E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 07.11.2017 aus dem Ressort Auto & Verkehr ältere »

BMW bringt neue Reiseenduros

Doppelte Neuauflage: BMW hat seine Reiseenduros für die Mittelklasse neu konstruiert - die GS-Modelle F 750 und F 850 (rechts) sollen im Frühjahr 2018 auf den Markt kommen.

München. Leistungsstärker und mit neuem Stahlbrückenrahmen: So wird BMW seine neuen Mittelklasse-Enduros F 750 GS und F 850 GS auf die Straße schicken. Im Frühjahr 2018 soll es soweit sein. mehr

clearing

Honda stellt CB125R als neues Einsteiger-Motorrad vor

Das Naked Bike Honda CB125R dürfte Anfang 2018 bei den Händlern in vier Farben verfügbar sein.

Frankfurt/Main. Leicht, schlicht, modern: Honda will es Motorrad-Einsteigern mit der CB125R so einfach wie möglich machen. Das Naked Bike mit 9,8 kW/13,3 PS soll ab Februar 2018 bei den Händlern stehen. mehr

clearing

911 GT2 RS krönt Sportwagen-Palette bei Porsche

Spitze der Elfer-Reihe: Der 911 GT2 RS ist der bislang stärkste Sportler der Porsche-Baureihe und wird bis zu 340 km/h schnell.

Stuttgart. Er ist der stärkste 911er auf der Straße: Der Porsche 911 GT2 RS rast in 2,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der neue Sportwagen hat aber auch einen Preis der Superlative. mehr

clearing

Yamaha Niken ist erstes Motorrad mit 3-Rad-Neigetechnik

Ein Fall für Drei: Die doppelten Räder der Vorderradaufhängung sollen bei der Yamaha Niken für mehr Grip in Kurven sorgen und ein besseres Bremsverhalten möglich machen.

Neuss. Zwei Räder vorn, eins hinten: Die Yamaha Niken ist ein Dreirad, das Fahrern in Kurven ein sicheres Gefühl geben soll. Sie können sich mit maximal 45 Grad Neigung in die Kurven legen. mehr

clearing

Verkehr Vor Zebrastreifen nicht abgebremst: Bis zu 120 Euro Bußgeld

Autofahrer sollten sich einem Zebrastreifen nicht zu schnell nähern. Hindern sie dadurch die Passanten am Überqueren, drohen hohe Busgeldstrafen.

München. Der Zebrastreifen ist für Fußgänger und Rollstuhlfahrer da. Das missachten manche Autofahrer. Doch dann droht ihnen ein hohes Busgeld. Bei Sachbeschädigungen wird es sogar noch teurer. mehr

clearing

Das Unfall-ABC: Ruhe bewahren und nichts überstürzen

Egal, ob man selbst- oder unverschuldet in einen Unfall gerät: Ärger und Aufregung sind oft groß. Doch auch dann ist es wichtig, Schritt für Schritt vorzugehen.

Stuttgart. Nichts ist für einen Autofahrer ärgerlicher als ein Unfall. Der Wagen muss repariert werden, Papierkram steht ins Haus, und Zeit kostet das Ganze auch noch. Doch wie handeln Beteiligte in dieser Stresssituation richtig? mehr

clearing

Zwiebelprinzip hält Motorradfahrer im Herbst warm

In der kalten Jahreszeit sind Motorradfahrer mit dem Zwiebelprinzip gut beraten. So können sie Kleidungsschichten ablegen, wenn sie schwitzen.

Essen. Zwar kann sich der Herbst noch mal von seiner sonnigen Seite zeigen, doch richtig warm wird es meist nicht mehr. Vor allem nicht für Motorradfahrer, denn sie bekommen den kalten Fahrtwind zu spüren. Sie kleiden sich jetzt am besten mit der richtigen Taktik. mehr

clearing

Wie berechnet sich der Anhalteweg?

Wie lange der Bremsvorgang dauert, hängt von der Geschwindigkeit und der Reaktionszeit ab.

Hannover. Um beim Bremsen nicht mit einem vorausfahrenden Fahrzeug zusammenzustoßen, ist genügend Abstand erforderlich. Doch wie groß sollte dieser Abstand sein? Welchen Weg legt man zurück, bis das Auto zum Stehen kommt? Eine Auffrischung: mehr

clearing

60 Jahre Trabi: Faszination für das Kultauto ist ungebrochen

Der Trabant feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Jubiläum.

Zwickau. Zumindest an der Wiege des Trabants in Zwickau rollt hin und wieder eine „Pappe” durch die Straßen. Der kleine Stinker ist zwar nicht mehr massenkompatibel, doch das DDR-Symbol hat auch 60 Jahre nach seiner Erfindung eine treue Fangemeinde - weltweit. mehr

clearing

VW Tiguan: Anwandlungen von Altersschwäche

Eine Frage des Alters: Je älter, desto mehr Probleme kann der Tiguan seinem Besitzer bei der Hauptuntersuchung bereiten.

Berlin. Der Geländewagen-Trend hält an. Wer sich für ein gebrauchtes Modell interessiert, sollte einen Blick auf seine TÜV- oder HU-Bilanz werfen. Der VW Tiguan etwa kommt dort zu einem gemischten Ergebnis. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 07.11.2017 aus dem Ressort Auto & Verkehr ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen