E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 24°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Verletzte bei Zugunglück in Mannheim: Zwei EC-Waggons umgekippt

Der Hauptbahnhof von Mannheim. Foto: Matthias Ernert/Archiv Der Hauptbahnhof von Mannheim. Foto: Matthias Ernert/Archiv
Mannheim. 

Am Hauptbahnhof in Mannheim ist ein Eurocity der Bahn mit einem Güterzug zusammengestoßen. Zwei mit rund 110 Passagieren besetzte Waggons seien dabei umgekippt, sagte ein Sprecher der Mannheimer Berufsfeuerwehr. Es habe Verletzte, aber keine Toten gegeben.

Ein Mensch sei schwer verletzt worden, elf weitere leicht. Der Zusammenstoß sei wohl deshalb vergleichsweise glimpflich ausgegangen, weil die Züge in diesem Bereich sehr langsam unterwegs seien, sagte der Sprecher.

Bahn und Bundespolizei bestätigten den Hergang des Unfalls, der sich gegen 21.00 Uhr ereignete. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Panorama

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen