Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Limburg Nachrichten und Bilder aus Limburg und dem Kreis Limburg-Weilburg

Botschafter gegen Lebensmittelverschwendung: Anne Olschesky, Tina Gillenberg und Carina Gasteyer (von links) von „Foodsharing Limburg-Weilburg“.
Lebensmittel retten und „fair-teilen“Foodsharing ist eine Ergänzung, aber keine Konkurrenz zu den Tafeln

Überschüssige, aber genießbare Lebensmittel verschenken, statt wegwerfen, das ist das Ziel der Initiative „Foodsharing Limburg-Weilburg“, deren Vertreter jetzt über die Landesgrenzen hinaus für ihr Thema sensibilisieren wollen. mehr

Zwei Frauen hatten Atemnot im Aufzug Reizgas-Alarm am Limburger Busbahnhof
Feuerwehr und Gefahrgutzug rückten gestern Nachmittag wegen eines Gas-Unfalls aus zum Busbahnhof.

Limburg. Ein angeblicher Säureunfall am Zentralen Busbahnhof entpuppte sich am Mittwochnachmittag als Reizgas-Problem. Ein großes Aufgebot an Feuerwehr und Polizei eilte in die Limburger Innenstadt. Doch schon nach kurzer Zeit war der Spuk vorbei. Fast. Das Gas war in einem Fahrstuhl ... mehr

clearing
Erfahrungen an den Nachwuchs weitergeben Ulrich Neus Herz hängt am Roten Kreuz
Als Zugführer im Sanitätszug koordiniert Ulrich Neu (links) die Einsätze. Seine Erfahrungen gibt er auch im Jugendrotkreuz weiter.

Elz. Mit elf Jahren kam Ulrich Neu zum Jugendrotkreuz Elz und möchte heute seine positiven Erfahrungen auch an die nachfolgende Generation weitergeben. mehr

clearing
Kommendes Wochenende wird gefeiert Gemeinde Langendernbach feiert Doppeljubiläum
In diesem Jahr feiert die Pfarrgemeinde Langendernbach das Jubiläum ihrer Pfarrkirche.

Langendernbach. Mit den Kirmestagen feiert Langendernbach am kommenden Wochenende gleich zwei Anlässe: Die Pfarrei besteht seit 125 Jahren, die Pfarrkirche wurde vor 120 Jahren eingeweiht. mehr

clearing

Bildergalerien

Ein Stück vom Glück Souvenirs aus der Domstadt duften nicht selten nach Weihrauch
Den allerersten silbernen Glücksklee mit dem Dom hat sie aufgehoben: Das Souvenier aus der Lucky-Leaf-Kollektion entwarf die Juwelierin Doris Wagner während einer schweren Krankheit.

Limburg. Wie begehrt Souvenirs sind, besang Bill Ramsey schon 1959. Einen Schuh von Charlie Chaplin gibt es zwar in der Domstadt nicht – aber dafür andere besondere Erinnerungsstücke: Glücksbringer aus Limburg, Weihrauch am Stil und Säckerseife. mehr

clearing
Jürgen Bücher lernt mit der Krankheit zu leben Auch junge Menschen kann das Schicksal Parkinson treffen
Jürgen Bücher gründete die Gruppe „Jung & Parkinson“. Der Austausch mit anderen Betroffenen hilft ihm, seine Krankheit zu akzeptieren.

Blessenbach. Jung und Parkinson – das ist inzwischen kein Widerspruch mehr. Das wissen auch die Mitglieder der gleichnamigen Selbsthilfegruppe um Jürgen Bücher. Dieser hat für alle Betroffenen einen wichtigen Tipp. mehr

clearing
Gutachter: Keine Gefährdung für den übrigen Einzelhandel Aldi darf im Diezer Industriegebiet seinen Laden erweitern
Aldi an der Industriestraße: Um 250 Quadratmeter möchte der Lebensmitteldiscounter die Verkaufsfläche erweitern. Schädliche Auswirkungen auf zentrale Versorgungsbereiche werden nicht erwartet.

Diez. Die Erweiterung des Lebensmitteldiscounters Aldi an der Industriestraße widerspricht nicht den Zielen des Einzelhandelskonzeptes für die Stadt Diez. Zu diesem Schluss kommt die cima Beratung- und Management GmbH in einer Verträglichkeitsstudie. mehr

clearing
Neue Oase der Ruhe Genüsslich entspannen auf den neuen Himmelsliegen im Kurpark
Heinz Schaus (links) und Jens Peter Vogel (stehend) freuen sich mit Josef Urban und Ursula Falkenbach  über die neuen Liegen.

Bad Camberg. Der Kurpark in Bad Camberg ist um eine Oase der Ruhe reicher. Mir Freude übernahmen Bürgermeister Jens Peter Vogel und Stadtverordnetenvorsteher Heinz Schaus zwei „Himmelsliegen aus dem Schwarzwald“, mehr

clearing
ANZEIGE
Archivare der Gemeinde Hünfelden Spagat zwischen einst und heute
Lothar Reichardt scannt ein altes Dokument.

Kirberg. Mit dem Abdruck eines Siegels lösten die ehrenamtlichen Archivare der Gemeinde Hünfelden vor kurzem eine wahre Spurensuche aus. Das Rätsel konnte gelöst werden, doch derzeit steht schon die nächste große Aufgabe für das Gemeindearchiv an. mehr

clearing
Vizekanzler Sigmar Gabriel beantwortet Bürgerfragen
<span></span>

Bad Camberg. „Auf einen Kaffee mit Sigmar Gabriel“ hatten Martin Rabanus und die SPD eingeladen – rund 300 Bürger sind am Dienstagvormittag der Einladung ins Kurhaus gefolgt. Sozialdemokraten sitzen zwischen Nicht-Genossen, sogar Schorsch Horz ist da, Rabanus’ ... mehr

clearing
ANZEIGE
Auf der sicheren Seite Rundum-Hilfe bei Glasschäden jeder Art Wer kennt das nicht: Ein kurzes Missgeschick, ein kleiner Windstoß – und schon ist er da, ein Glasschaden, der schnellstmöglich repariert werden sollte. Wir haben Melanie Oehler vom Offenbacher Fachbetrieb Glasbau Frommen gefragt, was im Fall der Fälle zu tun ist. mehr
Rockige Töne in der Aula Sauerländer rocken die Pause in der Mittelpunktschule
Die drei Musiker von TIL wollen die Mittelpunktschule St. Blasius rocken.

Dornburg-Frickhofen. Zum Schuljahresbeginn erwartet die Schüler der Mittelpunktschule St. Blasius mal etwas völlig Neues. Am kommenden Montag in der großen Pause werden rockige Klänge in der Aula zu hören sein. mehr

clearing
Schlagerparty mit Marcus und Geier Sturzflug Festumzug im Zeichen der Kirche
Die Festumzüge in Hahnstätten waren all die Jahre bunt, kreativ und unterhaltsam. Man darf gespannt sein!

Hahnstätten. Der Verkehrs- und Heimatverein (VHVH), die Ortsgemeinde und die Marktgesellschaft richten vom 9. bis zum 12. September den traditionellen Hahnstätter Markt aus. Ein pickepackevolles Unterhaltungsprogramm soll die Besucher vier Tage lang unterhalten. mehr

clearing
Schwierige Beweislage für das Amtsgericht Diebstahl abgebrochen
Justitia.

Diez. Schwierige Situation für das Diezer Amtsgericht: Müssen zwei Männer vom versuchten Diebstahl freigesprochen werden, weil Augenzeugen fehlen und die Tat vorzeitig abgebrochen wurde? Voraussetzung ist eine komplette Beweisaufnahme – in einer zweiten Verhandlung. mehr

clearing
Nein zu „Hengen“ würde 75 Arbeitsplätze vernichten Ohne Kalkbruch keine Arbeitsplätze
Nachdenkliche Gesichter im überfüllten Schupbacher Bürgerhaus. Die Bürger wollen weiter in Ruhe leben.

Schupbach. Ein Verzicht auf den neuen Kalkbruch „Hengen“ würde 75 Arbeitsplätze im Werk Steeden sowie weitere Jobs in der Verwaltung in Diez kosten. Mehrere Hundert Teilnehmer einer Bürgerversammlung hörten es mit Sorge. mehr

clearing
Wein, Gesang und königlicher Besuch Veranstalter des Weinfests freuen sich über ein volles Zelt
Der Männergesangverein Mensfelden und der Frauenchor Mensfelden eröffneten das 23. Weinfest mit einigen Liedbeiträgen.

Hünfelden-Mensfelden. Katrin I. ist die neue Weinfestkönigin. Obwohl sie derzeit in Kiel studiert, fühlt sie sich in Mensfelden „dahaam.“ mehr

clearing
Angebot der Dombibliothek Immer mehr Ältere lesen online
Wer sich in der Limburger Dombibliothek ein Buch ausleihen will, kann das auch mit dem Smartphone machen und zum Beispiel T.C. Boyles Roman „Grün“ maximal 21 Tage lang digital lesen.

Das zunächst auf drei Jahre befristete digitale Angebot der Dombibliothek Limburg wird gut angenommen. Derzeit nutzen von den insgesamt 900 registrierten Lesern 114 zusätzlich die „Onleihe“. Mit dem Smartphone oder dem Tablet kann sich jeder eine kostenlose App ... mehr

clearing
Harley-Davidson-Treffen in Haintchen Träume auf zwei Rädern röhren im beschaulichen Taunus
Die Biker bereiten sich auf den Start zur Großen Taunusrundfahrt vor. Neben kultigen Motorrädern waren auch Maschinen mit Beiwagen und Trikes bei der Taunusrundfahrt mit dabei.

Haintchen. Die Biker mit der weitesten Anreise wurden beim Harley-Davidson-Treffen ausgezeichnet. Die „Harley Davidson Patriots“ aus Luzern machten mit 400 Kilometern das Rennen. mehr

clearing
Staffeler Kulturverein Spürnasen mit Leidenschaft
Julia Fröhlich

Aull. „Das Affentheater“, die Jugendbühne des Staffeler Kulturvereins, begeisterte mit dem Stück „Der Fall Halloway“ von Barbara Peters in der Wasserburg Aull. Für die jungen Leute gleich eine doppelter Premiere: Ihre erste große Freilicht-Aufführung überhaupt. mehr

clearing
Übersetzer schwärmt von der Schönheit der Verse Salomos Im Lied der Lieder geht’s um die Liebe
Links steht in goldenen Buchstaben der Text auf Hebräisch, rechts liest Dr. Peter Jentzmik das Hohelied auf Deutsch.

Limburg. „Das Lied der Lieder nach Salomo“ ist das 41. Buch, das Dr. Peter Jentzmik in seinem Verlag Glaukos herausbringt. Versteht sich, dass der Theologe auch wieder als Autor oder Übersetzer tätig war. Diesmal dreht sich alles um die Liebe - und die Erotik. mehr

clearing
Dornburger Ortsteil präsentierte sich der Kommission Neues Leben in leeren Gebäuden
Orstvorsteher Frank Lucchesi ist besonders stolz auf das neue Backes im Frickhöfer Dorfkern.

Frickhofen. Frickhofen hat sich für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ beworben. Bei der Begehung mit der Kommission stellte sich der Ort mit guter Infrastruktur, einer lebendigen Vereinsfamilie sowie Wirtschaftswachstum dar. Obwohl bereits einiges getan wird, muss im ... mehr

clearing
Klaus Rohletter und Stefan Jung-Diefenbach Neue Besitzer fürs Dom-Hotel
Domhotel limburg

Limburg. Nach 50 Jahren im Besitz der Familie Haas beginnt für das Limburger Dom-Hotel am 1. September ein neues Kapitel: Klaus Rohletter und Stefan Jung-Diefenbach haben das Hotel im Herzen der Stadt gekauft. mehr

clearing
Podiumsdiskussion der Bundestagskandidaten Soziale Spaltung befürchtet
<span></span>

Bad Camberg. Altersarmut, soziale Spaltung, geringe Löhne und allgemeine Politikverdrossenheit. Die VdK-Podiumsdiskussion mit den Bundestagsabgeordneten in Bad Camberg enthielt jede Menge Zündstoff. Entsprechend lebhaft verlief die Diskussion. mehr

clearing
Am Dorffest wirken erstmals alle Ortsvereine mit Das Feuer der Gemeinschaft entfacht
Auf großes Interesse stieß die Schauübung der Jugendwehr an einem brennenden Häuschen.

Altendiez. Ortsbürgermeister Thomas Kessler ist voller Hoffnung – dass das erste Dorffest nach neuem Konzept zum Erfolg wird, dass es anknüpfen kann an die lange Tradition unter der Regie des Männergesangvereins. mehr

clearing
Zum Auftakt tanzen die Puppen am Schloss Heiße Eisen und Rhythmen zum Stadtfest
Die Glasfachschule Hadamar öffnet zum Stadtfest-Wochenende ihre Türen.

Hadamar. Zum Stadtfest am kommenden Wochenende in Hadamar haben die Organisatoren der Stadt ein buntes Programm zusammengestellt. Der Schlossplatz mitten in der Stadt ist an diesem Wochenende die Bühne zahlreicher Veranstaltungen für alle Bewohner und Gäste. mehr

clearing
Dominic Voss wanderte von München nach Venedig In 21 Tagen Alleingang über alle Berge
Selfie auf einem der Höhepunkte der Reise: Der 33-jährige Dominic Voss wanderte von München nach Venedig.

Lindenholzhausen. Dominic Voss hat das wohl verrückteste Abenteuer seines Lebens hinter sich. Der 33-jährige Lindenholzhäuser hat in 21 Tagen allein und zu Fuß die 560 Kilometer lange Strecke vom Marienplatz in München bis zum Markusplatz in Venedig zurückgelegt und dabei 2000 Höhenmeter ... mehr

clearing
Fragebögen an jeden zweiten Haushalt Wie sicher fühlen sich die Bürger?
Der Bahnhofsplatz ist ein Sorgenkind in Limburg. Nach der Bundestagswahl haben die Limburger das Wort und können Auskunft darüber geben, wie sicher sie sich in der Stadt fühlen.

Limburg. Wie sicher fühlen sich die Limburger in ihrer Stadt? Eine Antwort auf diese Frage wünschen sich die Stadtverordneten. Nach der Bundestagswahl erhält jeder zweite Limburger Haushalt einen Fragebogen zugeschickt. Die Polizei hat unterdessen ihre Sonderkommission aufgelöst, die ... mehr

clearing
Wahlkampfveranstaltung AfD-Wahlkampf: Unbeteiligt sein geht nicht
<span></span>

Montabaur. Schmuddel-Image hin oder her: Demokratisch legitimierte Parteien dürfen sich in öffentlichen Räumen versammeln. Das gilt auch für die AfD, die die Stadthalle am Sonntag für eine Wahlkampfveranstaltung nutzte. Willkommen waren die Rechtspopulisten allerdings nur rund 140 Zuhörern. mehr

clearing
28. Amthof-Festspiele Hier laden die Vampire zum Tanz
Der Irrsinn hat Renfield gepackt (v. l.): Peter Possekel und Jörn Kühnel).

Bad Camberg. Viele bunte Bilder auf der Bühne, ausdrucksstarke Darsteller, ein spielfreudiges Team, an dem die Zuschauer ihre Freude haben – obwohl die Premiere bei strömendem Regen begann, genossen rund 300 Zuschauer im Amthof-Innenhof den Bad Camberger „Dracula“ und ... mehr

clearing
Malu Dreyer besucht Diez Gut beschirmt im Wahlkampf
<span></span>

Birlenbach. Die Besucher einer SPD-Wahlkampfveranstaltung in der Mehrzweckhalle in Birlenbach erlebten eine lockere und offene rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer. Wenige Stunden vorher hatten an der Halle befestigte Wahlplakate des rechtspopulistischen „Dritten ... mehr

clearing
Werbeaktion für die Wehr Frauen an die Feuerlöscher
Jetzt wird es Zeit: Meterhoch schlagen die Flammen aus dem „Gasgrill“. Mit vier Feuerlöschern in Frauenhand ist das Problem schnell unter Kontrolle.

Diez. Frauen fit am Feuerlöscher: Nützlich für den Alltag, zielt die Aktion der Verbandsgemeinde darauf ab, (mehr) Frauen und Mädchen für die Feuerwehr zu gewinnen. mehr

clearing
Maler aus Berufung Väterlicher Betrieb bietet jungem Handwerker beste Perspektiven
Kevin Dirker hat als Maler seine Berufung gefunden. Der 23-jährige Möttauer kann später den Betrieb seines Vaters übernehmen und gutes Geld verdienen.

Möttau. Jeder kriegt eine zweite Chance im Leben. Man muss dann nur Gas geben und sie auch nutzen. Das war bei Mathias Dirker so, das war bei Kevin Dirker so. Der eine ist heute erfolgreicher Betriebsinhaber, der andere war bei der aktuellen Gesellenprüfung der Innung ... mehr

clearing
Bernd Plette ist der Chef des Runkeler Campingplatzes Zur Erholung fährt er nach Schweden
Sie sind immer da für größere und kleine Probleme: Zusammen mit seinem Hund begrüßt Bernd Plette an der Rezeption die Gäste des Runkeler Campingplatzes.

Runkel. Arbeiten, wo andere Urlaub machen – für Bernd Plette, Leiter des Runkeler Campingplatzes, ist das normal. Seit rund 20 Jahren kümmert er sich um Kanuten, Radfahrer, Schulklassen, Familien sowie die Teilnehmer diverser Junggesellenabschiede, die ihren Männer- oder ... mehr

clearing
Besonderen Lieblingsplatz geschaffen Der Traum des Burgherrn
Helme, Säbel und Uniformen in wehrhaftem Umfeld: Horst Wienberg-Howe am Tisch inmitten seiner Militaria-Sammlung im Bergfried Laurenburg

Laurenburg. Helme, Säbel und Schusswaffen aus mehreren Jahrhunderten: Horst Wienberg-Howe (83) hat sich im Eingangsraum des Bergfriedes der Laurenburg mit einer ganz beachtlichen Militaria-Sammlung ein kleines Museum aufgebaut. mehr

clearing
Am Sonntag in einer Woche werden sechs Brückenpfeiler gesprengt und die Autobahn gesperrt Sechs Explosionen in 30 Sekunden
Links stehen die Überreste der alten Autobahnbrücke, rechts die neue Brücke. Die sechs Brückenpfeiler auf der Dietkircher Lahnseite werden am Sonntag in einer Woche gesprengt. Unten: Während der Sprengung gibt es eine Evakuierungszone; die gelben und grüne Punkte markieren die Streckenposten.

Rund 30 Sekunden wird es dauern, bis sechs Pfeiler der alten Autobahnbrücke gesprengt sind. Der Aufwand ist ebenso hoch wie die Sicherheitsvorkehrungen. Einige Minuten lang wird alles still stehen: Kein Auto, kein Zug und kein Radfahrer darf in einer 300-Meter-Sicherheitszone ... mehr

clearing
Trommelwirbel für Dorndorf
Die Trommel-AG der Grundschule in Dorndorf begrüßte die Kommission lautstark zur Begehung im Ort.

Dornburg. In Dorndorf wollte der Ortsvorsteher nicht nur darüber reden, warum der Ort Zukunft hat, sondern die Bewertungskommission des Regionalentscheids sollte sich selbst ein Bild von der Lebensqualität machen. So war ein ganzes Dorf auf den Beinen, um sich zu präsentieren. mehr

clearing
Politiker informieren sich in St.-Vincenz-Klinik in Diez über länderübergreifende Kooperation „Konstruktive Allianz“ der Krankenhäuser
Verwaltungsratsvorsitzender Erwin Reuhl erläutert die Allianz der beiden Häuser mit bedarfsorientierter Versorgung der Region.

Limburg/Diez. „Nur durch Vernetzung lässt sich flächendeckend, wohnortnah und mit hoher Qualität Gesundheitsversorgung sicherstellen.“ Dieses Resümee zog Landrat Frank Puchtler (Rhein-Lahn-Kreis) bei einem Gespräch mit Vertretern der St. Vincenz-Kliniken am Standort Diez mehr

clearing
Freunde fürs Leben gefunden 50 Jahre nach ihrem ersten Frankreich-Aufenthalt zu Besuch bei den damaligen Bekannten in Lens
Unter den Regenschirmen von Lens: Marianne Kempf, Lydia Arthen und Brigitte Sutherland. Das Kunstprojekt ist bis Mitte Oktober in der Stadt zu sehen.

Niederbrechen/Lens. Vor 50 Jahren fuhr erstmals eine Gruppe Jugendlicher aus Niederbrechen und Umgebung im Rahmen eines deutsch-französischen Jugendaustauschs zum ersten Mal nach Lens, nachdem junge Leute aus der nordfranzösischen Stadt bereits seit 1965 Freizeiten in Haintchen und an anderen ... mehr

clearing
Mittelalter-Schaukämpfer trainieren in stilechter Montur und messen ihre Kräfte Mit Schwert, Schild und Köpfchen
Im Training der Schaukämpfer geht es zu wie bei einem echten mittelalterlichen Kampfgeschehen.

Staffel. Einmal pro Woche herrscht auf einer Wiese am Bürgerhaus Staffel der Ausnahmezustand. Dann üben sich Mittelalterfans im historischen Schwertkampf – auf sportliche Weise, aber mit Kettenhemd, Ritterhelm und Schild. mehr

clearing
Thomas Zanger ist seit 34 Jahren im Zustelldienst 650 Postkunden auf einer Strecke
Elvira Bill nimmt eine Nachnahme-Sendung entgegen und bezahlt sie bei bei ihrem Paketzusteller.

Niedertiefenbach. Es ist Montag, ein ruhiger Tag für den Postzusteller Thomas Zanger. Obwohl er heute zwei Bezirke abfährt, hat er weniger Arbeit als an jedem anderen Wochentag. Von den rund 650 Postkunden auf seiner Strecke muss er nur bei 100 Haushalten und Firmen anhalten, um Briefe und ... mehr

clearing
Herz-Kreislauf-Krankheiten und Krebs Daran sterben die meisten Limburger

Limburg-Weilburg. Herz-Kreislauf-Krankheiten sind im Landkreis Limburg-Weilburg die häufigste Todesursache, dicht gefolgt von Krebs. An sich ist das keine Neuigkeit. Deshalb haben wir mit dem Limburger Pathologen Dr. Christian Gustmann über die Todesstatistik gesprochen. mehr

clearing
Magie und Faszination Hanne Kah und ihre Band verzaubern ihr Publikum in der Berger Kirche
Hanne Kah und Band verzauberten ihr Publikum. Von links: Patrick Jost, Alison Haber, Hanne Kah und Niklas Quernheim.

Werschau. Mit Worten das jüngste Musikereignis in der Berger Kirche zu beschreiben, geht eigentlich gar nicht. Die Magie eines faszinierenden Ortes und die Magie wunderbarer Musik trafen aufeinander, Hanne Kah und ihre Band hatten das Publikum verzaubert. Mit purer, unverstärkter, ... mehr

clearing
Steinbruch-Pläne bergen Sprengstoff Hengen-Gegner fühlen sich nach Ortsbesichtigung in ihren Befürchtungen bestärkt
Projektleiter Steffen Loos (links) zeigte Mandatsträgern und Bürgern die Grenzen des Abbaugebietes Hengen.

Schupbach. 33 Hektar groß und bis zu 100 Meter tief soll der neue Steinbruch Hengen bei Schupbach sein, der das Diezer Unternehmen Schaefer Kalk die kommenden 40 Jahre mit Rohstoffen versorgen soll. Haupt- und Finanzausschuss sowie der Bauausschuss der Gemeindevertretung hatten zu einer ... mehr

clearing
Freude über Schule ohne Mauern und Uniformen
Auf dem umfangreichen Programm der chinesischen Gäste stand auch ein Besuch von Limburg.

Hadamar. Bereits zum fünften Mal besuchen Schüler aus Peking die Fürst-Johann-Ludwig-Schule in Hadamar. mehr

clearing
Missionshaus der Pallottiner mit neuer Aufgabe Indische Priester für deutsche Pfarreien
Bei den Pallottinern lernen jetzt Priester aus aller Welt Deutsch.

Limburg. Über viele Jahrzehnte bildeten die Pallottiner in Limburg Missionare für Kamerun aus. Mittlerweile ist das Missionshaus erste Heimat und Ausbildungsstätte für junge Priester aus Indien, die sich auf den Dienst in einer deutschen Pfarrei vorbereiten. mehr

clearing
IHK befragt Gastgewerbe Halbjahresbilanz: Über 100 000 Touristen im Landkreis
Der Dom und die anderen Schönheiten im Landkreis lockten im ersten Halbjahr mehr Touristen in den Landkreis als im Vorjahr.

Limburg-Weilburg. In der ersten Jahreshälfte übernachteten mehr Touristen im Landkreis als im ersten Halbjahr 2016. Allerdings blieben sie kürzer. mehr

clearing
Die FDP hat Alexander Graf Lambsdorff eingeladen Wahlkampf mit Graf
<span></span>

Limburg. In Fernsehen und Radio erklärt er den Deutschen seit Jahren die politische Welt. Jetzt ist Alexander Graf Lambsdorff, Neffe von FDP-Legende Otto Graf Lambsdorff und Vizepräsident des Europäischen Parlaments, im Wahlkampf – und macht einfach weiter. mehr

clearing
14 Meter misst die Rollenrutsche Kurpark in Kinderhand
Stadtjugendpflegerin Rita Biel und ihre Tochter Laetitia machen an den Wasserspielen Werbung für das Kinder-Kurparkfest am kommenden Sonntag.

Bad Camberg. Am nächsten Sonntag ist der Kurpark ganz in Kinderhand – beim großen Fest von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei, jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen. mehr

clearing
Reinhold Schmitt will Vorbild sein Auszeichnung für einen Kümmerer
Der Elzer Reinhold Schmitt ist mit dem Stadtrechtssiegel ausgezeichnet worden.

Elz. Reinhold Schmitt ist vielfältig aktiv. Für sein Engagement in der Kommunalpolitik, im Elzer Geschichtsverein und in der Friseurinnung hat er jetzt den Landesehrenbrief sowie das Stadtrechtssiegel seiner Heimatgemeinde erhalten. mehr

clearing
Polizei nimmt Ermittlungen auf 76-Jährige Heimbewohnerin zieht sich gefährliche Verbrennungen zu

Elz. Die Bewohnerin eines Elzer Seniorenheims hat am Sonntag so schwere Verbrennungen erlitten, dass sie mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen werden musste. Ein Nachbar wirft dem Pflegepersonal Planlosigkeit vor. Und die Polizei – weiß von nichts. mehr

clearing
Jugendliche stören Nachtruhe Ärger um Krawall auf Spielplatz
Die Idylle trügt: Dass auf diesem Spielplatz in der Nordstadt nicht alles in Ordnung ist, zeigen zum Beispiel die kaputten Kappen der Wippe.

Limburg. Seit Jahren treffen sich osteuropäische Jugendliche an lauen Sommerabenden auf dem Spielplatz hinter dem Haus von Jürgen Bach am Sonnenhang. Sie trinken, grölen – und wenn er sich beschwert, pöbeln sie. Als ihn eine von ihnen mit einem Hockeyschläger bedroht und die ... mehr

clearing
Bilder der Diezer Künstlerin Bernadette Höcker-Ohnesorge Kunst an der Grenze zwischen Himmel und Erde
Mit Pinsel und Palette: Bernadette Ohnesorge, mit Künstlernamen Höcker.

Unter dem Motto „Von Gott, Engeln und Menschen – Bilder, die berühren“ sind noch bis zum 12. September im Klosterforum Maria Laach spirituelle, farbenfrohe Bilder von Bernadette Ohnesorge zu sehen. Die Diezer Künstlerin gestaltet seit zehn Jahren Grußkarten, ... mehr

clearing
Angriff in Limburg 21-Jährige bedrängt und geschlagen
Symbolbild

Limburg. Zwei Männer sollen am Dienstag in der Limburger Graupfortstraße eine 21-jährige Frau bedrängt und geschlagen haben. Wie die Polizei mitteilt, sollen die beiden Männer die 21-Jährige gegen mehr

clearing
Margot Weidemann zeigt, wo sie als Kind so gerne gespielt hat Schweizer Alpen-Flair in Mensfelden
An den Klippen hat Margot Weidemann viele Sonntage verbracht.

Hünfelden. Ein Felsmassiv gleich den Alpen in Hünfelden: Was sich nach Phantasterei anhört, ist tatsächlich Realität. Im Wald in Hünfelden-Mensfelden verbergen sich die Klippen. Doch um in den Genuss dieses Naturschauspiels zu kommen, bedarf es einer guten Ausdauer, ist dieser Ort doch ... mehr

clearing
Einkaufs-Aktion am 26. August Schnäppchen-Meile in Elz
Hier beginnt die Schnäppchenmeile am Samstag.

Willkommen: Zur großen Schnäppchen-Meile am Samstag, 26. August, sind alle, die schöne und günstige Dinge suchen, herzlich eingeladen. mehr

clearing
Karten gibt es (noch) an der Abendkasse Top-Event mit Ikke Hüftgold, Beaker’s Mom und Frühschoppen
<span></span>

Limburg. Mit einem großen Festwochenende feiert die freiwillige Feuerwehr Limburg an diesem Wochenende ihren 150. Geburtstag. Die ganze Bevölkerung ist zum Mitfeiern herzlich eingeladen: Morgen zur großen mehr

clearing
Tierschutz Rehkitz von der Mutter verlassen
In tiefem Gas kauerte das kleine Kitz, das sich nun in den sicheren Händen eines Fachmanns aus Molsberg sich befindet.

Frickhofen. „Wir kümmern uns auch um lebende Tiere und um den Schutz. Wir schießen nicht nur.“ Vorsichtig betritt Joachim Trabert den Garten seines Nachbarn, wo im tiefen Gras und im Schutz des mehr

clearing
Obertiefenbacher Wehr Das Feuer schon früh entfachen
Der Kampf um die Kinder bei den Vereinen wird  größer. Darum hat die Feuerwehr Obertiefenbach vor neun Jahren eine Kinderwehr gegründet. Darin werden schon Kinder ab sechs Jahren spielerisch an die Feuerwehrarbeit herangeführt.

Beselich. Der Kampf um die Kinder bei den Vereinen wird bei niedrigen Geburtenzahlen, deutlich mehr Freizeitangeboten und höheren schulischen Belastungen durch G 8 und Nachmittagsunterricht größer. Darum hat die Feuerwehr Obertiefenbach vor neun Jahren eine Kinderwehr gegründet. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse