Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Anmeldung für Flohmarkt im Freizeitpark hat begonnen

Kriftel. 

Im Rahmen der Spiele im Park, die auch in diesem Jahr wieder traditionell an den Sonntagen zwischen den Sommer- und den Herbstferien stattfinden, gibt es auch wieder einen großen Flohmarkt. Am Sonntag, 7. September, wird sich der Freizeitpark wieder für einige Stunden in einen großen Freiluft-Schnäppchenmarkt verwandeln. Die offizielle Verkaufszeit hat Marktleiter Horst Raab von 10 bis 17 Uhr begrenzt. Doch wie die Erfahrung der letzten Jahren gezeigt hat, sind die meisten Verkäufer schon am frühen Morgen auf dem Festplatz und entlang der Wege anzutreffen. Wer einen Standplatz reservieren möchte, kann sich ab sofort dafür unter der Telefonnummer (0 61 92) 91 12 40 oder per E-Mail unter flohmarkt-kriftel@ email.de anmelden. Gewerbliche Händler sind von diesem Markt ausgeschlossen. Die privaten Anbieter müssen keine Standgebühren zahlen, werden aber um eine freiwillige Spende zugunsten der Leberecht-Stiftung der Frankfurter Neuen Presse gebeten. Die Stiftung unterstützt in verschiedenen Bereichen geistig und körperlich behinderte Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern.

Im letzten Jahr hatten sich über 100 Händler zum Flohmarkt im Park eingefunden. An Spenden kamen über 500 Euro zusammen. Darüber freute sich neben der Leberecht-Stiftung auch Horst Raab, der den Flohmarkt seit vielen Jahren organisiert. Er hofft auf eine ähnlich hohe Spendenbereitschaft in diesem Jahr – und natürlich auf gutes Wetter.

(ulk)
Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse