Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Deoflecken an Shirt mit Waschkraftverstärker vorbehandeln

Sie beugen üblem Geruch vor, doch manchmal hinterlassen sie üble Flecken: Deosprays. Die betroffenen Shirts und Hemden sollten bereits vor dem Waschen behandelt werden, rät das Forum Waschen.
Jeder hatte schonmal Deoflecken auf seinem Kleidungsstück. Waschkraftverstärker und Vorbehandlungen helfen beim Beseitigen der Flecken. Foto: Arno Burgi/dpa Jeder hatte schonmal Deoflecken auf seinem Kleidungsstück. Waschkraftverstärker und Vorbehandlungen helfen beim Beseitigen der Flecken. Foto: Arno Burgi/dpa

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - An Shirts und Hemden hinterlassen Deos oft gelbliche und braune Flecken. Sie sind oft auch noch nach der Wäsche sichtbar. Daher rät das Forum Waschen , leichte Verfärbungen schon vor dem Gang in der Waschmaschine zu behandeln.

Am besten eignet sich dafür ein Waschkraftverstärker. Hartnäckige Rückstände werden ebenfalls vorbehandelt - hier sind eine Zitronensäure-Lösung oder handelsübliche Deoflecken- oder Rostentferner die passende Wahl. Laut Forum Waschen gehen die Flecken wahrscheinlich auf Deos zurück, deren Rezeptur Aluminium-Verbindungen enthält.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Familie

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse