Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen

Lions Club hat ein Herz für Kinder

Past-Präsident Andreas Guthke (rechts) und Präsident Burkhard Ziegler vom Lions Club Mörfelden-Walldorf überbrachten die Spenden. Past-Präsident Andreas Guthke (rechts) und Präsident Burkhard Ziegler vom Lions Club Mörfelden-Walldorf überbrachten die Spenden.
Mörfelden-Walldorf. 

Beim Weihnachtsmarkt „Wintertraum 2013“ hatte der Lions Club Mörfelden-Walldorf Glühwein ausgeschenkt und für Kinder eine Dampfeisenbahn betrieben. Die Erlöse spendet der Förderverein Lions Mörfelden-Walldorf an Einrichtungen, die sich um die Betreuung der Kleinen bis zum Kindergartenalter kümmern.

Die Betreuung der Kleinsten liegt dem Lions Club genau so am Herzen, wie die Unterstützung älterer Mitbürger und Hilfsbedürftiger in der Doppelstadt. Deshalb unterstützt der Club neben dem Hospizverein und dem Altenhilfezentrum sowie der Speisekammer in Mörfelden auch immer wieder Kindergärten und Einrichtungen für Kleinkinder in der Stadt.

Gestern hatte nun der Lionsclub die Freude, den vier Einrichtungen „Das Kinderhäuschen“, „Krabbelstube, „Verein der Kinder wegen“, „Die Rasselbande“ und dem „Familienzentrum Mörfelden-Walldorf „Die kleinen Strolche“ jeweils eine Spende von 300 Euro zu überreichen. Die Übergabe war in der Langstraße 69 in Walldorf.

Klar, dass neben Past-Präsident Andreas Guthke und Präsident Burkhard Ziegler vom Lions Club Mörfelden-Walldorf mit den Vertreterinnen der begünstigten Vereine gleich auch ein Erinnerungsfoto geschossen wurde.

Der Lions Club Mörfelden-Walldorf weist in diesem Zusammenhang auch schon mal auf die nächste wichtige Veranstaltung – den „Tanz in den Mai“ am 30. April um 20 Uhr in der Stadthalle, Waldstraße 100, in Walldorf hin.

Die Gäste dürfen sich auf musikalische Rhythmen der „Top Sound Band“ freuen, auf eine große Tombola mit attraktiven Preisen und ein buntes Programm.

(fnp)
Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2016 Frankfurter Neue Presse