E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 28°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Wirtschaft Nachrichten aus der Wirtschaft, Finanzthemen, Berichte von der Börse und aus Unternehmen

Produktion des VW Arteon im Volkswagen-Werk Emden.
VW-Betriebsratschef will Emder Werk ausgelastet sehen

Stadtgeländewagen werden immer beliebter - vor allem Limousinen geraten unter Druck. Das merkt auch der Branchenriese Volkswagen. Betriebsratschef Osterloh sorgt sich um die Passat-Fertigung in Emden. mehr

Griechenland-Hilfen: EU-Kommissar zieht kritische Bilanz

Pierre Moscovici, Finanzkommissar der Europäischen Union, Anfang Juli während einer Pressekonferenz mit dem Finanzminister von Griechenland.

Brüssel. Kurz vor dem Ende der Euro-Rettungsprogramme für Griechenland hat EU-Kommissar Pierre Moscovici Kritik an der Rolle der europäischen Institutionen geäußert. mehr

clearing

Chinas Vormarsch: Staatssekretär für europäische Allianzen

China versucht seit Jahren, mit Hilfe von Firmenkäufen ausländische Spitzentechnologie zu übernehmen. Foto: Oliver Berg

Berlin. Chinesische Investoren greifen zunehmend nach deutschen Hightech-Firmen - der Bund will nun genauer hinschauen. Wirtschafts-Staatssekretär Bareiß sagt, warum und wie eine Gegenstrategie aussehen könnte. mehr

clearing

Bauernverband fordert Verdoppelung der Schweinefleischpreise

Werner Schwarz im Januar während einer Pressekonferenz in Kiel. Nach Ansicht von Schwarz müsste der Preis für Schweinefleisch steigen.

Berlin. Die Preise für Schweinefleisch müssen nach Ansicht des Deutschen Bauernverbandes drastisch erhöht werden. Sonst drohe einigen der von neuen Tierschutzauflagen gebeutelten Schweinemästern der Bankrott, warnte Verbandsvizepräsident Werner Schwarz in der „Rheinischen ... mehr

clearing

Bildergalerien

Verkauf von „Air Berlin”-Marke zurückgestellt

Eingangsschild der insolventen Fluggesellschaft Air-Berlin.

Berlin. Bei Air Berlin ist seit der Pleite Ausverkauf. Alles muss raus, sogar der Name der Airline. Hat die Marke schon einen neuen Besitzer? mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 17.08.2018 um 17:55 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.08.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Dax verringert Minus zum Wochenende

Frankfurt: Händler verfolgen auf ihren Monitoren im Handelssaal der Börse die Kursentwicklung.

Frankfurt/Main. Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Freitag ihre Sorgen weitgehend abgestreift. Die Nervosität angesichts der schwelenden Türkei-Krise legte sich. Der Dax schloss mit einem kleinen Minus von 0,22 Prozent auf 12.210,55 Punkte. mehr

clearing

Türkische Notenbank umgeht Erdogans Zins-Veto

Wechselstube in Istanbul: Die türkische Lira ist trotz leichter Erholung unter Druck.

Ankara/Frankfurt. Auch wenn sich die Lage etwas entspannt: Die Türkei kämpft mit einer handfesten Währungskrise, und die hohe Inflation belastet Verbraucher und Wirtschaft. Der Präsident will partout nicht die Zinsen erhöht sehen. Da greifen die Notenbanker zu einem Trick. mehr

clearing
ANZEIGE
Erste internationale Franchisemesse in Deutschland: Unternehmer werden mit Franchising Der weltweit führende Anbieter von Franchisemessen, die US-Firma MFV Expositions, bringt die internationale Welt des Franchisings jetzt erstmalig auch nach Deutschland. Vom 27. bis 29. September 2018 werden auf der Franchise Expo Frankfurt - in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Franchiseverband - an die 100 Aussteller aus aller Welt, darunter bekannte Marken und etliche Newcomer, am Frankfurter Messegelände erwartet. mehr

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.08.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.08.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Musk zeigt sein Innenleben: Gesundheit „nicht gerade toll”

Musk hatte zuletzt mit einem Tweet, wonach er erwäge, Tesla bei einem Aktienkurs von 420 Dollar von der Börse zu nehmen, für große Aufregung gesorgt

Palo Alto. Kaum ein Firmenchef im Silicon Valley steht so unter Druck wie Tesla-Chef Elon Musk. Er selbst nennt seinen Gesundheitszustand „nicht gerade toll”. In einem Interview mit der „New York Times” gewährt der 47-Jährige einen Blick in sein Innenleben. mehr

clearing

Urteil: Software-Updates im Diesel-Abgasskandal sind Pflicht

Ein Kfz-Meister lädt im Rahmen der Rückrufaktion zum Abgasskandal ein Software-Update auf einen Volkswagen Golf.

Münster. Halter von Dieselfahrzeugen mit manipulierter Motorsteuerung müssen nach einer Gerichtsentscheidung die vom Kraftfahrt-Bundesamt vorgeschriebenen Software-Updates aufspielen lassen. mehr

clearing

Abgas-Skandal: VW feuert möglicherweise mehrere Mitarbeiter

Im vergangenen Jahr hatte VW im Werk Wolfsburg mit über 62 000 Beschäftigten rund 790 000 Autos gebaut.

Wolfsburg. Immer wieder „Dieselgate”: Die Abgas-Affäre bei Volkswagen könnte jetzt mehrere Beschuldigte den Job kosten. Gleichzeitig verkauft der Konzern immer mehr Autos. Aber wie lange noch? mehr

clearing

Siemens erhält von ÖBB Milliarden-Auftrag für neue Züge

Zugproduktion im Siemens Werk Krefeld.

München. Siemens hat mit den Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) einen Auftrag über die Lieferung von Zügen mit einem Gesamtwert von mehr als 1,5 Milliarden Euro unterzeichnet. Insgesamt soll der Konzern innerhalb der nächsten fünf Jahre bis zu 700 Reisezugwagen liefern. mehr

clearing

BayernLB wächst nach Schrumpfkur wieder

Auf dem Weg der Besserung: die BayernLB.

München. Die BayernLB wird nach dem Ende der von der EU verordneten Schrumpfkur allmählich wieder größer. Im ersten Halbjahr wuchsen bei der Landesbank sowohl die Bilanzsumme als auch die Zahl der Mitarbeiter. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 17.08.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.08.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Hohe Treibstoffkosten belasten Reederei-Riesen Maersk

Der Containerriese „Munich Maersk” im Hafen von Hamburg.

Kopenhagen. Der Konkurrenzkampf auf See und hohe Ölpreise machen den großen Reedereien zu schaffen. Auch Marktführer Maersk steckt mit dem Containergeschäft tief in roten Zahlen. Verkäufe und die Übernahme von Hamburg Süd retten die Bilanz. mehr

clearing

Stärkste Inflation in der Eurozone seit Ende 2012

Shopping in Brüssel: Die Inflation in der Eurozone hat mit 2,1 Prozent das von der EZB angestrebte Ziel übertroffen.

Luxemburg. In der Eurozone ist die Teuerung so stark wie seit mehr als fünf Jahren nicht mehr. Im Juli sei die Inflationsrate auf 2,1 Prozent gestiegen, wie das Statistikamt Eurostat in Luxemburg nach einer zweiten Schätzung mitteilte. mehr

clearing

Rheinmetall zurrt Milliardenauftrag in Australien fest

211 Radpanzer vom Typ Boxer liefert Rheinmetall in den kommenden Jahren nach Australien.

Düsseldorf/Canberra. Der Rüstungskonzern und Autozulieferer Rheinmetall hat seinen angepeilten Milliardenauftrag zur Lieferung von Radpanzern nach Australien unter Dach und Fach gebracht. mehr

clearing

Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zu Fachkräftezuwanderung

Die „blaue Karte” soll insbesondere hochqualifizierten Arbeitnehmern aus Drittstaaten den Aufenthalt in der EU ermöglichen.

Berlin. Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt aus Sicht von Wirtschaftsverbänden immer größere Ausmaße an. Es fehlten 1,6 Millionen Arbeitskräfte. Die Bundesregierung will gegensteuern. mehr

clearing

Happy End nach Drama-Jahren? Athen verlässt Rettungsschirm

Im Januar 2015 gewann Alexis Tsipras die Wahlen und bildete zusammen mit einer kleinen rechtspopulistischen Partei die erste linksgeführte Regierung der Geschichte des modernen griechischen Staates.

Athen/Brüssel. Fast ein Jahrzehnt lastete Griechenlands Finanz-Drama auf Europa. Der Zusammenbruch des Euro oder ein Austritt aus der Gemeinschaftswährung schien denkbar. Nach strikten Sparprogrammen und Milliardenkrediten muss das Land in Kürze selbst zurechtkommen. mehr

clearing

Neue Sicherheitskontrolllinien in Tegel ab Montag

Gepäckkontrollen am Flughafen Tegel.

Berlin. Die angekündigten neuen Sicherheitskontrolllinien am Berliner Flughafen Tegel sind von Montag an im Einsatz. Denn nach den Sommerferien steige wieder die Zahl der Geschäftsreisenden und damit der Passagiere mit Handgepäck, erklärte Flughafensprecher Hannes Stefan Hönemann. mehr

clearing

Gamescon Geschäft mit Computerspielen boomt

Virtuelle Realität: Besucher der Gamescom 2017 mit VR-Brillen

Köln. Als die Gamescom 2009 erstmals in Köln eröffnete, war die Messe noch ein Treff für Hardcore-Spieler. Seitdem ist viel passiert, nicht nur in Sachen Wachstum. mehr

clearing

Bauboom lindert Wohnungsnot kaum

Um die große Nachfrage nach Immobilien zu decken, müssen pro Jahr 350 000 bis 400 000 Wohnungen in Deutschland entstehen.

Wiesbaden/Berlin. Die Auftragsbücher der Handwerker sind voll, Baufirmen kommen kaum hinterher. Dennoch gibt es Engpässe auf dem Wohnungsmarkt in Deutschland. Der Ruf nach politischen Lösungen wird lauter. mehr

clearing

Kanadier Smith übernimmt das Steuer bei Air France-KLM

Flugzeuge der französischen Fluggesellschaft Air France auf dem Flughafen Charles de Gaulle in Paris. Der Kanadier Benjamin Smith soll Air France-KLM wieder auf Erfolgskurs bringen.

Paris. Sein Vorgänger war an einem Konflikt mit französischen Gewerkschaften gescheitert - nun soll ein Kanadier Air France-KLM aus den Turbulenzen steuern. In Frankreich kommt das nicht überall gut an. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.08.2018

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.08.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Bald auch Carsharing: Sixt wächst rasant

Das Logo von Autovermieter Sixt.

München. Seit Jahren legt der Autovermieter Sixt immer neue Rekordzahlen vor. Heute sorgen Urlauber und das US-Geschäft für Rückenwind. Bald sollen Kunden Autos für Stunden oder Wochen per App mieten und abholen können - und die Erfolgsstory fortschreiben. mehr

clearing

Uber: Riesenverluste durch Entwicklung selbstfahrender Autos

Uber will 2019 an die Börse gehen.

San Francisco. Der Fahrdienstvermittler Uber hat in den vergangenen Monaten Tag für Tag bis zu zwei Millionen Dollar für die Entwicklung selbstfahrender Autos ausgegeben. Zuletzt konnten immerhin die Einnahmen deutlich gesteigert werden. mehr

clearing

Bauboom schließt Lücken auf dem Wohnungsmarkt nicht

Baustelle im Berliner Hansaviertel: Der Bauboom schließt die Lücken auf dem Wohnungsmarkt nicht.

Wiesbaden/Berlin. Die Auftragsbücher der Handwerker sind voll, Baufirmen kommen kaum hinterher. Dennoch gibt es Engpässe auf dem Wohnungsmarkt in Deutschland. Der Ruf nach politischen Lösungen wird lauter. mehr

clearing

Bayer-Aktien weiter im freien Fall

Der Aktienkurs von Bayer steht weiter unter Druck.

Frankfurt/Main. Die Talfahrt der Bayer-Aktien hat sich am Donnerstag nach einem Bericht über drohenden neuen Rechtsärger in den USA fortgesetzt. Die Papiere knickten als Schlusslicht im Dax um 5,27 Prozent auf 76,53 Euro ein. mehr

clearing

Billigflieger bekommen in Frankfurt eigenen Flugsteig

Die Computer-Darstellung zeigt den geplanten Flugsteig G am Terminal 3 des Frankfurter Flughafens.

Frankfurt/Main. Dem Bau eines Billigflieger-Flugsteiges am Frankfurter Flughafen steht nichts mehr im Wege. Wie der Flughafenbetreiber Fraport am Donnerstag mitteilte, erhielt das Unternehmen die Genehmigung für den vorgezogenen Bau des Flugsteiges G vom Bauamt der Stadt. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 16.08.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.08.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Zeitenwende im Dax? Dino Commerzbank vor dem Abstieg

Abstiegskandidat aus dem Dax: Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main.

Frankfurt/Main. Es wäre ein weiterer Schlag für die etablierten Banken in Deutschland: Die Commerzbank muss ihren Platz im Dax aller Voraussicht nach räumen. Die Fintech-Konkurrenz mischt die Branche auf. mehr

clearing

Die Bahn lässt ihre Fahrgäste immer häufiger warten

Die Deutsche Bahn hat nach wie vor Probleme mit der Pünktlichkeit ihrer Fernzüge.

Berlin. Manchmal reichen schon ein paar Minuten Verspätung, dann ist der Anschlusszug weg. Die Bahn hat der Unpünktlichkeit zwar den Kampf angesagt - doch von einem Sieg kann keine Rede sein. mehr

clearing

Gewerbesteuereinnahmen in Hessen weiter hoch

Wiesbaden. Die Gewerbesteuereinnahmen in Hessen sind weiter hoch. Im ersten Halbjahr haben die Gemeinden des Landes Brutto-Zahlungen von rund 2,5 Milliarden Euro erhalten und so an das hohe Niveau der Vorjahre mehr

clearing

Umsatzplus für Gastgewerbe im ersten Halbjahr

Menschen strömen in den Abendstunden in den Frankfurter Stadtteil Alt-Sachsenhausen.

Wiesbaden. Deutschlands Gastwirte und Hoteliers haben im ersten Halbjahr 2018 etwas bessere Geschäfte gemacht als ein Jahr zuvor. Hotels, Pensionen, Gaststätten und Caterer setzen in Summe zu unveränderten Preisen (real) 0,3 Prozent mehr um als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres. mehr

clearing

Handelskonflikte hinterlassen Spuren bei deutschen Firmen

Daimler-Stand auf der Automesse in Detroit. Der deutsche Autobauer senkte seine Gewinnprognose, weil China in dem Konflikt mit Washington Zusatzzölle auf in den USA gebaute Autos erhebt.

Frankfurt/Main. Anleger sind verärgert, wenn Unternehmen ihre Geschäftserwartungen nach unten korrigieren müssen. Im ersten Halbjahr gab es vergleichsweise viele solcher schlechten Nachrichten. mehr

clearing

Dax-Kandidat Wirecard erhöht erneut Gewinnprognose

Markus Braun, Vorstandsvorsitzender von Wirecard. Der Finanzdienstleister gilt als heißer Kandidat für den Aufstieg in den Dax.

Aschheim. Wirecard ist an der Börse derzeit 21 Milliarden Euro wert. Zum Vergleich: Das größte deutsche Geldhaus, die Deutsche Bank, wird auf rund 20,5 Milliarden Euro taxiert. Experten rechnen damit, dass das Fintech in den Dax aufsteigt und dort die Commerzbank ablöst. mehr

clearing

Cisco überrascht mit Ausblick

Ein „sehr starker Abschluss eines großartigen Jahres”: Cisco-Chef Chuck Robbins.

San Jose. Der Netzwerk-Spezialist Cisco hat mit seinem Ausblick auf das erste Quartal den Markt und die Experten überrascht. Für das erste Quartal stellte der Konzern in San Jose ein Umsatzwachstum zwischen 5 und 7 Prozent in Aussicht. mehr

clearing

Handelskonflikt: China kündigt Gespräche in Washington an

Ein Lkw befördert einen Container im Hafen von Qingdao. Die USA und China haben sich mit gegenseitigen Zöllen auf Waren im Wert von rund 50 Milliarden US-Dollar überzogen.

Peking. Zur Entschärfung des schwelenden Handelsstreits mit den USA hat China angekündigt, Ende August eine Delegation zu Gesprächen nach Washington zu schicken. mehr

clearing

Rohstoffe Wird Benzin bald deutlich teurer?

Steigen die Rohölpreise bald deutlich an? Eine Öl-Bohrinsel in der Nordsee.

Frankfurt. Iran-Sanktionen, Chaos in Venezuela, starke Weltwirtschaft: An den Finanzmärkten sind die Rohölpreise kräftig gestiegen. Doch das dürfte nur der Anfang sein. Sprit könnte für Autofahrer bald spürbar teurer werden. Aber es gibt auch Hoffnung. mehr

clearing

Ruf nach Finanzierungsreform Milliardenlücke bei Schulsanierungen: Engpässe in Bauwirtschaft verhindern Fortschritte

Marode: Absperrung an der Wand einer Berliner Schule.

Frankfurt. Viele Schulen in Deutschland sind in schlechtem Zustand. Zwar steigen die Steuereinnahmen – aber es gibt riesige Probleme beim Renovieren und Modernisieren. Auch weil die Bauwirtschaft am Limit ist. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 15.08.2018 um 20:30 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.08.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Aktienmarkt wieder im Minus

Frankfurt: Händler verfolgen auf ihren Monitoren im Handelssaal der Börse die Kursentwicklung.

Frankfurt/Main. Sorgen vor einer Ausweitung der Türkei-Krise haben den deutschen Aktienmarkt am Mittwoch wieder tief ins Minus gedrückt. Der Leitindex Dax sackte um 1,58 Prozent auf 12.163,01 Punkte ab, nachdem er sich im frühen Handel noch etwas erholt hatte. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.08.2018 um 17:55 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.08.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Umsatzsteuerkartell aufgeflogen - Betrug im größten Stil

Das Berliner Landgericht verurteilte bereits am Dienstag einen 47-Jährigen Bosnier als Hauptverantwortlichen des Kartells in Deutschland.

Berlin. Jahrelang wurde ermittelt. Nun wird ein Riesenerfolg im Kampf gegen Steuerhinterziehung vermeldet. Die Betrüger hatten es auf einen begehrten Rohstoff abgesehen. Der Schaden könnte mehrere 100 Millionen Euro betragen. mehr

clearing

Bauern sollen bald Klarheit über Dürrehilfen bekommen

Agrarministerin Julia Klöckner will den amtlichen Erntebericht ins Kabinett bringen und bewerten, ob die Schäden „nationales Ausmaß” erreichen, wie die CDU-Politikerin in Berlin ankündigte.

Berlin. Allmählich neigt sich die Ernte 2018 ihrem Ende zu - und die Schäden der wochenlangen Trockenheit werden deutlicher. Wie groß sind sie wirklich? Der Bund will bald entscheiden, ob es ein Notstand ist. mehr

clearing

Azubi-Mangel - Angebot und Nachfrage klaffen auseinander

Lehrlinge bei der Arbeit.

Wiesbaden. Erstmals seit Jahren beginnen wieder mehr junge Menschen eine Lehre. Vor allem kaufmännische Berufe sind gefragt. In anderen Bereichen sieht es dagegen düster aus. mehr

clearing

Entsorger kritisieren neue Vorgaben für Elektroschrott

Elektrogeräte auf einem Recyclinghof der Berliner Stadtreinigung.

Essen (dpa) - Die neuen Regeln zur Entsorgung von Elektroschrott bringen aus Sicht des Branchenverbandes bvse keinen „Recycling-Schub”. „Wir erwarten auch keine umweltpolitisch positiven Effekte”, teilte der Bundesverband mehr

clearing

Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter

So kann Urlaub auch Spaß machen: Reisemobile werden in Deutschland immer beliebter.

Düsseldorf. Auch der Diesel-Skandal kann die Begeisterung der Deutschen für Freizeitfahrzeuge nicht bremsen. In diesem Jahr dürften rund 70 000 neue Reisemobile und Caravans verkauft werden. So viele wie noch nie. mehr

clearing

Risiken am Ölmarkt: Müssen Verbraucher bald mehr zahlen?

Entscheidend für den Spritpreis ist die Entwicklung der Rohölpreise - und hier gibt es einige Gefahren.

Frankfurt/Main. Iran-Sanktionen, Chaos in Venezuela, starke Weltwirtschaft: An den Finanzmärkten sind die Rohölpreise kräftig gestiegen. Doch das dürfte nur der Anfang sein. Sprit könnte für Autofahrer bald spürbar teurer werden. Aber es gibt auch Hoffnung. mehr

clearing

US-Justiz bestätigt Milliarden-Vergleich mit RBS

Das britische Geldhaus RBS hatte die Einigung bereits im Mai verkündet und schon im zweiten Quartal in seiner Bilanz verbucht.

Washington. Der 4,9 Milliarden Dollar (4,3 Mrd Euro) schwere Vergleich zwischen der Royal Bank of Scotland (RBS) und dem US-Justizministerium wegen fauler Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise ist endgültig in trockenen Tüchern. mehr

clearing

Türkische Lira und Anleihen erholen sich weiter

Die türkische Währung erholte sich in den vergangenen Tagen leicht.

Frankfurt/Main. An den türkischen Finanzmärkten hat sich die Kurserholung am Mittwoch fortgesetzt, allerdings nur teilweise. Die türkische Lira konnte gegenüber dem US-Dollar und dem Euro weiter zulegen. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.08.2018 um 13:05 Uhr

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.08.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Neues Gesetz Ausländer dürfen in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen

Christchurch, Neuseeland: Angesichts von gestiegenen Immobilienpreisen dürfen Ausländer in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen. Foto: Mark Baker

Wellington. Angesichts von gestiegenen Immobilienpreisen dürfen Ausländer in Neuseeland keine Häuser mehr kaufen. So soll es für Einheimische leichter sein, Wohneigentum zu kaufen. mehr

clearing

Milliarden-Dollar-Streit Dating-App Mitgründer verklagen Tinder-Konzern

Die mobile Smartphone-Plattform Tinder war 2012 an den Start gegangen und gilt heute vor allem unter jungen Leuten als beliebt.

New York. Bei der Dating-App Tinder ziehen Mitarbeiter der ersten Stunde vor Gericht. Der Mutterkonzern habe sie mit frisierten Finanzdaten hinters Licht geführt und sie um Milliarden Dollar geprellt, so der Vorwurf. mehr

clearing

Handelskonflikt Türkei kündigt Boykott von iPhones an

Der türkische Präsident Erdogan bleibt unnachgiebig.

Istanbul. Die US-Sanktionen stürzen die Türkei noch tiefer in die Währungskrise. Doch Präsident Erdogan bleibt unnachgiebig. mehr

clearing

Nahverkehr "Modellstädte" sollen Busse und Bahnen voranbringen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) und Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) im Bundesverkehrsministerium

Berlin. In vielen Innenstädten kommen immer noch zu viele Schadstoffe aus Auspuffen alter Diesel. Auch um Fahrverbote zu vermeiden, sollen nun weitere Projekte gestartet werden. Zünden die verlockenden Angebote? mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen