Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Die Autofahrer auf der Friedensallee bekommen ein „Danke“ wenn sie sich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halten.
Weiter verstärkte Kontrollen im StadtgebietZahl der Temposünder sinkt

Neu-Isenburg. Erster Stadtrat Stefan Schmitt stellte die aktuelle Verkehrsstatistik vor. Als erfreulich erwähnte er die sinkende Zahl an Rasern im Neu-Isenburger Stadtgebiet. Überhaupt ginge die Zahl an Verkehrssündern zurück -– damit auch die Einnahmen für die Stadtkasse. mehr

Olympionikin Sina Tkaltschewitsch „Rio war ein unvergessliches Erlebnis“
Bürgermeister Herbert Hunkel (l.) überreichte Sina Tkaltschewitsch ein Präsent. Es gratulierten Karl-Heinz Groh (2.v.l.) Rosemarie Czernio, Kerstin Zimmermann, die RSG-Mädels und Papa Jochen (rotes Shirt).

Neu-Isenburg/Obertshausen. Die Olympiateilnehmerin Sina Tkaltschewitsch besuchte ihren Heimatverein, die TSG Neu-Isenburg. Dort wurde sie gebührend empfangen. mehr

clearing
Reit- und Fahrverein feiert Jubiläum Ross und Reiter feierten Jubiläum des RuFV
Sylvia Burkhart (l.) begleitete ihre Tochter Chiara vom RuFV    mit ihrem Oscar zum Dressurwettbewerb

Dreieich. Es war ein heißes Turnier zum 85-jährigen Bestehen des Reit- und Fahrvereins (RuFV) Sprendlingen. Die recht hohen Temperaturen bei den Prüfungen im Dressurviereck und im Spring-Parcours waren für mehr

clearing
Engagement für Flüchtlinge Alexandros Sintichakis lässt sich nicht unterkriegen
Alexandros Sintichakis hilft Flüchtlingen in Walldorf, dies sei sinnvoller als  nur zu Hause zu sitzen und wahnsinnig zu werden.

Mörfelden-Walldorf. Alexandros Sintichakis weiß, was er will – nämlich helfen. Der 32-jährige Bürokaufmann engagiert sich ehrenamtlich im Flüchtlingsheim in Walldorf und spricht mehrere Sprachen. mehr

clearing

Bildergalerien

Worauf die Menschen in der Region stolz sind Das haben wir persönlich geschafft
Karin

Genau ein Jahr ist es her, da äußerte sich Angela Merkel mit den Worten „Wir schaffen das“ zur Flüchtlingskrise. Noch ist bei Weitem nicht alles geschafft, doch das Zitat der Bundeskanzlerin bleibt den Bürgern in Erinnerung. Deshalb wollten wir wissen, was die ... mehr

clearing
Pläne zum Sandhügelplatz vor Kelsterbach: Stadtkern mit Aufenthaltsqualität
Wo derzeit  die Baucontainer stehen, soll bis August 2017 der neue Sandhügelplatz mit 24 Parkplätzen und einer Freifläche entstehen.

Kelsterbach. Der neue Sandhügelplatz soll ein attraktiver, urbaner Ort für die Bürger werden. Dort können die Untermainstädter künftig wohnen, einkaufen und auf Bänken zur Ruhe kommen. mehr

clearing
Schulstart Ein neuer Lebensabschnitt
Für Marlene Schenk begann in der Neu-Isenburger Wilhelm-Hauff-Schule der Ernst des Lebens, Mama Stefanie, Papa Matthias und Brüderchen Jonathan begleiteten sie.

Die Erstklässler im Kreis erlebten einen spannenden Tag in ihrem jungen Leben. Schick herausgeputzt und mit Leckereien gefüllten Schultüten bewaffnet traten sie dem Ernst des Lebens entgegen. mehr

clearing
Sieben Einsätze an einem Tag Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun

Neu-Isenburg. Von entlaufenen Lamas und einer bewusstlosen Frau über einen Küchenbrand und eine im Aufzug festsitzende Person bis hin zum schweren Verkehrsunfall: Die Isenburger Feuerwehr war vorgestern schwer beschäftigt. Kaum war der eine Einsatz beendet, mussten die Kräfte zum nächsten ... mehr

clearing
Burgtheater hat Premiere Der „Glöckner von Notre Dame“ als flinker Bursche
Hauptmann Arno Fink (r.) im Gespräch mit Esmeralda (Leonie Löw), während Glöckner Jannik Dreisbusch von Soldaten festgehalten wird.

Dreieich. Aus dem Innenhof der Burgruine Hayn drangen an drei Abenden immer wieder laute Rufe, Kommandos und sogar Hilfeschreie. „Was ist denn da drinnen los, da wird doch nichts passiert sein, die Burgfestspiele mehr

clearing
Interview mit Anette Keim Integrationsbeauftragte: „Den Worten Taten folgen lassen“
Anette Keim setzt mehr auf Handeln als auf große Worte. Sie ist dankbar für die vielen ehrenamtlichen Helfer, deren Arbeit nicht genug gewürdigt werden könne.

Mörfelden-Walldorf. Seit rund einem halben Jahr ist Anette Keim die Integrationsbeauftragte der Stadt Mörfelden-Walldorf. FNP-Reporter Uwe Grünheid hat mit ihr über die Schwerpunkte ihrer Arbeit, die Hilfsbereitschaft der Menschen und die drängenden Probleme bei der Integration der Asylsuchenden ... mehr

clearing
Drei Generationen Familie Gruber ist Feuer und Flamme für die Feuerwehr
Karl Gruber (v.l.), sein Sohn Werner und Enkel Jens sind mit drei Generationen in der Freiwilligen Feuerwehr Walldorf vertreten.

Mörfelden-Walldorf. Die Familie Gruber hat eine eigene, besondere Familientradition. Großvater, Vater und Enkel sind gleichermaßen Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr Walldorf – und das aus Leidenschaft. mehr

clearing
Gottesdienst für Erstklässler Schick gekleidete Abc-Schützen genossen ihre Einschulungsfeier
Die Erstklässler Marlon (von links), Leonie, Ben, Noah und Marlen freuten sich über ihre tollen Schultüten.

Kelsterbach. Es gab zwar etwas Verwirrung wegen widersprüchlicher Infos, wann und wo der Einschulungsgottesdienst gefeiert werden würde, aber schließlich fanden alle gestern den Weg in die katholische mehr

clearing
Buchschlager Open Air BOA. . .was für ein Festival!
Die Band „Woodsock“ mit Sängerin Andrea Schulz-Schomburgk heizte die Gäste mächtig ein.

Dreieich. Die zweite Auflage des „BOA!!!“-Festivals war ein voller Erfolg. Bei besten Temperaturen genossen die Besucher die musikalischen Darbietungen. mehr

clearing
Lilli aus Zeppelinheim freut sich auf ihren großen Tag Juhu, ich komm’ in die Schule
Lilli sprang schon im Familienurlaub in Grömitz an der Ostsee vor Freude auf ihren ersten Schultag in die Luft.

Neu-Isenburg. Noch einmal schlafen, dann wird die sechsjährige Lilli eingeschult. Sie kann es kaum erwarten. mehr

clearing
Fotos
An Großbaustelle Schwerer Auffahrunfall auf der A 3
Bei dem Auffahrunfall auf der A 3 knickte das Fahrerhaus des hinteren Lastwagens komplett ab.

Kreis Offenbach. Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Montagvormittag auf der A 3 an der Großbaustelle zwischen dem Offenbacher Kreuz und der Anschlussstelle Obertshausen gekommen. Gegen 11. mehr

clearing
Fotos
Interview mit Schulleiterin „Vertrauen Sie Ihrem Kind“
Schulleiterin Isabella Brauns freut sich auf die neuen Erstklässler an der Karl-Treutel-Schule.

Was wünscht sich einer Schulleiterin für den ersten Schultag? Vor allem fröhliche und neugierige Schulanfänger, sagte Isabella Brauns, Direktorin an der Karl-Treutel-Schule in Kelsterbach, die der Redakteurin Christiane Hocke noch weitere Fragen rund um die Einschulung ... mehr

clearing
Langener Women's U 17-Cup Große Namen waren am Ball
Auch die Spielerinnen aus Frankfurt (schwarz) und Hoffenheim kämpften beim „ Women’s U 17-Cup“ um jeden Ball.

Langen. Die Premiere war ein voller Erfolg: Sportlich bot der erste „Langener Women’s U 17-Cup“ tolle und spannende Spiele. Und auch die Organisation klappte bestens. mehr

clearing
Oliver Neumann Mörfelder Pfarrer quittiert Dienst
Oliver Neumann verlässt Mörfelden und geht nach Gießen.

Mörfelden-Walldorf. Der Pfarrer der katholischen Gemeinde Sankt Marien, Oliver Neumann, gibt seine Stelle zum 1. September auf. Bereits seit längerem war er krankheitsbedingt ausgefallen. mehr

clearing
Auslandssemester in den Vereinigten Staaten Über den Sport ab in die USA
Die 20-jährige Lea Menzel aus Götzenhain will während ihres USA-Aufenthalts Land und Leute kennenlernen – aber natürlich auch ganz viel Sport treiben.

Dreieich. Als es in der Leichtathletik einmal nicht so gut lief, fasste Lea Menzel den Entschluss zu einem Tapetenwechsel in den USA – und prompt stellte sich der sportliche Erfolg wieder ein. An ihren Plänen hielt die 20-Jährige dennoch fest. mehr

clearing
Radtour hält in Dreieich HR 4-Tour zu Gast am Sprendlinger Bürgerhaus
Die ankommenden Radler suchten schnell einen schattigen Platz – für sich und ihre Fahrräder.

Dreieich. Die mehr als 600 Teilnehmer der HR 4-Tour machten gestern mit ihren Drahteseln eine willkommen Pause am Bürgerhaus. So mancher hatte von der bisherigen Tour einiges zu berichten. mehr

clearing
Schwerer Unfall bei Offenthal Auto überschlägt sich auf B 486
Der silberne Citroën hat sich gestern bei einem schweren Unfall auf der B 486 bei Offenthal überschlagen.

Dreieich. Die Feuerwehr wurde gestern um 14.48 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B 486, Ortsumfahrung Offenthal zwischen Abzweig Messel und Abzweig der Kreisel in Richtung Urberach, gerufen. mehr

clearing
Ebbelwoi mit Lokalpolitik Die FWG-NEV feierte den Geburtstag der Stadt Langen
Uli Vogel versorgte Claudia Trippel (v.l.), Jörg Füllgrabe, Christa Schlapp und Heinz-Georg Sehring mit Ebbelwoi.

Langen. Es sollte vor allem ein gemütliches Miteinander sein. Aber so ganz ohne Politik ging es beim Fest der FWG-NEV dann doch nicht. mehr

clearing
Praktische Hilfe für Kleine in großer Not
Carmen Gillenberger und Silke Steinweg wurden von den Kindern der Kita St. Josef und Gisela Völker (l.) beim Flohmarkt  bedient.

Neu-Isenburg. Die Kita-Kinder von St. Josef räumten für ein Sozialprojekt ihre Zimmer auf. Der Erlös ihres gesammelten Spielzeugs und ihrer Kleidung geht nun an eine Schule in Beregovo. mehr

clearing
Musik, Tanz, Shows und Aktionen für Kinder Beim Stadtteilfest ging’s heiß zu
Irina Eurose-Wörz (von links), Claudia Wilken und Angelika Tank zeigten beim Stadtteilfest die Handhabung der Smovey-Ringe.

Neu-Isenburg. Die Organisatoren des Stadtteilfestes in Gravenbruch hatten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche Vereine und Künstler präsentierten sich. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. So mancher war für eine Abkühlung dankbar. mehr

clearing
Fotos
Positives Fazit Fahrgass’ swingte und schwitzte
Richtig „beswingt“ schlenderten Elli (von links) , Doris und Eireen gemeinsam durch die Dreieichenhainer Fahrgass’.

Dreieich. Zwar blieb mancher Gastronom mangels Besucherzahlen auf seinen Würstchen sitzen. Das tat der Stimmung des Fahrgass’-Festes aber keinen Abbruch. mehr

clearing
Quartiersfest in der Südlichen Ringstraße Stromfresser aufs Korn genommen
Yasmin (v.l.), Celina und Melissa machten bei der Stromfresserjagd mit. Paulina Nellen (links) und Friederike Klöckner gaben Tipps.

Langen. Es war eine gelungene Feier mit einem sinnvollen Hintergrund: Beim Quartiersfest in der Südlichen Ringstraße erfuhren die Anwohner und Besucher, wie Nutzungsverhalten und Energieverbrauch zusammenhängen. mehr

clearing
Möglicher Nachfolger für Peter Wichtel Dieser Obertshausener will für den Bundestag kandidieren
Björn Simon (Mitte) stellte sich bei der CDU Neu-Isenburg als ein Kandidat für das Bundestagsmandat in Berlin vor.

Neu-Isenburg. Der CDU-Stadverband hatte zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Dabei erklärt Björn Simon, die Nachfolge des CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Wichtel antreten zu wollen. mehr

clearing
Kerschfest in Mörfelden Jung und Alt feierten an der Kersch
Das „Endgültige südhessische Ukulelenorchester“ mit Bodo Kolbe (2.v.l.) spielte am Sonntag beim Kerschfest auf.

Mörfelden-Walldorf. Vom Gottesdienst über kulinarische Leckerbissen bis hin zu Live-Musik und Angeboten für die kleinen Gäste: Das Kerschfest in Mörfelden hatte viel zu bieten. Die Besucher genossen die angeregten Gespräche in gemütlicher Atmosphäre. mehr

clearing
Stadt Kelsterbach sucht Helfer Flüchtlinge im Alltag unterstützen
Manfred Ockel, Spitzenkandidat der Kelsterbacher SPD für die Kommunalwahl, sitzt vor einem der historischen Gebäude auf dem ehemaligen Enka-Gelände.

Kelsterbach. Bürgermeister Manfred Ockel sprach beim Runden Tisch Asyl davon, dass Ruhe in die Flüchtlingssituation eingekehrt sei. In den vergangenen drei Monaten sind lediglich sechs Flüchtlinge gekommen. Dennoch werden immer noch Helfer gesucht, die sich der neu Zugezogenen annehmen. mehr

clearing
Stadtmarketing präsentiert neuen Slogan So nah, so gut, so Langen
Thomas Köhler (von links), Stephan Braun, Uwe Krahn und Thomas Keim stellten die neue Marketing-Aktion mit der Bezahlkarte vor.

Langen. Die Langener Wirtschaftsförderung hat einen neuen Slogan entwickelt, um Handel und Gastronomie in der Stadt zu bewerben. Das Logo der Kampagne bildet der Stumpfe Turm. mehr

clearing
Nestbau an Fassaden vorbeugen Nistkästen gegen Vogelschäden
Ein Gartenrotschwanz richtet sich am Nistkasten ein.

Neu-Isenburg. Der Vollwärmeschutz an Gebäudefassaden der Gewobau erfreut nicht nur Umweltschützer, sondern auch manche nistenden Vögel. Um den damit verbundenen Schäden entgegenzuwirken, werden vom Nabu Nistkästen angebracht. mehr

clearing
Altenhilfezentrum in Mörfelden Die Musik hält ihn jung
Für seine Instrumente benötigt Friedel Sachs viel Platz in seinem Domizil, das dafür eigentlich viel zu klein ist.

Mörfelden-Walldorf. Friedel Sachs spielt neben Akkordeon, Zither, Klavier und Keyboard inzwischen auch Gitarre. Der 87 Jährige stößt mit seiner Musik im Altenhilfezentrum in Mörfelden auf offene Ohren. mehr

clearing
Ein Platz für wilde Tiere Kelsterbacher Verein ist staatlich anerkannte Auffang- und Pflegestation
Juidth Wagner hält erfreut die Anerkennungsurkunde in der Hand.

Kelsterbach. Nun ist es amtlich: Der Tierschutzverein Kelsterbach darf sich als staatlich anerkannte Auffang- und Pflegestation um verletzte, kranke und hilflose Wildtiere kümmern. Bis es soweit war, mussten einige Hürden gemeistert werden. mehr

clearing
Kreis Offenbach veranstaltet einen Informationsabend Pflegeeltern dringend gesucht
Symbolbild

Kreis Offenbach. Im Kreis Offenbach werden weitere Familien gesucht, die bereit sind, temporär oder dauerhaft Pflegekinder aufzunehmen. Dazu gibt es am 20. September einen Informationsabend im Kreishaus. mehr

clearing
Ferienspiele der SKV Mörfelden Große Gaudi auf der Wasserrutsche
Augen zu und ab geht’s: Finn und Aris genossen die Abkühlung auf der Wasserrutsche.

Mörfelden-Walldorf. Viel Bewegung steht bei den Ferienspielen der Sport- und Kulturvereinigung Mörfelden auf dem Programm. Die Mädchen und Jungen sollen sich noch mal so richtig austoben, bevor die Schule wieder losgeht. mehr

clearing
Freiluftsaison in Langen Finale der „Kleinen Stadtmusik“
Mit der Lange(n) Meile  endet die musikalische Reihe der „Kleinen Stadtmusik“ in der Sterzbachstadt. Mit von der Partie sind „Me, Setting Sails“.

Langen. Zum Ausklang der diesjährigen Langener Freiluftsaison „Kleine Stadtmusik“ gibt es am 3. September noch mal ein großes Abschlusskonzert mit verschiedenen Darbietungen. Mit dabei sind unter anderem Interpreten aus Rock, Pop und Indie. mehr

clearing
Ein Ort für alle Bürger Dreieich arbeitet an der Konzeption für das neue Stadtteilzentrum
Das Stadtteilzentrum im Sprendlinger Norden befindet sich noch im Bau – Einzug soll hier im Dezember diesen Jahres sein.

Dreieich. „Willkommen im Quartier“ heißt das Motto der neuen Koordinierungsstelle für die Bürger Dreieichs. Im Dezember sollen die Mitarbeiter dieser Anlaufstelle ihre Arbeit aufnehmen. mehr

clearing
Besuch bei Polizeifliegerstaffel Egelsbach Bei Gefahr geht es ab in die Luft
Die Landtagsabgeordneten begutachteten den BC 145, l. Jürgen Sieling und der Leiter der Polizeiflugstaffel Franz Thiemeyer, r. Jens Zimmermann.

Egelsbach. Die Polizeifliegerstaffel ist nicht nur beim Objekt-, Gewässer- und Naturschutz gefragt, sondern auch bei Fahndungen, Unfällen oder Rettungseinsätzen. Technisch ist sie gut ausgerüstet. mehr

clearing
Orientierungshilfen für Flüchtlinge „Wie Deutschland funktioniert“
Ein Schüler schreibt das Wort Integration an die Tafel. Das Integrationsgesetz, das nun in Kraft tritt, soll den Zugang von Flüchtlingen zum Arbeitsmarkt erleichtern. Es gelten gleichzeitig aber auch strengere Regeln gegenüber „Integrationsverweigerern”. Symbolbild

Kresi Offenbach. Im Kreis Offenbach leben derzeit rund 4000 Flüchtlinge, für die ein breites Sprach- und Integrationsangebot geschaffen wurde. Unterstützt wird dies von September an von zwei neuen Flüchtlingskoordinatoren. mehr

clearing
Nähen im Seniorenheim Stich für Stich gegen Langeweile
Mara Gollob verbringt ihre Freizeit mit Änderungen verschiedener Kleidungsstücke von Mitbewohnern im Altenhilfezentrum.

Mörfelden-Walldorf. So manch einer vermutet vielleicht, dass es im Seniorenheim langweilig werden könnte. Jedoch nicht für Mara Gollob. Die 73-Jährige vertreibt sich mit ihrer Nähmaschine die Zeit und ändert auch für ihre Mitbewohner die eine oder andere Hose. mehr

clearing
Ein Arsenal an alten Schätzen Oldtimer-Sammler erwarb vor 60 Jahren sein erstes Motorrad
Mit diesem Borgward Isabelle Coupé läuft ein zweites von weltweit nur noch etwa 3000 Exemplaren in Kelsterbach.

Kelsterbach. Wilhelm Laun ist leidenschaftlicher Sammler von Oldtimern. Seine Sammlung umfasst sechs Fahrzeuge und neun Motorräder. mehr

clearing
Dreieichenhainer Theatergruppe „Glöckner von Notre Dame“ in der Burg
Bei Tanja Garlts moderner Inszenierung ist Quasimodo in Gestalt des 19 Jahre alten Jannik Dreisbusch weder bucklig noch hässlich.

Dreieich. Mit einer neuen Regisseurin spielt die Theatergruppe des Geschichts- und Heimatvereins nun wieder in der Dreieichenhainer Burg. Die erste Inszenierung ist „Der Glöckner von Notre Dame“. mehr

clearing
Tennisclub Kelsterbach Kinder- und Jugendcamp für Tennis-Nachwuchs
Das Spiel mit der Filzkugel steht beim Kinder- und Jugendcamp des Tennisclubs Kelsterbach natürlich im Mittelpunkt.

Kelsterbach. 18 Kinder und Jugendliche üben sich beim Tennisclub Kelsterbach in dieser Woche im Umgang mit der Filzkugel. Dazu gibt es auch ein Begleitprogramm. mehr

clearing
Workshop für Kinder im Skulpturenpark Skulpturen aus Ytong-Steinen: Wo es staubt, entsteht Kunst
Beim Kinderkunstwochenende anlässlich des Skulpturenparks ging es unter der Überdachung des Bürgerhauses rund.

Mörfelden-Walldorf. Nicht nur die großen Bildhauer stellen im Skulpturenpark aus. Auch die kleinen Künstler werden mit ihren Werken, die sie während eines Workshops angefertigt haben, bei der Finissage vertreten sein. mehr

clearing
Weibelfeldschule in Dreieich Unterricht im Freien: Die Arena ist bald fertig
Die Elterninitiative mit Anna Bartsch (v. l.), Schulleiter Gerhard Kemmerer, Klaus Laue, Peter Thomas, Sonja Roy und Roman Tobisch schauten sich auf der Baustelle für die neue Sitzarena um.

Dreieich. Auf dem Schulhof der Weibelfeldschule entsteht derzeit ein grünes Klassenzimmer. Dieses soll sowohl für den Unterricht als auch als Spielfläche für Schulaufführungen dienen. mehr

clearing
Kläranlage in Mörfelden Ausbau soll Kosten reduzieren
Die CDU-Kreistagsfraktion besichtige die Kläranlage in Mörfelden und ließ sich über den geplanten Umbau informieren.

Mörfelden-Walldorf. In die Komplettsanierung der Kläranlage werden rund 26,3 Millionen Euro investiert. Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion ließen sich über die geplanten Arbeiten informieren. mehr

clearing
Open-Air-Galerie 2016 im Bürgerhaus Mörfelden Kunstwerke treffen auf Publikum
Das Gemälde von Barbara Raupach zeigt ein Heidekrautfeld. Die Künstlerin hält die Vielfalt der Natur im Wechsel der Jahreszeiten fest.

Mörfelden-Walldorf. Aufgrund des nassen Wetters wurde die Open-Air-Galerie ins Trockene verlegt. Dabei bekamen die Besucher sehr viele farbenfrohe Bilder von Künstlern zu sehen, von denen mancher sein Hobby zur Profession gemacht hat. mehr

clearing
OB Patrick Burghardt im Interview Regieren gegen Widerstände
„Blut ist dicker als Wasser“, sagt Patrick Burghardt.

Rüsselsheim. Wenn es nach ihm geht, steht er noch mindestens sieben Jahre an der Spitze der Stadt Rüsselsheim: Oberbürgermeister Patrick Burghardt kündigt im Interview eine erneute Kandidatur im kommenden Jahr an. Neben dem Hessentag ist die Entwicklung der Innenstadt eine zentrale ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse