Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Neu-Isenburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Kreis Offenbach und Kreis Groß-Gerau Nachrichten und Bilder aus den Kreisen Offenbach und Groß-Gerau

Die Regionaltangente West wäre eine attraktive Ergänzung des öffentlichen Personennahverkehrs in Neu-Isenburg.
Fragen und AntwortenMillionen-Projekt: Darum ist die Regionaltangente West so wichtig

Neu-Isenburg. Die Regionaltangente West sorgt schon seit Jahren für Gesprächsstoff in Neu-Isenburg. Doch wie ist eigentlich der aktuelle Stand? Und warum ist sie so wichtig? Wir haben Fragen und Antworten zusammengestellt. mehr

43-Jähriger beim Anschnallen seiner Tochter getötet – Nachbarn sind geschockt Mann in Mörfelden auf offener Straße erschossen - Verdächtiger festgenommen
43-Jähriger in Mörfelden-Walldorf erschossen.

Mörfelden-Walldorf. Ein 43-jähriger Familienvater ist am Freitag in der Sudetenstraße in Mörfelden-Walldorf auf offener Straße erschossen worden. Seine zweijährige Tochter musste das Verbrechen mitansehen. mehr

clearing
Deutsch-Türkischer Verein begeht sein 25-jähriges Bestehen Sie feiern ihre Freundschaft
Eröffnung Kleopatrator in der Tarsusanlage Langen: Kleopatra (Tülay Yongaci) und Marcus Antonius (Rusen Kartaloglu) enthüllten im Jahr 2013 die Plaketten am Tor der Freundschaft.  Archivfoto: Leo Postl

Langen. Vor einem Vierteljahrhundert wurde der Deutsch-Türkische Freundschaftsverein in der Sterzbachstadt gegründet. Seitdem haben die Mitglieder viel zur Verständigung zwischen den beiden Kulturen beigetragen. mehr

clearing
Die Untermainstadt wächst weiter – Bezahlbarer Wohnraum ist gefragt Genossenschaft plant Großprojekt
GBK-Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Zeller (links) und Vorstandsvorsitzender Günter Widmann (rechts) gratulieren Eduard Fenkl für 60 Jahre treue Mitgliedschaft.

Kelsterbach. Die Gemeinnützige Baugenossenschaft Kelsterbach sorgt für bezahlbaren Wohnraum in der Untermainstadt. Das tut sie seit 1949 mit Erfolg. Nun wurden die aktuellen Zahlen vorgelegt. mehr

clearing

Bildergalerien

Bürgerinitiative plant, Gelände in der Liebknechtstraße schöner zu gestalten „Wir wollen hier spielen“
Junger Protest: Die Kinder haben Schilder aufgestellt mit Texten wie „Bitte keinen Hundekot. Wir wollen hier spielen“.

Dreieich. Einige Bürger haben für das Gelände in der Liebknechtstraße ein paar gute Ideen, wie die brachliegende Fläche, die derzeit nur als Hundeklo genutzt wird, belebt werden könnte. Doch nicht alle Anwohner sind begeistert. Einige befürchten zu viel Lärm. mehr

clearing
Fraktion feiert am kommenden Montag ihr 25-jähriges Bestehen Freie Wähler schauen selbstbewusst in die Zukunft
Der FWG-Vorstand tagt, um das Jubiläum zu planen: der stellvertretende Vorsitzende Vladan Vujic, Fraktionschef Marco Lang, Magistratsmitglied Helmut Sauer, Vorstandsmitglied Kerstin Dommermuth und Vorsitzender Peter Dommermuth.

Dreieich. Sie sehen sich als der politische Regenbogen Dreieichs: Die Freien Wähler feiern am Montag ihren 25. Geburtstag. Politisch wollen sie noch einiges bewegen. mehr

clearing
Kinderbetreuung in Neu-Isenburg Wie viele Kitaplätze fehlen wirklich?
Könnte eine Zusammenarbeit mit der Selma-Lagerlöf-Schule in Sachen Kinderbetreuung Entspannung bringen? Das soll laut CDU geprüft werden.

Neu-Isenburg. Die Stadt Neu-Isenburg hat mitgeteilt, dass die Situation der Kinder-Betreuung überdurchschnittlich gut sei. Die SPD sieht das anders. Die CDU fordert nun Zahlen, was die derzeitige und künftige Anzahl von Kindern in Zeppelinheim und die damit einhergehende benötigte ... mehr

clearing
Verstärkte Kontrollen an der Friedensallee Stadt kämpft gegen illegales Parken
An der Friedensallee in Neu-Isenburg parken immer wieder Lkw, obwohl sie es nicht dürften.

Neu-Isenburg. Es ist ein dauerhaftes Problem, gegen das die Stadt Neu-Isenburg nun wieder verstärkt vorgehen will: An der Friedensallee parken illegal abgestellte Lkw und Anhänger. mehr

clearing
ANZEIGE
Nach allen Regeln der Kunst Kunst oder Krempel? Original oder Fälschung? Beim Erwerb und beim Verkauf von Kunst und Kunsthandwerk sind Experten wie Anja Döbritz-Berti und ihre Mitarbeiter gefragt. Seit mehr als 50 Jahren ist das Kunstund Auktionshaus Döbritz in der Braubachstraße eine der ersten Adressen der Region für Kunstsinnige, Sammler oder Gelegenheitskäufer. Hier findet man von Schmuck über Skulpturen, Möbel und Gemälde bis hin zu Porzellan alles, was dem Zuhause oder Büro eine besondere Note verleiht. mehr
Bürgermeister Heinz-Peter Becker ist seit zehn Jahren im Amt „Wir sind eine liebenswerte Stadt“
Heinz-Peter Becker (links) erhält zu seinem zehnten Dienstjubiläum als Bürgermeister die Glückwünsche im Namen des Hessischen Städte- und Gemeindebunds (HSGB) von Nauheimer Bürgermeister Jan Fischer,   Vorsitzender der Kreisversammlung des HSGB.

Mörfelden-Walldorf. Seit zehn Jahren lenkt Bürgermeister Heinz-Peter Becker (SPD) die Geschicke von Mörfelden-Walldorf. FNP-Mitarbeiter Alexander Koch hat mit ihm über sein Wirken gesprochen. mehr

clearing
„Im Verna-Park wurde viel Schindluder getrieben“
Christian Bihn setzt sich mit der Vergangenheit des Verna-Parks auseinander.

Rüsselsheim. Christian Bihn fragt sich: Was hat der Verna-Park eigentlich in Rüsselsheim verloren? Eine Spurensuche zwischen Alter Mühle und Voliere. mehr

clearing
ANZEIGE
Kochstudio reloaded Seit wenigen Tagen erstrahlt das traditionsreiche Maggi Kochstudio im Herzen Frankfurts in neuem Glanz. Mit einem weltweit wohl einzigartigen Konzept soll mehr denn je die Zielgruppe der Millennials erreicht werden: dem ersten begehbaren Foodblog. Ab sofort wird im beliebten Maggi Kochstudio nicht nur analog gekocht, gekauft oder beraten, das neue Kochstudio ist komplett mit der digitalen Welt verknüpft – und somit für die Freunde des Kochens und Essens von überall aus verfügbar. mehr
Fünf Stunden Schulsport in der Woche sind das Ziel
Heinz Zielinski, Vizepräsident des Landessportbund (3. von links) stellte gestern beim Turnverein Dreieichenhain die hessenweite Kampagne „Sport bildet und bewegt in Schule und Verein“ vor.

Dreieich. Die landesweite Kampagne „Sport bildet und bewegt in Schule und Verein“ ist am Samstag, 26. August, auch in Dreieichenhain präsent. Dort ist ein Aktionstag geplant, der für mehr Bewegung wirbt. mehr

clearing
Pfarrer Massoth feiert sein 25. Dienstjubiläum „Ich mag diese Kirche“
Pfarrer Reinhold Massoth vor der Kirche St. Marien, in der er seit 25 Jahren Gottesdienste feiert.

Dreieich. Sei 25 Jahren ist Reinhold Massoth Pfarrer der Gemeinde St. Marien. Der Seelsorger mag die Kirche in Götzenhain vor allem deshalb, weil sie so familiär ist und er nah an den Menschen dran. mehr

clearing
Indoor-Skydiving-Anlage in Kelsterbach Schwerelos im Windkanal fliegen
Frei wie ein Vogel und schwerelos im Windkanal fliegen: Indoor Skydiving soll schon bald in Kelsterbach möglich sein.

Kelsterbach. Die Nähe zum Main hat den Baubeginn der weltweit größten Indoor-Skydiving-Anlage verzögert. Doch das Grundstück ist gekauft und Sponsoren gibt es auch. mehr

clearing
Open Air in Buchschlag Einsteigen zum Festival
Mit einem Fiat 500 werben Hardy Preuße, Manfred Stoll und Stefi Neumann für das dritte Buchschlager Open-Air-Musikfestival.

Dreieich. Lauten Hardrock, sanfte Soulmusik und auch Klassik: Beim dritten Open-Air-Festival in Buchschlag kommen Musikfans wieder voll auf ihre Kosten. mehr

clearing
Interkulturelles Stadtfest Kultur und Tänze an neuem Ort
Beim Interkulturellen Stadtfest zeigen viele Gruppen aus verschiedenen Nationen  zahlreiche folkloristische Tänze.  Archivfotos: Nicole Jost

Langen. Dort, wo vor 40 Jahren alles begann, wird das Interkulturelle Fest in diesem Jahr wieder gefeiert: in der Bahnstraße. Im Mittelpunkt steht das friedliche Miteinander. mehr

clearing
Frankfurter Künstler Andreas Ripperger stellt aus Bilder sollen Betrachter beschäftigen
Achim Ripperger vor seinem Werk „Es regnet Seele“.

Neu-Isenburg. Seit nunmehr elf Jahren begleitet eine Kunstausstellung das Neu-Isenburger Weinfest. Diesmal zeigt Andreas Ripperger seine Werke. mehr

clearing
ANZEIGE
Augenblicke für die Ewigkeit Ein Porträt, das um die Welt ging: Im Jahr 1994 – vier Jahre nach seiner Haftentlassung – besuchte Nelson Mandela jene Zelle auf Robben Island, Südafrika, in der er für 27 Jahre seines Lebens eingesperrt war. Der Fotograf: Jürgen Schadeberg. Die Kamera: eine Leica M. Bis zum 15. Juli 2017 zeigt die Leica Galerie in Frankfurt eine exzellente Auswahl bekannter und nie gezeigter Fotografien des heute 86-Jährigen. mehr
"Skinny Lister" Englische Band verbreitet Pub-Atmosphäre
„Skinny Lister“ bieten „Shanty-Punk“ beim Festival Volk im Schloss. Ihr Auftritt ist für 26. August  angekündigt.

Kreis Gross-Gerau. Mitsingen und Tanzen ausdrücklich gewünscht: Die englische Band „Skinny Lister“ gastieren bei Volk im Schloss und will pure Lebensfreude verbreiten. mehr

clearing
Wenn die Fußballakademie kommt, müssen Kleingärtner aber weichen Rathauschef zieht Kündigung zurück - Pachtlaufzeit wird geprüft
Das Vereinsgelände an der Lettkaut soll für eine  Fußballakademie und die Internationale Schule genutzt werden.

Dreieich. Rund um die geplante Fußballakademie in der Lettkaut kochten die Emotionen hoch. Jetzt hat sich Bürgermeister Dieter Zimmer entschuldigt. mehr

clearing
Die einheitliche Behördenrufnummer findet bisher nur wenig Akzeptanz Lieber Bürgerbüro-Team als 115
Immer für die Bürger zu sprechen: Martina Lang, Carsten Wagner und Dirk Behnsen (re.)

Neu-Isenburg. Die bundesweit einheitlichen Behördenrufnummer 115 wird in Neu-Isenburg kaum genutzt. Doch warum ist das so? Der Beratungsbedarf ist nämlich da. mehr

clearing
ANZEIGE
Jetzt Last-Minute- Angebote sichern – 3x in Frankfurt Wohin soll es im nächsten Urlaub gehen? Eine erlesene Kreuzfahrt in die Karibik, Tauchen auf Malediven, eine Rundreise durch Südostasien oder doch den Cluburlaub in der Türkei? mehr
Abc-Schützen werden feierlich von Lehrern und Schülern empfangen Riesige Tüten für einen großen Tag
Ein strahlender Cedrik Landau: Die Schultüte war fast so groß wie der Abc-Schütze selbst. Gestern wurde er in Mörfelden eingeschult.

Neu-Isenburg/Mörfelden-Walldorf/Kelsterbach. Die Aufregung war den Abc-Schützen bei den Einschulungsfeiern im Kreis Offenbach und Groß-Gerau anzumerken. Manch einer beruhigt seine Nerven mit etwas Süßem aus der Schultüte. mehr

clearing
Festumzug und Giggelschlag gehören zum Programm Kerwespektakel im Unterdorf
Nach dem Giggelschlag im Festzelt wird getanzt.  Archivfoto: Postl

Kelsterbach. Die Kerb Kelsterbach startet in diesem Jahr mit dem Fassbieranstich, den Bürgermeister Manfred Ockel vornehmen wird. Es folgen drei bewegte Tage mit Umzug, Tanz und Giggelschlag. mehr

clearing
Feuerwehren rücken zu Einsätzen aus Unwetter geht glimpflich aus
Ein Teil eines Baumes stürzte in der Kantstraße  auf einen Balkon. Das Hindernis wurde beseitigt.

Neu-Isenburg/Dreieich. Das plötzliche Unwetter machte etliche Einsätze der Floriansjünger erforderlich. Glücklicherweise bleib es bei Sachschäden. mehr

clearing
17. Klassikertreffen in Rüsselsheim Auch das „Grüne Monster“ kommt
Unglaubliche 12,3 Liter Hubraum stecken im „Grünen Monster“ aus dem Jahr 1914.

Rüsselsheim. Am 27. August wird das 17. Klassikertreffen an den Opelvillen veranstaltet. Es werden um die 3000 Liebhaberfahrzeuge erwartet. mehr

clearing
Landgericht Darmstadt Unternehmen aus Sprendlingen mit Millionen-Steuerbetrug

Dreieich. mehr

clearing
Neuhöfer Straße in Neu-Isenburg Neue Elternhaltestelle soll Verkehrschaos an der Grundschule Buchenbusch beseitigen
An der Neuhöfer Straße in Neu-Isenburg, direkt vor dem Naturfreundehaus, hat die Stadt eine spezielle Haltezone für Eltern eingerichtet. Der Weg zur Schule führt rechts am Gebäude vorbei zum Tor auf das Schulgelände.

Neu-Isenburg. Elterntaxis haben vor der Grundschule Buchenbusch in Neu-Isenburg nicht selten für ein Verkehrschaos gesorgt und damit die Sicherheit der Schüler gefährdet. Das soll sich im neuen Schuljahr ändern. mehr

clearing
Kunst im Skulpturenpark Laut und archaisch: Waldemar Scheck liebt es, wenn die Funken fliegen
Unschwer zu erkennen, was Waldemar Scheck zu seiner Skulptur aus Stahl inspiriert hat: Die Flugformation von Vögeln als Naturvorbild ist schon im Titel „Schwarm“ implizit.

Mörfelden-Walldorf. In loser Reihenfolge stellt diese Zeitung die Künstler des Skulpturenparks vor. Heute: Waldemar Scheck. mehr

clearing
Wasserratten haben bei zahlreichen Spielen im Freibad ihren Spaß Poolparty in Dreieich ist ein voller Erfolg
Die Mädels haben sich einen schönen letzten Ferientag im Sprendlinger Parkbad gemacht.

Dreieich. Viele Mädchen und Jungen vergnügten sich bei der Poolparty im Sprendlinger Freibad. Es gab viele Attraktionen. Dazu konnten sie sich auch Musik wünschen. mehr

clearing
Fotos
Volksfest beigeistert Jung un Alt Sprendlingen: Hurra, die Kerb ist da
Die Mädels hatten am Samstagabend sichtlich Spaß im Festzelt der Sprendlinger Kerb.

Dreieich. Bis der Kerbbaum stand, gab es einige Hürden zu meistern. Dann aber stand der ausgeslassenen Feier im Kerbzelt nicht mehr im Weg. mehr

clearing
Telekom investiert in neues Netz Schnelleres Internet für 20 000 Haushalte in Dreiech
Der Datenstrom vor Ort soll sich beschleunigen.	Foto: dpa

Dreieich. 70 000 Euro pro Kilometer kostet die Telekom das Verlegen von Glasfaser. Danach ist das gleichzeitige Telefonieren, Surfen und Fernsehen kein Problem mehr, verspricht das Unternehmen. mehr

clearing
Weinfest auf dem Rosenauplatz in Neu-Isenburg Wo Burgunder und Malvasier fließen
Annika Witte (re.) hat einen Weißwein-Allergie (Phosphatsäure) und wechselte deshlab zum Rotwein, li. ihre Freundinnen Kathrin und Ivonne, re. Katja.

Neu-Isenburg. Zehn Tage können auf dem Rosenauplatz edle Tropfen verkostet werden. Zahlreiche Winzer haben dort ihre Stände aufgebaut. Dazu kann der Käse von Feinkost Kümmerle genossen werden, zu dem auch jeweils die passende Geschichte serviert wird. mehr

clearing
Verein hilft Menschen dabei, schwierige Lebenssituationen zu meistern Brücke zwischen Generationen bauen
Kassiererin Sabine Beimes (von links), erster Vorsitzender Robert Becker und zweite Vorsitzende Christa Jülich informierten Interessierte beim Aktionstag der Generationenhilfe.

Mörfelden-Walldorf. Alte Menschen helfen jungen und umgekehrt. Die Generationenhilfe knüpft Kontakte und bildet Netzwerke. Neben dem Austausch zwischen den Generationen wird auch der zwischen verschiedenen Kulturen unterstützt. mehr

clearing
Tänzerinnen heizen Besuchern beim Sommerfest ein Flotte Show am Main
Beim Sommerfest der Kanuten bot die „Mainflotte“ einen mit viel Applaus bedachten Show-Auftritt.

Kelsterbach. Ein besonderer Höhepunkt des Sommerfests des Kanu-Clubs war der Auftritt der Cheer-Girls „Mainflotte“. Eine weitere Attraktion war das Schnupperpaddeln. Einige der Besucher wagten sich tatsächlich – trotz der kühlen Temperaturen – mit dem Kanu auf den ... mehr

clearing
Entwicklungsdiskurs der Innenstadt Wie sieht die Zukunft der Rüsselsheimer City aus?
Luftbild Rüsselsheim

Rüsselsheim. Die Rüsselsheimer Innenstadt hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten verändert – baulich in erster Linie. Aber immer öfter werden die öffentlichen Plätze auch wieder mit Leben gefüllt, und zwar von den Bürgern. Die spielen beim Entwicklungsdiskurs über die ... mehr

clearing
Zuzug von vielen Familien verschärft Situation Verzweifelte Suche nach Betreuungsplätzen
Auf dem lauschigen Gelände der Kita hinter dem Zeppelin-Museum fühlen sich die Kinder sehr wohl. Doch nicht alle bekommen dort einen Betreuungsplatz.

Neu-Isenburg. Eltern, die in Zeppelinheim einen Betreuungsplatz für ihre Kleinen suchen, müssen teils lange Wartezeiten in Kauf nehmen. Das ruft die SPD auf den Plan. Fachbereichsleiter Bernd Pufahl erklärt, dass keine kurzfristige Lösung in Sicht ist. mehr

clearing
Sicherheit an der Baustelle „Zum Grünen Baum“ gewährleistet Baustopp ist passé: Die Bagger rollen wieder
Die Arbeiten rund um die Gaststätte „Zum Grünen Baum“ gehen nach dem Baustopp weiter.

Neu-Isenburg. Der zwischenzeitliche Baustopp ist passé: Auf der Baustelle rund um die Gaststätte „Zum Grünen Baum“ im Alten Ort von Neu-Isenburg geht es voran. mehr

clearing
Steffen Seinsche im Interview Ordnungsdezernent zieht Zwischenbilanz: Entweder Buhmann oder Mann der Tat
Steffen Seinsche an seinem Schreibtisch. Hier sitzt er öfter, als bei seinem Amtsantritt vor einem Jahr vermutet. Er sagt: „Der Arbeitsaufwand ist viel größer als gedacht.“

Mörfelden-Walldorf. Steffen Seinsche (FDP) ist seit einem Jahr als Bürger- und Ordnungsdezernent der Stadt Mörfelden-Walldorf im Amt. FNP-Reporter Alexander Koch sprach mit ihm darüber, was er in dieser Zeit erreicht hat und wo Verbesserungsbedarf besteht. mehr

clearing
Rund um das Behördenzentrum Weinfest: Edle Tropfen und Hoheiten im Fokus
Die Weinhoheiten standen im Mittelpunkt: Maike Hamann (v.l.), Marie-Charlott Stöhr und Christina Greß stießen mit Bürgermeister Frieder Gebhardt (2.v.l), den Kommunalpolitikern sowie dem Vorstand des Verkehrs- und Verschönerungsverein auf ein gutes Weinfest 2017 an.

Langen. Ob Rot oder Weiß, ob Mosel, Franken, Rheinhessen oder Bergstraße: Beim Langener Weinfest können die Besucher manch erlesenen Tropfen genießen. Auch ausländische Weine sind im Angebot. Zur Eröffnung kamen sogar gekrönte Häupter. mehr

clearing
Wohnung in der Waldstraße Nassauische Heimstätte: Brot und Salz für die neuen Mieter
Jessica Beimdiek (l.) und Matthias Peil vor ihrem neuen Zuhause in der Waldstraße 103 in Kelsterbach.

Kelsterbach. Die Nassauische Heimstätte hat die ersten Mieter in der Kelsterbacher Waldstraße begrüßt. Sie erhielten Brot und Salz für eine glückliche Zukunft. mehr

clearing
Sicherer über die Straße Radweg in Mörfelden-Walldorf soll ausgebaut werden
Der Knotenpunkt Industriestraße/Dreiechstraße, auf welchen der Radweg aus der Heinestraße kommend stößt, ist unübersichtlich.

Mörfelden-Walldorf. Fahrbahnteiler an der Kreuzung Industriestraße/Dreieichstraße sollen die Verkehrssituation für Radler übersichtlicher machen. Am Montag, 14. August, beginnen die Bauarbeiten dafür mehr

clearing
Besondere Märkte sollen Besucher anlocken Ideen für mehr Leben in der Neu-Isenburger City
Auf die Besucher des französischen Markts in Neu-Isenburg warten verschiedene Sorten Wurst und einiges mehr. Der Markt ist nur eines von verschiedenen Projekten des Gewerbevereins, um die Innenstadt attraktiver zu gestalten und weiter zu beleben.

Neu-Isenburg. Ein französischer Markt, freies WLAN und Aufkleber mit Lokalkolorit: Der Gewerbeverein IG City Neu-Isenburg will mit zahlreichen Ideen die Attraktivität der Innenstadt verbessern. Einige sind schon umgesetzt, andere befinden sich noch in der Schwebe. mehr

clearing
Chefarzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, gibt wichtige Tipps So sitzt der Ranzen richtig
Sophia kann ihre Einschulung kaum erwarten. Chefarzt Christian Eberhardt ist zufrieden – der neue Schulranzen sitzt perfekt.

Langen. Für Kinder ist vor allem das Aussehen ihres Schulranzens entscheidend. Eltern sollten beim Kauf aber viele weitere Faktoren beachten. Der Mediziner Christian Eberhardt gibt Auskunft. mehr

clearing
CDU-Bundestagskandidat Stefan Sauer war zu Besuch in Mörfelden-Walldorf „Gebührenfreie Kitas sind illusorisch“
Würde die freche Meute auch Stefan Sauer wählen? Der CDU-Bundestagskandidat ist dagegen, Kitagebühren abzuschaffen.

Mörfelden-Walldorf. Die CDU Mörfelden-Walldorf rechnet sich gute Chancen aus, mit dem Bundestagskandidaten Stefan Sauer ein Direktmandat zu gewinnen. Das wurde beim Stammtisch der Christdemokraten deutlich. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse