E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Nach dem Unfall ist der Raser geflüchtet

Weilmünster. 

Zwischen Weilmünster und Aulenhausen kam es am Donnerstag gegen 15.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Ein 80-jähriger Pkw-Fahrer war in Richtung Aulenhausen unterwegs, als ihm ein Pkw entgegenkam. Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der entgegenfahrende Pkw auf die Fahrspur des 80-jährigen. Dieser wich nach rechts auf den Grünstreifen aus und überfuhr dort einen Leitpfosten. Am Pkw und dem Leitpfosten entstand ein Gesamtschaden von rund 200 Euro. Der entgegenkommende Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Weilmünster fort, ohne anzuhalten und somit dem Geschädigten die Feststellung seiner Daten zu ermöglichen. Hinweise nimmt die Polizeistation Weilburg unter Telefon:  (0 64 71) 9 38 60 entgegen.

(nnp)
Zur Startseite Mehr aus Limburg

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen