E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

SC Hessen Dreieich gegründet

Von Mit Vertretern aus Fußball und Politik wurde der Sportclub Hessen Dreieich gegründet. Der Verein hat ambitionierte Ziele für den Fußball.
Der Vorstand des SC Hessen Dreieich (v. li.): Lothar Langen, Sascha Schnobrich, Reinhold Gerhardt und Norbert Haller. Der Vorstand des SC Hessen Dreieich (v. li.): Lothar Langen, Sascha Schnobrich, Reinhold Gerhardt und Norbert Haller.
Dreieich. 

Der Sportclub (SC) Hessen Dreieich feierte am Donnerstagabend mit Dreieicher Fußballvereinen und den Vertretern der Politik in Dreieichenhain seinen Gründungstag. Damit kann der Verein, der eine Fußballmannschaft in Hessens Oberliga und die Förderung des sportlichen Nachwuchs in der Stadt zum Ziel hat, seine Arbeit aufnehmen.

Mit Reinhold Gerhardt als Präsident sowie Norbert Haller und Lothar Langen als Stellvertretern präsentierte sich der Vorstand des neuen Vereins, Sascha Schnobrich wird der Geschäftsführer der Dreieich Sportstätten Betriebs & Marketing GmbH sein. Schnobrich präsentierte im Saal von „Aircraft at Burghof“ die Pläne, die Hahn Air-Eigner Hans Nolte umsetzen möchte: „Wir haben ambitionierte Ziele, mit der Gründung des Vereins ist das erste erreicht“, so Schnobrich.

 

Kooperation erwünscht

 

Wegen des kommunalen Schutzschirms war eine Kürzung der Zuschüsse für Fußballvereine in Dreieich um 20 Prozent nötig geworden. Der neue Verein soll zehn Fußballvereinen aus der Misere helfen. Mit einer Konsolidierung von Mannschaften im SC Hessen Dreieich, der langfristig fünf Mannschaften übernehmen will, sollen Kosten für Trainer, Spieler und Transfers gespart werden.

Außerdem wird Hans Nolte 2,5 Millionen Euro in den neuen Sportpark Dreieich an der Lettkaut investieren. Er möchte das Gelände kaufen und dort einen Sportplatz mit einem großen Fußballfeld, kleineren Soccer Courts, einem Handball- und Basketballfeld sowie einen Beachplatz erstellen. Eine 100-Meter-Laufstrecke ist ebenfalls vorgesehen. Eine Kooperation mit den Schulen und Vereinen sei ausdrücklich erwünscht.

 

Ein Vorzeigeobjekt

 

Die Dreieich Sportstätten Betriebs- und Marketing GmbH kümmert sich um die Finanzierung des SC Hessen Dreieich, soll Partner bei Werbung und Marketing sein und unterstützt die anderen Vereine auch finanziell. Im vierten Schritt ist der Bau, die Finanzierung und der Betrieb eines Sportkindergartens geplant.

Bürgermeister Dieter Zimmer (SPD) betonte, dass es für sporttreibende Vereine in Dreieich ein besonderer Tag sein müsse: „Zehn Vereine mit zehn Sportstätten sind nicht mehr so einfach zu finanzieren“, erklärte er. Es sei ein gutes Zeichen, dass alle Vereine beim Gründerfest dabei seien. „Hier in Dreieich können wir ein Vorzeigeprojekt etablieren, das für andere Kommunen nachahmenswert sein wird.“

Der SC Hessen Dreieich startet zunächst mit der abgespaltenen Fußballabteilung der SKG Sprendlingen, eine erste Mannschaft U 23 soll zusammen geführt werden. „Unser Ziel ist es, eine U 13, eine U 15, eben ein komplettes Nachwuchsteam im SC Hessen Dreieich zusammen zu führen, in dem die Kinder und Jugendlichen unter besten Bedingungen trainieren können“, sagte Schnobrich.

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen