seine „Lebenslust“ nach Ober-Erlenbach eingeladen hatte. Jetzt überreichte Homburger Gastronom die stolze Summe im Beisein von Magier Nicolai Friedrich an TZ-Redaktionsleiter Matthias Kliem. Mascia hatte den Auftritt des bekannten Zauberers organisiert und finanziert, und so konnte der gesamte Erlös aus Kartenverkauf und Büfett der Leberecht-Stiftung gespendet werden, die sich um behinderte Kinder und Jugendliche kümmert. „Ich mache immer gerne etwas für Kinder“, betont der „Lebenslust“-Betreiber, der sich schon mehrfach für die Leberecht-Stiftung engagiert hatte. Mascia hatte sogar selbst auf dem Sportplatz der „Homburger Bomber“ Tickets für die wohltätige Veranstaltung verkauft. mak/Foto: JR

Zur Startseite Mehr aus Vordertaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse