Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Titelbild Mainova Marathon Laufsport - alles rund um den Mainova IRONMAN Frankfurt 2017 Neu-Isenburg 25°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Lufthansa-Chef Carsten Spohr zieht eine Übernahme von Air Berlin derzeit nicht in Betracht. Foto: Daniel Bockwold
Lufthansa-Chef sieht aktuell keine Übernahme von Air Berlin

Berlin. Air Berlin hat Schulden von über einer Milliarde Euro. Die will sich die Lufthansa nicht aufhalsen. Eine Übernahme der Berliner durch die Frankfurter bleibt also zunächst Theorie. mehr

IG Metall macht Arbeitszeit zum beherrschenden Tarifthema
Eine Fahne der Gewerkschaft IG-Metall im Wind. Die IGM will sich wieder verstärkt dem Thema Arbeitszeit widmen. Foto: Daniel Bockwoldt

Frankfurt/Mannheim. Die Gewerkschaft sieht ihren Kampf um kürzere Arbeitszeiten als Erfolgsgeschichte. Doch der Daueraufschwung weicht die erreichte 35-Stunden-Grenze immer mehr auf. Neue Konzepte müssen her. mehr

clearing
Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich
Ein Traktor auf einem Acker in Mecklenburg-Vorpommern. Bei Deutschlands Bauern wächst wieder die Zuversicht. Foto: Jens Büttner

Berlin. Für viele Landwirte waren es harte Zeiten - zwei Jahre in Folge sackten die Gewinne drastisch ab, aus denen die Betriebe auch noch Investitionen finanzieren. Jetzt hellt sich die Lage endlich auf. mehr

clearing
Gute Bezahlung ist den Deutschen im Job am wichtigsten
Dieser Arbeitnehmer ist eindeutig nicht mit seinem Gehalt zufrieden: Ein streikender Lokführer präsentiert seine Gehaltsabrechnung. Foto: Peter Steffen

Düsseldorf. Wie gut ein Arbeitgeber bewertet wird, darüber entscheiden einer Umfrage zufolge vor allem Vergütung und Jobsicherheit. Karrierechancen oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind weniger wichtig. mehr

clearing

Bildergalerien

Fehler bei Wartungsarbeiten: Commerzbank-Geldkarten gestört
Bei der Commerzbank waren Geldkarten über Stunden nicht benutzbar. Foto: Marcus Brandt

Frankfurt/Main. Kunden der Commerzbank und ihrer Tochter Comdirect haben am Samstag über Stunden hinweg ihre Geldkarten nicht benutzen können. Ursache dafür waren nach Angaben der Bank reguläre Wartungsarbeiten an einem Server. mehr

clearing
Bankenverband rechnet mit Tausenden neuen Jobs in Frankfurt
Die Altstadt in Frankfurt mit der Paulskirche (M) und dem Rathaus Römer. Als Konsequenz aus dem Brexit könnten in der Mainmetropole Tausende neue Stellen im Finanzsektor entstehen. Foto: Arne Dedert

Berlin. Der Verband der Auslandsbanken rechnet wegen des Austritts Großbritanniens aus der EU mit Tausenden neuen Stellen am Finanzplatz Frankfurt. mehr

clearing
Auch Unschuldige auf „schwarzer Liste” der Finanzindustrie?
Im Kampf gegen Geldgeschäfte von Terroristen oder Geldwäschern sollen versentlich auch die Namen von Unschuldigen in die entsprechenden Datenbanken kommen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Berlin. Banken dürfen keine Geschäfte mit Terroristen oder Geldwäschern machen. Für Informationen nutzen sie Datenbanken wie World-Check. Doch die soll auch Unbescholtene als mögliche Risikokunden führen. mehr

clearing
EZB: Italienische Krisenbanken sollen abgewickelt werden
Der obere Teil einer italienischen Euromünze. In Italien werden zwei kleinere Krisenbanken abgewickelt. Foto: Arno Burgi

Frankfurt/Rom. Die Bankenkrise ist eines der größten Probleme Italiens. Milliarden hat der italienische Staat bereits in marode Geldhäuser gesteckt. Die Europäische Zentralbank hat nun genug - und trifft eine wichtige Entscheidung. mehr

clearing
In Europa fallen die Benzinpreise
Zapfpistole an einer Tankstelle: Benzin und Diesel sind derzeit so günstig wie seit Monaten nicht. Foto: Arno Burgi

Berlin/Paris. Mit dem Start der Sommerferien können sich Autofahrer in diesem Jahr freuen: Die übliche Verteuerung des Sprits fällt vielerorts aus. Weitere Mineralöl-Erzeugnisse wurden zuletzt ebenfalls wieder billiger - nicht nur in Deutschland. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 23.06.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 23.06.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 23.06.2017
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.06.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Streit um Alnatura-Markenrechte beigelegt
Das Logo des Unternehmens Alnatura, aufgenommen in einem Alnatura Markt in Darmstadt. Foto: Daniel Reinhardt

Bickenbach/Karlsruhe. Der Dauerstreit um die Rechte an der Bio-Marke Alnatura ist beigelegt. Der Gründer der Drogeriekette dm, Götz Werner, hat eine entsprechende Klage beim Oberlandesgericht Frankfurt gegen seinen Schwager und Alnatura-Gründer Götz Rehn fallengelassen. mehr

clearing
Niedrigere Schienen-Maut soll Güterzüge voranbringen
Die neuen Maßnahmen sollen erheblich zu einer höheren Wettbewerbsfähigkeit für Güterzüge beitragen. Foto: Oliver Berg

Berlin. Wie kommt mehr Frachtverkehr von den überlasteten Autobahnen auf die umweltfreundlicheren Bahnschienen? Der Bund gibt nun einen finanziellen Impuls. mehr

clearing
Commerzbank nimmt Verlust für raschen Stellenabbau in Kauf
Die teilverstaatlichte Commerzbank hatte im Herbst angekündigt, bis zum Jahr 2020 insgesamt 9600 Vollzeitstellen streichen zu wollen. Foto: Marius Becker

Frankfurt/Main. Europas Banken stehen unter massivem Druck und bauen Zehntausende Stellen ab. Die Commerzbank kommt bei ihrem eigenen Abbauprogramm schneller voran als gedacht. Doch das hat Folgen für die Bilanz. mehr

clearing
Verbraucher berichten über Probleme mit Kontonummer IBAN
Verbraucher müssen die IBAN seit dem 1. Februar 2016 nutzen. Foto: Uwe Anspach

Bad Homburg. Bei der Wettbewerbszentrale beschweren sich immer wieder Verbraucher über Probleme mit der neuen internationalen Kontonummer IBAN. Drei bis fünf Fälle pro Woche gehen bei der Ende Mai eingerichteten Sepa-Beschwerdestelle ein. mehr

clearing
Fünf ex-VW-Manager werden weltweit gesucht
Ein schmutziger VW Golf in Wolfsburg: Nach fünf ehemaligen Führungskräften von VW wird auf der ganzen Welt gesucht. Foto: Julian Stratenschulte

Washington/Berlin. Viele zivilrechtliche Punkte in der Abgas-Affäre sind entschieden. Die drohenden Strafen der US-Justiz könnten frühere Manager von Volkswagen aber noch zu spüren bekommen. Einer sitzt bereits fest - fünf weitere müssen einem Bericht zufolge nun sehr vorsichtig sein. mehr

clearing
Börse Leichte Verluste im Dax vor dem Wochenende
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX). Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt. Der Dax hat zum Handelsauftakt etwas nachgegeben. „Die Vorgaben von den Überseebörsen liefern keine neuen Impulse”, schrieb Analyst Christian Schmidt von der Landesbank Helaba. mehr

clearing
Arbeitsleben Mehr Mütter nehmen Elternzeit - raschere Rückkehr in den Job
Die Studie des IW zeigt weiterhin, dass trotz Elterngelds rund 30 Prozent aller Mütter von Kleinkindern unter vier Jahren gar nicht erwerbstätig sind (Zahlen von 2014). Foto: Julian Stratenschulte

Berlin. Vor zehn Jahren wurde das Elterngeld eingeführt. Seitdem scheint es für viele Mütter attraktiver geworden zu sein, auch in Elternzeit zu gehen. Arbeitgeber und Gewerkschaften loben fast unisono - und sehen doch Probleme. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 23.06.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 23.06.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Digitalisierung kostet Hunderte Allianz-Mitarbeiter den Job
Der Stellenabbau solle fair und sozialverträglich geschehen, so die Allianz. Foto: Alexander Heinl

München. Die Digitalisierung wird viele Büro-Arbeitsplätze überflüssig machen, prophezeien Fachleute seit Jahren. Einen Vorgeschmack auf die künftige Entwicklung liefert die Allianz. mehr

clearing
Uber-Mitarbeiter wollen Ex-Chef im Tagesgeschäft zurück
Kalanick war diese Woche zurückgetreten, nachdem ihn fünf Uber-Geldgeber, die rund 40 Prozent der Stimmrechte halten, dazu aufgefordert hatten. Foto: Britta Pedersen

San Francisco. Der nächste Chef von Uber kann sich auf einen harten Job einstellen. Nicht genug, dass massiver Wandel durchgesetzt werden muss, viele Mitarbeiter trauern auch noch dem geschassten Vorgänger Travis Kalanick nach. Das könnte Kandidaten für den Posten abschrecken. mehr

clearing
11,50 Euro: Krabbenbrötchen so teuer wie nie
Teueres Essvergnügen: Krabbenbrötchen in Hamburg. Foto: Christina Sabrowsky

Hamburg/Fedderwardersiel. Krabben sind derzeit so teuer wie nie: Für ein Brötchen mit Nordseegarnelen müssen die Verbraucher tief in die Tasche greifen. mehr

clearing
Bauboom hält an: Mehr Aufträge für Betriebe in Deutschland
Baustelle in der Hafencity in Hamburg. Die Bestellungen im Baugewerbe summierten sich auf rund 6,3 Milliarden Euro. Foto: Christian Charisius

Wiesbaden. Der Bauboom in Deutschland hält an: Im April sind im Baugewerbe mehr Aufträge eingegangen. Das Plus lag bei 0,9 Prozent im Vergleich zum März des laufenden Jahres und bei 6,4 Prozent gemessen am Vorjahresmonat. mehr

clearing
Frankreichs Wirtschaft stärker gewachsen als bisher bekannt
Frankreichs neuer Wirtschaftsminister Bruno Le Maire. Foto: Francois Mori/AP/dpa

Paris. Die französische Wirtschaft hat zum Jahresbeginn stärker zugelegt als bisher bekannt. mehr

clearing
Gesetzliche Neuregelung für mehrere Sozialkassen
Dachdecker reparieren ein vom Sturm teilweise abgedecktes Dach eines Einfamilienhauses. Foto: Julian Stratenschulte

Berlin. Um das sogenannte Sozialkassenverfahren zu retten, hat der Bundestag die Tarifverträge von insgesamt elf Branchen per Gesetz für allgemeinverbindlich erklärt. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 22.06.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.06.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 22.06.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.06.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing
Qatar Airways will bei American Airlines einsteigen
Wie American Airlines mitteilte, hat der Qatar-Chef im Gespräch mit seinem American-Airlines-Kollegen Interesse am Kauf eines etwa 10-prozentigen Anteils geäußert. Foto: Kamil Krzaczynski

Fort Worth. Die Fluggesellschaften aus dem arabischen Raum mischen schon seit geraumer Zeit die Branche auf, eine davon ist Qatar Airways. mehr

clearing
Bahn kommt bei Stahltransporten nicht hinterher
Die Gütertochter DB Cargo wird derzeit grundlegend saniert. Foto: Bernd Wüstneck

Berlin. Die Deutsche Bahn hat Probleme, der Nachfrage nach Stahltransporten nachzukommen. Einem Bericht der Mainzer „Allgemeinen Zeitung” zufolge verliert die Bahn-Gütertochter DB Cargo in großem Umfang Aufträge an Konkurrenten auf der Straße. mehr

clearing
Neue Pflegeausbildung ab 2020
Der stellvertretende Unionsfraktionsvorsitzende Georg Nüßlein (CSU), sagte, die Union habe dafür gesorgt, dass Hauptschülern und Quereinsteigern nicht der Zugang zu dem Beruf verbaut werde. Foto: Soeren Stache

Berlin. In einer alternden Gesellschaft wird Pflege zu einem wichtigen Berufsfeld. Die Ausbildung muss entsprechend angepasst und modernisiert werden. Nach zehnjährigem Ringen ist nun ein wichtiger Schritt getan. mehr

clearing
Deutsche Autobranche würde heftige Brexit-Einbußen erleiden
Mercedes-Benz-Fertigung im baden-württembergischen Sindelfingen: Jedes fünfte aus Deutschland exportierte Auto geht nach Großbritannien. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv

London steuert weiter auf einen Brexit zu. Was bedeutet das für die Autoindustrie? Experten meinen: Auf britischen Straßen könnten bald weniger Autos aus Stuttgart, Wolfsburg und München zu sehen sein. mehr

clearing
Thyssenkrupp testet seillose Aufzüge
In dem 246 Meter hohen Testturm testet ThyssenKrupp neuartige Aufzüge. Foto: Patrick Seeger

Rottweil. Mit Magnetkraft in die Höhe: Thyssenkrupp hat im Rottweiler Testturm am Donnerstag ein seilloses Aufzugsystem vorgestellt. Die 160 Jahre lange Ära der Seilaufzüge komme zum Ende, sagte der zuständige Spartenchef von Thyssenkrupp, Andreas Schierenbeck. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 22.06.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.06.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Deutschland bringt immer mehr Ältere in Beschäftigung
Ältere Arbeitnehmer würden in Firmen zunehmend wertgeschätzt, so die Studie. Foto: Andreas Gebert

Frankfurt/Main. Dank guter Konjunktur und Reformen finden ältere Arbeitnehmer leichter Jobs. Die Bundesrepublik holt damit international auf, zeigt eine Untersuchung. Allerdings müssten die Deutschen länger arbeiten, fordern die Autoren. mehr

clearing
Berichte: Takata will Gläubigerschutz beantragen
Defekte Airbags von Takata machen der Autoindustrie schon seit Jahren zu schaffen. Foto: Christopher Jue

Tokio. Für Takata tickt die Uhr. Der weltweit vernetzte Autozulieferer steckt schon länger in Schwierigkeiten, eine milliardenteure Rückruf-Krise um defekte Airbags brachte ihn in die Bredouille. Hätte eine mögliche Insolvenz auch Folgen für deutsche Kunden? mehr

clearing
Piloten grummeln über Tarif-Kompromiss mit Lufthansa
Zahlreiche Details der mit dem Lufthansa grundsätzlich vereinbarten Tarifkompromiss aus dem Frühjahr seien noch gar nicht ausverhandelt, sagt die Vereinigung Cockpit (VC). Foto: Nicolas Armer

Frankfurt/Main. In der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) regt sich Unmut über den mit der Lufthansa grundsätzlich vereinbarten Tarifkompromiss aus dem Frühjahr. mehr

clearing
Airbus winkt weiterer Großauftrag aus Iran
Die Fluggesellschaft Zagros Airlines will 20 Mittelstreckenjets vom Typ A320neo und 8 Langstreckenmaschinen vom Typ A330neo kaufen. Foto: Guillaume Horcajuelo/EPA/dpa

Le Bourget. Der europäische Flugzeugbauer Airbus hat kurz vor seiner Bilanz auf der Pariser Luftfahrtmesse noch einen Großauftrag aus dem Iran vermeldet. mehr

clearing
Schulz: Digitalwirtschaft in Europa braucht Rechtssicherheit
SPD-Chef und -Kanzlerkandidat Martin Schulz: „Digitalisierung darf nicht heißen: "The winner takes it all"”. Foto: Kay Nietfeld

Berlin. Die Digitalisierung muss als Chance, nicht als Risiko gesehen werden. Europa habe die erste Halbzeit schon verschlafen. Nun müsse dringend aufgeholt werden, mahnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz. mehr

clearing
50 Jahre Geldautomat: Reich wurde der Erfinder nicht Die einzig nützliche Finanzinnovation?
Zahlreiche Menschen drängen sich 1967 vor einer Filiale der Barclays Bank in Enfield (Großbritannien). Vor dem Gebäude ging an diesem Tag der erste „Robot Cashier“ in Betrieb.

London/Frankfurt. Es ist selbstverständlich geworden, an jeder Straßenecke Bargeld aus dem Automaten ziehen zu können. Doch Geldautomaten gibt es erst seit 50 Jahren. Ihre Erfindung verdankt die Maschine einer Verspätung. mehr

clearing
Bain Capital und Cinven Pharma-Übernahme der Bad Vilbeler Stada AG wackelt – Aktie droht der Absturz
Auch unter den Labor-Angestellten der Stada dürften viele Mitarbeiter sein, die die Übernahme skeptisch sehen, denn die Finanzinvestoren haben für die Angestellten betriebsbedingte Kündigungen nur bis zum Jahr 2020 ausgeschlossen, und das auch nur „weitgehend“.

Frankfurt. Es wäre die größte Übernahme eines deutschen Unternehmens durch Finanzinvestoren – wenn sie denn gelingt. 5,3 Milliarden Euro bieten Bain Capital und Cinven für Stada. Aber kurz vor Ablauf der Annahmefrist haben bei weitem noch nicht genügend Aktionäre des ... mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 21.06.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.06.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Haushaltsgeräte verbrauchen oft mehr Strom als angegeben
In Zukuft soll Herstellern verboten werden, den Verbrauch unter Testbedingungen künstlich zu drücken. Foto: Oliver Berg

Berlin. Ob Fernseher oder Geschirrspüler: Beim Kauf von neuen Haushaltsgeräten achten viele Verbraucher auf einen möglichst geringen Verbrauch. Das spart Geld. Doch die angegebenen Werte entsprechen längst nicht immer dem alltäglichen Strombedarf. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 21.06.2017 um 17:56 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.06.2017 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Milliarden-Übernahme von Stada droht zu scheitern
Zögerliche Aktionäre: Stada-Übernahme droht zu platzen. Foto: Frank Rumpenhorst

Bad Vilbel. Der geplante Verkauf des Arzneimittelherstellers Stada an Finanzinvestoren wackelt gehörig. Kurz vor Ende der Annahmefrist für das Übernahmeangebot halten sich immer noch viele Aktionäre zurück. Es bleibt nur noch wenig Zeit. mehr

clearing
Bahn hat Technikproblem mit neuen ICE-Zügen
Ein ICE der vierten Generation in Berlin. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin. Die neuen ICE-Züge der Deutschen Bahn fahren noch nicht einwandfrei. Bei den beiden Zügen im Probebetrieb sei ein „hochfrequentes Vibrieren” festgestellt worden, teilte die Bahn mit. mehr

clearing
Weniger Insolvenzen bei Firmen und Verbrauchern
Bereits im vergangenen Jahr hatte es weniger Insolvenzen von Unternehmen und Verbrauchern gegeben. Foto: Peter Steffen

Düsseldorf. Während die Insolvenzzahlen bei Unternehmen in Deutschland insgesamt seit Jahren sinken, rutschen immer mehr Klein- und Kleinstfirmen in die Pleite. Besonders junge Unternehmer geraten oft in wirtschaftliche Schieflage. mehr

clearing
Leuchten-Kartell: Millionenstrafe gegen deutsche Unternehmen
Die drei Zulieferer von Fahrzeugleuchten hätten ihre Preise und Bedingungen für den gesamten Europäischen Wirtschaftsraum über drei Jahre hinweg koordiniert, erklärte die Kommission i Brüssel. Foto: Thierry Monasse/Symbolbild

Brüssel. Wegen eines Kartells bei Fahrzeugleuchten bittet die EU-Kommission zwei deutsche Autozulieferer zur Kasse. Die Unternehmen Automotive Lighting und Hella sollen eine Strafe von gut 26,7 Millionen Euro zahlen. mehr

clearing
DAX: Kurse im XETRA-Handel am 21.06.2017 um 13:05 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.06.2017 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing
Immobilienwirtschaft klagt über hohe Baukosten
Baustelle: Die Immobilienwirtschaft sieht den derzeitigen Bauboom in Gefahr, weil sich Neubauprojekte für Investoren oft nicht mehr lohnen. Foto: Patrick Pleul

Berlin. In Deutschland wird gebaut wie schon lange nicht mehr - doch die Immobilienwirtschaft schaut sorgenvoll in die nähere Zukunft. Nicht nur strenge Klimaschutz-Vorschriften und hohe Grunderwerbssteuern machen manche Neubauprojekte unprofitabel. mehr

clearing
Uber-Chef Kalanick nach massiver Kritik zurückgetreten
Travis Kalanick, CEO des Vermittlungsdienstes für Fahrdienstleistungen, Uber. Foto: Britta Pedersen

San Francisco. Trotz Vorwürfen einer miesen Unternehmenskultur mit Sexismus und Diskriminierung hielt Uber-Chef Travis Kalanick an seinem Job fest. Jetzt platzte Investoren wohl der Kragen. mehr

clearing
Scheidender Rewe-Chef Caparros geht zu C&A
Der scheidende Chef des Handels- und Touristikkonzerns Rewe, Alain Caparros, wird künftig das Europageschäft der Düsseldorfer Modekette C&A leiten. Foto: Oliver Berg

Köln/Düsseldorf. Von Köln nach Düsseldorf: Alain Caparros wechselt vom Einzelhandelsriesen Rewe zum Textilhändler C&A. Vor seinem Weggang präsentierte der Manager ein Rekordergebnis. Kann er die Modekette ähnlich voranbringen? mehr

clearing
Konjunktur gewinnt weiter an Stärke
Als Wachstumstreiber sehen die Wirtschaftsforscher die lebhafte Konsumnachfrage der privaten Haushalte und die rege Bautätigkeit. Foto: Oliver Berg

München. Die Wirtschaftsforscher sind sich einig: Mit der Konjunktur in Deutschland geht es weiter bergauf. Im kommenden Jahr könnte das Wachstum noch einmal spürbar zulegen. mehr

clearing
Gericht stellt Strafprozess gegen Middelhoff ein
Thomas Middelhoff war bereits 2014 unter anderem wegen Veruntreuung von Firmengeldern bei Arcandor zu drei Jahren Haft verurteilt worden. Foto: Marcel Kusch

Essen. Der Prozess gegen den früheren Top-Manager endet viel schneller als erwartet. Nach nur sechs Wochen zieht das Gericht einen Schlussstrich. Überzeugt von seiner Unschuld ist die Kammer dennoch nicht. mehr

clearing
Deutschland ist Europas Teleshopping-Hochburg
Hauptkunden der Branche sind mit großer Mehrheit Frauen im Alter von über 50 Jahren. Foto: Marcel Kusch

Venedig. Persönliche Ansprache und vermeintliche Lösungen für Probleme, von denen man vorher gar nicht wusste, dass man sie hat: Das Erfolgsrezept von Teleshopping ist ebenso einfach wie wirkungsvoll. Manche Fans hierzulande bestellen mehrmals pro Woche. mehr

clearing
Dienstleister wie die Wisag suchen Nachwuchs Auf dem Weg zum Hausmeister 4.0
In vielen Krankenhäusern ist die Wisag für die Reinigung und Sterilisation zuständig.

Frankfurt. Die junge Branche der sogenannten Facility-Manager ist eine Wachstumsbranche, aber eine mit großen Nachwuchssorgen. Selbst die Frankfurter Wisag, die auf einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro kommt, hat Probleme, die nötigen Mitarbeiter zu finden. mehr

clearing
Boykott nach dem Brexit? Absatz von EU-Produkten in Großbritannien könnte leiden
Im BMW-Konzern: Produktion von Mini-Fahrzeugen im Werk Oxford

London. Zölle, Steuern, Feindseligkeit: Für deutsche Unternehmen könnte es in Großbritannien ungemütlich werden. Doch zunächst wird auf die Verhandlungsergebnisse in London und Brüssel gewartet. mehr

clearing
DAX: Schlusskurse im Späthandel am 20.06.2017 um 20:30 Uhr
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 20.06.2017 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse