Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport in der Region - alles rund um den Mainova ... Neu-Isenburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Seit Jahren schon hat Gerald Roth sein Hoffest mit dem Eschenfest zusammengelegt. Bei der Verköstigung der Besucher in der Unterortstraße. packt die ganze Familie mit an: Angela Väth, Rebecca Väth, Gerald Roth, Emma Roth und Sarah Väth (von links)
Fotos
EschenfestTolle Aktionen auf Eschborns Gass’

Eschborn. Das Eschenfest ist seit Jahren eines der beliebtesten Straßenfeste im Kreis. Kreisblatt-Mitarbeiterin Juliane Schneider hat sich mal nach den Höhepunkten in diesem Jahr umgeschaut. mehr

Über 10 000 Besucher Eine Stadt kommt in Schwung
<span></span>

Kelkheim. Bereits zum 15. Mal gab es gestern den Stadtmarkt. Das erste große Kelkheimer Fest unter freiem Himmel lockt alljährlich viele Tausend Besucher an. Dies freut nicht nur die Einzelhändler. Auch Vereine präsentieren sich erstmals im eigenen „Dorf“. mehr

clearing
Internationaler Museumstag Auf den Spuren der Kelten
Lennard (links) und Yannik ließen sich gestern von Oliver Mehler von der Gruppe Teutates erklären, was die Kelten so gegessen haben. Einkorn zum Beispiel.

Hofheim. Woher weiß man heute, was unsere Vorfahren vor mehr als 2000 Jahren gegessen haben, wo die doch nichts aufgeschrieben haben? Auch diese Frage wurde gestern beim Museumstag in Hofheim beantwortet. mehr

clearing
Französische Delegation besucht Gemeindevertretung Monsieur Noblesse im Krifteler Parlament
Premiere: Albert Noblesse, Bürgermeister von Airaines, sprach vor der Gemeindevertretung, eingerahmt von Kriftels Bürgermeister Christian Seitz (links), dem Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Bodo Knopf (rechts) und der Dolmetscherin Joelle Wielpütz.

Kriftel. Airaines’ Bürgermeister Albert Noblesse fand ebenso wie Kriftels Rathauschef Christian Seitz klare Worte pro Europa. mehr

clearing

Bildergalerien

„Grüner Mitte&ldquo Pep für Spielplatz
Der Spielplatz in der „Grünen Mitte“ ist ein beliebter Treffpunkt in Liederbach. Doch die Anlage ist in die Jahre gekommen und soll verschönert werden.

Liederbach. Die Vorplanung des Landschaftsarchitekten wurde jetzt vom Parlament in die Ausschüsse überwiesen. Es gibt noch einigen Gesprächsbedarf, denn das geplante Budget wurde deutlich überschritten. Nun ist die Frage: Wo wird abgespeckt? mehr

clearing
Ein Mann im Oldtimer-Rausch Kfz-Meister Leonhard Dörder ist stolzer Besitzer von acht historischen Fahrzeugen
Leonhard Dörter aus Weilbach stellte seinen Mercedes 170 S-V, Baujahr 1954, auf dem Rasengelände am Weiher aus.

Hattersheim. In diesem Jahr präsentierte der Weilbacher Leonhard Dörder seinen Mercedes 170 SV bei den Hattersheimer Klassikertagen dem staunenden Publikum. Geschätzte tausend Stunden Arbeit hat er in die Restaurierung der Limousine investiert. mehr

clearing
Kolumne Kajos Wochenschau: Wille
<span></span>

Zweimal schon lag es in den 113 Jahren seiner Existenz auf dem Sterbebett, zweimal wurde das Flörsheimer Marienkrankenhaus gerettet. 1955 von den Missions-Dominikanerinnen, die das Haus von den Dernbacher mehr

clearing
"Live Music Now" machte jetzt Station in der Liederbachhalle Klassik zum Nulltarif an ungewöhnlichen Orten
Zabiullah (links) und Taha waren gerne der Einladung in die Liederbachhalle gefolgt.

Liederbach. Die Organisation veranstaltet kostenlose Konzerte für Menschen, die sich den Musikgenuss sonst kaum leisten könnten. mehr

clearing
ANZEIGE
Unter Brüdern Die Beere fällt nicht weit vom Stock. Zum Vatertag stellen wir euch sechs Brüderpaare vor, die ihr Familienweingut gemeinsam weiterführen. mehr
Bürgermeister muss Kleingeld sammeln 2 Millionen Euro kostet das Feuerwehrhaus in Vockenhausen
Der Vockenhausener Wehrführer Alexander Seiffen (rechts) macht den Deckel auf die Grundstein-Metallhülse mit den aktuellen Zeitungen sowie den Reden. Davor wird dann der Grundstein platziert (kleines Bild links).

Vockenhausen. Das ist heute nicht unüblich: Das Obergeschoss wächst bereits in die Höhe, da wird noch der Grundstein gelegt. So auch beim Feuerwehrhaus in Vockenhausen. mehr

clearing
Schifffahrt Höchst und die Nachbargemeinden vom Fluss aus neu entdecken
Christa Xenidis hat sich für die neue Anlegestelle in Kelsterbach eingesetzt und nutzt gerne die Fähre.

Kelsterbach. Wer eine kurze Auszeit vom Alltag nehmen möchte, muss nicht in die Ferne schweifen. Die „Drei-Städte-Tour“ mit der Mainfähre führt von Höchst in Richtung Okriftel. Die Fahrt bietet neue Eindrücke entlang des Flusses und die Strandbars von Höchst und den ... mehr

clearing
ANZEIGE
Feinherber Feminismus - Wer und was steckt dahinter? Wie passen Wein & Feminismus zusammen? Pauline von Geile Weine beantwortet diese Frage in ihrer neuen Interviewreihe. mehr
Bis zu 100.000 Tiere Warum ein paar junge Leute in Wicker tausende Würmer ausbuddeln
Die grauen Kästen sind mit Erde gefüllt, aus denen Julia Brack, ECT-Studienleiter Bernhard Förster und Paula Diehl (v. li.) die Würmer herausholen.

Wicker. Auf einer 6000 Quadratmeter großen Fläche in Wicker wurden 100 000 Regenwürmer für Untersuchungen eingesammelt. mehr

clearing
"Wir wollen die Stadt pushen" Wie Andreas Skowronnek den Kelkheimer Stadtmarkt organisiert
Schon voll in seinem Element: Andreas Skowronnek sprüht in der Stadtmitte auch die Positionen der Stadtmarkt-Stände auf.

Kelkheim. Der ausgebildete Telekommunikationselektroniker und Rettungsassistent hat sein Metier gefunden: Er organisiert seit 2003 den Stadtmarkt. Und steht da einige Tage mächtig unter Strom. mehr

clearing
Verkehr Grüne Ampel sorgt für Staus in Liederbach
Die Ampel zeigt grün - aber wie lange noch? Das neuartige Assistenzsystem von Audi soll genau das voraussagen können. Foto: Frank Rumpenhorst

Liederbach. Wenn auf der Höchster Straße die Ampeln auf „Grün“ schalten, müssen die Autofahrer aus den Seitenstraßen warten. Und das viel zu lange. Die FDP forderte deshalb, die Schaltung anzupassen und bekam dafür Rückendeckung von allen Fraktionen. mehr

clearing
Garten Griesheims versteckte Gärten
Marco (links) und Sebastian Urban leben seit drei Jahren in Griesheim in einem kleinen Reihenhaus an der Elsterstraße und öffnen morgen ihren Garten für Besucher. Dort blühen nur Blumen, Bäume und Sträucher in Weiß, Rot und Nuancen von Rosa.

Griesheim. Egal ob Nutzgarten oder einfach zum Wohlfühlen, als Rückzugsort oder zum Spielen für die Kinder: Dass Gartenliebhaber mit Kreativität und Leidenschaft ihre grünen Oasen gestalten, wird beim morgigen „Tag der offenen Höfe & Gärten“ in Griesheim sichtbar. mehr

clearing
Lokales Bier Fünf Freunde brauen ein Eschborner Bier
Erste Abfüllunng des TNT-Bieres „Eschborn #1“: Sven Schiff und Gregor Mauritz (hinten, von links), André Grabowski und Jürgen Brzoska (vorne, v. l.). Philipp Hartung fehlte beim Fototermin.

Eschborn/Bad Vilbel. Helle Farbe, natürliche Trübung, leicht süßlicher Geschmack: Das "Taunus Natur Trüb - Eschborn #1" ist gelungen, der Vorrat von rund 400 Litern wird wohl nicht lange halten. Gebraut haben es fünf Familienväter, die ihrer Heimatstadt etwas zurückgeben wollten. mehr

clearing
Cornelia Buhl Schwerkranke Frau will Unternehmen erfolgreich machen
Cornelia Buhl

Schwalbach. Die schwerkranke Cornelia Buhl will andere motivieren. „Was Menschen stark macht – macht Unternehmen erfolgreich“, so ihr Credo mehr

clearing
Petra Roth zu Gast Beim Volkslauf wird wohl die 300 000 Euro-Marke geknackt
Petra Roth

Sulzbach. Beim 23. Sulzbacher Volkslauf ist am Sonntag, 11. Juni, die ehemalige Frankfurter Oberbürgermeisterin Petra Roth zu Gast. mehr

clearing
Der Hoepffner-Preisträger im Gespräch Wie der Künstler Hofheim fotografieren würde
In Farbe vor schwarz-weißem Hintergrund: Chris Becher bei seiner Ankunft in Hofheim.

Hofheim. Für seine Diplom-Arbeit besuchte Chris Becher weniger beschauliche Ecken: Pornokinos, Bordelle, verruchte Ecken in Köln. Das war nicht ganz ungefährlich. mehr

clearing
Nachmeldungen am 24. Mai möglich Online-Anmeldung für den 19. HK-Kreisstadt-Lauf abgeschlossen
Wie im vergangenen Jahr, herrschen auch bei der 18. Auflage des Höchster Kreisstadtlaufs beste Wetterbedingungen!

Die Online-Anmeldung für den 19. HK-Kreisstadt-Lauf an Christi Himmelfahrt, 25. Mai, ist abgeschlossen. Nachmeldungen sind nur am Mittwoch, 24. Mai, von 13 bis 18 Uhr möglich. mehr

clearing
Hochspannungsleitungen in Kriftel Kabel für die Energiewende
Bauarbeiten am Läusgrund

vorne wird das Fundament für den Transformator vorbereitet, im Hintergrund wächst die Halle für die Blindleistungskompensationsanlage.

Kriftel. Der Stromnetzbetreiber Amprion kann die Hochspannungsleitungen in Kriftel weiter ausbauen. Die Genehmigung ist erteilt. mehr

clearing
Projekt Soziale Stadt Die Bürger einbinden
Auch in Alt-Nied soll sich etwas tun. Für das Programm „Soziale Stadt“ stehen allein für diesen Stadtteil 16 Millionen Euro zur Verfügung.

Griesheim/Nied. Das Programm „Soziale Stadt“ soll Griesheim und Nied nach vorne bringen. Das Stadtplanungsamt erklärte am Dienstagabend im Ortsbeirat auch, wie die Bürger mitmachen können. mehr

clearing
Recycelte Produkte im Bad überzeugen die Jury „Junior-Landeswettbewerb“: Mit Seifenspendern zum Hessentitel
Seifenspender aus Flaschen, Schatullen aus Büchern und verzierte Spiegel: das ist die Produktpalette.

Münster. Seifenspender aus Glasflaschen, Schatullen aus Büchern und verzierte Spiegel: Damit punkten die frisch gekürten „Berlin-Fahrer“. mehr

clearing
Vier Stolpersteine an der „Villa Rheinfels“ Für die nächste Generation
Vier Stolpersteine ließ der Kölner Künstler Gunter Demnig an der Alleestraße in den Bürgersteig ein.

Bad Soden. Das Schicksal der Bad Sodener Familien Strausser und Neuhof wird jetzt unübersehbar. Der Kölner Künstler Gunter Demnig ließ in einer bewegenden Gedenkfeier ihre Stolpersteine in den Bürgersteig ein. mehr

clearing
Kraftwerk Hitziger Streit um das Fernwärme-Problem
<span></span>

Schwalbach. In Schwalbach streitet das Stadtparlament weiter über den Umgang mit dem Kraftwerk. Die alles entscheidende Frage: Kaufen oder doch nicht. mehr

clearing
Viererbündnis hält an Spielplatz Berliner Straße fest Streit um Standort für Kita geht weiter
Kinderschuhe in einer Kita. (Symbolbild: dpa)

Weilbach. Nachdem das Viererbündnis die Erweiterung der Kita Pusteblume abgelehnt hat, werden andere Standorte für die Kinderbetreuung in Weilbach gesucht. Die Aufstellung des Bebauungsplans für einen Neubau auf dem Spielplatz Berliner Straße/Faulbrunnenweg ist umstritten. mehr

clearing
Heimat im Ausland Deutsch-französische Freundschaft im MTK feiert 50. Geburtstag
Rathaus-Mitarbeiterin Bianca Sigg hat nach wie vor ein Herz für Frankreich und Chinon und freut sich aufs Jubiläum.

Hofheim. Es war ein bewegendes Gefühl, als vor 50 Jahren die erste Hofheimer Delegation ins französische Chinon fuhren. Doch aus dem einstigen „Erbfeind“ wurden Freunde. Und die feiern das Jumelage-Jubiläum am letzten Mai-Wochenende. mehr

clearing
Talkirchengemeinde Generationenprojekt im Familienzentrum
Gründung Familienzentrum bei der Thalkirchengemeinde Eppstein / Spielenachmittag

Ute Herrmann (links) und Pfarrerin Heike Schuffenhauer freuen sich auf die erste Spielzeit.

Eppstein. Ute Herrmann, die Seniorenberaterin der Stadt, ist im Rahmen eines Minijobs nun Pädagogische Fachkraft für das Projekt. Sie will Angebote bündeln und neue Treffs schaffen. mehr

clearing
Gesangverein Union Niederhofheim Liebeserklärung der Vereine an Liederbachs gute Stube
Strahlende Gesichter beim 25. Geburtstag der Kulturscheune: Diethard Vorberg (hinten), Sylvia Wütschner (rechts) und Brigitte Keil.

Liederbach. Mit einem kleinen Fest brachte der Gesangverein Union Niederhofheim seine Dankbarkeit für einen der gemütlichsten und urigsten Veranstaltungsorte im Kreis zum Ausdruck: Seit 25 Jahren ist die „Kulturscheune“ der zentrale Treff der örtlichen Vereine. mehr

clearing
TC Fischbach feiert sein 40-jähriges Bestehen Die Tennis-Familie will wieder wachsen
Sie trafen sich noch einmal für den Fototermin mit dem Kreisblatt auf dem Tennisplatz: Die drei bisherigen Vorsitzenden des TC Fischbach: (von rechts) Reinhold Wallmeyer, Rosi Rausch und Georg Schumacher.

Fischbach. Die Zeiten des Tennis-Booms nach Wimbledon-Siegen von Boris Becker und Steffi Graf sind lange vorbei, das hat auch der TC Fischbach gespürt. mehr

clearing
Zwei Pfarrer werden Ehrenbürger Brüder im Geiste
Zwei, die sich lange kennen und gut verstehen: die Pfarrer Klaus Spory und Paul Schäfer (von links).

Bad Soden. Der katholische Pfarrer Paul Schäfer und der evangelische Pfarrer und frühere Dekan Klaus Spory erhalten heute die höchste Auszeichnung der Stadt Bad Soden, die Ehrenbürgerwürde. Was sie verbindet, wofür sie eintreten, was sie am jeweils anderen schätzen und wie es ihnen mit ... mehr

clearing
Debatte um Flüchtlingsunterkunft Wohnraum in Sulzbach gesucht

Sulzbach. Wird das für Flüchtlingsunterkünfte vorgesehene Gelände im Bereich Kelkheimer Straße noch benötigt? Die CDU schlägt vor, den entsprechenden Beschluss aufzuheben. Die SPD und die Grünen sind dagegen. mehr

clearing
Vier sachkundige Hattersheimer im Gremium Neue Flughafen-Kommission: Damit’s nicht noch lauter wird
Mit der Eröffnung der Nordwest-Landesbahn ist es in Eddersheim um einiges lauter geworden.

Hattersheim. Eigentlich gab es das Gremium mit anderer Bezeichnung schon einmal, nun wurde einmütig von den Stadtverordneten eine Neugründung beschlossen. mehr

clearing
Flörsheimer Marienkrankenhaus Schließung betrifft 109 Mitarbeiter
Auch wenn in den letzten Jahren das Marienkrankenhaus nur noch Belegbetten von Ärzten aus der Umgebung hatte, so waren die Flörsheimer doch sehr stark mit dem Haus verbunden. Nun ist völlig offen, was aus dem Gebäude wird.

Flörsheim. Die Nachricht kam völlig überraschend: Die Belegschaft wurde gestern um 12 Uhr bei einer Mitarbeiterversammlung informiert. Finanziell sei dem Krankenhaus die Puste ausgegangen, so gestern die Geschäftsführung. Dafür gab es mehrere Gründe. mehr

clearing
Kreis-Jugendtheater Die andere Hexenküche
Die Hexenküche mal ganz anders: In der Albert-Einstein-Schule war Probe des Kreis-Jugendtheaters.

Schwalbach. Mit 26 000 Euro wurde das Projekt vom Land Hessen gefördert. Mit dabei sind bewusst junge Menschen mit Migrationshintergrund. Die Premiere soll im Dezember über die Bühne gehen. mehr

clearing
Kultur in Liederbach „Wake up Liederbach“ kommt gut an
Es war mächtig was los rund um die evangelische Kirche bei „Wake up Liederbach“.

Liederbach. Braucht es überhaupt ein Hallo Wach für Liederbach? Wir haben uns bei den Besuchern mal umgehört. mehr

clearing
Ehemaliger Schandfleck in der Hauptstraße 44 wurde saniert Schmuckkästchen in der Kelkheimer Altstadt
Super Saniert steht das Fachwerkhaus in der Kelkheimertraße da.

Kelkheim. Es ist eines der ältesten Gebäude in der Stadt. „Ein deutlicher Gewinn für unsere Kelkheimer Altstadt“, schwärmt Bürgermeister Albrecht Kündiger. mehr

clearing
Carl-von-Weinberg-Schule Bessere Perspektiven für Kinder
Unter den Augen von Franz-Josef Fischer (rechts) unterzeichnen Inge Gembach-Röntgen und Matthias Ganz die Vereinbarung.

Goldstein. Die dritte „Talent Company“ in Frankfurt kommt an die Carl-von-Weinberg-Schule. Jetzt wurde dafür eine Förderzusage über 55 000 Euro unterschrieben. Damit sollen es mehr Hauptschüler und schwache Realschüler schaffen, eine Berufsausbildung zu erhalten. mehr

clearing
Niederhöchstädter Feuerwehr Was der der LF 2016 alles kann
<span></span>

Niederhöchstadt. Oldtimer contra modernes Feuerwehrfahrzeug: Was heute möglich ist, davon träumten die Kameraden früher. mehr

clearing
Wirtschafliche Gründe Das Marienkrankenhaus Flörsheim wird Ende September geschlossen
Marienkrankenhaus Flörsheim

Flörsheim. Das Marienkrankenhaus in Flörsheim am Main wird zum 30. September 2017 geschlossen. mehr

clearing
Wegen Skandale Unsicherheit: Beim Diesel treten viele auf die Bremse
Informationen am VW Tiguan Diesel: Autoverkäuferin Ann-Kathrin Papesch beantwortet die Fragen von Steffi und Peter Joch aus Liederbach. Filius Niklas (15) sitzt auf dem Beifahrersitz, Kumpel Noa schaut aus den Fenster.

Liederbach. Vom Oldtimer bis hin zum Neuwagen – bei der Autoschau des Motorsportclubs Liederbach waren zahlreiche Fahrzeuge zu begutachten. Darunter durfte man auch in aktuellen Dieselfahrzeugen Probe sitzen – doch die Kundschaft ist aufgrund der derzeitigen politischen Lage ... mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse