Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige LS Lederservice Sie suchen einen Spezialisten aus Rhein-Main? Neu-Isenburg 29°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 20.03.2017 aus dem Ressort Ratgeber ältere »
Kreuzfahrt-News: Neue Schiffe und Mittelmeer-Premiere
Am Hafen in Palma de Mallorca wird die „Aida Perla” am 30. Juni getauft. Foto: Jens Kalaene/dpa

Gute Nachrichten für Meer-Urlauber: Gleich drei Tourismusanbieter rüsten in der kommenden Zeit auf und planen mit neuen Schiffen. Mit einem Ozeanriesen kann man sogar schon vor der eigentlichen Taufe in See stechen. mehr

clearing
Nach Rot, Weiß und Rosé: Orange ist die vierte Weinfarbe
Rot, Weiß und Rosé: Auf der Messe ProWein werden die neuen Trends vorgestellt. Dabei tut sich eine vierte Farbe neben den Klassikern hervor: Orange. Foto: Constanze Tillmann/Messe Düsseldorf/dpa-tmn

Düsseldorf. Manche Experten lieben orangenen Wein, andere beschimpfen ihn. Einerseits heißt es: alte Gemüsesuppe, gärendes Obst. Andererseits: Komplexität und toller Speisebegleiter. Ein Besuch auf der Messe ProWein zeigt: Orangener Wein ist vor allem erklärungsbedürftig. mehr

clearing
Smartes „Geisterhaus” zeigt Risiken vernetzter Dinge
Ein intelligentes Zuhause bringt nicht nur Vorteile, sondern birgt auch Sicherheitsrisiken. Foto: Soeren Stache/dpa/Archiv

Hannover. Überwachungskameras schicken Daten aufs Smartphone. Licht, Heizung und Lüftung werden ebenfalls digital gesteuert. So sieht intelligentes Wohnen aus. Die Vorteile sind beeindruckend. Doch welche Risiken gibt es? mehr

clearing
Deutsches Gesundheitssystem mit Spitzenwerten in Europa
Laut PKV-Studie ist die Gesundheitsversorgung in Deutschland besser als in anderen europäischen Ländern. Hierzulande profitieren Patienten etwa von kurzen Wartezeiten. Foto: Bernd Weißbrod

Berlin. Das deutsche Gesundheitssystem ist eines der besten weltweit. Doch es würde noch die eine oder andere Strukturverbesserung vertragen - etwa bei Krankenhäusern. Die Patienten scheinen jedenfalls bereit, für die Behandlung in einem guten Haus längere Wege in Kauf zu nehmen. mehr

clearing
Jugendhilfe: Mehr als jeder vierte Minderjährige ausgegrenzt
Viele Minderjährige sind laut Jugendhilfe sozial ausgegrenzt und von Armut bedroht. Vor allem Flüchtlingskinder haben es schwer in Deutschland. Foto: Christian Charisius/dpa

Berlin. Vielen Jugendlichen in Deutschland steht die Welt offen: Sie haben Abitur, ihre Eltern unterstützen sie, viele gehen früh ins Ausland. Doch millionenfach sind Minderjährige abgehängt. mehr

clearing
Magnesium-Notebook von Fujitsu mit Venenscanner
920 Gramm Gewicht und bis zu elf Stunden Akkulaufzeit haben ihren Preis: Das Fujitsu Lifebook U937 startet bei 1900 Euro. Foto: Fujitsu/dpa-tmn

Hannover. Fujitsu präsentiert sein ultraleichtes Notebook U937. Es erfüllt nicht nur die aktuellen Verbindungsstandards, sondern erreicht dank eines Venenscanners auch ein hohes Sicherheitsniveau. mehr

clearing
Neue Fritzboxen und WLAN-Hardware von AVM
AVMs Fritzbox 7590 (links) kommt im Mai mit neuem Design und mehr Leistung auf den Markt. Im Juni folgt mit der Fritzbox 6590 (rechts) ein neuer Kabel-Router. Foto: AVM Gmbh/dpa-tmn

Hannover. Zur Elektronikmesse Cebit zeigt AVM Router im neuen Design. Zudem bringt der Hersteller moderne Funktechnik per WLAN-Stick auch auf ältere Computer. mehr

clearing
Bootseigner brauchen separate Haftpflichtversicherung
Wollen Bootseigner die Kosten für selbstverschuldete Unfallschäden bei Dritten nicht selbst übernehmen, sollten sie eine Bootshaftpflichtversicherung abschließen. Foto: Stefan Sauer

Henstedt-Ulzburg. Für Autofahrer gibt es eine Autohaftpflichtpolice. Doch welche Versicherung zahlt bei Unfallschäden, die von einem Bootseigner herbeigeführt werden? Antwort gibt der Bund der Versicherten. mehr

clearing
Beach Club - Mallorcas Kult-Kiosk gibt sich mondän
Der Beach Club „Ballermann 6” auf Mallorca wurde umgestaltet: Die Einrichtung soll jetzt stilvoller wirken. Foto: Patrick Schirmer

Palma. Der Ballermann 6 macht sich schick. Die kleine Strandbude, die mehr als jedes andere Lokal für deutschen Partyurlaub auf Mallorca steht, präsentiert sich jetzt als moderner „Beach Club” in dezenten Farben. Ob das etwas am Ruf ändert? mehr

clearing
Internet der Dinge: Deutsche Telekom setzt auf „Schmalband”
Die Telekom will mit dem „Schmalband”-Netz ein stromsparendes Funk-Format einführen. Foto: Holger Hollemann

Hannover. Ein vernetztes Parksystem - das ist eines der Ziele, das die Deutsche Telekom mit dem Ausbau eines „Schmalband”-Netzes verfolgt. Außerdem sollen die Sendeanlagen der Industrie zum Messen und Sammeln von Daten dienen. mehr

clearing
Chirurgenkongress: Gefahr für OP-Erfolge durch Pflegemangel
Nach einer Operation benötigen Patienten eine intensive Betreuung. Nach Meinung der Chirurgen ist diese wegen eines Personalmangels oft gefährdet. Foto: Daniel Bockwoldt

München. Die Operation ist erfolgreich verlaufen, doch durch eine schlechte Nachversorgung kommt es zu Komplikationen. Solche Fälle sind keine Seltenheit. Chirurgen sehen das Problem im Pflegemangel. mehr

clearing
Deutsche skeptischer bei Innovationen als Europa-Schnitt
Nur 22 Prozent der Deutschen hat schon einmal ein Taxi per App bestellt. In anderen europäischen Ländern waren es im Schnitt 38 Prozent der Befragten. Foto: Wolfram Kastl

London. Die Digitalisierung der Gesellschaft schreitet immer mehr voran. Doch nicht alle Menschen folgen der Entwicklung im selben Tempo. Im Vergleich zu ihrem europäischen Nachbarn begegnen die Deutschen technischen Neuerungen eher zurückhaltend. mehr

clearing
Weltglücksbericht Menschen im Norden sind am glücklichsten
Das Glück ist in Nordeuropa zuhause - jedenfalls, wenn man dem jährlichen  Weltglücksreport Glauben schenkt. Foto: Patrick Seeger

Oslo. Das Glück ist in Nordeuropa zuhause - jedenfalls, wenn man dem jährlichen Weltglücksreport Glauben schenkt. Aber was haben die Norweger und Dänen, das andere neidisch gen Norden schielen lässt? mehr

clearing
IT-Messe Sprechende Busse und Quantencomputer: Neues auf der CeBIT
Dass die Datensicherung an Bedeutung gewinnt, zeigt sich auch auf der CeBIT: Secusmart stellt ein mit dem Sicherungssystem „Secusuite for Samsung Knox” ausgestattetes Smartphone vor. Foto: Friso Gentsch

Hannover. Wie löst man Staus in einer Mega-City auf, wie können gehörlose Menschen Konferenzen in Echtzeit verfolgen - ohne Zeichensprache? Gleichzeitig stellt sich die Frage: wie sichert man den Rohstoff der Zukunft - Daten? Die IT-Messe CeBIT verspricht Antworten. mehr

clearing
Einzeln gehaltene Nymphensittiche schreien laut und viel
Ungern alleine: Nymphensittiche fühlen sich in Gruppen am wohlsten. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Bramsche. Nymphensittiche fühlen sich schnell einsam. Dann schreien sie laut. Für Besitzer sollte das ein Anzeichen sein. Wie sie ihre Tiere glücklich machen können, erklären Tierärzte. mehr

clearing
Darf man vor dem Abflug im Flugzeug die Toilette benutzen?
Wer dringend auf die Toilette muss, sollte nicht warten, bis die Türen geschlossen sind. Foto: Maurizio Gambarini/dpa

Berlin. Es ist vielleicht nicht die beste Idee, während des Boardings den Waschraum im Flugzeug aufzusuchen. Im Gang hantieren die anderen Passagiere mit ihrem Gepäck. Die Frage ist aber eigentlich: Ist das erlaubt? mehr

clearing
Schminkbrille hilft Brillenträgerinnen beim Make-up
Bei einer Schminkbrille lassen sich an jedem Auge separat ein Teil des Rahmens und das Glas hochklappen. Foto: Ursula Hotstegs/KGS/dpa-tmn

Das Schminken der Augen kann für Brillenträger eine Qual werden. Denn das Auftragen von Lidschatten oder Mascara erfordert einen scharfen Blick. Für solche Fälle gibt es Schminkbrillen, die sogar mit einem Vergrößerungsfaktor erhältlich sind. mehr

clearing
Magnolien brauchen keinen Schnitt
Nach ihrer Hauptblütezeit im Frühling überraschen Tulpen-Magnolien (Magnolia soulangeana) oft noch mit einer Nachblüte im Juni und September. Foto: GMH/GBV/dpa-tmn

Haan. Magnolien sind bekannt für ihre üppige Blüte. Wer das Ziergehölz in seine Umgebung holen möchte, braucht dafür nicht einmal einen großen Garten. Denn die Pflanze kommt mit wenig Platz aus. Außerdem ist sie pflegeleicht. mehr

clearing
Konflikt in der Schule: Kind eigene Version erzählen lassen
Kommt es auf dem Schulhof zu einer Prügelei, ist eine Aufarbeitung wichtig. Eltern sollten zunächst mit dem eigenen Kind darüber sprechen. Foto: Oliver Berg/dpa

Fürth. Fast jeder hat mal Ärger mit seinen Mitschülern. Doch wie groß ist der eigene Anteil daran? Sind Eltern mit dem Fehlverhalten ihres Kindes konfrontiert, sind sie oft ratlos. Am besten ist es, wenn sie zuerst ihr Kind zu Wort kommen lassen. mehr

clearing
Süß oder herzhaft Trendobst Jackfrucht? Nachtisch und Fleischersatz
Jackfrüchte wachsen in den tropischen Gebieten Asiens. In der internationalen Küche werden sie inzwischen gern als Fleischersatz verwendet. Foto: Jens Kalaene

München. Eine exotische Frucht aus Asien hält in die vegane Küche Einzug. Die Jackfrucht wird zum Fleischersatz und landet in Burgern und Eintöpfen. Doch auch in Süßspeisen taucht sie immer öfter auf. mehr

clearing
YouTube-Videos gemeinsam online schauen
Mit Hilfe von ShareTube läuft bei allen Zuschauern die Wiedergabe eines Clips synchron. Foto: sharetube.io/dpa

Meerbusch. Am schönsten ist der gemeinsame Genuss: Ein neues Portal erlaubt, sich mit anderen gleichzeitig dieselben YouTube-Videos anzusehen - und darüber zu unterhalten. mehr

clearing
Dateien als ZIP-Archiv verschicken
Der Explorer von Windows 7, 8, 8.1 und 10 enthält bereits ein Komprimierungsprogramm. Foto: dpa-infocom

Meerbusch. Um größere Datenmengen leichter zu verschicken, bietet es sich an, Dateien platzsparend zu verpacken. Unter Windows lassen sie sich etwa in einem ZIP-Archiv bündeln. mehr

clearing
„Sie haben Post”: So bewältigen Berufstätige die E-Mail-Flut
Viele Arbeitnehmer bekommen zu viele E-Mails - da ist die richtige Strategie gefragt. Am besten man widmet sich ihnen dreimal am Tag für jeweils 30 Minuten. Foto: Andrea Warnecke

München. Alle fünf Minuten E-Mails checken, um bloß nichts zu verpassen: So sieht der Alltag vieler Berufstätiger aus. Doch es gibt bessere Methoden, um die Flut von Nachrichten in den Griff zu kriegen. mehr

clearing
Fotos
Wie werde ich Instrumentenbauer/in für Metallbläser?
Wer wie Lucia Zabinski Instrumentenmacher lernt, entscheidet sich für eine Ausbildung in der Nische. Zabinski lernt in der Firma Thein Brass in Bremen. Foto: Christoph Schmidt/dpa

Ludwigsburg. Viele Blechblasinstrumente kommen heute aus industrieller Fertigung in Fernost. Gerade Profi-Musiker wissen jedoch die handgemachten Modelle deutscher Manufakturen zu schätzen. Für die Ausbildung muss man nicht zwingend Trompete spielen können. mehr

clearing
Wissenschaftler weisen den Weg zum Glück
Glücksforscher Rahm hat ein Glücktraining für Lehrer entwickelt. Es soll die Pädagogen vor einem Burn-out schützen und sie kreativer machen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Braunschweig. Seit 2013 feiern die Vereinten Nationen den „International Day of Happiness”. In Mannheim hat eine selbst ernannte Glücksministerin dazu eine Brief-Aktion gestartet. In Braunschweig entwickeln Psychologen Glücks-Schulungen speziell für Lehrer. mehr

clearing
Warum Tratsch im Job so verbreitet ist
„Hast Du schon gehört?” - Berufsanfänger vermeiden Gerüchte über die eigene Person, indem sie den Kollegen von sich aus ein wenig aus ihrem Privatleben erzählen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Lüneburg. Klatsch ist im Job nicht wegzudenken. Vielen gilt er als schlechter Stil. Doch ein Stück weit gehört er dazu, um erfolgreich zu sein. Das sagen zumindest Experten. Doch wann wird es zuviel? Und wie setzt man sich zur Wehr? mehr

clearing
Ausstiegsgespräch bietet Chance für beide Seiten
Haben Mitarbeiter den Notausgang genommen und gekündigt, bieten viele Unternehmen ein Ausstiegsinterview an. Das sollten sie wahrnehmen, um konstruktive Kritik zu üben. Foto: Wolfram Steinberg

Berlin. Tschüss und weg - die Kündigung eines Arbeitnehmers wird in vielen Unternehmen stillschweigend akzeptiert. Dabei kann es für die Firma sehr hilfreich sein, in einem Ausstiegsgespräch die Gründe zu erfahren. Auch der Arbeitnehmer hat Vorteile von diesem Austausch. mehr

clearing
Bei Schraubendreher-Sets zwischen Ph- und Pz-System wählen
Gut zu wissen: Es gibt zwei Varianten von Kreuz-Schraubendrehern. Vor dem Kauf sollten sich Handwerker deshalb die Schrauben ansehen. Foto: David Ebener/dpa

Köln. Kreuzschlitz als Ph- oder Pz-Variante? Bei Schraubendrehern gibt es unterschiedliche Systeme. Vor dem Kauf lohnt es sich zu prüfen, welche Schrauben man im Haushalt überhaupt verwendet. mehr

clearing
Instandhaltungsarbeiten müssen angekündigt werden
Instandhaltungsarbeiten, die langfristig geplant werden können, müssen auch weit im Voraus angekündigt werden. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Ob Sanierung des Treppenhauses oder Anstrich der Fassade - Instandhaltungsarbeiten sind meist mit Einschränkungen für die Mieter verbunden. Daher muss der Eigentümer sie rechtzeitig informieren. mehr

clearing
Frischluft nach Plan: Neubauten brauchen ein Lüftungskonzept
In Bestandsgebäuden bieten sich oft dezentrale Lüftungssysteme an, ihre Lüftungsgitter sind unauffällig. Foto: Initiative Wärme+

Frankfurt/Main. Neubauten bekommen oft Automatik-Fenster und Lüftungsanlagen. Denn ihre moderne Hülle ist so dicht, dass man viel öfter lüften muss als in den meisten Altbauten. Um das abzusichern, muss für Neubauten auch ein Lüftungskonzept erstellt werden. mehr

clearing
Sinkende Immobilienpreise? - Worauf Käufer achten sollten
Die Immobilien-Preise steigen seit Jahren. Damit das Eigenheim kein Verlustgeschäft wird, müssen sich Eigentümer schon beim Kauf auf sinkende Immobilienpreise einstellen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Berlin. Niedrige Zinsen machen Immobilien attraktiv. Aber was, wenn die Zinsen steigen und damit auch die Nachfrage? Auf sinkende Immobilienpreise müssen Eigentümer sich schon beim Kauf einstellen. Sonst kann das Eigenheim ein Verlustgeschäft werden. mehr

clearing
Nach Winterpause erst wieder Gefühl für Motorrad bekommen
Sind Motorradfahrer das erste Mal seit Monaten wieder auf ihrem Zweirad unterwegs, sollten sie sich auf der Straße in Zurückhaltung üben. Foto: Max von Jutrczenka/dpa

Erfurt. Mit den ersten Frühlingstemperaturen kehren viele Motorradfahrer zurück auf die Straße. Das Problem: Sie hatten in den Wintermonaten kaum Fahrpraxis. Daher sollten Biker nicht gleich aufs Ganze gehen. mehr

clearing
Bei Südamerika-Reisen vor Höhenkrankheit in Acht nehmen
In südamerikanischen Städten wie Cusco, zu der die Ruinenstadt der Inka Machu Pichu gehört, kann die Höhenkrankheit auftreten. Foto: Marco Garro/dpa

Berlin. Viele Reiseziele in Südamerika liegen auf einer stattlichen Höhe. Damit die Reise nicht im Krankenbett endet, sollten sich Urlauber im Vorfeld über die Höhenkrankheit informieren und Vorsorgemaßnahmen treffen. mehr

clearing
Aus dem Campus auf die Straßen - Studenten werben für Europa
Der Deutsche Akademische Austauschdienst sieht in dem Ersamus-Programm die Möglichkeit, die europäischen Identität zu fördern. Foto: Oliver Berg

Berlin. Pro-europäische Signale wie jetzt aus den Niederlanden registriert der Deutsche-Akademische Austauschdienst mit spürbarer Erleichterung. Hier gilt: Europäisch mobile Studenten sind ein gutes Mittel gegen neuen Nationalismus. Dafür sollen sie „raus auf die Straßen”. mehr

clearing
Bei ständiger Verspätung droht Kündigung
Verschlafen tut jeder einmal. Doch um keine Abmahnung oder Kündigung zu erhalten, sollte das eine Ausnahme bleiben. Foto: Patrick Pleul

Berlin. Mal ist der Wecker schuld, dann ist das Kind krank - es gibt verschiedene Gründe, warum der Arbeitstag nicht immer pünktlich beginnen kann. Zur Regel sollten Verspätungen allerdings nicht werden. Im schlimmsten Fall folgt die Kündigung. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 20.03.2017 aus dem Ressort Ratgeber ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse