Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

De Maizière verteidigt erneute Abschiebung nach Afghanistan

Monatelang passierte nichts. Nun hat der Staat wieder einen Abschiebeflieger nach Afghanistan geschickt. Mit sehr wenigen Insassen. Alle haben eine kriminelle Vorgeschichte. Ist es in Ordnung, Straftäter in das Krisenland abzuschieben?
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Welche Farbe haben die Schlümpfe?: 



Kommentare zu diesem Artikel
  • 1
    Ist es in Ordnung kriminelle Afghanen hier durchzufüttern,
    von ellenwild ,

    wenn mehr als 35 Millionen Afghanen in Afghanistan
    leben,arbeiten und sterben, weil es ihre Heimat ist? Wir sollten helfen, den Krieg in Afghanistan, der von außen hineingetragen worden ist, zu beenden, soweit das überhaupt mit unseren Mitteln möglich ist. Deutschland wird und wurde noch nie am Hindukusch verteidigt. Und kriminelle Afghanen haben jedes Aufenthaltsrecht hier verwirkt. Die "Hilfsorganisationen" würden am liebsten alle Afghanen umsiedeln, weil das ein gigantisches Geschäftsmodell der Mirgrationsindustrie ist und riesige Gewinne abwirft, die die deutschen Steuerzahler erwirtschaften müssen. Die möglichen afghanischen "Migranten" kann man dem nachfolgenden Link vom UN World Population Prospekt entnehmen:
    http://www.pdwb.de/kurz_afg.htm

    Antworten Melden lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse