Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Main-Taunus Lokale Nachrichten und Bilder aus dem Main-Taunus-Kreis

Der neue Blitzer an der Kapellenstraße hat viel zu tun: Wöchentlich erwischt es dort rund 1400 Autofahrer.
Beim Lidl-Markt in Kriftel wird eine Ampel installiertNoch mehr Tempo 30 geplant: Schutz für Fußgänger und Radler

Autofahrer sehen den neuen Blitzer am Ortsausgang in Richtung Hofheim als eine „autoritäre Verkehrserziehung“. Die Gemeinde sieht das anders. mehr

Finale in Irland "Rose of Tralee": Höchster Kandidatin gilt als "musikalische Siegerin"
Die in Höchst gewählte Áine Sullivan hat viele beeindruckt.

Höchst / Tralee. Die in Düsseldorf lebende und im Sommer in Höchst zur „Germany Rose“ gekürte Áine Sullivan musste sich beim Wettbewerb „Rose of Tralee“ in Irland einer anderen geschlagen geben. Die irische Presse sieht sie jedoch als „musikalische Siegerin“. mehr

clearing
Bilanz der Open-Air-Konzertreihe 2018 werden die Liederbacher wieder geweckt
Organisatoren Andreas Rudolph und Nanni Thanheiser ziehen eine positive „Wake Up“-Bilanz.

Liederbach. Freier Eintritt, jeweils drei Live-Bands und gute Gesellschaft: Die Freiluft-Konzertreihe „Wake Up Liederbach“, die 2016 startete, hat in diesem Jahr alle Erwartungen erfüllt. mehr

clearing
Marita Zabel wertet Zeitungsartikel im Stadtarchiv aus Diese Frau arbeitet für die Zukunft
Marita Zabel stapelt in „ihrem“ Reich die Dokumente.

Hofheim. Marita Zabel arbeitet seit 25 Jahren im Öffentlichen Dienst. Im Hofheimer Stadtarchiv ist sie seit 2012. mehr

clearing

Bildergalerien

Freiwilligendienste: Es gibt noch überall freie Stellen im Main-Taunus-Kreis
So wird’s gemacht: Seit einem Jahr bildet Andreas Kalenberg (19) beim DRK Ersthelfer aus. Hier demonstriert der FSJler den korrekten Einsatz des Defibrillators.

Wie soll es weitergehen nach der Schulzeit? Studium? Lehre? Wer auf der Suche nach einer sinnvollen Beschäftigung ist, kann ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolvieren – nicht nur in Sportvereinen. mehr

clearing
Keine Kontrolle auf der "Kö" Beschwerden über die Zustände in der Höchster Fußgängerzone
Gestern, um die Mittagszeit: Ein junger Mann sitzt mitten auf dem Pflaster der Fußgängerzone und bettelt. Für die Passanten ist der Anblick immer wieder verstörend, denn viele der Bettler sind betrunken oder stehen offensichtlich unter Drogen.

Höchst. Die Beschwerden über die Zustände auf der Höchster Fußgängerzone reißen nicht ab. Alkoholkonsum und Pöbeleien verstören Fußgänger, die noch dazu oft Autos ausweichen müssen, die im gesperrten Bereich nichts zu suchen haben.. mehr

clearing
Ausbau des Wiesbadener Kreuzes A3-Ausbau bringt Hofheim noch mehr Schleichverkehr
Im März 2017 soll der Umbau  Wiesbadener Kreuz beginnen. Drei Jahre soll die Sanierung dauern.

Hofheim. Zwar sollen auf der vielbefahrenen Autobahn auch während der Bauarbeiten in beiden Richtungen drei Fahrspuren zur Verfügung stehen. Möglicherweise soll es Beschränkungen für die überörtlichen Lastwagenverkehr geben. mehr

clearing
Initiativen wenden sich an die Stadt Streit um die Knochenfunde geht weiter
Dort wo einst die Eddersheimer begraben wurden, arbeitet jetzt ein Bagger.

Eddersheim. Droht auf dem stillgelegten Friedhof beim Bau der geplanten Reihenhäuser die Zerstörung der Grabstätten von zwei Euthanasie-Opfern? Dies ist nur eine Frage im Rahmen der Bebauung des ehemaligen Kita-Geländes. mehr

clearing
ANZEIGE
„Fernab vom Schulwahnsinn“ 15 junge Leute absolvierten bei der TG Schwalbach ein Freiwilliges Soziales Jahr
Sie waren FSJ-ler bei der Schwalbacher TG: (von rechts) Sebastian Kocanda, Anna–Lena Brünner, Anton Kowatsch und Jonath Siegfried.

Schwalbach. Dies ist eine Erfolgsgeschichte – sowohl für den Verein als auch für die jeweiligen Akteure, die von der Arbeit im Turnverein für ihr späteres Leben profitieren. Jetzt haben sie von ihren unterschiedlichen Erfahrungen berichtet. mehr

clearing
Der Hobbywinzer aus Niederhöchstadt “Obere Katzenbach“ heißt das edle Tröpfchen, das Reiner Waldschmitt anbaut
Seit 2002 baut Reiner Waldschmitt in Niederhöchstadt Wein an.

Niederhöchstadt. Reiner Waldschmitt hält in Niederhöchstadt die Tradition des Weinbaus aufrecht. Aber es darf nicht mehr als ein Hobby sein. mehr

clearing
ANZEIGE
Auf der sicheren Seite Rundum-Hilfe bei Glasschäden jeder Art Wer kennt das nicht: Ein kurzes Missgeschick, ein kleiner Windstoß – und schon ist er da, ein Glasschaden, der schnellstmöglich repariert werden sollte. Wir haben Melanie Oehler vom Offenbacher Fachbetrieb Glasbau Frommen gefragt, was im Fall der Fälle zu tun ist. mehr
Richtkranz auf Kita-Neubau 6,3 Millionen-Euro-Projekt liegt im Kostenrahmen
Bei strahlendem Sonnenschein wurde gestern das Richtfest der Kita „Am Park“gefeiert.

Schwalbach. Im Sommer 2018 soll die neue Kita mit acht Gruppen fertig sein, 148 U3- und Kindergartenkinder sollen dort betreut werden. mehr

clearing
Neuer Bauprojekt für die Stadtmitte Traditionsbetrieb „Blumen Buchsbaum“ ist Geschichte
Das Entree der Stadt mit dem Kreisel (li.) aus der Vogelperspektive: Der vordere Teil von Blumen Buchsbaum wurde jetzt abgerissen, das Wohnhaus bleibt stehen.

Nach 128 Jahren hat die Gärtnerei endgültig die Pforten geschlossen. Die Chefs investieren nun Millionen in ein privates Bauprojekt mit zwölf Wohnungen und zwei Gewerbebereichen. mehr

clearing
Entwicklungskonzept bis zum Jahr 2030 Idee: Nur ein halbes Auto pro Sulzbacher
Ein Auto fährt auf einer regennassen Straße. Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Sulzbach. Die Arbeiten am Entwicklungskonzept für die Gemeinde gehen weiter. Nicht jede Idee kommt gut an. mehr

clearing
Eschborner Bürgermeister Geiger-Prozess ist nicht in Sicht
Mathias Geiger (59) wartet nach wie vor auf seinen Prozess. Der Eschborner Bürgermeister, 2013 gewählt, hat sein Amt im Februar 2014 angetreten. Seine Amtszeit läuft bis Anfang 2020. Derzeit ist Geigers FDP in eine Koalition mit SPD, FWE und Linken eingebunden. Eine Abwahl steht zurzeit nicht zur Debatte.

Der Eschborner Bürgermeister Mathias Geiger wartet seit mehr als einem Jahr darauf, dass ihm der Prozess gemacht wird. Geht’s vielleicht doch noch 2017 los? Das ist unwahrscheinlich. mehr

clearing
Weiter Durcheinander an der Kreuzung zur Wilhelmstraße Sogar ein Bus fuhr gegen die Einbahnstraße
Blick von oben auf die Kreuzung „Alte Bleiche“ [1], Wilhelmstraße [2] und Lorsbacher Straße [3]. Die mittlere Spur ist gesperrt.

Hofheim. Gerade für große Fahrzeuge ist es knifflig, wenn sie die Baustelle auf der Brücke an der Alten Bleiche passieren wollen. Neulich musste der Fahrer eines Gelenkbusses sogar eine Warnbake verschieben, um weiterfahren zu können. mehr

clearing
„Spiele im Park“ Minizüge mit süßer Fracht machen Halt im Freizeitpark
Andreas Naser mit seiner G-Spur-Eisenbahn im Freizeitpark.

Kriftel. Am Sonntag starteten die beliebten „Spiele im Park“. Und gleich zu Beginn gab es Attraktionen, die das Herz von Alt und Jung hochschlagen lässt. mehr

clearing
Kaufhaus an der Hornauer Straße Die Kunst hat jetzt einen Verein hinter sich
Das Kunstkaufhaus ist jetzt ein Verein, hier posiert der Voirsatands: Gernot Mader, Anja Gilles, Silke Offermann und Erika Hofmann (v. l.). FotoM mkn

Kelkheim. 20 Mitglieder hat der neue Verein der Künstler. Wer ausstellen möchte, ist dort aber auch so willkommen. Flächen können für vier Wochen angemietet werden. mehr

clearing
Hannes Jaenicke liest im Bürgerhaus Fernsehstar mit politischer Ader
Hannes Jaenicke widmete sich in einer Doku für das ZDF den Elefanten und dem blutigen Krieg um ihre Stoßzähne.

Der naturinteressierte Hannes Jaenicke (57) ist einer jener Film- und Bühnen-Darsteller, die bei Jung und Alt bekannt sind. Er steht vor der Kamera, setzt sich für die Umwelt ein, und er ist Autor. Am Donnerstag stellt er sein Buch vor, in dem er fordert: „Habt Mut zu ... mehr

clearing
Magistrat nennt möglichen Termin Kunstrasenplatz für den VfB kommt
Der Tennenplatz soll zum Kunstrasenfeld werden. Die Stadt geht davon aus, dass das nicht allzu teuer wird, weil der Unterbau des Hartplatzes wiederverwendet werden kann.

Unterliederbach. Der Tennenplatz des VfB Unterliederbach ist marode. Weil der Verein die ihm in Obhut gegebene Anlage gut pflegt, soll nun die Umwandlung des Tennenfelds in einen Kunstrasenplatz vorgezogen werden. mehr

clearing
Bernd Caspari will kürzertreten Abschied vom Vereinsring
Die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen bestimmte das Leben von Bernd Caspari.

Okriftel. Angefangen hat es nicht ganz freiwillig. Aber dann war Bernd Caspari immer dabei. Wegen des Wäldchesfestes hat er an Pfingsten nie Urlaub gemacht. mehr

clearing
Kerb im Stadtteil Weilbach Tobias Lauck trifft beim ersten Schlag
Flörsheim - Weilbach 
Gickelschlag
Tobias Lauck

Flörsheim. Der eigentliche Gewinner des Gickelschlags ist die Katholische Kita Maria Himmelfahrt: Denn die bekommt jetzt einen Hahn für ihre Hühner. mehr

clearing
Männergesangverein 125 Jahre Frohsinn
Dieses Bild zeigt die Sänger in den Anfangsjahren des MGV Frohsinn Diedenbergen noch mit Kaiserbärten.

Diedenbergen. Der Gesangverein ist der einzige Männerchor, der in Hofheim und seinen Stadtteilen noch auftreten kann. Doch auch das Geburtstagskind bleibt von den Problemen, wie sie andere Chöre haben, nicht verschont: Es fehlt der Nachwuchs. mehr

clearing
Das ist der MGV

Die wichtigsten Fakten zum MGV Frohsinn Diedenbergen im Überblick:   gegründet 1892   Erster Vorsitzender aktuell Gustav Müller mehr

clearing
Lieder, Bilder und Handwerker im Kaufhaus

Mit dem Verein im Rücken hat das Kunstkaufhaus noch einiges vor. Bei den Kelkheimer Möbeltagen am Sonntag, 17. September, heißt es von 12 bis 18 Uhr: „Kunst trifft Kunsthandwerk“. mehr

clearing
Zweite Anklage ist vorerst vom Tisch

Eschborns Bürgermeister Mathias Geiger (FDP) hat vorerst eine Sorge weniger. Das Frankfurter Landgericht hat eine zweite Anklage gegen ihn fallen lassen. mehr

clearing
125-jährige Historie der Hofheimer Sozialdemokraten Zum Start die absolute Mehrheit
Prominenter Besuch zur Bundestagswahl 1969 im Hotel Rosenberg. Auf dem Foto von links: Dr. Hermann Schmitt-Vockenhausen (Bundestagsvizepräsident), Betty Boese (Marxheim), Helmut Schmidt (Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion) und Dr. Erich Schäfer (Ortsvereinsvorsitzender).  Foto Elcke Eirich

Hofheim. Die Hofheimer SPD wird 125 Jahre alt. Dieter Reuschling hat die Entwicklung als Erfolgsgeschichte dokumentiert. Einmal musste ein Sozialdemokrat für eine Forderung aber eine Geldstrafe zahlen. Ausgerechnet die Lehrer hatten gemeckert . . . mehr

clearing
Wasserrutsche 13,32 Sekunden: Rekord wurde geknackt!
Die sechsjährige Miriam beim Versuch, den Rekord von 13,38 Sekunden auf der Wasserrutsche zu brechen.

Bad Soden. Aufgeregt drängen sich 26 Kinder auf der Wendeltreppe der Wasserrutsche. Gleich nämlich sollen sie zeigen, wer am schnellsten die Kurven meistert. mehr

clearing
Pferdehof in Hofheim Brand auf Taunusgestüt soll am Dienstagmorgen gelöscht sein
Bei einem  Brand auf dem Fohlenhof im Hofheimer Stadtteil Wallau sind am Sonntagnachmittag mehrere Menschen verletzt worden. Wie Landrat Michael Cyriax mitteilt, wurden Feuerwehren aus dem gesamten Kreisgebiet, zur Unterstützung auch Kräfte aus Wiesbaden und Frankfurt, zum Einsatz gerufen. Es folgen weitere Bilder.

Hofheim. Der seit mehr als 36 Stunden andauernde Brand auf einem Pferdehof im Taunus soll im Laufe des Dienstagmorgens gelöscht sein. mehr

clearing
Thema Wohnungsnot Obdachlose sollen nicht in den Herrnberg ziehen
Im ehemaligen Einkaufszentrum sowie Hotel an der Kapellenstraße sollen nun doch keine Obdachlose untergebracht werden.

Flörsheim. Die Prognose über die künftige Zahl der Obdachlosen in Flörsheim fällt im Rathaus unterschiedlich aus. mehr

clearing
Besondere Sammlung Kriegserlebnisse und 13 000 Schellackplatten
Hans-Jürgen von Raesfeld in seinem Raritätenkeller. Er besitzt 13 000 Schellackplatten unterschiedlichster Musiker, die heute längst nicht mehr gehört werden, und auch zwei alte Grammophone.

Hornau. Der ehemals aktive Helfer im Filmclub feiert heute seinen 90. Geburtstag. Vier Jahre Gefangenschaft in Russland haben ihn geprägt, ihn aber für sein weiteres Leben härter gemacht. Seine Erinnerungen hat er publiziert, damit jüngeren Generationen daraus lernen und Kriege nur ... mehr

clearing
Sommernachtsflohmarkt Der Gewinn spielt meist nur eine Nebenrolle
Gut besucht war die Altstadt am Samstagabend.

Hofheim. Viele Besucher waren auf den Straßen der Altstadt unterwegs. Dort hatte auch Kreisblatt-Sekretärin Doris Preusche ihren Stand aufgebaut. Hier berichtet sie von ihren Erlebnissen. mehr

clearing
Trendsportart Einmal schwimmen wie Arielle
Diese acht Meerjungfrauen hatten beim Meerjungfrauenschwimmen im Hallenbad ihren Spaß und tauchten mit der Mono-Flosse ab.

Höchst. Einmal als „kleine Meerjungfrau“ seine Bahnen durch das Wasser ziehen und abzutauchen in die Tiefe. Zu diesem Erlebnis mit Schwimmflosse lud ein zweistündiger Workshop ins Hallenbad Höchst ein. Und das machte allen Beteiligten sichtbar Spaß, soviel, dass die Zeit ... mehr

clearing
Reitturnier am Wochenende Fohlenhof: Feuer noch nicht gelöscht
Es qualmt noch immer: Das Feuer im Wallauer Fohlenhof beschäftigte die Feuerwehr auch noch gestern.

Wallau. Nach wie vor unklar ist die Ursache des Feuers auf dem Wallauer Fohlenhof. Den Verletzten geht es besser, das geplante Turnier am Wochenende findet statt. mehr

clearing
Konzept soll die Arbeit in der Betreuung erleichtern Das neue Tagesmütter-Modell
Fünf Sulzbacher Tagesmütter mit ihren Knirpsen! Von links: Claudia Kahlert, Sandra Lettmann-Becher, Ela Haese, Christiane Kallenbach und Claudia Schreiner.

Sulzbach. Die Interessengemeinschaft der Sulzbacher Tagesmütter hat ein wichtiges Ziel erreicht, um das zwei Jahre gekämpft wurde. Ab 1. Januar 2018 finanziert der Main-Taunus-Kreis die Stelle einer Vertretungs-Tagesmutter. mehr

clearing
Konzert in der Stadthalle Über Haarspray, Rituale und den Wein
HK-Mitarbeiterin Esther Fuchs im Gespräch mit Gunther Emmerlich und Eva Lind.

Kelkheim. Mit der Musik-Gala „Ich hätt’ getanzt heut’ Nacht…“ erhielten Opern-, Operetten- und Musical-Freunde einen vielfältigen und musikalisch besonders hochwertigen Ohrenschmaus. Die aus Funk und Fernsehen bekannten Künstler Eva Lind und Gunther ... mehr

clearing
Sachbeschädigung, Natur-Frevel, Lärm, Müll, sogar Schüsse Vandalen ziehen durchs grüne Idyll
Antje Nixdorf hat zwar ihren Kleingarten nach dem „Besuch“ der Vandalen schon wieder aufgeräumt. Doch einige tote Bienen liegen noch immer herum, die sie dem Fotografen zeigt. Die Imkerin ist in der „Grünen Mitte“ schon mehrfach von unbekannten Krawallmachern heimgesucht worden. Sie hat Sorge, wenn sie dort abends unterwegs ist.

Liederbach. Zuletzt haben Imkerin Antje Nixdorf und ihre Bienen wieder unter dem Krawall gelitten. Die Vorfälle häufen sich im Sommer. Die Gemeinde ist ein wenig machtlos, möchte aber auch über den Freiwilligen Polizeidienst die Initiative ergreifen. mehr

clearing
Kerb in Weilbach Die Mädels packen’s (fast) ganz alleine
Sie halten den Schmuckkranz für den Kerbebaum (von links): Michelle Bätz, Michelle Bächler, Marie Wilhelm und Lillie Wießmann.

Weilbach. Nicht nur ein geburtenschwacher Jahrgang ist dafür verantwortlich, dass in diesem Jahr nur wenige Kerbemädels und Kerbebosch durch die Straßen von Weilbach ziehen. Es gibt nämlich etliche Abwanderer nach Flörsheim. Doch aus der Kernstadt kommt weibliche Verstärkung für die ... mehr

clearing
Aktion "Radeln für Marc" 405 Krifteler setzen ein großes Zeichen der Solidarität
Marc, Manuela und Peter Dörnbach waren gestern Morgen überwältigt von der Riesen-Resonanz auf die Aktion „Radeln für Marc“.

Main-Taunus. Die größte Gruppe beim MTK-Radtag wollten sie stellen, um das Preisgeld für einen guten Zweck zu erradeln. Der Krifteler Karneval Klub hatte gerufen, und wurde nicht enttäuscht. mehr

clearing
Der Vorsitzende des Tennisclubs setzt den Fokus auf Jugend und Lifestyle Der neue Chef will „alte Hürden abbauen“
Thomas Seifert ist selbst sportlich aktiv - und jetzt auch als Funktionär in der ersten Reihe. Er führt inzwischen den TC Bremthal.

Bremthal. Das Team des TC um den neuen Chef Thomas Seifert möchte den Club erfolgreich in die Zukunft begleiten. Verkrustete Gewohnheiten sollen aufgebrochen und angepasst werden. Das Angebot für Kinder und Jugendliche spielt eine wichtige Rolle. mehr

clearing
30. Auflage des Treffens auf „Atzes Acker“ Motorradfahrer mögen es urig
Frank Andreas Danueck, auch „Wastel“ genannt, kommt seit über 20 Jahren alljährlich zum Motorradtreffen nach Flörsheim.

Flörsheim. Das Treffen der Motorradfahrer auf „Atzes Acker“ in Flörsheim wurde erneut professionell vorbereitet und durchgeführt. Wenn die Musik und das Rahmenprogramm Pause machten, wurden vor allem „Benzingespräche“ unter Gleichgesinnten geführt. mehr

clearing
Politische Mehrheit wohl sicher Stadt verkauft Anwesen von 1830
Dieses Gebäude „Zum Quellenpark  5“ wird verkauft.

Bad Soden. Das Haus „Zum Quellenpark 5“ wurde im Stile der Kurvillen errichtet. Nun soll es für 678 000 Euro in private, aber Sodener Hand übergehen. mehr

clearing
Fotos
Rund eine Million Euro Schaden Sieben Verletzte nach Brand auf Reiterhof
Noch am Abend waren die Helfer mit Löscharbeiten an der Halle beschäftigt.

Wallau. 120 Einsatzkräfte rückten gestern Nachmittag zum Fohlenhof an der L 3368 aus. Helfer hatten zuvor schon die Tiere in Sicherheit gebracht, verletzten sich aber zum Teil. mehr

clearing
Julia Woelke von Werthern Restaurateurin setzte sich in einer Männerdomäne durch
Fingerspitzengefühl ist gefragt: Julia Woelke von Werthern bearbeitet ein altes Möbelstück.

Kriftel. Eigentlich wollte sie Journalistin werden, doch schnell merkte sie, dass sie etwas Handfesteres machen wollte und entschied sich, eine Schreinerlehre zu absolvieren. Leichter gesagt als getan. . . mehr

clearing
Kerbeborsche stellen Baum auf Der grüne Glücksbringer ziert sich erst ein bisschen
Mit reichlich Muskelkraft stemmen die Kerbeborsch den prächtigen Baum,der als Glücksbringer gilt, in die Höhe.

Lorsbach. Dem Brauchtum verpflichtet, pflegen die Lorsbacher jedes Jahr am dritten Augustwochenende ihr Kirchweihfest. Auch wenn schon freitags zum Feiern einladen, wird die Kerb erst am Samstag zum 12-Uhr-Geläut eröffnet. Dann wird der Kerbebaum aufgestellt. Und das ist nicht immer ... mehr

clearing
Eine moderate Tour Das Kreisblatt ist mit dem Taunusklub Münster zum 563 Meter hohen Eichkopf gewandert
Am Ziel: Die vielen Damen und wenigen Herren des Taunusklubs Münster haben den „Gipfel“ des Eichkopfs bei Ruppertshain erreicht.

Die Wanderer aus Münster haben einen vollen Terminkalender, doch eine Privatführung haben sie noch möglich gemacht. mehr

clearing
41-Jähriger ließ im Main-Taunus-Zentrum Markenkleidung und teures Parfüm mitgehen Mit der „Klau-Tüte“ auf Einkaufstour
Auf Markenkleidung hatte es der 41-Jährige abgesehen, der im MTZ mehrfach auf Diebestour ging.

Sulzbach. Es ist kurz vor zwölf für einen Mann, der im MTZ mehrfach Luxusartikel gestohlen hat. Nun wurde er erwischt und muss sich vor Gericht verantworten. Sein Vorstrafenregister verhindert eine Bewährungsstrafe. mehr

clearing
Nicht nur potenzielle Kunden nutzen die Stellplätze der Großmärkte Dauer-Parken statt einkaufen
Maximal zwei Stunden dürfen die Kunden des Hofheimer Gloubus-Baumarkt ihren Wagen auf dem Gelände abstellen. Viele halten sich jedoch nicht an diese Vorgaben und parken ihren Pkw dort teilweise ganztägig.

Hofheim. Es ist verlockend: Gerade in Gewerbegebieten bieten die Einkaufmärkte kostenlose Parkmöglichkeiten an. Wer will schon kontrollieren, ob man sein Auto dort nur für den Einkauf abstellt oder ihn gar ganztägig als Park- and-ride-Platz nutzt. mehr

clearing
Durch das neue Bundesteilhabegesetz ist die Zukunft der Beratungsstelle ungewiss „Stark“ steht vor dem Aus
Rebecca Knappe (links) macht sich gemeinsam mit Eltern und Kindern stark für die Beratungsstelle Hofheim.

Hofheim. Am 1. Juli 2017 ist das Bundesteilhabegesetz in Kraft getreten, das für Menschen mit Behinderung Veränderungen mit sich bringt. Die neue Rechtslage ist mit erheblichen Umgestaltungen auch für die Beratungsstelle „Stark“ in Hofheim verbunden. mehr

clearing
Interkeltische Folkfestival Interview mit Thomas Zöller über Festival des Kreisstadt-Sommers
Festival-Leiter Thomas Zöller (links) im Gespräch mit Dirk Müller-Kästner

Hofheim. Seit Donnerstag läuft in Hofheim das Interkeltische Folkfestival. Es ist mittlerweile die elfte Auflage dieses Events, das inzwischen Fest zum Programm des Kreisstadt-Sommers gehört. Dirk Müller-Kästner sprach mit dem Initiator und künstlerischen Leiter des Festivals, Thomas ... mehr

clearing
Bauarbeiten im alten Ortskern haben sich verzögert Noch ist Geduld in Lorsbach gefragt
Geduld müssen die Autofahrer mitbringen, die die Baustelle im Ortskern passieren. Mit der Ampelschaltung hatte es anfangs Probleme gegeben.

Lorsbach. In Lorsbach sorgen mehrere Baustellen für Ärger. Tatsächlich läuft nicht alles rund. mehr

clearing
2018 besitzt die Kommune seit 700 Jahren die Stadt-und Marktrechte Eine Stadt feiert im Zeichen der Burg
Das Orga-Team (v.  l.): Museumschefin Monika Rohde-Reith, Designerin Dorothea Lindenberg, Bürgermeister Alexander Simon, Erste Stadträtin Sabine Bergold und Programmkoordinatorin Christine Baum

Eppstein. Das Logo ist ebenso bunt wie das Jubiläum werden soll. Das Orga-Team lässt Zeiten aufleben, in denen die bedeutenden Rechte sogar mal verloren gingen. mehr

clearing
Robert Half GmbH zieht ins Gewerbegebiet Süd Ein prominenter Neuzugang
Hier, im „Kö Campus“, wird die Half GmbH einziehen.

Eschborn. Die Stadt Eschborn entwickelt sich zu einer Art Unterzentrum für Personaldienstleister. Einige bekannte Unternehmen dieser Branche sind dort bereits beheimatet. Im Dezember 2017 rückt eine Firma an, die sich aber in einem Punkt schweigsam gibt. mehr

clearing
"City Slide" auf Tour Riesige Wasserrutsche an der Jahrhunderthalle: Auf dem Reifen in die Tiefe stürzen
Wer rutschen möchte, muss sich anstellen. Es geht 85 Stufen die Treppe hinauf zum Startpunkt in 15 Metern Höhe – ein Rutschring ist Pflicht.

Höchst. Rutschen ist ein Spaß für Jung und Alt, erst recht, wenn es aus 15 Metern Höhe auf einer Wasserrutsche in die Tiefe geht. Seit gestern steht Deutschlands höchstes mobiles aufblasbares Exemplar vor der Jahrhunderthalle und sorgt für einen ultimativen feucht-fröhlichen Spaß. mehr

clearing
Podiumsdiskussion der sechs Bundestagskandidaten Beifall, aber auch Buh-Rufe
<span></span>

Schwalbach. Die beiden großen Kirchen hatten die Kandidaten für die Bundestagswahl am 24. September zu einem Hearing eingeladen. Zu Themen wie Flüchtlinge, Waffenexporte oder Europa wurde den Politkern auf den Zahn gefühlt. mehr

clearing
Verein „ Für Flörsheim“ Mehr Geld für den Klageweg
Ein Jet über der Mainstadt: Die Galf möchte mehr Geld für den Verein „Für Flörsheim“, der die lärmgeplagten Einwohner unterstützt.

Flörsheim. Die Grüne Alternative Liste Flörsheim (Galf) möchte, dass die Stadt dem Verein gegen den Flughafenausbau, „Für Flörsheim“, mehr Geld zur Verfügung stellt. Grund dafür ist die Verfassungsbeschwerde sowie der vom Verein geplante Gang zum Europäischen Gerichtshof. mehr

clearing
„Nahkauf“ mit Bäckerei Schießer am Marktplatz eröffnet Sie haben diesen Magneten herbeigesehnt
Die Brüder Georgios (rechts) und Petros (hinten links) Grigorakis betreiben den neuen Supermarkt in der Ortsmitte am Marktplatz und erläutern hier den Anwohnern ihr Frischkonzept.

Liederbach. Das triste Quartier „Im Kohlruß“ dürfte durch den neuen Laden belebt werden. Die Anwohner sind jedenfalls erleichtert. mehr

clearing
Angelsportverein wird von Fischdieben heimgesucht Keine Videoüberwachung
Der Chef des Angelsportvereins, Holger Guckes, freut sich über seine Fische, ärgert sich aber über Diebe.

Kelkheim. Der finanzielle Schaden, den der Verein durch Diebstahl verkraften muss, ist erheblich. Pro Jahr muss der Fischbestand im Rettershof- und Baubachweiher für rund 3000 Euro aufstocken. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse