Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Gute Mittagsversorgung: Das „Zeppelin’s“ erfreut sich sofort großer Beliebtheit

Für Mitarbeiter der umliegenden Firmen ist das neue Restaurant eine Bereicherung. Auch Zeppelinheimer sind dort willkommen.
Im neuen Restaurant „Zeppelin’s" in Zeppelinheim können Mitarbeiter der umliegenden Firmen und die Zeppelinheimer jetzt zu Mittag essen. Im neuen Restaurant „Zeppelin’s" in Zeppelinheim können Mitarbeiter der umliegenden Firmen und die Zeppelinheimer jetzt zu Mittag essen.
Neu-Isenburg. 

Mittags um 12 Uhr im Gewerbegebiet von Zeppelinheim gehen viele Bürotüren auf, und die Mitarbeiter strömen ins „Zeppelin’s“. Am vergangenen Montag hat das neue Lunchrestaurant in der Flughafenstraße 21 eröffnet – und erfreute sich sofort größter Beliebtheit, wie Philipp Niebergall, Regionalleiter der Betreiberfirma Klüh Catering, betonte. Für Zeppelinheim ist das lichtdurchflutete Restaurant natürlich eine große Bereicherung, weil die Unternehmen jetzt eine gut erreichbare Mittagskantine haben. Für lauschige Abendessen für die Anwohner ist es allerdings nix, denn das Zeppelin’s bietet nur Frühstück und Mittagessen von 7.30 bis 15 Uhr an. In den nächsten Wochen soll noch eine Terrasse angelegt werden, so dass die Gäste im Sommer auch draußen essen können.

Der Restaurantraum ist groß und dank riesiger Fenster sehr hell. „Wir werden eine kreative, abwechslungsreiche und frische Küche anbieten. Jeden Mittag gibt es die Auswahl aus drei Gerichten“, kündigte Niebergall an. Die Köche zaubern auch im „Frontcooking“ – kochen also direkt vor dem Gast schmackhafte Mittagessen. Mit dem Namen „Zeppelin’s“ will Klüh Catering den lokalen Bezug herstellen. Entstanden ist ein Restaurant, das gleichzeitig eine Hommage an die Zeppeline darstellt, Bilder, die Luftschiffe wieder lebendig werden lassen, Dekorationsgegenstände, die an alte Zeiten erinnern – alles umgesetzt in einem modernen Ambiente. Die Farbgebung orientiert sich übrigens an dem Wappen der Stadt Neu-Isenburg.

Für Sandra Walther von DWB Walther, die das Airportzentrum in der Flughafenstraße gebaut hat, in dem das Restaurant untergebracht ist, stellt das „Zeppelin’s“ ein Glücksfall dar. Wir sind froh, dass wir den Zeppelinheimern hier ein Restaurant anbieten können. Der Rest des neuen Bürokomplexes wird zum 1. Juni fertiggestellt und dann auch schnell bezogen sein.

(njo)
Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse