Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Anzeigen

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Die Frankfurter Stadträtin Rosemarie Heilig und Isenburgs Bürgermeister Herbert Hunkel unterschreiben die Vereinbarung für den Neubau des Wasserspielplatzes Tannenwald.
Wasserspielplatz TannenwaldFrankfurt und Neu-Isenburg unterzeichnen Vertrag über Neubau

Neu-Isenburg. „Der Tannenwald ist gerettet.“ Bürgermeister Herbert Hunkel (parteilos) freute sich sichtlich darüber, dass für die beliebte Spielanlage am Rande der Hugenottenstadt auf Frankfurter Gemarkung eine kreative Lösung gefunden wurde. mehr

Schießhaus in Gravenbruch Flotte Swing-Rhythmen begeisterten
Die Besucher lauschten am Schießhaus in Gravenbruch unter Sonnenpavillons den Swing-Melodien.

Neu-Isenburg. Zur „Schießhaus Time“ des GHK stellten sich zahlreiche Gäste ein. Sie erfreuten sich an Melodien aus den Nachkriegsjahren. mehr

clearing
Innerstädtisches Verkehrskonzept Über Kreuzung nachdenken
Die Kreuzung der Frankfurter Straße mit der Friedhofstraße (links) und der Carl-Ulrich-Straße (rechts) soll großzügig umgebaut werden.

Neu-Isenburg. Im Stadtparlament herrschte Einigkeit darüber, das innerstädtische Verkehrskonzept neu zu überdenken. Auch das Radverkehrskonzept soll dabei berücksichtigt werden. mehr

clearing
Evangelisch-reformierte Gemeinde Am Marktplatz Fest der Konfirmanden
Die Jubiläumskonfirmanden mit Pfarrer Matthias Loesch (links) an der Marktplatzkirche.

Neu-Isenburg. Die evangelisch-reformierte Gemeinde Am Marktplatz in Neu-Isenburg hatte am sechsten Sonntag nach Trinitatis Gläubige eingeladen, die in diesem Jahr ein außerordentliches Konfirmationsjubiläum begehen. mehr

clearing

Bildergalerien

Kleine Stadtmusik am Lutherplatz Das Publikum genoss die Musik von Leonie Jakobi
Mit Leonie Jakobi startete die Reihe »Kleine Stadtmusik« am  Lutherplatz. Die Dreieicherin überzeugte mit akustischen Werken an Piano und Gitarre.

Langen. Die Dreieicher Musiker Leonie Jakobi und Marc Zimmer eröffneten die „Kleine Stadtmusik am Lutherplatz“. Neben schönen Titeln gab es auch eine Überraschung. mehr

clearing
„Café Welcome“ Gemeinsam ins Gespräch gekommen
Die Helferinnen des Flüchtlingscafés »Welcome« im Pfarrsaal der Albertus- Magnus-Kirche unterhalten sich mit einer pakistanischen Familie.

Langen. Es wurde gemeinsam gespielt oder sich unterhalten: Künftig lädt das „Café Welcome“ in St. Albertus Magnus dazu ein, mit Flüchtlingen in Kontakt zu treten. mehr

clearing
Burgfestspiele in Dreieichenhain Nur Anna und das Klavier
»Solo am Klavier«: Anna Depenbusch tritt bei den Burgfestspielen in Dreieichenhain ohne musikalische Begleitung auf.

Die gebürtige Hamburgerin Anna Depenbusch (37) spielt am Sonntagabend nun schon zum dritten Mal auf der Bühne der Dreieichenhainer Burgfestspiele. Die deutsche Liedermacherin passt mit ihren sommerlich-leichten Texten, mit denen sie Geschichten erzählt, die oftmals eine ... mehr

clearing
Turn- und Sportvereins Kelsterbach Genießertour nach Bodenheim
Rast im „Albanhof“: Die TuS-Radwanderer erfrischten sich in der Gutsschänke in Bodenheim mit kühlen Getränken.

Kelsterbach. Diese Tour gehört zum Standardprogramm der Radwanderer des Turn- und Sportvereins (TuS) Kelsterbach. Die Teilnehmer trafen sich am Sonntag um 11 Uhr bei bestem Radlerwetter am Parkplatz „Zum Grünen Baum“. mehr

clearing
ANZEIGE

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen! weiterlesen

Bäckerei Möser Ein Urbrot für Reichenbach
Norbert (links) und Gerlinde Möser haben für Gerold Reichenbach (Mitte) ein vier Kilo schweres Urbrot gebacken.

Kelsterbach. Die Bäckerei Möser ist einer der wenigen Betriebe, die in Kelsterbach überlebt haben. Bei einem Besuch des Bundestagsabgeordneten Gerold Reichenbach schilderte Bäckermeister Norbert Möser unter anderem den Ablauf seines Arbeitstags. mehr

clearing
Opelsteg Mut zum Lückenschluss
Wenn der Opelsteg fertig ist, können Radfahrer am Main entlang fahren und müssen nicht auf die Umgehungsstraße ausweichen.

Kreis Groß-Gerau. Seit Jahrzehnten wird der Opelsteg ersehnt, bald wird er freigegeben. Der Lückenschluss entlang des Mains soll mehr Fahrradfahrer und Spaziergänger anlocken. mehr

clearing
Trauerfeier für Helga Heubach Isenburger nahmen Abschied von Helga Heubach
Die Lehrerin Angelika Peschke widmete bei der Trauerfeier mit ihrer Gitarre ein letztes Lied an Helga Heubach.

Neu-Isenburg. Gestern war die Trauerfeier für Helga Heubach. Freunde und Wegbegleiter gedachten ihrer. Ihr zu Ehren wurde getanzt, dazu gab es auch Musik. mehr

clearing
Alternative zu Bus und S-Bahn Mit Flinc auf neuen Wegen
Michael Hübl (von rechts), der Gründer von Flinc, freut sich über die Zusammenarbeit mit  Claudia Jäger,  Andreas Maatz und Marcell Biederbick.

Kreis Offenbach. Engpässe im Öffentlichen Personennahverkehr sind ein Ärgernis. Der Kreis Offenbach und die KVG haben daher Kontakt zum Mitfahrnetzwerk Flinc aufgenommen. mehr

clearing
Sommerfest im Quartier IV Windiges Sommerfest mit Zaubereien
Diese vier Besucher  zogen beim Sommerfest im Quartier IV die frische Luft zum Feiern vor.

Neu-Isenburg. Ob drinnen oder draußen – die Gäste des Sommerfests im Quartier IV ließen es sich gut gehen. Sie genossen Leckereien vom Grill und hörten gute Musik. mehr

clearing
Anzeigenmarkt
kalaydo
Neubauprojekt im Walldorfer Weg Ein Symbol für die gesamte Region
Vertreter der Doppelstadt und der ABG Frankfurt Holding Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft besichtigten das  Bauprojekt im Walldorfer Weg.

Mörfelden-Walldorf. 44 Sozialwohnungen im Walldorfer Weg in Mörfelden sind bald bezugsfertig. Gestern war Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann zu Besuch im Neubaugebiet, um die Rohbaufertigstellung des städtischen Projekts zu verkünden. mehr

clearing
Impulsgottesdienst Beim Grillen konnten sich die Schüler entspannen
Beim gemeinsamen Grillen bereiteten sich die Jugendlichen im Garten des Petrusbezirks auf ihre sechs Wochen langen Ferien vor.

Langen. Erst feierten die Jugendlichen einen Gottesdienst, danach wurde gegrillt. Und so kosteten die jungen Leute auch schon mal den Sommer. mehr

clearing
„Liquid Wall“ von Waltraud Munz Das natürliche Umfeld wird kunstvoll gespiegelt
Ilse Dreher (links) und Waltraud Munz an der »Liquid Wall« vor dem Götzenhainer Maislabyrinth.

Dreieich. „Liquid Wall“ heißt die Arbeit von Waltraud Munz vor dem Götzenhainer Maislabyrinth. Für das Kunstwerk wurde extra eine runde Form gewählt. mehr

clearing
Turnverein Dreieichenhain Prominente jagten das Schweinchen
Bürgermeister Zimmer (v.r.) versuchte sein Glück beim Prominenten-Boule. Stephan Schader  und seine Frau Tanja Schader sahen genau hin

Dreieich. Das Schweinchen flog zuerst über die Tartanbahn, anschließend sollten die Spieler es mit ihren schweren Boule-Kugeln möglichst nah anpeilen. mehr

clearing
Abendsportfest TuS-Athleten überzeugten in Trebur
Entspannte TuS-Leichtathleten: Sophia Busch (von links), Joesphine Krauskopf, Nicole Georgi, Johannes Koutsos und Dominik Scholle.

Kelsterbach. Was kann es für einen Leichtathleten schöneres geben, als ein Abendsportfest bei sommerlichen Temperaturen? Solch einen entspannten Abend erlebte eine Gruppe von zehn Mitgliedern des Turn- mehr

clearing
Das Ensemble „colcanto FRANKFURT“ Nachtgesang über unerfüllte Liebe
Das Ensemble »colcantoFRANKFURT« brillierte in der St. Martinskirche mit einem romantischen Sommerkonzert.

Kelsterbach. Das Ensembel „colcanto FRANKFURT“ wartete mit Liedern von Robert Schumann und Johannes Brahms auf. Das ro- mantische Konzert kam gut an mehr

clearing
Auch die Bürger hinterlassen Unrat im Wasser Algenbefall im Brunnen
Die Algen fühlen sich am feuchten Sandstein sichtlich wohl.

Kelsterbach. Die Algen sprießen im Marktplatzbrunnen. Er wurde zwar gesäubert, aber das hält nicht lange an. Es ist auch die Frage, wie lange der weiche Sandstein dem Hochdruckreiniger stand hält. mehr

clearing
Kooperationsvertrag für Geothermieprojekt Baustein der Energieversorgung
Wilfried Zink (v. l.), Daniel Gahr, Carsten Sittmann, Jürgen Schmidt und Detlev Höhne bei der Vertragsunterzeichnung.

Kreis Groß-Gerau. Trebur soll ökologisch und ökonomisch vom Geothermieprojekt der Überlandwerk Groß-Gerau profitieren. Die Gemeinde hat sich Beteiligungsoption an der Kraftwerksgesellschaft sowie die Möglichkeit der zukünftigen Wärmenutzung gesichert. mehr

clearing
Umgestürzte Bäume Sturmtief bescherte den Wehren zahlreiche Einsätze
<span></span>

Kreise Offenbach/Groß-Gerau. Bäume stürzten auf die Bahnstrecke und auf eine Telefonleitung. Auch Bauzäune fielen um und Fassaden mussten gesichert werden. mehr

clearing
Im Burggarten 40 Jahre Jazz in der Burg
Die Mädelsgruppe rund um Stephanie Greifeld (2.v. l.) kommt schon seit 30 Jahren zum Bluesmorning und die Damen hatten wieder Spaß.

Dreieich. Seit 40 Jahren kommt das Publikum in den Genuss von Jazz in der Burg. Trotz der kühlen Temperatur schafften es die Musiker, dass allen warm ums Herz wurde. mehr

Fotos
clearing
Luftschiffe Besucher genossen die Atmosphäre der Nacht der Zeppeline
<span></span>

Neu-Isenburg. Diese wunderbare Szenerie hätte Graf Zeppelin, dessen Büste vor dem Zeppelin-Museum in Zeppelinheim steht, wohl gerne selbst erlebt.: Die Straße vor dem Zeppelin-Museum glich einer großen mehr

clearing
Fassadenlauf an Wohnhaus Gut gesichert ging’s senkrecht nach unten
<span></span>

Rüsselsheim. 30 Besucher wagten den Weg von 25 Metern Höhe die Fassade hinunter bis zum sicheren Boden. Viele verfolgten das Spektakel, das eine Weltpremiere war. mehr

clearing
Flüchtlingshilfe Neu-Isenburg Sie leben die Willkommenskultur
Ingrid Bickmann und Herbert Hunkel (rechts) übergaben den Integrationspreis an Ute Marschalk, links Michael Kaul, hinten Pfarrer Matthias Loesch.

Neu-Isenburg. Der Verein „Flüchtlingshilfe Neu-Isenburg“ engagiert sich für die Menschen, die in der Hugenottenstadt Zuflucht suchen. Dafür gab es jetzt den mit 1500 Euro dotierten Integrationspreis. mehr

clearing
Schlusskonferenz der Visitation Lob für dekanatsübergreifendes Engagement
Dekan Erik Wehner (v. l.), Generalvikar Dietmar Giebelmann, Dekanatsratsvorsitzender Christoph Hück und Dekanatsreferent Trudbert Ziegler.

Dreieich. Seit März visitierte Generalvikar Dietmar Giebelmann im Dekanat Dreieich. Bei der Schlusskonferenz fand er anerkennende Worte für die Arbeit der Mitarbeiter. mehr

clearing
Familienzentrum Ein Ort der Begegnung
Die Verantwortlichen rund um Dekan Reinhard Zicke (Mitte)  wollen das Familienzentrum  zu einem Erfolgsmodell werden lassen.

Langen. Im neuen Zentrum im Luther-Bezirk sollen die Familien im Mittelpunkt stehen. Es soll mit Leben gefüllt werden und den Besuchern in allen Lebenslagen helfen. mehr

clearing
Astrawo Was am Himmel vor sich geht
Hajo Zitzkowski betreut die Erwachsenengruppe beim „Astrawo“.

Mörfelden-Walldorf. Es gibt viele junge Menschen, die sich für die Astronomie interessieren. Seit Franz Täubls Tod, der sich um die Jugendarbeit beim „Astrawo“ kümmerte, gibt es aber niemanden, der den Nachwuchs betreuen könnte. mehr

clearing
Fassadenlauf Gut gesichert ging es senkrecht hinab
Ralf Förster begibt sich 25 Meter senkrecht nach unten.

Rüsselsheim. 30 Besucher wagten den Weg von 25 Metern Höhe die Fassade hinunter bis zum sicheren Boden. Viele verfolgten das Spektakel. mehr

clearing
„Am Schlichterfeld“ Türkische Fladenbrote bereicherten das Sommerfest der Gärtner
Fatma Arsan (links) und Gülkes Öztürk überraschten beim Sommerfest der Kleingärtner mit selbst gemachtem türkischem Fladenbrot.

Mörfelden-Walldorf. Fatma Arsan und Gülkes Öztürk bereiteten knusprige Fladenbrote und begeisterten damit die Besucher des Sommerfestes der Kleingärtner. Das gute Essen trug zur guten Feierlaune bei. mehr

clearing
BSC Kelsterbach Mädchen kicken mit Leidenschaft
Hand in Hand: Die Teilnehmerinnen der neuen Mädchenmannschaft des Ball Spiel Clubs Kelsterbach beim Training.

Kelsterbach. Ein paar Mädchen wollten gerne Fußball spielen und haben beim Ball Spiel Club nachgefragt. Prompt wurde dort eine Mannschaft gegründet. Den Trainer brachten die jungen Spielerinnen selbst mit. mehr

clearing
Buchdurst Lesetipps für die Ferien
An der bunten Bücherwand mit Lesetipps können sich die jungen Büchereibesucher  inspirieren lassen.

Rüsselsheim. Ob gruselig oder witzig: Die Kinder- und Jugendbücherei in Rüsselsheim hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Die jungen Leser können während der Ferien auch Bewertungen abgeben, wie ihnen die Geschichten gefallen haben. mehr

clearing
Marokkanische Besucher Duales Ausbildungssystem war von Interesse
<span></span>

Kreis Offenbach. Eine Delegation aus Marokko war zu besuch bei der Agentur von Arbeit zu Besuch. Sie informierten sich über Unterstützungsmöglichkeiten für Jugendliche im Übergang zum Beruf. mehr

clearing
Kulturbahnhof Mörfelden Im Kuba wurde vegan gegrillt
Holger Breslein (links) und Stefan Gössl hatten beim ersten veganen Grillfest vor dem Kuba alle Hände voll zu tun.

Mörfelden-Walldorf. Die Anzahl der Veganer ist im Vergleich zu früheren Jahren stark angestiegen. Obwohl sie keinerlei tierische Produkte zu sich nehmen, wollen sie sich jedoch auch mal zu einem Grillfest treffen. mehr

clearing
Festival des Egelsbacher Verein Bands rockten das Bürgerhaus
Die Musiker der Band »Dreimillionen« rockten das Egelsbacher Bürgerhaus bei dem Festival »Raus aus dem Keller«.

Egelsbach. Raus aus dem Keller und ab auf die Bühne: 14 Bands gaben sich im Egelsbacher Bürgerhaus ein Stelldichein. Und das Publikum ging bei dem rockigen Konzert voll mit und hatte seinen Spaß. mehr

clearing
Bürger wurden über Baupläne informiert Die Anwohner sind skeptisch
Jörg Acker, Mitarbeiter der Stadt (rechts), präsentierte den Anwohnern die Pläne für das Grundstück zwischen Bahn- und Gartenstraße.

Langen. Zwischen Bahn- und Gartenstraße soll ein mehrgeschossiges Gebäude mit Supermarkt und Wohnungen entstehen. Die Anwohner fürchten um ihren Blick ins Grüne und die Wohnqualität. mehr

clearing
Kreistagswahl am 6. März 2016 Piraten wollen in den Kreistag
Christian Greb (rechts) und Joachim Sonnabend führen die Liste der Piraten für die Kreistagswahlen an.

Kelsterbach. Die Piraten haben ihre Kandidaten für die Kreistagswahl am 6. März 2016 nominiert. Mit Ideen wie einem Cannabis-Social-Club wollen sie für frischen Wind sorgen. mehr

clearing
Projekt „STARK“ wird eingestellt Sorge um „unsichtbare Kinder“
Hinter dem „STARK“-Team stehen (von links): Herbert Nuschenpickel, Carsten Müller, Anja Lindner, Bettina Schubert und Professor Gerd Stüwe.

Kreis Offenbach. Das Projekt „STARK“ wird wie geplant Ende August eingestellt. Es fehlt das Geld, es weiter zu betreiben. mehr

clearing
Lebensmittel im Visier „Augenschmaus“ in der Stadtbibliothek
Die Künstlerin Nicola Koch mit ihren Kunstwerken „Melone mit Milch“ und „Hühnerhof“ in der Treppenhaus-Galerie der Stadtbibliothek.

Neu-Isenburg. Nicola Koch macht Appetit auf Kunst. Ihre Ausstellung schafft neue Blickwinkel auf Lebensmittel. mehr

clearing
Der Trauer einen Raum geben
Marlies Stänicke leitet die Selbsthilfegruppe »Wolkenwächter«.

Rüsselsheim. Jeder Mensch trauert anders. Das kann zu Konflikten im Beruf oder in der Partnerschaft führen. Die Selbsthilfegruppe „Wolkenwächter“ hilft in der Trauerphase. mehr

clearing
„School’s out for Summer“-Party Gut erfrischt in die Ferien
Nadja (l.) und Sibela hatten auf der Wasserrutsche Spaß.

Mörfelden-Walldorf. Sowohl im Waldschwimmbad Mörfelden als auch im Sport- und Wellnessbad Kelsterbach stieg gestern eine „School’s out for Summer“-Party. Die Jugendlichen hatten ihren Spaß. mehr

clearing
Fahrradausbildung Es hat sich doppelt gelohnt
Mit den glücklichen Gewinnern freuten sich auch Walter Astheimer (v.l.), Norbert Kleinle und Birgit Wiegand-Knauf.

Kreis Groß-Gerau. Die Zahl von Unfällen mit radfahrenden Kindern steigt. Umso wichtiger ist die Teilnahme an der Fahrradausbildung – erst recht, wenn auch noch ein nagelneuer Drahtesel winkt. mehr

clearing
„Airport Garden“ Hier ist die Zukunft gut aufgehoben
Bürgermeister Thomas Jühe (4.von rechts) begrüßt Jie Gao (2. von rechts), den Vorstandvorsitzenden der Hongda Group aus China.

Kreis Groß-Gerau. Bis vor kurzem noch Industriebrache, bald hochmoderner Gewerbestadtteil: Vom neuen „Airport Garden“ in Raunheim sollen alle „Drei gewinnt“-Kommunen profitieren. mehr

clearing
Der Lohn für ein großes Wagnis
Tracy Turnblad (Alexandra Schachnowitsch) himmelt Link Larkin (Lucas Semmler) an. Die Dreieichschüler spielten „Hairsprary“.

Langen. Die Neue Stadthalle war dreimal fast ausverkauft. Der Grund war kein Boulevardtheater und keine Rockband, sondern die Musical-Aufführung der Dreieichschule. mehr

clearing
Wettkampf unter freiem Himmel
Der Turner-Nachwuchs    mit den Trainerinnen Mona Fuhrländer, Alma Baumann und Cornelia Pelz (hinten) hatte allen Grund stolz zu sein.

Langen. Das Gau-Kinderturnfest war ein voller Erfolg. Die SSG-Turner aus Langen gewannen Gold-, Silber- und Bronzemedaillen. Das Siegertreppchen des Jahrgangs 2007 war ausschließlich mit Langenern besetzt. mehr

clearing
1111 Euro für den Tiernachwuchs
Winfried Frank (v.l.) und Claus Eichler überreichten Stephanie Imerie,  Judith Wagner und Petra Schickhoff eine Spende. Arnd Göttmann freute sich mit.

Kelsterbach. Die Aufzucht vieler Mauersegler, junger Schwalben und Eichhörnchen geht bei dem Tierschutzverein Kelsterbach derzeit massiv ins Geld (wir berichteten). mehr

clearing
Bei den kunterbunten Wasserspielen war alles erlaubt
Mit dem Eimer musste das Wasser aus dem Becken geschöpft und in den großen Sack transportiert werden.

Kelsterbach. Die Schule ist aus – und das für fast sechs Wochen. Das ist schon mal ein Grund zum Feiern für die Schüler. In diesen Freudentaumel mischte sich auch das Team des Kelsterbacher Sport- mehr

clearing
Der Baubeginn am Sandhügelplatz lässt auf sich warten
Der große Bagger am Sandhügelplatz scheint eine Verschnaufpause einzulegen, bevor es wieder weitergehen kann.

Kelsterbach. Die Gebäude, die einer Neubebauung der Stadtmitte auf dem erweiterten Sandhügelplatz im Wege standen, sind abgerissen. Ein Blick hinter den Sichtschutzzaun zeigt eine große, brache Fläche – mehr

clearing
Akustik-Duo bei der Stadtmusik
Die Sängerin Leonie Jakobi aus Dreieichenhain kommt heute mit Marc Zimme rund Gitarre zum Lutherplatz.

Langen. Das Akustik-Duo Leonie Jakobi und Marc Zimmer eröffnet heute, Samstag, um 20.30 Uhr vor dem Eiscafé „La Dolce Vita“ am Lutherplatz in Langen die elfte Auflage von „Eine kleine Stadtmusik“. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv Themen Mediadaten Kontakt Impressum Datenschutz AGB

© 2015 Frankfurter Neue Presse