Ab 39 900 Euro: Ducati 1299 Panigale R Final Edition

Grün, Weiß, Rot: Das Sondermodell der Ducati 1299 Panigale R kommt in den italienischen Nationalfarben daher. Und mit einem 209 PS starken Zweizylinder. Beides gehört zur Hommage an den L-Twin-Motor, mit dem Ducati in der Superbike-WM erfolgreich ist.
Die Ducati 1299 Panigale R als Sondermodell Final Edition kostet ab 39 900 Euro. Foto: Giovanni De Sandre/Ducati/dpa-tmn Die Ducati 1299 Panigale R als Sondermodell Final Edition kostet ab 39 900 Euro. Foto: Giovanni De Sandre/Ducati/dpa-tmn
Köln. 

Bevor Endes des Jahres der Nachfolger präsentiert werden soll, legt Ducati von der 1299 Panigale R das Sondermodell Final Edition auf. Ab 39 900 Euro ist die Rennmaschine mit Straßenzulassung erhältlich.

Die Ducati 1299 Panigale R Final Edition wird mit einer durchgehenden Nummerierung auf der Gabelbrücke versehen, teilt der Hersteller mit. Herzstück ist ihr 154 kW/209 PS starker Zweizylinder. Den versteht der italienische Hersteller als eine Hommage an einen Motor, den Ducati seit langem siegreich in der Superbike-WM einsetzt.

Es hat eine leichtere Kurbelwelle mit größeren Hubzapfen und Wolfram-Ausgleichsgewichte und Pleuel. Ein- und Auslassventile aus Titan sowie Rennkolben kennzeichnen das Triebwerk außerdem. Es stellt 142 Newtonmeter Drehmoment bei 9000 Touren parat.

Neben der Dreifarblackierung und roter Räder zeichnen zahlreiche Motorsportkomponenten das Bike mit einem Trockengewicht von 179 Kilogramm aus. Eine Auspuffanlage aus Titan mit hochgelegtem doppelten Schalldämpfer ergänzt den Auftritt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Auto & Verkehr

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse