Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 21°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Guter Ackerboden findet sich im Schirlinger Feld in Staffel; ein Teil der Flächen ist im Gespräch für einen Golfplatz.
Schirlinger FeldGolfplatz rückt ein Stück näher

Gegen einen Golfplatz im Schirlinger Feld in Staffel gibt es vonseiten des Regierungspräsidiums in Gießen fast keine Bedenken. Egal, ob beim Hochwasserschutz, bei den Folgen für Natur und Landschaft oder dem Grundwasserschutz – „ein Konflikt ist derzeit nicht erkennbar“. mehr

Windpark auf dem Galgenberg 135 Euro für Gutachten: Naturschützer sollen blechen
<span></span>

Villmar. Die Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz ist sauer: Sie hat beim Regierungspräsidium Gießen (RP) ein Sachverständigengutachten angefordert und soll dafür nun 135 Euro bezahlen. Das RP wehrt sich: Erstens sei das ein normaler Vorgang. mehr

clearing
Anstich des Kirmes-Fassbiers Beinahe-Unfall: Hammer fliegt auf die Bühne
Geschafft! Norbert Schmidt und seine Helfer freuten sich, dass trotz defekten Holzhammers nur wenig Bier verlorenging.

Schadeck. Ein Höhepunkt der Schadecker Kirmes war der Auftritt der Tanzgruppe „X4 Dance“ des TV Schadeck am Sonntag. Passend zu ihrem 15-jährigen Bestehen zeigten rund 50 Tänzerinnen unter Leitung von Marina mehr

clearing
Strom-Einnahmen tilgen Schulden
Das Stromnetz bringt den neun Kommunen, die vor drei Jahren die EnergieRegion Taunus – Goldener Grund gegründet haben, 950 000 Euro.

Weilrod/Bad Camberg. 950 000 Euro – so die Einnahmen aus dem Jahr 2016 der EnergieRegion Taunus-Goldener Grund (ERT). Die Netzgesellschaft hat die Zahlen jetzt veröffentlicht und spricht von einem erfolgreichen Jahr. mehr

clearing

Bildergalerien

Tierarzt Peter Weck informiert Was tun mit verletzten Wildtieren?
Tierarzt Peter Weck mit einem verletzten Schwan in seiner Holzheimer Praxis.

Holzheim. Gerade im Herbst finden Passanten und Tierschützer oftmals verletze Wildtiere. Doch was soll man tun, wenn man ein verletztes Wildtier findet? Und wer zahlt eigentlich die Behandlung? mehr

clearing
Gülle-Katastrophe Tausend Lachse entkamen dem Tod nur durch einen Zufall
Mit Hochdruck wird das Bachbett des Dernbach gespült und so mit Gülle kontaminiertes Erdreich beseitigt.

Laubus-Eschbach. Durch einen Unfall in einer Biogasanlage gelangten am 5. Oktober Unmengen an Gärsubstrat in die Bäche Bleidenbach und Weil. Ein Gutachter soll nun eine Bestandsaufnahme machen. mehr

clearing
Freilaufende Duroc-Schweine Hier fühlen sich Borstenviecher sauwohl
Aufmerksamer Blick: Schweine sind intelligent und interessiert.

Hadamar-Steinbach. Sie fühlen sich sauwohl: Im Schlamm, im Wald und auf den Feldern. Die Duroc-Schweine von Manuel Schneider und Jörg Erbach wachsen artgerecht und in natürlichem Umfeld auf – das ist heute nicht mehr selbstverständlich. mehr

clearing
Kandidatin aus Hirschberg Ulrike Westerweg will Miss Germany 50+ werden
Ulrike Westerweg hatte sich um den Titel „Miss Germany 50 plus“ beworben.

Hirschberg. Ulrike Westerweg aus Hirschberg hat sich um den Titel der „Miss Germany 50 plus“ beworben. Die Konkurrenz ist stark: 750 Frauen reichten ihre Bewerbungsunterlagen ein. mehr

clearing
ANZEIGE
Die 10 besten Tipps: Richtig aufräumen Irgendwann kommt der Punkt, an dem du feststellst, dass deine Wohnung vollgestopft ist mit allen möglichen Dingen, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. Überall steht etwas herum und der dringend benötigte Stauraum ist voll mit Kisten, deren Inhalt du jahrelang nicht mehr gebraucht hast. mehr
Frauen im Fokus Gastspiel im Sophie-Hedwig-Gymnasium: So las die Lutherin ihrem Mann die Leviten
Sie schimpfen, scherzen, lachen und weinen, flehen und trösten. Und sie bringen im Theaterstück zum Tag der Landfrauen auch zum Ausdruck: „So geht es zu im Hause Luther.“

Diez. In dem Theaterstück „Ungehaltene Rede einer ungehaltenen Frau“ las Katharina von Bora Martin Luther die Leviten: Regisseur Rochus Schneider gab in der Aula des Sophie-Hedwig-Gymnasiums ein Gastspiel und rückte dabei Frauen im ländlichen Raum in den Blickpunkt. mehr

clearing
Oktoberfest Limburg Ausgelassene Stimmung in ausverkaufter Halle
Mit einer eigens einstudierten Choreographie zum Gassenhauer „Holz“ begeisterten die Kinder und Jugendlichen des Vereins das Publikum.

Niederzeuzheim. Ausgelassene Stimmung in Niederzeuzheim: Die Musikfreunde Westerwald feierten vor vollem Haus ihr Oktoberfest. Der Erlös kommt unter anderem der vielfältigen Jugendarbeit des Vereins zugute. mehr

clearing
Manfred Michel zieht Bilanz DRK-Kreisvorsitzender: „2017 war kein einfaches Jahr“
Rund 80 Delegierte waren bei der DRK-Kreisversammlung im Bürgerhaus Frickhofen.

Den DRK-Kreisverband Limburg in ruhiges und beständiges Fahrwasser bringen, das ist die Aufgabe des neuen Geschäftsführers Georg-Daniel Normann, der seit Anfang September im Amt ist. Bei der Kreisversammlung in Frickhofen stellte er sich den Delegierten vor. mehr

clearing
Bad Camberger Jugendpflege Kurs für die Jugendleitercard machte fit für Krisen
Trockene Theorie, aber auch spannende Gruppenspiele sind Bestandteile der Juleica-Ausbildung. Bei den Gruppenspielen lernt man einander kennen und vertrauen.

Bad Camberg. Was macht ein Jugendmitarbeiter, wenn er einen Jugendlichen mit Drogen erwischt? Oder wenn sich ein Freizeitteilnehmer verletzt? Oder wenn der Gast einer Veranstaltung randaliert? Die Bad Camberger Jugendpflege ermöglichte acht Interessenten eine Ausbildung für die ... mehr

clearing
Mitglieder und Interessierte trafen sich Kein Mitregieren um jeden Preis: Grüne diskutieren Jamaika-Koalition
<span></span>

Bad Camberg. Sollen sich die Grünen auf Bundesebene an einer „Jamaika“-Koalition mit Union und FDP beteiligen? Das wollten die Bad Camberger Grünen wissen und diskutierten darüber mit Mitgliedern und Interessierten. Am Mittwoch beginnen die Sondierungsgespräche. mehr

clearing
Kirmesgesellschaft Sachsenhausen Darum ist die Kirmes ein schweres Verlustgeschäft
Damit die Kirmes nicht in einem Crash endet, müssten deutlich mehr Zuschauer kommen.

Diez. Obwohl die komplette Bilanz der Kirmes 2017 noch gar nicht vorliegt, deuten sich für die Kirmesgesellschaft Sachsenhausen tiefrote Zahlen an. In der Hauptversammlung war von einem „schweren Verlustgeschäft“ die Rede. mehr

clearing
Austauschprojekt Jugendliche aus dem Dekanat Nassauer Land erleben Gastfreundschaft in Tansania
Spielerische Kontaktaufnahme: Katharina Matern und die anderen neun Jugendlichen aus dem Dekanat Nassauer Land kamen mit vielen Menschen in Kontakt.

Rhein-Lahn-Kreis. Jugendliche aus dem Rhein-Lahn-Kreis haben im Rahmen eines Austauschprojektes der evangelischen Kirche drei Wochen in Tansania verbracht. Was sie dort erlebt haben, ist bemerkenswert. mehr

clearing
Sabine Hirler Hadamarerin begeistert auf der ganzen Welt Menschen für Musik
Sie will die Freude an der Musik vermitteln: Sabine Hirler spielt Gitarre und Flöte, unterrichtet Kinder und berichtet Therapeuten und Pädagogen, wie wichtig Musik für die Enztwicklung ist.

Sie ist Autorin, Komponistin und Lehrerin: Sabine Hirler hat viele Begabungen. Ihre größte Begabung sei es aber, die Menschen für die Musik zu begeistern, sagt sie. mehr

clearing
Landgericht Limburg Prozess 15 Jahre nach dem Mord
Rund 15 Jahre nach der Tat wurde der mutmaßliche Mörder (rechts: Verteidiger Moritz Schmitt) von Pakistan nach Deutschland ausgeliefert.

Limburg. Vor 15 Jahren soll der Mann aus Pakistan seine damalige Lebensgefährtin getötet haben und in sein Heimatland geflohen sein. Im Frühjahr wurde er nach Deutschland ausgeliefert. Jetzt steht der mutmaßliche Mörder vor der Schwurgerichtskammer des Landgerichts. mehr

clearing
Limburger Oktoberfest Viktoria ist die neue „Miss Stadl-Madl“
Maßkrugstemmen war Pflichtaufgabe für die angehenden Missen beim Oktoberfest in der Markthalle.

Limburg. Viktoria Berger aus Linter ist neue Limburger „Miss Stadl-Madl“. Die 18-Jährige setzte sich beim Publikumsvoting in der Markthalle gegen vier Mitbewerberinnen durch. Viele Missen wollen zu Foto-Shootings um die Welt reisen oder berühmt werden. mehr

clearing
Revier im Bahnhof Warum die Bundespolizei nie da ist
Das Revier der Bundespolizei im Limburger Bahnhofsgebäude ist meist nicht besetzt.

Limburg. Nur zwei Prozent der Schichten im Revier der Bundespolizei im Limburger Bahnhof waren zwischen August 2016 und August 2017 besetzt. Das meldet die Gewerkschaft der Polizei. Zu Recht, heißt es von der zuständigen Polizeidirektion. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu den ... mehr

clearing
Edeka-Hessenring Einkaufsmarkt öffnet im November
Die Arbeiten in und um den Einkaufsmarkt in Elbtal laufen auf Hochtouren, damit er bis November alles fertig ist.

Elbtal. Fast ein halbes Jahr später als geplant eröffnet der lang herbeigesehnte Einkaufsmarkt nun voraussichtlich im November. Aufgrund des Wetters kam es bei den Bauarbeiten zu einigen Verzögerungen. mehr

clearing
Dachstuhlbrand Wenn das Leben an einer kleinen Dose hängt
Dr. Rudolf und Rotraut Bamberger und Wehrführer Alexander Held sind überzeugt: Diese kleine Box hat dem Ehepaar das Leben gerettet.

Erbach. Ein greller Feuerschein erhellt den Nachthimmel über einem Haus in Erbach, es knackt im Gebälk – ein Dachstuhl brennt. Die Bewohner können sich in Sicherheit bringen. Genau ein Jahr ist das her. Anlässlich des gestrigen „Tages des Rauchmelders“ kam die ... mehr

clearing
Müllwerker Surfen, docken, kippen, leeren
Herrollen, andocken, entleeren – rund 20 Sekunden braucht Müllwerder Carsten Eckhardt für eine Tonne.

Limburg. Wetterfest und gut zu Fuß, das sind die wichtigsten Voraussetzungen für Müllwerker. Weitere günstige Eigenschaften sind Kraft und Gelassenheit, erfuhr Reporterin Anken Bohnhorst-Vollmer, die mit Müllwerker Carsten Eckhardt auf dessen Tour durch Bad Camberg unterwegs war. mehr

clearing
Wie man sich richtig verhält bei einem Wohnungsbrand

Rauchmelder sind das eine, das richtige Verhalten bei einem Feuer aber ebenso wichtig. Die Erbacher Feuerwehr gibt Tipps: Kommt es zu einem Brand, sollten Sie Folgendes beachten. mehr

clearing
Nichts für Weicheier

Müllwerker: Dieser Job ist nichts für Weicheier. Auf jeden Fall wetterfest muss ein Müllwerker sein, sagt Frank Bördner vom Limburger Entsorgungsbetrieb Bördner. mehr

clearing
Kommentar
<span></span>

Es war einmal ein Ort, an dem es keine Verbrechen gab. So friedlich war er, dass die Polizei beschloss, dass sie dort überflüssig ist. mehr

clearing
Weltweite Fahndung

Rund um den Erdball hatten die Ermittler nach dem Angeklagten gefahndet, der Anfang November 2002 unbemerkt aus Limburg geflohen war. Ein halbes Jahr später entdeckten ihn die Strafverfolger in mehr

clearing
Glanzvolle Premiere Die Limburgerin Julia Kleiter singt an der Scala
Julia Kleiter als naive Braut „Agathe“ bei der Premiere auf der weltberühmten Bühne der Mailänder Scala.

Limburg. Nach der Met in New York nun die Scala in Mailand: Julia Kleiter etabliert sich an den weltberühmten Opernhäusern. In Italien glänzt die Limburger Sopranistin als „Agathe“ im „Freischütz“ – ihre Lieblingsrolle ist aber eine andere. . . mehr

clearing
SV Rot-Weiß Hadamar Sportplatzgegner in Hadamar bereit zur Klage
Nach Entscheidung der Stadtverordnetenversammlung soll auf dem Feld neben dem aktuellen Sportplatz „Am Zipfen“ bald der Ball rollen. Anwohner wehren sich dagegen.

Hadamar. Die Stadtverordnetenversammlung hat entschieden, den Sportplatz an der Faulbacher Straße aufzugeben und dafür die Anlage „Am Zipfen“ um einen zusätzlichen Kunstrasenplatz zu erweitern. Dagegen regt sich Widerstand – vor allem bei den Anwohnern. mehr

clearing
OBI im ICE-Gebiet An der Ampel geht’s zum Baumarkt
Das ICE-Gebiet in Limburg bekommt einen OBI-Baumarkt (Baubeginn noch offen). Jetzt steht fest, dass es eine Anbindung an die B 8 mit einer Ampel und nicht mit einem Kreisverkehr geben wird. Die B 8 führt rechts weiter nach Lindenholzhausen und links nach Limburg.

Limburg, die Stadt an der Ampel, wird ihrem Ruf weiterhin gerecht: Auf der B 8 zwischen ICE-Kreuzung und Lindenholzhausen wird eine weitere Ampel aufgestellt; sie soll den geplanten OBI-Markt im ICE-Gebiet an die Bundesstraße anbinden. Es wäre die vierte Ampel auf einem 1,8 ... mehr

clearing
Amthof-Galerie Bilder von Malern aus der Ukraine
Olga Kalenik erklärt, wie die Malerin Helen Illichova arbeitet. Das Bild der Künstlerin ist derzeit in der Amthof-Galerie zu sehen.

Bad Camberg.. Die Ukraine hat in den letzten Jahren vor allem mit politischen Unruhen von sich reden gemacht. Dass aus dem Land auch großartige Kunst kommt – davon können sich die Besucher der Amthof-Galerie nun überzeugen. mehr

clearing
Imkertag Von den Blümchen und den Bienchen
Die Waben mit wertvollen Vorräten haben die Bienen verschlossen. Daraus entsteht das Wachs.

Montabaur. Sie erinnern sich doch noch: Die Bienchen bestäuben die Blüte und . . . : Darum wird es am Deutschen Imkertag gehen, wenn mehrere Referenten über die Bedeutung von Bienenwachs, die Varroa-Milbe und unterschiedliche Beutensysteme sprechen. Diese Informationen sind nicht nur ... mehr

clearing
Grundstückskauf Für Parkplätze und Obdachlose
Das große gelbe Haus neben dem Brechener Rathaus und das Grundstück gehöre der katholischen Kirche.

Brechen. Die Gemeinde Brechen möchte das Grundstück samt Gebäude neben dem Rathaus (Marktplatz 3) kaufen, um Parkplätze zu schaffen und eine Möglichkeit, um Obdachlose unterzubringen. Zunächst sind 240 000 Euro im Haushalt bereitgestellt – dies nur als grober Rahmen, denn die ... mehr

clearing
Erfolgreiche Fahndung Mordprozess nach 15 Jahren
<span></span>

Limburg. Rund um den Erdball hatten die Ermittler nach einem Pakistani gefahndet, der in Limburg seine Lebensgefährtin erstochen haben soll. Nach einer jahrelangen juristischen Odyssee sitzt der Mann seit Ende April in Limburg in Untersuchungshaft – und morgen nebenan im ... mehr

clearing
Stoffwechselkrankheit mit zwei Formen

Diabetes mellitus, umgangssprachlich auch Zuckerkrankheit genannt, ist eine chronische Stoffwechselerkrankung. Die beiden wichtigsten Formen sind der Typ-1- und der Typ-2-Diabetes. mehr

clearing
Diabetes „Dokumentation ist das A und O“
Kontrolle ist wichtig für Diabetiker: Bei den Schlussfolgerungen helfen Erfahrungen anderer Betroffener.

Linter. Michael Schröder leitet seit anderthalb Jahren in Limburg eine Diabetiker Selbsthilfegruppe. Rund 40 Leute aus Limburg und Umgebung treffen sich einmal im Monat, um sich darüber auszutauschen, wie sie im Alltag mit der Krankheit zurecht kommen. Dabei stellt sich so manche ... mehr

clearing
Mehr Sicherheit für Waldbesucher Bäume am Schafsberg fallen
Nadine Ströbele (rechts) zeigte dem Magistrat beim Rundgang am Schafsberg, was die Miniermotte anrichtet.

Limburg. Feind Nummer eins der Bäume am Schafsberg sei aktuell nicht das Forstamt Weilmünster, sondern die Miniermotte. Deren Larven fressen mit Vorliebe die Blätter der Kastanienallee ab. Das berichtete Revierförsterin Nadine Ströbele den Mitgliedern des Limburger Magistrats bei ... mehr

clearing
Angebot ausgeweitet Längere Betreuung für die Kinder
Die Werschauer Kindergarten-Leiterin Regina Zimmermann.

Brechen. Ab August kommenden Jahres erweitert die Gemeinde Brechen die Betreuungszeiten ihrer Kindertagesstätten. In Werschau bedeutet dies eine erhebliche Verbesserung des Angebots, denn dort ist bisher nur halbtags geöffnet. Das ändert sich vom nächsten Sommer an. mehr

clearing
Förderverein Schule im Wandel der Zeit unterstützt
Sogar mit Klopapier verzauberte der Magier Pikkus (rechts) die Gäste des Fördervereins der Staatlichen Technikakademie Weilburg.

Weilburg. Ein ungewöhnlicher Verein feierte 40. Geburtstag. Zum Fest des Fördervereins der Weilburger Technikerschulvereinigung kamen ehemalige Schüler aus weiten Teilen Deutschlands. mehr

clearing
Maine-Coon Haarige Katzen gehen gerne zum Friseur
Jennifer Ordonez mit ihren beiden nicht ganz reinrassigen Maine-Coon-Katzen Diego und Teddy.

Villmar. Bei den beiden Maine-Coon-Katzen steht zwei Mal in der Woche ein Termin zur Fellpflege an. Manchmal sind die Haare so verknotet, dass nur die Schere hilft. mehr

clearing
Die neuen Öffnungszeiten

  St. Maximin Niederbrechen: Tagesstätte ganztags: Montags bis donnerstags von 7.30 bis 16.30 Uhr, freitags von 7.30 bis 14 Uhr. mehr

clearing
Von Krise keine Spur Buchhandlungen und Büchereien berichten von ungebremster Nachfrage
<span></span>

Limburg-Weilburg. Der Buchhandel steckt in der Krise, seit Jahren schon. Internetanbieter wie Amazon, E-Books und ein sich änderndes Freizeitverhalten halten die Kunden weg. Das sagen jedenfalls die Experten. Buchhändler und Bücherei-Mitarbeiter im Landkreis zeichnen aber ein positiveres Bild. mehr

clearing
Prozess in Limburg Drei Weilburger wegen Erpressung angeklagt
Die Statue der Justitia ist zu sehen. Foto: Peter Steffen/Archiv

Limburg. Die Beute war gering, die Strafe könnte hoch sein: Vor dem Limburger Landgericht sind in der nächsten Woche drei Männer aus Weilburg wegen Erpressung angeklagt. mehr

clearing
Schule im Emsbachtal Lehrerin unterrichtet Kunst und Glück
Nena Siara-Tabatabai hat die Lernwelten zur nonverbalen Kommunikation entwickelt.

Brechen. Nena Siara-Tabatabai möchte, dass ihre Schüler besser und vor allem williger lernen. Dafür hat die Brechener Kunst- und Glückslehrerin eine spezielle Kommunikationsmethode entwickelt. Doch was taugt sie wirklich? mehr

clearing
Prominenter Gast Ex-Eintracht-Profi Borchers spricht über glorreiche Frankfurter Zeiten
„Ronny“ Borchers erzählte über alte Zeiten der Frankfurter Eintracht. Die Montagskicker, im Bild Peter Zöller und Helmut Reich (von rechts), lauschten begeistert.

Villmar. Durch hartnäckige Nachfragen holt das Teams um Christoph Höhler immer wieder Legenden der Frankfurter Eintracht zur Saisonabschlussfeier der Villmarer Freizeitfußballmannschaft „Montagskicker“. Zum 40. Geburtstag der Truppe war „Ronny“ Borchers in ... mehr

clearing
Versuch endet Alte Lahnbrücke: Vorerst keine Einbahnstraße mehr
Noch bis kommenden Dienstag geht es durch den Brückenturm nur in eine Richtung – stadteinwärts. Der sechswöchige Verkehrsversuch mit einer Einbahnstraßenregelung endet am Mittwoch, 18. Oktober, 8 Uhr.

Es soll immer noch Autofahrer in den späten Abend- und Nachtstunden geben, die das „Durchfahrt verboten“-Schild auf der alten Lahnbrücke ignorieren. Nächste Woche darf die Brücke wieder in beide Richtungen befahren werden; der Versuch mit der Einbahnstraße endet ... mehr

clearing
4,3 Millionen Eruo für neue Mitte Das plant Mengerskirchen fürs kommende Jahr
Hier soll die Neue Mitte Mengerskirchen entstehen. Der Marktflecken will dafür zwei Millionen Euro in den Haushalt einstellen.

Mengerskirchen. Im kommenden Jahr hat Mengerskirchen viel vor: Rund 4,3 Millionen Euro will der Marktflecken investieren. Größter Brocken ist mit zwei Millionen Euro die neue Mitte, für die jetzt ein Bebauungsplan beschlossen wurde. Bürgermeister Thomas Scholz plant noch andere interessante ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse