Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
1 Kommentar

Kaufhaus: Neuer Woolworth in Höchst öffnet heute

Die wenigsten hatten noch damit gerechnet, dass Woolworth wirklich wiederkommt. Doch heute wird die Höchster Filiale an der Königsteiner Straße nach mehr als einem Jahr Pause wiedereröffnet.
Lukas Trojan, der Leiter von Woolworth in Höchst an der Königsteiner Straße, kann heute wieder aufschließen. Foto: Leonhard Hamerski Lukas Trojan, der Leiter von Woolworth in Höchst an der Königsteiner Straße, kann heute wieder aufschließen.
Höchst. 

Woolworth hat renoviert. Der Umbau des Hauses gestaltete sich umfangreicher als zunächst geahnt, aber die Arbeiten in der Höchster Filiale sind nun – nach mehr als einem Jahr – abgeschlossen: Heute, 23. November, um 9 Uhr geht der Verkauf in der Königsteiner Straße 6 weiter. Zur Wiedereröffnung lockt Woolworth die entwöhnten Kunden mit einem Zehn-Prozent-Rabatt auf das gesamte Sortiment und der Möglichkeit, kleine Preise zu gewinnen.

Die Beteuerungen aus der Woolworth-Zentrale, den Standort wiedereröffnen zu wollen, haben viele Höchster längst nicht mehr geglaubt. Erst als in Zeitungsanzeigen Personal für Höchst gesucht wurde, horchten einige auf. „Wir haben der Filiale ein neues Kleid verpasst. Sie erstrahlt nun in neuem Glanz und ist übersichtlicher und moderner“, sagt Thomas Leege, Geschäftsführer Vertrieb bei Woolworth.

Nach wie vor umfasst das Sortiment des Kaufhauses Bekleidung für Damen, Herren und Kinder, Dekorationsartikel, Elektronik, Haushalts- und Spielwaren. Der Eindruck ist nun ein anderer: Der Fußboden besteht aus PVC-Planken in Holzoptik. Auch bei Regalen und Ständern wurde der rustikale Look aufgegriffen und sorgt, in Verbindung mit dunklem Metall, für einen ansprechenden Auftritt. Unterstrichen wird das neue Erscheinungsbild von einer nachhaltigen LED-Beleuchtung und einem darauf abgestimmten Farbkonzept.

Die Höchster Woolworth-Filiale hat ihre Türen erstmalig im Oktober 1960 geöffnet – die nunmehr mehr als 50-jährige Tradition wird also am Standort fortgeführt. Derzeit betreibt Woolworth über 330 Standorte in Deutschland – als Zukunftsziel will die Einzelhandelskette auf rund 500 Filialen kommen.

(hv)

Zur Startseite Mehr aus Main-Taunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse