Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
« neuere Artikel vom 13.03.2017 aus dem Ressort Kreise Offenbach/Groß Gerau ältere »

Stadt Neu-Isenburg erarbeitet ein Verkehrskonzept Zahl der Radler wird steigen

Ein Radfahrer fährt durch eine Fußgängerzone in Frankfurt am Main Foto: Emily Wabitsch/dpa

Neu-Isenburg. Das Radverkehrskonzept für Neu-Isenburg bis 2025 wurde ausgearbeitet und der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Sicherheit und der Schutz von Radfahrern auf öffentlichen Straßen soll verbessert werden. mehr

clearing

Große Feier im Götzenhainer Ringwäldchen Dreieicher feierten Hütten-Gaudi im Ringwäldchen

Mit drei Schönheiten zur Après-Ski-Party nach Götzenhain, das war der Glückstag von Matthias.

Dreieich. Rein in die Skijacke, die Mütze auf und ab ins Ringwäldchen nach Götzenhain. Dort herrschte am Samstagabend einmal mehr Ischgl-, St. mehr

clearing

Mehr als 50 Damen zu Gast im Kuba Frauen feierten internationales Fest

Mit mehr als 50 Besucherinnen fand das Internationale Frauenfest im Kulturbahnhof Bahnhof guten Zuspruch.

Mörfelden-Walldorf. Im Kulturbahnhof gab’s ein Internationales Frauenfest. Zeit für die neue Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte Doris Schöneberger, sich und einige ihrer Ideen vorzustellen. mehr

clearing

Safiye Can liest Gedichte in der Stadtbücherei Langen Gefühlswelt auf den Punkt gebracht

Die Lyrikerin Safiye Can gastiert bald in der Langener Stadtbücherei und liest Gedichte.

Langen. Die Lyrikerin und Dichterin Safiye Can schreibt Gedichte mit dramatischen, heiteren und tieftrüben Akzenten. Ihre Werke laden zum Nachdenken und Träumen ein. mehr

clearing

Verkauf soll Kleinbauern in Tansania unterstützt werden Langen hat einen eigenen Kaffee

Freuen sich über den Verkaufsstart des fairen Stadtkaffees: Margarete Rölz (von links) vom Weltladen, Künstlerin Martina Retzdorff und Hedi Goldbach aus der Fairtrade-Steuerungsgruppe.

Langen. Er soll lecker schmecken und gleichzeitig fair sein, der neue Langener Stadtkaffee, der auf eine Initiative des Weltladens zurückgeht. Künftig soll er in örtlichen Geschäften und Gastronomiebetrieben angeboten werden. mehr

clearing

Pfarrer Herbert Köhl gewürdigt „Er ist immer gegenwärtig“

Mit Standarten zogen die Egerländer Gmoi und die Kolpingfamilie in die Markuskirche ein.

Kelsterbach. Zwar konnte Herbert Köhl selbst nicht beim Festgottesdienst zu seinen Ehren dabei sein. Aber die katholische Gemeinde Kelsterbach bereitete ihrem ehemaligen Pfarrer dennoch ein würdiges Jubiläum. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 13.03.2017 aus dem Ressort Kreise Offenbach/Groß Gerau ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse