Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

TV-Kritik Aktuelle Kritiken und Hintergründe zum deutschen Fernsehen

Jegor Sobolew (Johannes Krisch) hat einen tödlichen Auftrag erteilt und wartet nun an seinem Schreibtisch, bis die Nachricht über dessen Erledigung kommt ... Bild: SWR/Polyphon/Benoit Linder
TV-Kritik"Gesetzlos": Warum diese Reihe unbedingt bleiben sollte

Der zweite Teil der Reihe "Über die Grenze" knüpft nahtlos an den Vorgänger an. Wo seine Schwächen und Stärken liegen. mehr

TV-Kritik "Hit Mom - Mörderische Weihnachten": Frankfurter Putzfrau mit Nebenwirkung
Wer wie Aylin (Thelma Buabeng, links) die Raumpflegerin Hanni (Anneke Kim Sarnau, rechts) zur Kollegin hat, muss nicht über Langeweile klagen. Bild: HR/Bettina Müller

Frankfurt. Schwarze Komödie: Eine Raumpflegerin gerät durch groteske Zufälle auf die falsche Seite des Gesetzes und arbeitet als Auftragsmörderin. mehr

clearing
TV-Kritik "Gefangen im Glücksrausch": Was Crystal Meth aus Menschen macht
Crystal Meth - die unterschätzte Droge.

Die Sendereihe "37°" stellt hier zwei ehemalige Junkies vor. Marc hat viele Jahre seines Lebens hinter Gittern verbracht. Aber ohne Gefängnis wäre er schon längst tot. mehr

clearing
TV-Kritik "Der Kommissar, der Mord und das Kind": Eine Geschichte, die berührt
Opferschutzkommissar Carlos Benede (Matthias Koeberlin, r.) nimmt Kontakt zu Alexander (Joshio Marlon, l.) auf und bespricht mit ihm das weitere Vorgehen. Alexander hat gerade seine Mutter verloren. Der Vater hat sie umgebracht.

Authentischer Hintergrund: Ein Opferschutzkommissar kümmert sich um ein schwer traumatisiertes Kind und wird zum Ersatzvater für Jugendliche ohne echtes Zuhause. mehr

clearing

Bildergalerien

TV-Kritik "Dein Name sei Harbinger": Wenigstens die Optik passt
ARD/rbb TATORT: DEIN NAME SEI HARBINGER, am Sonntag (10.12.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Hanneke Tietzsche (Almut Zilcher) steht ihrer totkranken Partnerin Irene Wohlleben (Eleonore Weisgerber) bei.
© rbb/Gordon Muehle, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter rbb-Sendung bei Nennung "Bild: rbb/Gordon Muehle" (S2+). rbb Presse & Information, Masurenallee 8-14, 14057 Berlin, Tel: 030/97 99 3-12118 oder -12116, pressefoto@rbb-online.de

Jahrzehnte zurückliegende Fälle um künstliche Befruchtung haben eine Mordserie zur Folge. Die Umsetzung gelang wesentlich besser als die Geschichte selbst. mehr

clearing
TV-Kritik Jack Nicholson: Weltstar und Pop-Ikone
Jack Nicholson

Mittlerweile 80-jährig, hat der Schauspieler nichts von seiner schillernden Wirkung eingebüßt. Diese Dokumentation widmet sich seinem Leben und seiner Karriere mehr

clearing
TV-Kritik Weißkittel-Fans, aufgepasst: Neue Folgen der Eifelpraxis!
Hanna (Jytte-Merle Böhrnsen,li.) erfährt von Dr. Chris Wegner (Simon Schwarz) und Vera (Rebecca Immanuel) ihre Diagnose. Bild: ARD Degeto/Hardy Spitz

In der neuesten Folge der ARD-Arztserie steht eine junge Frau mit Angst vor Erblindung im Mittelpunkt. Und die wird einfach glänzend gespielt. mehr

clearing
TV-Kritik "Alles auf eine Karte": Ein beachtlicher Versuch
ARD/SWR DONNERSTAGSKRIMI IM ERSTEN, "Über die Grenze - Alles auf eine Karte", Spielfilm Deutschland 2017, am Donnerstag (07.12.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Die Geiselnehmer Danne und Milou (Sebastian Hülk und Rick Okon) wollen feiern und Leni (Anke Retzlaff) macht mit, beim Bier, beim Koks. Aber wird sich wirklich die Gelegenheit zur Flucht bieten oder werden Danne und Milou das verhindern?
© SWR/Polyphon/Benoît Linder, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter SWR-Sendung bei Nennung "Bild: SWR/Polyphon/Benoît Linder" (S2+). SWR-Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-22202, foto@swr.de

Ein neues deutsch-französisches Krimi-Team geht "Über die Grenze" auf die Jagd. Und schon der erste von bisher zwei gedrehten Fällen macht Lust auf mehr. mehr

clearing
ANZEIGE
Mainova Silvesterlauf Highlight zum Jahresende: Das Laufjahr 2017 wird mit der 39. Auflage des Spiridon Mainova Silvesterlaufs beendet. Die rund 2.000 Läuferinnen und Läufer erwartet am 31. Dezember 2017 eine 10 Kilometer lange Strecke. mehr
TV-Kritik "Eine Braut kommt selten allein": Rap-Star als Verlierer
Foto: rbb

Als der latent depressive Jonny die bildschöne Sophia bei sich aufnimmt, gerät sein überschaubares Leben bald völlig aus den Fugen. mehr

clearing
TV-Kritik "Falsche Freunde": Ein Rumtreiber mischt auf
Althippie Robert Seebacher (Filip Peeters, l.), mit dem Isa von Brede (Sabine Postel, r.)  in wilden Jugendzeiten herumgezogen ist, behauptet, mit ihr verheiratet zu sein.

Ein alter Freund Isa von Bredes bringt frischen Wind in "Die Kanzlei" und offenbart die wilden Seiten der sonst so betont bürgerlichen Anwältin. mehr

clearing
ANZEIGE
Wer am 24. eine RMV-Tageskarte kauft, kann damit alle 3 Weihnachtstage fahren. Ja, ist denn schon Weihnachten? Nicht ganz, aber man kann sich jetzt schon darauf freuen: Der Rhein-Main-Verkehrsverbund schenkt der Region über die Weihnachtstage bis zu zwei Freifahrttage mit Bus und Bahn. mehr
TV-Kritik "Liebesrausch": Endlich wieder Winter
Jana Winter (Natalia Wörner, r.) und Arne Brauner (Martin Brambach, r.) finden ein Medikament bei dem Toten, durch welches sie seine Identität feststellen können. Bild: ZDF und Simon Vogler

Einen ziemlich guten Montagskrimi legt das Zweite mit der 13. "Unter anderen Umständen"-Folge vor. Allerdings gibt es unnötige Schwächen. mehr

clearing
TV-Kritik "Das Beste für mein Kind": Vom Kind zur Katastrophe

Ein Baby verschwindet und zwei Paare geraten aneinander. Das deutsch-polnische Ermittlerpaar Lenski und Raczek stoßen auf ein heißes Geflecht an brodelnden Gefühlen. mehr

clearing
TV-Kritik "MünsterLeaks": Auch Wilsberg darf lieben
Die "Bestfleisch"-Juristin Elisabeth Böhnisch (Ute Willing, r.) will Wilsberg (Leonard Lansink) unterstützen. Für Merle (Janina Fautz, M.) ist klar: Wilsberg steht auf die Juristin.

Es geht um einen großen Fall für Privatdetektiv Wilsberg: Auf einer Steuer-CD soll es jede Menge Infos über ganz hohe Tiere geben. Doch dann gibt es eine Leiche. mehr

clearing
TV-Kritik "Harrys Insel": Wenn einer aus Liebe das Falsche tut
Das ungleiche Paar rauft sich bald zusammen: Harry (Wolfgang Stumph) kann über Susan (Katrin Sass) oft nur staunen. Bild: ARD Degeto/Chris Reardon

Ein entlassener Häftling trifft auf einer einsamen Privatinsel auf die streitbare Susan. Aus der Komödie entwickelt sich bald ein berührendes Charakterdrama. mehr

clearing
TV-Kritik "Alte Freunde": Der Krimi hat’s hier schwer
ARD Degeto TEL-AVIV-KRIMI: ALTE FREUNDE, am Donnerstag (30.11.2017) um 20:15 im ERSTEN
Sara Stein (Katharina Lorenz) und ihren Partner Blok (Samuel Finzi) ermittelt am Strand von Tel Aviv
© ARD Degeto/Itiel Zion, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Itiel Zion" (S2). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de

Der vierte Tel Aviv-Krimi enthält viele Aussagen zur israelischen Militär- und Flüchtlingspolitik. Thriller-Freunde dürften vom Ergebnis nicht allzu begeistert sein. mehr

clearing
TV-Kritik "Bittere Weihnachten": Der gefährliche Rückhalt
Jan Reuter (Udo Kroschwald) steht Helene Sturbeck (Katharina Blaschke) nicht nur als Ermittler bei der Suche nach ihrer verschwundenen Nichte zur Seite, sondern und vor allem auch als Freund.

"SOKO Wismar" kommt wieder in Spielfilmlänge: Der Krimi fasziniert mit seinen Stimmungsbildern und einer besonders gut besetzten Täterfigur. mehr

clearing
ANZEIGE
Tannheimer Tal Langlauf-, Ski- und Wander-erlebnisse für Schneeliebhaber Das Tannheimer Tal ist ein Wintersport-Eldorado. Das Tiroler Hochtal mit direkter Anbindung an das Allgäu bietet perfekte Bedingungen für Skiläufer und Winterwanderer, aber auch die passenden Angebote für Erholungssuchende. mehr
TV-Kritik "Zu teuer, zu klein, schon weg": So schwierig ist die Wohnungssuche
Angelina (34) und Sven (29) aus München wohnen mit ihren beiden Söhnen auf 54 Quadratmetern.

Wenn die Situation in den heimischen vier Wänden zum Albtraum wird: Die Sendung "37°" begleitet Familien in drei deutschen Großstädten durch ihren zermürbenden Alltag. mehr

clearing
TV-Kritik "Brandnächte": Ein passender Film zum Monat November
Eine mysteriöse Mail lässt Julia Gerber (Sophie von Kessel) zweifeln, ob der Mord an ihrer Schwester richtig aufgeklärt wurde. Mit Tobias Moretti als Jens Maurer.

Eine seltsame Mail ruft Anwältin Julia Gerber in ihren Heimatort zurück. Wurde Jahre zuvor der richtige Täter für den Mord an ihrer Schwester verurteilt? mehr

clearing
TV-Kritik "Böser Boden": War Frankfurt besser?
Schwierige Aufgabe für die Kommissare Falke (2 v.l.) und Grosz (rechts): Warum musste der Iraner Arash Naderi (Hadi Khanjanpour) sterben?

Der neue "Tatort" um Kommissar Thorsten Falke versucht sich wie schon "Fürchte dich" an Motiven des Horrorfilms. Aber welcher der beiden Krimis ist wirkungsvoller? mehr

clearing
ANZEIGE
Mit der Primus-Linie die Feiertage genießen Die Stadt ist eingehüllt in Lichter und Weihnachtsdekoration, der Duft von gebrannten Mandeln, Lebkuchen und Glühwein weht durch die Luft und die Läden laden zum Schlendern ein. mehr
TV-Kritik "Die Kronzeugin": Das Krimi-Prachtstück
Die Kronzeugin Matilda Schönemann (Alwara Höfels) wird von Killern gejagt. Frank Koops (Aljoscha Stadelmann) versucht sie zu schützen.

Dorfbulle Frank Koops muss sich in seinem zweiten TV-Einsatz plötzlich um eine Kronzeugin kümmern. Ein Job mit herrlich fiesen Tücken! mehr

clearing
TV-Kritik "Hausbau mit Hindernissen": Nicht nur Ziegen machen Ärger
Der anfangs schrullige Nachbar Rufus (Peter Franke) freundet sich mit Mats (Arne Wichert,li.) und Finja (Lili Ray) an.

Dieser ARD-Freitagsfilm rührt bewährte Zutaten aus Familienfilmen ganz neu zusammen. Und das mit einem überzeugendem Ergebnis. mehr

clearing
TV-Kritik "Masada": Eher Melo als Krimi
ARD Degeto TEL-AVIV-KRIMI: MASADA, am Donnerstag (23.11.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Avram Salzman (Michael Degen) findet Trost bei seinem Sohn Elia (Yigael Sachs, l.).
© ARD Degeto/Itiel Zion, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter Degeto-Sendung bei Nennung "Bild: ARD Degeto/Itiel Zion" (S2). ARD Degeto/Programmplanung und Presse, Tel: 069/1509-335, degeto-presse@degeto.de

Der Tod eines Archäologen in der Festung Masada gibt der Polizei Rätsel auf. Der Vater des Toten wird in Israel als Entdecker Masadas verehrt. mehr

clearing
TV-Kritik "Brüder": Der Weg in die Hölle
Gemeinsam mit seinen neuen Brüdern verbrennt Jan (Edin Hasanovic) seinen Reisepass und bricht damit die Brücken hinter sich ab.

Ein zielloser Student konvertiert zum Islam und zieht nach Syrien in den Kampf gegen Assad. Der TV-Zweiteiler beeindruckt besonders durch seine Kriegsszenen. mehr

clearing
TV-Kritik "Blutgrätsche": Mit Porsche und Pagoden-Benz
ARD DIE KANZLEI, FOLGE 25, "Blutgrätsche", am Dienstag (21.11.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Steuerberater Gisbert Höhne (Michael Schenk, r.) wurde vor dem Club von Sladic zusammengeschlagen. Isa von Brede (Sabine Postel, l.) besucht ihn im Krankenhaus.
© ARD/Georges Pauly, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter ARD-Sendung bei Nennung "Bild: ARD/Georges Pauly" (S2). ARD-Programmdirektion/Bildredaktion, Tel: 089/5900-23534, Fax: 089/550-1259, bildredaktion@DasErste.de

Es geht richtig schick zu in der neuen Episode der Reihe "Die Kanzlei". Und Anwalt Markus Gellert alias Herbert Knaup darf mal ganz neue Seiten zeigen. mehr

clearing
TV-Kritik "Boris Becker, der Spieler": Keine Hofberichtserstattung zum Geburtstag
Boris Becker und seine Ehefrau Lilly zu Hause in Wimbledon. Seit April 2009 ist das Paar verheiratet, hat den gemeinsamen Sohn Amadeus. Bild: SWR

Ein Jahr lang begleitete ein Kamerateam das einstige Sportidol. Das schillernde Portrait gibt intime Einblicke in Boris Beckers Leben und zeigt einen Mann auf der schwierigen Selbstsuche. mehr

clearing
TV-Kritik "Gott ist auch nur ein Mensch": Dieser "Tatort" ist überfällig
Aktionskünstler Zoltan Rajinovic alias G.O.D. (Aleksandar Jovanovic, rechts) stattet Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers, links) einen Besuch in der Rechtsmedizin ab. Bild: WDR/Wolfgang Ennenbach

Wenn im Krimi ein kulturelles Großereignis ansteht und gleichzeitig jemand Böses plant, wächst zusammen, was zusammengehört. Auch wenn es dabei im Detail mitunter knirscht. mehr

clearing
TV-Kritik "Rätselhafter Vulkanausbruch": Führte dieser Berg zum "finsteren Mittelalter"?
Ein Vulkan im tropischen Indonesien brach im Jahr 1257 aus. Die weltweiten Auswirkungen waren verheerend - auch im Nordwesten Europas.

Eigentlich eine absurde Situation: Der Ausbruch des Samalas im Jahr 1257 war die bis dahin größte Katastrophe des gesamten Mittelalters. mehr

clearing
TV-Kritik "Der Abschiedsbrief": Bis zum nächsten Mal
Benni (Antoine Monot, Jr., l.) und Leo (Wanja Mues, M.) haben Fragen an von Bianca Bronner (Michelle Barthel), doch die junge Frau verstrickt sich in Widersprüche.

Mit dieser Episode endet die laufende Staffel von "Ein Fall für zwei". Krimi-Fans sollten den Frankfurt-Krimi nicht verpassen. mehr

clearing
TV-Kritik "Unter Brüdern": Ein Leichtfuß macht Ärger
Semir (Erdogan Atalay, l.) vernimmt seinen Bruder Kemal (Leonardo Nigro) und macht ihm heftige Vorwürfe.

Polizist Semir Gerkhan bekommt in dieser besonders witzigen "Alarm für Cobra 11"-Folge einen Bruder zur Seite gestellt. Und der hält ihn ordentlich auf Trab. mehr

clearing
TV-Kritik "Götter in Weiß": Wenn Patienten die Rechnung bezahlen
Dr. Anna Hellberg (Claudia Michelsen) hat die kleine Leah (Hedda Erlebach) operiert. Ihr Zustand gibt Grund zur Sorge.

Die Hintergründe dieses hochspannenden Arztfilms sind leider real: Durch Sparzwänge können sich in deutschen Krankenhäusern gefährliche Keime rasant vermehren. mehr

clearing
TV-Kritik "Tödliche Raserei": Die gefährliche Idiotie

Die Sendung wirft einen genaueren Blick auf die Raser-Szene und zeigt die schrecklichen Folgen illegaler Straßenrennen. mehr

clearing
TV-Kritik "Zwischen Tod und Leben": Spreewald-Krimi richtig stark
Kommissar Krügers Wohnwagen brennt. Ein Unfall? Fichte (Thorsten Merten, r.) zieht Krüger (Christian Redl, l.) aus dem Feuer.

Was fasziniert hier eigentlich mehr, die wunderschönen Bilder oder der feine Krimi-Plot? Die Kombination jedenfalls geht auf. mehr

clearing
TV-Kritik Ein glaubhafter Dresden-Tatort, der trotzdem blass bleibt
Die Kommissarinnen Karin Gorniak (Karin Hanczewski) und Henni Sieland (Alwara Höfels) befragen diskret eine Mitarbeiterin der ALVA.

Neuer Fall für "Tatort"-Team Dresden: Nach dem Mord an einem Abteilungsleiter gerät ein Versicherungskonzern ins Visier der Ermittler. Unser Kritiker sagt: Guter Hintergrund, mäßiger Plot - mehr

clearing
TV-Kritik "Straße der Tränen": Nicht viel Komödie diesmal
Die ehemalige Profilerin Hiltrud Appeldorn (Nina Petri) hat von einem Serienmörder ein Täterprofil erstellt. Wilsberg (Leonard Lansink) hofft auf ihre Unterstützung.

Ein junges Mädchen ist spurlos verschwunden. Ein heikler Fall für Wilsberg, zumal sich auch sein Freund Ekki als Täter gejagt sieht. mehr

clearing
TV-Kritik "Liebling, lass die Hühner frei": Was dieser Film mit "Fack ju Göthe" gemeinsam hat
ARD/WDR LIEBLING, LASS DIE HÜHNER FREI, Spielfilm, Deutschland 2017, Regie Oliver Schmitz, Buch Martin Douven, am Freitag (10.11.17) um 20:15 Uhr im ERSTEN.
Krisenstimmung bei Familie Teuffel: Als im Dorf der Inhalt von Steffens (Axel Milberg, re.) Buch bekannt wird, eskaliert die Situation. Empört wenden sich die Krummenwalder vom schreibenden Wessi ab. Li. Beate Teuffel (Katja Flint), im Hintergrund Kai (Martin Aselmann) und Lisa (Anke Retzlaff).
© WDR/DEGETO/UFA Fiction/Hans-Joachim Pfeiffer, honorarfrei - Verwendung gemäß der AGB im engen inhaltlichen, redaktionellen Zusammenhang mit genannter WDR-Sendung bei Nennung "Bild: WDR/DEGETO/UFA Fiction/Hans-Joachim Pfeiffer" (S2+). WDR Presse und Information/Redaktion Bild, Köln, Tel: 0221/220 -7132 oder -7133, Fax: -777132, bildredaktion@wdr.de

Familie Teuffel macht Karriere im tiefen Osten. Und was dabei herauskommt, ist nicht nur wegen Katja Flint und Axel Milberg sehenswert. mehr

clearing
TV-Kritik "A modern Man": Die schwierige Suche nach einer Persönlichkeit

Die Doku widmet Charlie Siem, dem Dandy der klassischen Musikszene. Das Ergebnis fällt eher mager aus. mehr

clearing
TV-Kritik "Jagd in Kapstadt": Irritierend schlecht
Lilian Norgrens Auftragskillerin Layla (Kim Engelbrecht) nimmt in Kapstadt ihr potentielles Opfer Rommy ins Visier. Bild: ARD Degeto/Wiedemann & Berg/Anika Molnár

Der zweite Teil von "Tödliche Geheimnisse" fängt stark an – und fällt anschließend ins Bodenlose. mehr

clearing
TV-Kritik "Betrug im weißen Kittel": Die groteske Geschichte einer Hochstaplerin
Hochstaplerin, Betrügerin, Lügnerin mit überzeugendem Auftreten: Alexandra B. sieht sich gerne im Arztkittel, obwohl sie keine Ärztin ist.

Wie eine falsche Ärztin sich jahrelang auf hochbezahlten Klinik-Jobs halten konnte: Alexandra B. wusste offenbar, wie so was geht. mehr

clearing
TV Kritik "Unterwäschelügen": Eine heiße Mischung
Zwischen Henning (Henning Gronkowski), Leila (Leila Lowfire), Mela (Mela Feigenbaum) gibt es eine heiße Beziehung.  Bild: ZDF und Klaus Lemke

Klaus Lemke hat wieder zugeschlagen: Mit seinem neuesten Film präsentiert er einen lässig gestrickten Erotik-Krimi. mehr

clearing
TV-Kritik Wilde Miezen: Ein Muss für Katzenfanatiker
Wilde Miezen: Katzen allein unterwegs

Die Dokumentation nähert sich der Faszination Katz, spart aber auch die negativen Folgen unkontrollierter Vermehrung nicht aus. Unser Kritiker sagt: Ein Muss für Katzenfans. mehr

clearing
TV-Kritik "Geldwäscher Josef Müller": Der Millionenbetrüger
Joe Bausch, Krimifans als Rechtsmediziner Josepg Roth aus dem Kölner „Tatort“ bekannt, interviewt den Anlagebetrüger Josef Müller.

"Tatort"-Star und Gefängnisarzt Joe Bausch interviewt einen echten Verbrecher: Josef Müller scheffelte Millionen mit der Koksmafia und Anlagebetrug. mehr

clearing
"Familie mit Hindernissen": Chaotische Sippschaft
Katrin Wiedemann (Nicolette Krebitz) will mit Phillip Esch (Hary Prinz) mal alleine sein. Frank Wiedemann (Jürgen Maurerstört) ist unverfroren.

Mit bemerkenswertem Witz und sehr guten Schauspielern - vor allem Nicolette Krebitz - nimmt diese Komödie eine Patchwork-Familie aufs Korn. mehr

clearing
"Nachbarn": Sex und Tod in fröhlicher Idylle
Zwischen Anne (Birge Schade) und Frank Möbius (Stephan Grossmann) herrscht dicke Luft: Anne gießt ihrem Mann beim Frühstück Milch über den Kopf.

Der neue Kölner "Tatort" setzt auf eine verzwickte Nachbarschaftsgeschichte. Was daran nicht ganz funktionierte und warum der Krimi dennoch überzeugte. mehr

clearing
"Geliehenes Glück": Sentiment ohne Kitsch
Lena Lorenz (Patricia Aulitzky, r.) hat die hochschwangere Katerina Nowak (Natalia Rudziewicz, l.) bei sich aufgenommen.

Eine Leihmutter will das Kind, das in ihr heranwächst, plötzlich nicht mehr hergeben. Die Lena Lorenz-Episode überrascht dabei durch ihren Humor. mehr

clearing
TV-Kritik "München Mord": Viel zu gemächlich
Friseurin Uschi (Petra Berndt) bringt Ludwig Schaller (Alexander Held) auf andere Gedanken - und verschafft ihm eine neue Frisur!

Frankfurt. "Einer, der’s geschafft hat": Diese allzu lässige Episode der beliebten Krimi-Reihe schafft es nur mit Mühe, etwas Spannung aufzubauen. mehr

clearing
TV-Kritik "Zwei Sturköpfe im Dreivierteltakt": Geht noch so
Erst können sie sich nicht leiden, dann werden sie ziemlich beste Freunde: Hans (Herbert Knaup, l.) und Joachim (Uwe Ochsenknecht).

Das Handlungsmuster des Genres ist gar nicht mal schlecht getroffen. Woran die Geschichte aber beinahe scheitert – und was sie rettet. mehr

clearing
TV-Kritik "Mensch Schröder!" Der schillernde Kumpel
Gerhard Schröder, Bundeskanzler von 1998 bis 2005: Besonders die unter ihm umgesetzte Agenda 2010 sorgt für heftige Kontroversen.

Kann ein Portrait über den Altkanzler in nur einer Dreiviertelstunde gelingen? Das ZDF hat es zumindest versucht. mehr

clearing
„Begierde“: Ein Mann außer Kontrolle
Clara Rink (Julia Koschitz) sucht Richard Brock (Heino Ferch) nach einer seiner Vorlesungen im Hörsaal auf und bittet ihn um Hilfe. Sie ist verzweifelt, denn ihr Mann hat sich in letzter Zeit sehr verändert. Kann Brock ihr helfen?

Im seinem sechsten Fall aus "Spuren des Bösen" will Heino Ferch als Psychiater Richard Brock einer verzweifelten Julia Koschitz helfen. mehr

clearing
TV-Kritik "Kriegssplitter": Wo ist die Grenze zwischen Gut und Böse?
Nurali Balsiger (Joel Basman, li.) ist mit seinem verletzten Onkel (Jevgenij Sitochin) auf der Flucht. Bild: ARD Degeto/SRF/Daniel Winkler".

Starker "Tatort"-Beitrag aus der Schweiz: Die Tschetschenien-Kriege bilden den Hintergrund für einen temporeichen Thriller. mehr

clearing
TV-Kritik "Irrfeuer": Bester Samstagskrimi seit langem
Das traditionelle Feuer an der ostfriesischen Küste hat zahlreiche Menschen angelockt. Doch als in den Flammen eine Leiche entdeckt wird, ist es mit der guten Stimmung schlagartig vorbei. (Hier mit Jens Jensen (Florian Lukas, hinten l.)).

Nicht nur optisch fasziniert der vierte Fall der ZDF-Serie "Friesland". Unser Kritiker meint: Der beste Samstagskrimi seit langem. mehr

clearing
TV-Kritik "Kein Entrinnen": Gepflegt mörderisch
Die Spur führt Kriminalhauptkommissar Voss (Jan-Gregor Kremp, l.) und seine Kollegen Annabell Lorenz (Stephanie Stumph, l.) und Tom Kupfer (Ludwig Blochberger, M.) auf einen Bauernhof. Dort suchte die Tote ihr Glück in einer Gruppe von Esoterikern.

Keine Lust auf Karneval? Dann könnte die neue Staffel von "Der Alte" genau das Richtige sein. Der Auftakt überzeugt. mehr

clearing
TV-Kritik "Die Füchsin": Mit Frankfurter Anklängen
Die "Füchsin", Anne Marie Fuchs (Lina Wendel), ist nur widerwillig bereit, dem Möchtegern-Detektiv Youssef El Kilali) beizustehen.

Mit "Spur auf der Halde" versucht sich die ARD ein weiteres Mal an einer Stasi-Agentin als Detektivin. So wirklich will der Funke aber noch nicht überspringen. mehr

clearing
"Tanzmariechen": Die Narren sind böse
Annika Lobinger (Natalia Rudziewicz, r.) hat entdeckt, dass ihre Konkurrentin Saskia Unger (Sinja Dieks, l.) Medikamente nimmt.

Wahrheit oder Spielverderber? Zur Faschingssaison kommt diesmal ein "Tatort", der die fünfte Jahreszeit gnadenlos auseinandernimmt. mehr

clearing
TV-Kritik "Eine Dosis Leben": Zu beliebig
Vera Mundt (Rebecca Immanuel) möchte den Ehrgeiz von Max (Leonard Proxauf, Mitte) wecken.
Bild: ARD Degeto/Hardy Spitz" (S2).

Die zweite Episode aus der Reihe "Die Eifelpraxis" reicht trotz guter Ansätze nicht an den gelungenen Auftakt heran. mehr

clearing
TV-Kritik "Wunschkinder": Spannender als viele Krimis
Marie (Victoria Mayer) hofft beim Arztbesuch bei  Dr.Tastan (Ercan Durmaz) auf gute Neuigkeiten.

Als der Wunsch nach einem eigenen Kind qualvoll scheitert, will ein Paar ein Mädchen aus Russland adoptieren. Dieser Film geht unter die Haut! mehr

clearing
"Ein Kommissar kehrt zurück": Fesselndes Psycho-Duell
Kommissar Kovak (Uwe Kockisch, l.) verdächtigt den renommierten Physik-Professor Michael Adam (Sylvester Groth, r.) als Kindermörder.

Ein unaufgeklärter Mord lässt einen pensionierten Ermittler nicht ruhen. Uwe Kockisch und Silvester Groth spielen hier hervorragend gegeneinander an. mehr

clearing
"Wacht am Rhein": Überraschend komplex
Tobias Reisser (Patrick Abozen) sucht nach Leuten, die den Flüchtigen Khalid Hamidi (Samy Abdel Fattah) in letzter Zeit gesehen haben.

Der neue Beitrag aus Köln widmet sich der Flüchtlingskrise – und vermeidet geradezu peinlich allzu simple Gut und Böse-Muster. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse