Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

CSU will Merkel bei Parteitag wegen Flüchtlingen unter Druck setzen

Mäßig erheitert: Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem CSU-Parteitag in München. Foto: Matthias Balk Mäßig erheitert: Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem CSU-Parteitag in München. Foto: Matthias Balk
München. 

Die CSU will heute bei ihrem Parteitag in München den Druck auf Kanzlerin Angela Merkel in der Flüchtlingskrise erhöhen.

In einem Leitantrag zur Flüchtlingspolitik, den die rund 1000 Delegierten beschließen sollen, fordert die CSU eine Obergrenze für die Aufnahme neuer Flüchtlinge im nächsten Jahr. Merkel lehnt dies bislang ab.

Die CDU-Vorsitzende wird in München Gast des Parteitages sein. Ihre Rede steht nach der Verabschiedung des Leitantrags auf der Tagesordnung.

(dpa)
Bilderstrecke Eiszeit zwischen CSU und CDU: Merkel gegen Flüchtlingsobergrenze
Pegida-Anhänger demonstrieren in Dresden mit einer Hampelmann-Figur von Bundeskanzlerin Merkel. Foto: Arno Burgi/ArchivMäßig erheitert: Bundeskanzlerin Angela Merkel auf dem CSU-Parteitag in München. Foto: Matthias BalkDer bayerische Finanzminister Markus Söder unterhält sich beim Parteitag mit CSU-Chef Horst Seehofer. Foto: Peter Kneffel
Zur Startseite Mehr aus Politik

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse