Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Ein Abschiedsbrief an den E-Book-Reader

Süd-Reporter Michael Forst hat ihm wirklich einen Chance gegeben, seinem E-Book-Reader. Aber es ist keine große Liebe daraus geworden.
Zwei E-Book-Reader stehen in einem Bücherregal Zwei E-Book-Reader stehen in einem Bücherregal
Neu-Isenburg. 

Lieber E-Book-Reader,

seit ein paar Wochen habe ich Dich nun in den Fingern. Wir hatten gesagt, dass wir es einfach mal miteinander probieren wollten. Auf Bahnfahrten, im Wartezimmer beim Zahnarzt, im Bett vor dem Einschlafen hast Du mir die Zeit versüßt. Sogar in meinem letzten Urlaub hast Du mich begleitet, platzsparend und fast federleicht mit Deinen 160 Gramm. Meine halbe Bibliothek im Handgepäck! Es war leicht, Deinen Reizen zu erliegen: Deinem scharfen Display, Deiner komfortablen Bedienung und attraktiv langen Akkulaufzeit.

Michael Forst Bild-Zoom Foto: (FNP)
Michael Forst

Aber, lieber E-Book-Reader, ich will Dir nichts vormachen: Da gibt es jemand anderen in meinem Leben als Leseratte. Und vielleicht hast Du es die ganze Zeit geahnt: Es ist ein Buch.

Bernhard Pries, Technischer Betriebsleiter, sitzt an einer alten Bleisatzmaschine.
550. Todestag Gutenbergs Geist ist noch lebendig

Mit seiner revolutionären Erfindung hat Johannes Gutenberg die menschliche Kulturgeschichte entscheidend geprägt. In einer Druckerei der Hugenottenstadt wird die Historie der Buchdruckkunst wie auch ihr modernes Erbe greifbar.

clearing

Du fragst Dich, was ich an ihm finde? Ich höre Dich abschätzig lachen über dieses Relikt aus vordigitaler Zeit. Du nennst es verstaubt und abgegriffen, spottest über seine Eselsohren, bemäkelst seine Kaffeeflecken und tadelst sein Übergewicht. Dabei vergisst Du: Es sind meine Spuren, die ich in diesem Buch hinterlassen habe. Es hat mich durch dick und dünn begleitet und ist – mitsamt den Kritzeleien an den Seitenrändern – Teil meines Lebens geworden. Und soll es immer bleiben. Adé, E-Book-Reader!

Dein Michael Forst,
Reporter Südredaktion

Ein Abschiedsbrief an das Buch

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse