Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Corrado Di Benedetto (SPD)

Der gebürtige Italiener Corrado Di Benedetto will erstmals für die SPD in den hessischen Landtag. Er wurde 1959 im italienischen Vastogirardi geboren und zog 1966 mit seinen Eltern nach Deutschland.

Der gebürtige Italiener Corrado Di Benedetto will erstmals für die SPD in den hessischen Landtag. Er wurde 1959 im italienischen Vastogirardi geboren und zog 1966 mit seinen Eltern nach Deutschland. Bis 1981 lebte er in Mainz, danach bis 1986 in Wiesbaden und seitdem in Mühlheim am Main. An der Fachhochschule Wiesbaden hat er sein Studium der Sozialpädagogik als Diplom-Sozialpädagoge abgeschlossen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit ist die Migrationsberatung und Integration von Ausländern. Erst 2011 trat er in die SPD ein. Im Landtag will sich Di Benedetto für Integration und Völkerverständigung einsetzen. Aber auch Bildungsgerechtigkeit und die Finanzausstattung der Kommunen liegen ihm am Herzen. Der Vater einer erwachsenen Tochter liebt in seiner Freizeit ein gutes Essen mit Familie und Freunden.

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse