Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 7°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

„Irish Christmas Night“: Traditionelle Musik zu Weihnachten

„Paddy goes to Holyhead“ geben am 22. Dezember ein Konzert in der Hugenottenhalle. Es ist aber nicht nur traditionelle irische Musik zu hören, auch eine Stepptanzgruppe tritt auf.
Almut Ritter (von links) Patrick Steinbach und Uhu Bender von „Paddy goes to Holyhead“ treten gemeinsam auf. Foto: MARC DEBUS Almut Ritter (von links) Patrick Steinbach und Uhu Bender von „Paddy goes to Holyhead“ treten gemeinsam auf.
Neu-Isenburg. 

„Irish Christmas Night“ lautet das Motto am 22. Dezember, um 20 Uhr in der Hugenottenhalle, Frankfurter Straße 152. Zusammen mit seinen musikalischen Mitstreitern Uhu Bender und Almut Ritter bildet Paddy Schmidt das Akustik-Setup der Band „Paddy goes to Holyhead“, die in den 1990er Jahren beachtliche Charts-Erfolge einfuhr. Mit akustischen Gitarren, Harmonikas, Geige, Concertina und Bass wird die Formation bekannte Eigenkompositionen und ausgewählte Stücke der irischen Musik zu Weihnachten präsentieren.

Der irisch-stämmige Gitarrist Patrick Steinbach lebt in Neu-Isenburg und hat sich mit Leib und Seele der Traditional Classic Irish Music verschrieben, insbesondere der Werke des blinden Harfenspielers Turlough O’Carolan (1670-1738).

Mit seinen Kompositionen hat sich Patrick Steinbach intensiv beschäftigt, die er bearbeitet, publiziert und mit Begeisterung spielt. Unter seinen Fingern werden die Werke des alten irischen Meisters wieder lebendig. Patrick Steinbach gilt mit Fug und Recht als einer der innovativsten Irish Fingerstyle Gitarristen. Günter Bozem. Der Schlagwerker und Percussionist ist der lebende Beweis dafür, dass Trommler keine Heimat haben, sondern überall auf der Welt zu Hause sind. Neben seinen perkussiven Erschütterungen wird auch sein schlagfertiger Humor geschätzt, so wird er sowohl bei Patrick Steinbach als auch bei Paddy Goes To Holyhead zum Einsatz kommen.

Mit von der Partei sind auch „The Shannon Dancers“. Die irische Stepptanzgruppe aus Gießen existiert seit über zehn Jahren und beherrscht ein breitgefächertes und vielseitiges Repertoire an irischen Soft- und Hardshoe-Sets.

Die Veranstaltung ist teilbestuhlt. Einlass ist um 19 Uhr, die Show beginnt um 20 Uhr. Tickets gibt es an der Hugenottenhalle sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

(red)

Zur Startseite Mehr aus Kreise Offenbach/Groß Gerau

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse