Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Neu-Isenburg 8°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Bei der Suche nach Tiersitter genug Zeit einplanen

Zuverlässig und liebevoll soll der Betreuer für Hund, Katze und Co. zu Hause sein. Denn Tierhalter wollen mit gutem Gewissen in den Urlaub fahren. Das gelingt, wenn sie sich mit dem Tiersitter vorher treffen und genau nachfragen.
Katzen möchten am liebsten in ihrem Zuhause bleiben, wenn die Familie verreist. Dann ist es Tiersitter nötig. Foto: Inga Kjer/dpa-tmn Katzen möchten am liebsten in ihrem Zuhause bleiben, wenn die Familie verreist. Dann ist es Tiersitter nötig. Foto: Inga Kjer/dpa-tmn
Bonn. 

Wer sein Tier im Urlaub daheim betreuen lassen will, sollte früh genug mit der Planung beginnen. Bei der Suche nach einem Tiersitter im Internet sei Vorsicht geboten, erläutert der Deutsche Tierschutzbund.

Halter achten am besten darauf, dass der Tiersitter ein Gespräch und vorab ein Kennenlernen anbietet. Außerdem sollte er mit der Tierart vertraut sein. Perfekt ist, wenn er Sachkunde nachweisen kann. Auch wer sein Tier in einer speziellen Pension unterbringen will, sollte sich rechtzeitig kümmern und die Einrichtung vorab anschauen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Haustiere

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse