E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Interview: „Auch kleinere Buchhändler bieten E-Books und Online-Bestellungen an“

Wie hat der digitale Wandel den Buchhandel geprägt – und wie wirkt er sich auf kleine Buchläden aus? Reporter Lars Schmidt hat darüber mit Christoph Neumann (52), Inhaber von Leanders Bücherwelt in Neu-Isenburg, gesprochen.
Christoph Neumann ist seit 2012 selbstständiger Buchhändler in Neu-Isenburg. Christoph Neumann ist seit 2012 selbstständiger Buchhändler in Neu-Isenburg.

Wie sehen Sie als Buchhändler den digitalen Wandel in Ihrer Branche?

GÜNTER NEUMANN: E-Books haben sich etabliert, und keine Buchhandlung kann sie aus ihrem Sortiment streichen. Das Problem für kleinere Buchhändler ist eher, dass E-Book-Leser den Kauf meist über das Internet abwickeln, aber oft nicht wissen, dass dies auch bei kleinen Buchläden, etwa über deren Webseite, möglich ist. Es gibt ja durchaus Vorteile des digitalen Buches. Die bestehen nicht nur darin, dass man bei einer Urlaubreise seine ganze Bibliothek mitnehmen kann, ohne Übergepäck zu haben. Ein positiver Aspekt für ältere Leute ist zum Beispiel, dass sie auf dem E-Reader die Schriftgröße verändern können.

Denken bei E-Books und Online-Handel alle nur an Amazon?

NEUMANN: Ja. Für mich ist deshalb entscheidend, dass es ins Bewusstsein der Kunden dringt, dass auch kleine Buchhändler, wie immer schon , jedes Buch, ob Print- oder E-Book-Ausgabe, schnell besorgen können. Sei es im Laden oder über einen eigenen Webshop. Man geht bei der Bestellung von E-Books in Vorkasse und kriegt dann umgehend eine Mail mit dem Download-Code.

Wie ist bei Ihnen das Verkaufsverhältnis zwischen E-Books und gedruckten Büchern?

NEUMANN: 99,9 Prozent meiner Verkäufe sind „klassische“, gedruckte Bücher.

Wie lange gibt es Ihren Online-Shop?

NEUMANN: Den habe ich eingeführt, nachdem ich das Geschäft 2012 übernommen hatte. Mein Großhändler bietet eine solche E-Commerce-Lösung an, übernimmt auch die Pflege der Website. Aber sie ist von mir eingerichtet, ich kann auch jederzeit individuell mit ihr arbeiten. Der Großhändler hat den Vorteil, dass die Bestellungen über ihn abgewickelt werden. Geliefert wird direkt zum Kunden oder zu mir in den Laden.

Verkaufen Sie mehr Online oder mehr im Laden?

NEUMANN: Mehr im Laden. Der Online-Handel macht bei mir nur rund zwei bis drei Prozent aus. Das liegt an meinem Publikum. Ich habe einen hohen Anteil an Stammkunden. Viele sind schon etwas älter. Und viele sind literarisch Interessierte, für die das Gespräch und die individuelle Beratung wichtig sind. Das können reine Online-Händler nicht, auch wenn sie es durch Listen und Kundenrezensionen suggerieren.

Wie viele Titel verkaufen Sie im Monat?

NEUMANN: Rund 800 Bücher, aber nur drei bis vier E-Books. Das mag auch daran liegen, dass ich selbst ein altmodischer Buchhändler bin – jedenfalls von meinen Lesegewohnheiten her. Ich biete die Besorgung von E-Books, Readern und eine kompetente Beratung an. Aber ich forciere das Geschäft mit digitalen Medien nicht.

Wie ist Ihre aktuelle wirtschaftliche Situation? Sorgenfrei oder ein Kampf ums Überleben?

NEUMANN: Sorgen hat man immer, gerade im Einzelhandel. Der stationäre Buchhandel hat schon zu kämpfen. Die Lesebereitschaft hat abgenommen oder wandert in andere Medien, wie das Internet, ab. Das Geschäft ist schon lange kein Selbstläufer mehr. Kein Job, um sich eine goldene Nase zu verdienen. Und im Branchenbuch des Buchhandels sieht man leider von Ausgabe zu Ausgabe, wie viele kleinere Läden schließen.

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen