Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Irina Eurose-Wörz (von links), Claudia Wilken und Angelika Tank zeigten beim Stadtteilfest die Handhabung der Smovey-Ringe.
Musik, Tanz, Shows und Aktionen für KinderBeim Stadtteilfest ging’s heiß zu

Neu-Isenburg. Die Organisatoren des Stadtteilfestes in Gravenbruch hatten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Zahlreiche Vereine und Künstler präsentierten sich. Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. So mancher war für eine Abkühlung dankbar. mehr

Fotos
Positives Fazit Fahrgass’ swingte und schwitzte
Richtig „beswingt“ schlenderten Elli (von links) , Doris und Eireen gemeinsam durch die Dreieichenhainer Fahrgass’.

Dreieich. Zwar blieb mancher Gastronom mangels Besucherzahlen auf seinen Würstchen sitzen. Das tat der Stimmung des Fahrgass’-Festes aber keinen Abbruch. mehr

clearing
Quartiersfest in der Südlichen Ringstraße Stromfresser aufs Korn genommen
Yasmin (v.l.), Celina und Melissa machten bei der Stromfresserjagd mit. Paulina Nellen (links) und Friederike Klöckner gaben Tipps.

Langen. Es war eine gelungene Feier mit einem sinnvollen Hintergrund: Beim Quartiersfest in der Südlichen Ringstraße erfuhren die Anwohner und Besucher, wie Nutzungsverhalten und Energieverbrauch zusammenhängen. mehr

clearing
Kerschfest in Mörfelden Jung und Alt feierten an der Kersch
Das „Endgültige südhessische Ukulelenorchester“ mit Bodo Kolbe (2.v.l.) spielte am Sonntag beim Kerschfest auf.

Mörfelden-Walldorf. Vom Gottesdienst über kulinarische Leckerbissen bis hin zu Live-Musik und Angeboten für die kleinen Gäste: Das Kerschfest in Mörfelden hatte viel zu bieten. Die Besucher genossen die angeregten Gespräche in gemütlicher Atmosphäre. mehr

clearing

Bildergalerien

Kandidat für das Bundestagsmandat Björn Simon will nach Berlin
Björn Simon (Mitte) stellte sich bei der CDU Neu-Isenburg als ein Kandidat für das Bundestagsmandat in Berlin vor.

Neu-Isenburg. Der CDU-Stadverband hatte zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Dabei erklärt Björn Simon, die Nachfolge des CDU-Bundestagsabgeordneten Peter Wichtel antreten zu wollen. mehr

clearing
Auslandssemester in den Vereinigten Staaten Über den Sport ab in die USA
Die 20-jährige Lea Menzel aus Götzenhain will während ihres USA-Aufenthalts Land und Leute kennenlernen – aber natürlich auch ganz viel Sport treiben.

Dreieich. Als es in der Leichtathletik einmal nicht so gut lief, fasste Lea Menzel den Entschluss zu einem Tapetenwechsel in den USA – und prompt stellte sich der sportliche Erfolg wieder ein. An ihren Plänen hielt die 20-Jährige dennoch fest. mehr

clearing
Stadt Kelsterbach sucht Helfer Flüchtlinge im Alltag unterstützen
Manfred Ockel, Spitzenkandidat der Kelsterbacher SPD für die Kommunalwahl, sitzt vor einem der historischen Gebäude auf dem ehemaligen Enka-Gelände.

Kelsterbach. Bürgermeister Manfred Ockel sprach beim Runden Tisch Asyl davon, dass Ruhe in die Flüchtlingssituation eingekehrt sei. In den vergangenen drei Monaten sind lediglich sechs Flüchtlinge gekommen. Dennoch werden immer noch Helfer gesucht, die sich der neu Zugezogenen annehmen. mehr

clearing
Stadtmarketing präsentiert neuen Slogan So nah, so gut, so Langen
Thomas Köhler (von links), Stephan Braun, Uwe Krahn und Thomas Keim stellten die neue Marketing-Aktion mit der Bezahlkarte vor.

Langen. Die Langener Wirtschaftsförderung hat einen neuen Slogan entwickelt, um Handel und Gastronomie in der Stadt zu bewerben. Das Logo der Kampagne bildet der Stumpfe Turm. mehr

clearing
Nestbau an Fassaden vorbeugen Nistkästen gegen Vogelschäden
Ein Gartenrotschwanz richtet sich am Nistkasten ein.

Neu-Isenburg. Der Vollwärmeschutz an Gebäudefassaden der Gewobau erfreut nicht nur Umweltschützer, sondern auch manche nistenden Vögel. Um den damit verbundenen Schäden entgegenzuwirken, werden vom Nabu Nistkästen angebracht. mehr

clearing
Altenhilfezentrum in Mörfelden Die Musik hält ihn jung
Für seine Instrumente benötigt Friedel Sachs viel Platz in seinem Domizil, das dafür eigentlich viel zu klein ist.

Mörfelden-Walldorf. Friedel Sachs spielt neben Akkordeon, Zither, Klavier und Keyboard inzwischen auch Gitarre. Der 87 Jährige stößt mit seiner Musik im Altenhilfezentrum in Mörfelden auf offene Ohren. mehr

clearing
Ein Platz für wilde Tiere Kelsterbacher Verein ist staatlich anerkannte Auffang- und Pflegestation
Juidth Wagner hält erfreut die Anerkennungsurkunde in der Hand.

Kelsterbach. Nun ist es amtlich: Der Tierschutzverein Kelsterbach darf sich als staatlich anerkannte Auffang- und Pflegestation um verletzte, kranke und hilflose Wildtiere kümmern. Bis es soweit war, mussten einige Hürden gemeistert werden. mehr

clearing
Kreis Offenbach veranstaltet einen Informationsabend Pflegeeltern dringend gesucht
Symbolbild

Kreis Offenbach. Im Kreis Offenbach werden weitere Familien gesucht, die bereit sind, temporär oder dauerhaft Pflegekinder aufzunehmen. Dazu gibt es am 20. September einen Informationsabend im Kreishaus. mehr

clearing
Ferienspiele der SKV Mörfelden Große Gaudi auf der Wasserrutsche
Augen zu und ab geht’s: Finn und Aris genossen die Abkühlung auf der Wasserrutsche.

Mörfelden-Walldorf. Viel Bewegung steht bei den Ferienspielen der Sport- und Kulturvereinigung Mörfelden auf dem Programm. Die Mädchen und Jungen sollen sich noch mal so richtig austoben, bevor die Schule wieder losgeht. mehr

clearing
Freiluftsaison in Langen Finale der „Kleinen Stadtmusik“
Mit der Lange(n) Meile  endet die musikalische Reihe der „Kleinen Stadtmusik“ in der Sterzbachstadt. Mit von der Partie sind „Me, Setting Sails“.

Langen. Zum Ausklang der diesjährigen Langener Freiluftsaison „Kleine Stadtmusik“ gibt es am 3. September noch mal ein großes Abschlusskonzert mit verschiedenen Darbietungen. Mit dabei sind unter anderem Interpreten aus Rock, Pop und Indie. mehr

clearing
Ein Ort für alle Bürger Dreieich arbeitet an der Konzeption für das neue Stadtteilzentrum
Das Stadtteilzentrum im Sprendlinger Norden befindet sich noch im Bau – Einzug soll hier im Dezember diesen Jahres sein.

Dreieich. „Willkommen im Quartier“ heißt das Motto der neuen Koordinierungsstelle für die Bürger Dreieichs. Im Dezember sollen die Mitarbeiter dieser Anlaufstelle ihre Arbeit aufnehmen. mehr

clearing
Besuch bei Polizeifliegerstaffel Egelsbach Bei Gefahr geht es ab in die Luft
Die Landtagsabgeordneten begutachteten den BC 145, l. Jürgen Sieling und der Leiter der Polizeiflugstaffel Franz Thiemeyer, r. Jens Zimmermann.

Egelsbach. Die Polizeifliegerstaffel ist nicht nur beim Objekt-, Gewässer- und Naturschutz gefragt, sondern auch bei Fahndungen, Unfällen oder Rettungseinsätzen. Technisch ist sie gut ausgerüstet. mehr

clearing
Orientierungshilfen für Flüchtlinge „Wie Deutschland funktioniert“
Ein Schüler schreibt das Wort Integration an die Tafel. Das Integrationsgesetz, das nun in Kraft tritt, soll den Zugang von Flüchtlingen zum Arbeitsmarkt erleichtern. Es gelten gleichzeitig aber auch strengere Regeln gegenüber „Integrationsverweigerern”. Symbolbild

Kresi Offenbach. Im Kreis Offenbach leben derzeit rund 4000 Flüchtlinge, für die ein breites Sprach- und Integrationsangebot geschaffen wurde. Unterstützt wird dies von September an von zwei neuen Flüchtlingskoordinatoren. mehr

clearing
Nähen im Seniorenheim Stich für Stich gegen Langeweile
Mara Gollob verbringt ihre Freizeit mit Änderungen verschiedener Kleidungsstücke von Mitbewohnern im Altenhilfezentrum.

Mörfelden-Walldorf. So manch einer vermutet vielleicht, dass es im Seniorenheim langweilig werden könnte. Jedoch nicht für Mara Gollob. Die 73-Jährige vertreibt sich mit ihrer Nähmaschine die Zeit und ändert auch für ihre Mitbewohner die eine oder andere Hose. mehr

clearing
Ein Arsenal an alten Schätzen Oldtimer-Sammler erwarb vor 60 Jahren sein erstes Motorrad
Mit diesem Borgward Isabelle Coupé läuft ein zweites von weltweit nur noch etwa 3000 Exemplaren in Kelsterbach.

Kelsterbach. Wilhelm Laun ist leidenschaftlicher Sammler von Oldtimern. Seine Sammlung umfasst sechs Fahrzeuge und neun Motorräder. mehr

clearing
Dreieichenhainer Theatergruppe „Glöckner von Notre Dame“ in der Burg
Bei Tanja Garlts moderner Inszenierung ist Quasimodo in Gestalt des 19 Jahre alten Jannik Dreisbusch weder bucklig noch hässlich.

Dreieich. Mit einer neuen Regisseurin spielt die Theatergruppe des Geschichts- und Heimatvereins nun wieder in der Dreieichenhainer Burg. Die erste Inszenierung ist „Der Glöckner von Notre Dame“. mehr

clearing
Tennisclub Kelsterbach Kinder- und Jugendcamp für Tennis-Nachwuchs
Das Spiel mit der Filzkugel steht beim Kinder- und Jugendcamp des Tennisclubs Kelsterbach natürlich im Mittelpunkt.

Kelsterbach. 18 Kinder und Jugendliche üben sich beim Tennisclub Kelsterbach in dieser Woche im Umgang mit der Filzkugel. Dazu gibt es auch ein Begleitprogramm. mehr

clearing
Workshop für Kinder im Skulpturenpark Skulpturen aus Ytong-Steinen: Wo es staubt, entsteht Kunst
Beim Kinderkunstwochenende anlässlich des Skulpturenparks ging es unter der Überdachung des Bürgerhauses rund.

Mörfelden-Walldorf. Nicht nur die großen Bildhauer stellen im Skulpturenpark aus. Auch die kleinen Künstler werden mit ihren Werken, die sie während eines Workshops angefertigt haben, bei der Finissage vertreten sein. mehr

clearing
Weibelfeldschule in Dreieich Unterricht im Freien: Die Arena ist bald fertig
Die Elterninitiative mit Anna Bartsch (v. l.), Schulleiter Gerhard Kemmerer, Klaus Laue, Peter Thomas, Sonja Roy und Roman Tobisch schauten sich auf der Baustelle für die neue Sitzarena um.

Dreieich. Auf dem Schulhof der Weibelfeldschule entsteht derzeit ein grünes Klassenzimmer. Dieses soll sowohl für den Unterricht als auch als Spielfläche für Schulaufführungen dienen. mehr

clearing
Kläranlage in Mörfelden Ausbau soll Kosten reduzieren
Die CDU-Kreistagsfraktion besichtige die Kläranlage in Mörfelden und ließ sich über den geplanten Umbau informieren.

Mörfelden-Walldorf. In die Komplettsanierung der Kläranlage werden rund 26,3 Millionen Euro investiert. Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion ließen sich über die geplanten Arbeiten informieren. mehr

clearing
Open-Air-Galerie 2016 im Bürgerhaus Mörfelden Kunstwerke treffen auf Publikum
Das Gemälde von Barbara Raupach zeigt ein Heidekrautfeld. Die Künstlerin hält die Vielfalt der Natur im Wechsel der Jahreszeiten fest.

Mörfelden-Walldorf. Aufgrund des nassen Wetters wurde die Open-Air-Galerie ins Trockene verlegt. Dabei bekamen die Besucher sehr viele farbenfrohe Bilder von Künstlern zu sehen, von denen mancher sein Hobby zur Profession gemacht hat. mehr

clearing
OB Patrick Burghardt im Interview Regieren gegen Widerstände
„Blut ist dicker als Wasser“, sagt Patrick Burghardt.

Rüsselsheim. Wenn es nach ihm geht, steht er noch mindestens sieben Jahre an der Spitze der Stadt Rüsselsheim: Oberbürgermeister Patrick Burghardt kündigt im Interview eine erneute Kandidatur im kommenden Jahr an. Neben dem Hessentag ist die Entwicklung der Innenstadt eine zentrale ... mehr

clearing
Verbesserung der Schulkultur Neue Sozialarbeiterinnen nehmen Arbeit an Grundschulen auf
Landrat Thomas Will (2.v.li.) begrüßte die Schulsozialarbeiterinnen  Nora Richter (v.li.) , Anja Göbel, Alexandra Zweininger, Wybke Rauch und Cornelia Gerlach. Die Schulsozialarbeit  koordiniert Dtefanie Röhrich (li.).

Kreis Groß-Gerau. Landrat Thomas Will begrüßte die neuen Sozialarbeiterinnen, die mit Beginn des neuen Schuljahres an den Grundschulen des Kreises Groß-Gerau ihre Arbeit aufnehmen. Insgesamt schafft der Kreis sieben halbe Stellen für eine bessere Schulkultur. mehr

clearing
Fußballer Niklas Süle Ein Walldorfer kann Olympiasieger werden
Niklas Süle (links) und Matthias Ginter feiern hier ihren 2:0 Sieg über Nigeria, der ihnen den Einzug ins Finale sicherte.

Mörfelden-Walldorf. Ein Walldorfer Olympiasieger? Der Fußballer Niklas Süle könnte dem Stadtteil zu unverhofftem Ruhm verhelfen. mehr

clearing
Baustelle in Rüsselsheim Knochenfund auf dem Mainblock
Auf der Baustelle herrscht viel Betrieb. Mitten drin sind die Grabungstechniker, die die Funde überwachen.

Rüsselsheim. Überraschungen sind auf Baustellen keine Seltenheit. Diese auf dem Mainblock sind dann aber doch etwas ungewöhnlich. mehr

clearing
Eintracht-Adler in Dreieich Attila krönt Fußball-Camp-Finale
Adler Attila breitet seine Flügel auf dem Arm des Falkners Norbert Lawitschka aus.

Dreieich. Beim Sommer-Fußball-Camp der Eintracht Frankfurt Fußballschule trainierten 75 junge Spieler auf dem Platz der TV Dreieichenhain. Außer Kicken lernten die Teilnehmer auch Regeln beim Sport. Wer wollte, konnte am Ende sogar das Fußballabzeichen machen. mehr

clearing
Ein Helfer in der Not Christopher Radtke betreut Obdachlose in Neu-Isenburg
Christopher Radtke, Margit Bender und Walter Klotz (von links) von der Konflikt- und Lebensberatung mit Cornelia Mateos, Leiterin des Sozialamtes.

Neu-Isenburg. Von der Rathenau’ ins Rathaus – Engagement zahlt sich aus. Weil er sich mit so viel Herzblut für Flüchtlinge eingesetzt hat, wurde Christopher Radtke nun von der Stadt für die Betreuung der Obdachlosen eingestellt. mehr

clearing
Im Nollegässchen ensteht ein Drei-Familienhaus In der Altstadt tut sich was
Bauherr Rafet Solak mit den Plänen für den Neubau im Nollegässchen. In Hintergrund sind Bagger und Bauarbeiter im Einsatz, die die Anbauten und die alte Scheune abreißen, um Platz für ein Drei-Familienhaus zu schaffen.

Neu-Isenburg. Im alten Stadtkern von Neu-Isenburg tut sich was. Das Haus Hirtengasse 7 wird verschönert, und im Innenhof, in dem sich eine Scheune und Lagerräume befanden, soll ein Drei-Familienhaus gebaut werden. Bauherr Rafet Solak berichtet von seinen Plänen. mehr

clearing
Pilot und Hobby-Posaunist Andreas Neri Ein Musiker steht im Walde
Ein Pilot fliegt auf Posaunenklänge: Andreas Neri bei seiner Probe inmitten des Grüns im Kelsterbacher Wald.

Kelsterbach. Der Flugkapitän Andreas Neri sitzt nicht mehr in Vollzeit im Cockpit und bildet andere Piloten aus. Dadurch hat er mehr Zeit für sein Hobby: die Musik. Doch der Ort für seine Proben ist ziemlich ungewöhnlich. mehr

clearing
Bäderbetriebe Dreieich Burkinis schlagen weiter Wellen
ARCHIV - Eine muslimische Schülerin sitzt am 23.06.2009 in einem Ganzkörper-Badeanzug (Burkini) am Rande eines Schwimmbeckens. Foto: Rolf Haid/dpa (zu dpa «Burkinis in Therme sorgen für Unmut» vom 15.08.2016) +++(c) dpa - Bildfunk+++

Dreieich. Dass die Schwimmbäder Dreieich seit März zwölf Burkinis zur Ausleihe im Angebot haben, wird kontrovers diskutiert (wir berichteten). Jetzt meldet sich der Betreiber der Bäder zu Wort und rechtfertigt seinen zusätzlichen Service. mehr

clearing
Energisch, elegant, engagiert: Verkehrspolizist Dommermuth hat die Lage im Griff

Manche Ballettlehrerin hätte ihre wahre Freude an Andre Dommermuth: Körperspannung bis in die Fingerspitzen, der Rücken gestreckt, die Bewegungen klar und deutlich – und bei alledem mehr

clearing
Malteser-Mix-Hündin im Hundesalon Neue Frisur für Hundedame Zoe
Ein Hund soll ja nicht nur von vorne schön aussehen: Vom Rundumschnitt nimmt Monika Cezanne auch das Hinterteil nicht aus.

Mörfelden-Walldorf. Die hübsche Malteser-Mix-Hündin Zoe braucht einen neuen Haar- beziehungsweise Fellschnitt. Reporterin Carmen Erlenbach war bei der rund eineinhalbstündigen Verschönerungsaktion dabei. mehr

clearing
Woche der Toleranz Ein Zeichen zur richtigen Zeit
Eine Woche lang ging es in den Werkräumen der Astrid-Lindgren-Schule beim Projekt „Frischer Wind für Toleranz und Vielfalt“ farbig und heiter zu.

Neu-Isenburg. Mit dem Tag der Nationen beginnt am 4. September in Neu-Isenburg die Woche der Toleranz. Von Musik und Film bis hin zu Ausstellungen und Lesungen wird den Besuchern eine ganze Menge geboten. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse