E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Ryan Reynolds: Kinder haben mein Liebesleben ruiniert

Bei Ryan Reynolds haben sich die Prioritäten verschoben: Die Familie steht bei dem Schauspieler ganz klar an erster Stelle.
Ryan Reynolds hat einen feinen Humor. Foto: Jens Kalaene Ryan Reynolds hat einen feinen Humor.
Stuttgart. 

Der Schauspieler Ryan Reynolds, einst zum „Sexiest Man Alive” gekürt, fühlt sich alles andere als sexy.

„Ich und Sex-Appeal? Ha!”, sagte der 41-Jährige der „Stuttgarter Zeitung” und den „Stuttgarter Nachrichten” vom Mittwoch. Seine Ex-Frau Scarlett Johansson habe damals zu ihm gesagt: „'Sexiest Man Alive', trag doch mal den Müll raus.”

Auch mit seiner jetzigen Ehefrau Blake Lively stehen andere Dinge im Vordergrund als Erotik: „Seit wir zwei wunderbare Kinder haben, geht mir mein Familienleben über alles”, sagte er.

„Erst unlängst gestand ich meiner Frau, ich würde für sie jederzeit eine Pistolenkugel mit meinem eigenen Körper aufhalten”, erzählte Reynolds. „Dann schaute ich in die Gesichter meiner Töchter - und mir wurde klar: Ich würde Blakes Körper, ohne mit der Wimper zu zucken, als menschliches Schutzschild für unsere Kids einsetzen. Sie sehen: Die Kinder haben mein Liebesleben total ruiniert.”

Von diesem Donnerstag an ist Reynolds als selbstironischer Antiheld in „Deadpool 2” im Kino zu sehen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Leute

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen