Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau

Bei der Bollywood-Show wurden orientalischer Tanz mit Gymnastikelementen verwoben.	Fotos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Mit Salti bei den Großen und Purzelbäumen bei den Kleinen begeisterten die Gymnastinnen der TSG. Der Verein hatte zur großen Weihnachtsschau eingeladen. mehr

Pater Francis Parakkal zeigt den Ort Midalam auf der Karte. Diesen hatten Stadt und Kirche mit Spenden nach dem Tsunami unterstützt.	Foto: Herschmann

Neu-Isenburg. Bei dem verheerenden Tsunami im Dezember 2004 verloren viele Menschen all ihr Hab und Gut – wenn nicht sogar ihr Leben. Auch die Stadt Neu-Isenburg und die katholische Gemeinde wollten damals helfen. Zehn Jahre später kann sich das Ergebnis sehen lassen. MEHR

clearing
Putzig und allerliebst - dieses Kaninchen mit seinen niedlichen Löffeln hofft auf ein neues Zuhause.

Genau 13 Zwergkaninchen musste der Tierschutzverein überraschend aufnehmen. Vor Weihnachten werden sie aber nicht mehr vermittelt. MEHR

clearing
Frauen und Kinder schöpfen Wasser aus dem Brunnen. Vor dem Baby-Hospital hält eine Mutter ihr Kind auf dem Arm.

An Weihnachten feiern Christen in der ganzen Welt Jesus Geburt. Weltweit sind in den vergangenen Jahrhunderten viele unterschiedliche Bräuche entstanden. MEHR

clearing
Frauen und Kinder schöpfen Wasser aus dem Brunnen. Vor dem Baby-Hospital hält eine Mutter ihr Kind auf dem Arm.

Neu-Isenburg Heiligabend Ev.-ref. MEHR

clearing
Hans

Neu-Isenburg. Hans Sahlfeld ist am vergangenen Dienstag im Alter von 98 Jahren gestorben. Der gebürtige Isenburger gehörte mehr als 80 Jahre der Freiwilligen Feuerwehr Neu-Isenburg an, zuletzt in der MEHR

clearing

In der Burgkirchengemeinde war kein Plätzchen mehr zu ergattern, die Empore war voll mit Besuchern, und im hinteren Ende der historischen Kirche standen die Gäste sogar, um das Konzert zu erleben. MEHR

clearing

Text7 Freifläche.382$Text DAZ MEHR

clearing
Oliver Quilling (links) bereiste mit Ralf Ackermann den Kreis und besuchte die Rettungsstationen, wie hier in Dietzenbach.	Foto: Jost

Kreis Offenbach. Mit Kuchen und Pralinen im Gepäck besuchte Landrat Oliver Quilling das Katastrophenschutzzentrum in Dietzenbach. Er wünschte den Mitarbeitern ruhige Feiertage. MEHR

clearing
Die Konfirmanden der evangelischen Gemeinde im Johannesbezirk haben am vierten Advent die Weihnachtsgeschichte aufgeführt.	 Foto: Jost

Langen. Frisch und motiviert führten die Konfirmanden die Weihnachtsgeschichte auf. An Heiligabend haben die Kinder der Kita Rappelkiste ihren großen Auftritt. MEHR

clearing

NEUSTE VIDEOS

Die Weibelfeldschüler, Sonja Roy (hinten links) und Marianne Kral (vorne 2.v.l.) präsentierten den Kunstkalender 2015. 	Foto: Jost

Dreieich. Der neue Kunstkalender der Weibelfeldschule ist da. Insgesamt 39 Arbeiten von Schülern haben es in die Ausgabe für 2015 geschafft. MEHR

clearing
Die Vernissage in der Kommunalen Galerie war zur Eröffnung der Ausstellung „Kunst von uns“ sehr gut besucht.	Fotos: Karlheinz Niess

Mörfelden-Walldorf. Zur Vernissage der Ausstellung „Kunst von uns“ war der Andrang in der Kommunalen Galerie in Walldorf groß. Dort präsentieren Künstler aus der Doppelstadt ihre Werke. MEHR

clearing
Gerald Dinkel (l.) ehrte Gabriele Seeger-Stohye (v.l.), Anneliese Riedl, Brigitte Krüger, Manfred Wilfer, Ute Kral und Wilhelm Krüger für langjährige Mitgliedschaft.	Foto: tami

Mörfelden-Walldorf. Die Egerländer Gmoi traf sich zu einer kleinen Weihnachtsfeier. Dort wurden langjährige Mitglieder geehrt. MEHR

clearing

Neu-Isenburg. Vor zehn Jahren, nachdem der Tsunami in Südostasien Tod und Zerstörung angerichtet hatte, wollte auch der Neu-Isenburger katholische Pfarrer, Pater Francis Parakkal, helfen. MEHR

clearing
Die „Creutzfeld-Jakob-Sisters“ (von links): Stefanie Wszolek, Horst Becker und Barbara Korneck begeisterten das Publikum.	F0tos: Leo Postl

Neu-Isenburg. Das Mund Art Theater um Thorsten Wszolek hatte zum „Bembel voller Christmas“ in die Hugenottenhalle geladen. Die Akteure lieferten ihrem Publikum mit viel Wortwitz und flotter Musik jede Menge Anlass zum Schmunzeln und Lachen. MEHR

clearing

Neu-Isenburg Bürgeramt: 7–18 Uhr, im MEHR

clearing

Neu-Isenburg. Das Rathaus, die Bürgerämter, die Stadtwerke Neu-Isenburg und die Gewobau sind an Heilig Abend, geschlossen. Gleiches gilt an den beiden Weihnachtsfeiertagen, an Silvester und Neujahr MEHR

clearing

Neu-Isenburg. Weihnachten ist das Fest der Freude, aber auch das Fest der Besinnung. Traditionell spielt deshalb die Neu-Isenburger Bläsergruppe Weihnachtslieder auf dem Alten Friedhof in der Friedhofstraße. MEHR

clearing

Wichtige Rufnummern: Polizei: 110, Feuerwehr: 112. MEHR

clearing

Mörfelden-Walldorf. Leitungen vor Frost schützen Während der kalten Jahreszeit besteht die Gefahr, dass der Wasserzähler wegen MEHR

clearing

Kelsterbach. Einbruch in Firmengebäude Die Kriminalpolizei Rüsselsheim sucht nach einem Einbruch nach Zeugen. MEHR

clearing

Langen. Zum Jahresende stehen beim Verkehrs- und Verschönerungsverein noch zwei Veranstaltungen auf dem Programm. Am 29. Dezember steigt in der Bahnstraße die „Party zwische de Joahrn“ und zwei Tage später ist das Silvesterblasen angesagt. MEHR

clearing

Langen. Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, für den könnten Konzertkarten für die Veranstaltung „Next Generation meets Top of the Pops“ am 18. MEHR

clearing

Kelsterbach. Mit Geld entkommen Einbrecher machten sich am Freitag mit Geld aus dem Staub. MEHR

clearing

Kelsterbach. Das Airport Hotel in Kelsterbach wird zur Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge. Dort sollen die Asylsuchenden eine würdige Bleibe finden. MEHR

clearing

Kelsterbach. 15-Jährigen mit Drogen erwischt Eine Streife der Polizeistation Kelsterbach erwischte am Samstagmittag einen 15-Jährigen, MEHR

clearing

Rüsselsheim. Fahrt mit 2,39 Promille beendet Eine 52-jährige Autofahrerin wurde am Sonntag bei einer Polizeikontrolle in der MEHR

clearing

Rüsselsheim. Bäckereifenster wurde aufgehebelt Einbrecher hatten eine Bäckerei in der Wolfinger Straße im Visier. MEHR

clearing

Rüsselsheim. Einbruch in Einfamilienhaus Kriminelle hebelten am Samstag, in der Zeit zwischen 18 und 22.45 Uhr, eine Tür auf, um MEHR

clearing

Rüsselsheim. Nichts ist so gut, dass es nicht noch besser werden könnte. Dieses ambitionierte Motto haben sich die Mitarbeiter der GPR-Seniorenresidenz „Haus am Ostpark“ auf die Fahnen geschrieben. MEHR

clearing

Kreis Groß-Gerau. Die CDU möchte die Zuschüsse für die Volkshochschule kürzen. Landrat Thomas Will (SPD) entgegnete, die Kosten seien notwendig und könnten nicht eingestrichen werden. MEHR

clearing

Egelsbach. Die Bürgerhilfe sucht dringend Helfer, die bereit sind, sie bei diversen Aufgaben zu unterstützen. Aktuell werden Fahrer gesucht, die bereit wären, auch nach Frankfurt oder Wiesbaden zu MEHR

clearing

Das heutige Türchen am Dreieicher Weihnachtskalender mit seinen farbenfrohen Geschenkpäckchen hält, was es verspricht: Wer dahinter die Glückszahl 4 15 MEHR

clearing

Dreieich. Das Hallenbad in Sprendlingern ist an zu folgenden Zeiten geöffnet: Heute, Dienstag, von 8 bis 21.30 Uhr, Sauna 13 bis 21.30 Uhr. MEHR

clearing

Dreieich. Einbrecher durchsuchten zwischen Samstag, 14 Uhr, und Sonntag, 10.45 Uhr, ein Bürogebäude in der Frankfurter Straße in Sprendlingen im Bereich der 110er-Hausnummern. MEHR

clearing

Neu-Isenburger Neue Presse Adresse: Frankenallee 71 – 81, 60327 MEHR

clearing

Neu-Isenburg Autokino Gravenbruch: Der Hobbit: Die MEHR

clearing
Ein Schmuckstück für die Eingangshalle: Ein Olympia Rekord P1 aus dem Jahr 1956 als Dauerleihgabe der Firma Opel.

Rüsselsheim. Als Dauerleihgabe wird der Opel Olympia Rekord P 1 im GPR Klinikum ausgestellt. Und das ist kein Zufall, denn der Oldtimer ist genauso alt wie die Klinik. Auto und auch die Kapellenfenster wurden jetzt eingeschwebt. MEHR

clearing
Ingeborg Kuhl de Solano wird heute 80   Jahre alt.	Foto: Herschmann

Neu-Isenburg. Sie studierte, lernte Sprachen und das Klavierspiel: Ingeborg Kuhl de Solano. Jetzt schreibt die fitte Seniorin Bücher. MEHR

clearing
Der Höhepunkt für die kleinen Gäste der IRBW war fraglos der Moment, als der Weihnachtsmann vorbeischaute und Süßigkeiten verteilte.

Mörfelden-Walldorf. Rund 20 Taucher waren beim Fackelschwimmen im Badesee Walldorf dabei. Gegen die Kälte schützte sie der Taucheranzug, später ein heißer Glühwein. Zur Freude der Kleinen schaute der Weihnachtsmann vorbei. MEHR

clearing
Getrud Kühnl, Jessica Jarausch, Dennis Müller und Judith Wagner (v.l.) vom Tierschutzverein hatten zu einem kleinen Weihnachtsmarkt mit vielen Leckereien eingeladen.	Foto: Erlenbach

Kelsterbach. Plätzchen, Plumpudding oder Vogelfutter – beim Weihnachtsmarkt des Tierschutzvereins gab’s dafür Abnehmer. Mit dabei auch die Oldtimerfreunde. MEHR

clearing
Köstliche Bananen in weißer Schokolade schmecken gut.

Dreieich. Auf dem Offenthaler Weihnachtsmarkt ging es rund um die Kirche und in der Altstadt besinnlich und entspannt zu. Mit 28 Ständen hatte der Markt eine Rekordbeteiligung zu verzeichnen. MEHR

clearing

Neu-Isenburg. Die Verkehrsführung in der Hermannstraße, zwischen Dornhofstraße und Schleussnerstraße, wurde probeweise für ein halbes Jahr geändert. MEHR

clearing

Kreis Offenbach. Die SPD im Bezirk Hessen-Süd wird Anfang 2015 zum dritten Mal einen Ehrenamtspreis für besonders herausragenden freiwilligen Einsatz vergeben. MEHR

clearing

Neu-Isenburg. Zum Abschluss der karnevalistischen Samstagabend-Unterhaltung lädt der Karnevalverein „Die Watze“ zu seiner Watzesitzung am Samstag, 14. MEHR

clearing
Nehis und Ann-Katrin (re.) brachten den Wagen mit den vielen Geschenken zum Verteilen an die Kinder, hinten Mitte Ursula Abeln. 	Foto: Postl

Neu-Isenburg. Große leuchtende Kinderaugen gab es jetzt am letzten Tag vor den Weihnachtsferien im Familienzentrum in der Kurt-Schumacher-Straße und auch in der Kita des Familienzentrums Gartenstraße. MEHR

clearing

Neu-Isenburg. Das Hallenbad und die Sauna sind am Mittwoch, 24., und Donnerstag, 25. Dezember, sowie am Mittwoch, 31. Dezember, und am Donnerstag, 1. Januar, geschlossen. MEHR

clearing
Die Tiere beschweren sich beim Löwen Richard, dem König der Tiere, über Norbert Nackendick, das schlecht gelaunte Nashorn.	Foto: Niess

Mörfelden-Walldorf. Norbert Nackendick lebt in Afrika. Er ist ein Nashorn, und das Leben in der Savanne könnte so schön sein. Denn außer Norbert leben da noch ganz viele andere Tiere: Der Löwe Richard, der auch MEHR

clearing

Mörfelden-Walldorf. Die Abteilung Turnen/Gymnastik der Sport- und Kulturvereinigung (SKV) Mörfelden bietet gleich im neuen Jahr dienstags wieder die beliebten Yoga-Kurse an. Bereits am 6. Januar geht es los. MEHR

clearing

Kelsterbach. Öffnungzeiten des Rathauses Das Rathaus der Untermainstadt bleibt sowohl am Heiligen Abend als auch Silvester geschlossen. MEHR

clearing

Mörfelden-Walldorf. Nach Unfallflucht Zeugen gesucht Eine Unfallflucht ereignete sich am Samstag zwischen 15.15 und 15.35 Uhr in der MEHR

clearing

Mörfelden-Walldorf. Lieselotte im Schnee Im neuen Jahr wird die Reihe „Wir schenken Kindern Zeit“ fortgesetzt: Am Dienstag, 13. Januar, gibt’s von 15. MEHR

clearing

Mörfelden-Walldorf. Unterschlupf am Heiligen Abend Garantiert frei von Tannenbaum und Adventskranz bietet der Kulturbahnhof (Kuba) am MEHR

clearing

Langen. Die ehrenamtliche Rentenberatung im Langener Rathaus pausiert von morgen , Dienstag, bis Freitag, 2. Januar. Die Beraterin Lieselotte Füßl gibt von Montag, 5. MEHR

clearing

Langen. Damit für das Weihnachtsfest alles eingekauft werden kann, ist der Markt auf dem Kirchhof vor der Martin-Luther-Kirche in der Berliner Allee 31 am heutigen Montag von 8 bis 14 Uhr MEHR

clearing

Langen. Im Dezember wird im Internationalen Kolpingwerk der Kolping-Gedenktag gefeiert. An diesem Tag sind bei den Kolpingsfamilien in der ganzen Welt Neuaufnahmen und Ehrungen der Jubilare. MEHR

clearing
Heute vor 60 Jahren gaben sie sich das Ja-Wort: Irene und Paul Karn feiern in Langen ihre diamantene Hochzeit. 	Foto: Nicole Jost

Langen. Die Liebe hält sie zusammen: Irene und Paul Karn sind seit 60 Jahren verheiratet. Bei der Feier sind ihre drei Töchter und drei Enkelkinder dabei. MEHR

clearing
Gold für verdiente Arbeit gab es zum Abschied für den Langener Berufswegebegleiter Harald Ehrig: Neben vielen anderen wünschten ihm Özlem Özdemir (li.) und Yunus Emre Dak alles Gute für den Ruhestand.

Langen. Er sorgte für positive Schlagzeilen: Harald Ehrig war nicht nur Olympionike, er war auch als Berufswegebegleiter sehr erfolgreich. Zum Abschied in die Pension gab es sogar eine Goldmedaille. MEHR

clearing

Langen. Leseratten sollten sich jetzt mit Lektüre für die Feiertage eindecken, denn die Langener Stadtbücherei macht Weihnachtsferien. Von Mittwoch, 24. Dezember, bis einschließlich Samstag, 3. MEHR

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, epd, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2014 Frankfurter Neue Presse