E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 15°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Netzwelt Informationen rund ums Internet, Tipps zum Computer-Kauf, zu Facebook, iPhone, iPad & Co

ARCHIV - Zum Themendienst-Bericht vom 2. Oktober 2018: Chatten gehört zum Smartphone wie das Telefonieren. Weil dabei persönliche Daten und Informationen im Mittelpunkt stehen, sollten Nutzer ihren Messenger sorgfältig auswählen. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn - Honorarfrei nur für Bezieher des dpa-Themendienstes +++ dpa-Themendienst +++
Nachrichten stummschalten ist nur eine MöglichkeitWie kann ich eine nervige Whatsapp-Gruppe unauffällig verlassen?

Ständig gibt es über WhatsApp Benachrichtigungen von einer Gruppe, in der man gar nicht mehr sein will. Mit ein paar Schritten lässt sich das vermeiden. mehr

Internet So kann man sich Passwörter am besten merken

So merkt man sich ein sicheres Passwort: Aus „Morgens stehe ich auf und putze mir meine Zähne drei Minuten lang“ wird „Msia&pmmZ3Ml

Ob E-Mail-Account, Foto-Cloud oder Online-Banking: Der Zugang zu sensiblen Daten übers Internet wird meist per Passwort geschützt. Doch nur, wenn es sicher ist, erfüllt es auch seinen Zweck. Um das zu erreichen, brauchen Nutzer eine Passwort-Strategie. mehr

clearing

Bildergalerien

Wie Erben Zugang zum digitalen Nachlass bekommen

Bei Twitter kann die Löschung des Accounts eines verstorbenen Nutzers beantragt werden - wenn man die Funktion im Hilfe-Center gefunden hat.

Hannover. Was passiert nach dem Tod mit Internetkonten? An wen können sich Erben wenden? Wo finden sie Informationen? Fragen, die für Hinterbliebene in ohnehin schweren Zeiten eine zusätzliche Belastung darstellen - wenn man nicht zu Lebzeiten eine Vollmacht erstellt hat. mehr

clearing

Apple kündigt Neuheiten-Präsentation an

Apple will am 30. Oktober in New York Produkt-Neuheiten präsentieren.

Cupertino. Am 30. Oktober will Apple in New York Neuheiten aus seiner Produktpalette vorstellen. Was genau präsentiert wird, hat der Konzern wie so oft nicht mitgeteilt. Erwartet werden neue iPads und Macbooks. mehr

clearing

Android-Smartphone als WLAN-Repeater nutzen

Über die Tethering-Einstellungen lässt sich bei einem Android-Smartphone die Reichweite des WLANs zu einem Drittgerät erweitern.

Berlin. Wer mit seinem Smartphone einen Hotspot nutzt, stößt schnell an die Grenze des WLAN-Radius. Über USB und Bluetooth lässt sich die Reichweite jedoch vergrößern. So geht's: mehr

clearing

Beliebte Game-Apps: Magische Eiswindtäler und bunte Bonbons

Neuer Spitzenreiter in den Game-Charts: das Puzzlespiel „Candy Crush Friends Saga”.

Berlin. Neue Games bringen neben Klassikern viel Spannung in die Game-Charts. Auf den vorderen Rängen landet etwa das Abenteuer „Icewind Dale”. Auf Platz eins schafft es mit „Candy Crush Friends Saga” jedoch ein Spiel für Naschkatzen. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Top-Apps: Von schlauen Uhren und der perfekten Illusion

Erfolgreich in den App-Charts: Der Selfie-Bildeditor „Facetune”.

Berlin. In Zeiten von Facebook und Instagram kommt kaum noch jemand ohne ein perfektes Porträt aus. Daher landet auch die App „Facetune” auf immer iPhones. Unangefochtener Spitzenreiter in den Charts bleibt jedoch eine Verkehrs-App. mehr

clearing

Storage Sense räumt Windows-10-Rechner auf

Mit der neuen Windows-10-Funktion Storage Sense werden temporäre Dateien von der Festplatte verbannt.

Berlin. Im Laufe der Zeit füllen sich die meisten Festplatten mit temporären Dateien. Diese können einigen Speicherplatz verbrauchen. Eine neue Windows-10-Funktion hilft jetzt beim Aufräumen. mehr

clearing

Nach Facebook-Angriff drohen Nutzern Spam und Phishing

Vom Hacker-Angriff auf Facebook sind 30 Millionen Mitglieder in unterschiedlichen Ausprägungen betroffen.

Berlin. Beim Ende September bekanntgewordenen Hacker-Angriff auf Facebook waren 30 Millionen von weltweit mehr als 2,2 Milliarden Profilen aktiver Mitglieder betroffen. Das mag wenig sein, die Konsequenzen für die Betroffene können aber erheblich sein. mehr

clearing

Apple informiert ausführlicher über Datenschutz-Funktionen

Auf der Webseite von Apple erfahren Verbraucher jetzt, wann Daten auf dem Gerät verarbeitet werden und wann sie in der Cloud landen.

Cupertino. In Sachen Datenschutz versucht Apple verstärkt, sich von der Konkurrenz zu unterscheiden. Auf seinen Webseiten erläutert der Konzern jetzt ausführlicher, wie er in verschiedenen Diensten mit den Informationen der Nutzer umgeht. mehr

clearing

Für wen taugt ein Linux?

Liane Manuela Dubowy ist Redakteurin beim Fachmagazin „c't”.

Hannover. Für Windows XP gibt es längst keine Sicherheitsupdates mehr. Für Windows 7 und 8 ist der Support schon eingestellt. Auf Dauer - so scheint es - kommt man nicht um Windows 10 herum. Und wenn das der Rechner nicht mitmacht oder man gar kein Windows mehr will? mehr

clearing

Die Geräusche längst vergessener Geräte

Von Kaffeemühle bis Schreibmaschine: „conservethesound.de” will Geräusche vergangener Geräte bewahren.

Essen. Wer den Sound seiner alten Elektroschreibmaschine oder des längst weggeworfenen Rasierapparats unbedingt nochmal hören will, sollte einen Blick auf diese Internetseite für Technik-Freaks werfen. mehr

clearing

Tipps zur Datenrettung auf dem Smartphone

Hannes Czerulla ist Redakteur beim „c't”-Fachmagazin.

Hannover. Kontakte, Fotos, wichtige Dokumente: Smartphones speichern vieles, was man nicht verlieren möchte. Doch wenn das Display bricht oder das Handy geklaut wird, steht man plötzlich ohne die Daten da. Was tun? mehr

clearing

Fake-Grafikkarten mit Windows-Tool enttarnen

Auf Online-Marktplätzen sammeln sich Betrüger. Wer sichergehen will, dass die gekaufte Grafikkarte auch wirklich neu ist, sollte sich das Graikkarten-Analyse-Tool GPU-Z zulegen.

Berlin. Veraltete Grafikkarten werden immer wieder von Betrügern im Netz als Neue ausgegeben. Doch Käufer können den Test machen: Mit dem Tool GPU-Z lassen sich alte Nvidia-Grafikkarten erkennen. mehr

clearing

Mindestalter für Apple-Dienste auf 16 Jahre erhöht

Apple hat das Mindestalter zum Erstellen einer eigenen Apple-ID auf 16 Jahre hochgesetzt.

Cupertino. Bis jetzt lag das Mindestalter, um Apple-Dienste wie iCloud nutzen zu dürfen, bei dreizehn Jahren. Doch der Konzern hat die Regeln nun verschärft. mehr

clearing

Huawei bringt neue Top-Smartphones Mate 20 und Mate 20 Pro

Beim Huawei Mate 20 ist der Fingerabdrucksensor etwas unter den quadratisch angeordneten Kameras platziert.

Berlin. Der Smartphone-Hersteller hat für Ende Oktober seine zwei neuen Top-Modelle Mate 20 und Mate 20 Pro angekündigt. Was haben die beiden Neulinge zu bieten? mehr

clearing

Neue E-Book-Reader von Amazon, Tolino und Pocketbook

Der Tolino Shine 3 kommt ohne Home-Button aus und steuert sich über Wischgesten.

München. E-Books werden beliebter, vor allem für Urlaubsreisen. Amazon, die Tolino-Allianz und Pocketbook bringen im Herbst neue Versionen ihrer meistverkauften Modelle auf den Markt. mehr

clearing

Neues Windows-10-Update 1809 vorerst nicht installieren

Beim Installieren des aktuellen Windows 10 Updates könnten Daten verloren gehen. Microsoft hat die Auslieferung vorerst gestoppt.

New York. Datenverlust nach einem gewöhnlichen System-Update? Darüber berichteten Windows-Nutzer in letzter Zeit häufiger. Microsoft hat beim aktuellen Update 1809 deshalb vorerst die Notbremse gezogen. mehr

clearing

Google schützt Telefondaten und SMS besser

Google schränkt den Zugriff von Apps auf sensible Daten ein.

Berlin. Google schränkt bei Apps aus dem Play Store den Zugriff auf Telefon-Verbindungsdaten und SMS ein. Bisher konnte jede App auf diese Daten zugreifen, wenn der Nutzer dies erlaubt hat. mehr

clearing
Fotos

Diese sechs Gruselschocker sorgen für Halloween-Stimmung

Das ist kein Halloween-Kostüm, sondern ein handfester Zombieangriff. In „Left 4 Dead 2” erlebt man davon so einige.

Berlin. Kürbisse mit Feueraugen, verkleidete Kinder in Gruselkostümen, künstliche Spinnenweben und Süßigkeiten - das alles gehört zu Halloween dazu. Auch auch auf dem Computerbildschirm lässt es sich prima gruseln - für alle, die keine Lust auf „trick or treat” haben. mehr

clearing
Fotos

Was Gaming-Smartphones zu bieten haben

Bis Ende 2018 will Asus das ROG Phone auf den Markt bringen - zu einem noch unbekannten Preis.

Berlin. Gerade etabliert sich ein neues Smartphone-Genre: Die Geräte bieten vor allem viel Leistung - und richten sich an eine ganz spezielle Zielgruppe: Gamer. mehr

clearing
Fotos

Google Pixel 3 und Pixel 3 XL im Test

Der Herbst ist da - und mit ihm die neuen Pixel-Telefone: Google positioniert seine neue Smartphone-Generation vor allem als Spitzenkamera.

Berlin. Bei Smartphone-Käufern, die das Android-Betriebssystem in Reinkultur haben möchten, sind die Pixel-Handys von Google populär. Nun kommen zwei Varianten der dritten Pixel-Generation auf den Markt, die noch mehr künstliche Intelligenz in den Alltag bringen. mehr

clearing

HbbTV am Smart TV bei Nichtgebrauch deaktivieren

Nutzer sollten Hybrid Broadcast Broadband TV (HbbTV) deaktivieren, wenn sie es nicht nutzen. Über die Verbindung ins Internet sind nämlich Angriffe von Kriminellen möglich.

Göttingen. Smart TVs sind mittlerweile vollwertige PCs mit leistungsfähigen Prozessoren und Verbindung ins Internet. Oft erweisen sie sich jedoch anfällig für Schadsoftware. Nutzer sollten ihr Gerät daher vor unerlaubtem Zugriff schützen. mehr

clearing

Facebook: Hacker klauten private Informationen

Facebook-Nutzer können auf einer Hilfe-Seite des Online-Netzwerks prüfen, ob sie von dem Hacker-Angriff, der vor zwei Wochen bekannt wurde, betroffen sind.

Menlo Park. Der vor zwei Wochen bekanntgewordene Hacker-Angriff auf Facebook war kleiner, aber auch deutlich unangenehmer als zunächst bekannt wurde. Zwar waren 30 und nicht 50 Millionen Profile betroffen - aber bei rund der Hälfte wurden detailreiche Informationen abgegriffen. mehr

clearing

Darauf müssen Kunden beim Technik-Kauf im Netz achten

Chinesische Online-Shops locken mit niedrigen Preisen. Doch längst nicht alle Produkte können qualitativ mit Markenware mithalten.

München. Längst haben chinesische Hersteller den Direkthandel für sich entdeckt. Dabei kann der Kunde trotz des weiten Versandweges noch Schnäppchen machen. Ganz ohne Haken ist der Einkauf aber oft nicht. mehr

clearing

Millenials sind leichte Beute für Internet-Betrüger

Ein angeblicher Mitarbeiter eines Technologie-Konzerns versucht, an sensible Nutzerdaten zu kommen. Auf diese Betrugsmasche fallen jüngere Internetnutzer besonders oft herein.

München. Sie gelten als Digital Natives und haben wenig Berührungängste vor neuen Technolgogien. Doch wie vorsichtig sind die heute 24- bis 37-Jährigen eigentlich, wenn sie mit Internetbetrug konfrontiert sind? mehr

clearing

Vier Kameras in Samsungs neuem Mittelklasse-Handy A9

Das Display des Galaxy A9 ist 6,3 Zoll groß. Foto: Samsung

Seoul. Ab November ist Samsungs Galaxy A9 im Handel erhältlich. Das neue Smartphone wird in drei verschiedenen Farben hergestellt und punktet mit vier Linsen für gestochen scharfe Bilder. mehr

clearing

Was bei ausgelaufenen Batterien zu beachten ist

Akkus und Batterien können auslaufen. In der Regel treten Elektrolyte aus. Es handelt sich dabei um Laugen oder Salze beziehungsweise Säuren.

Dessau-Roßlau. Die Kamera liegt in der Schublade - umgeben von einer hellen, auskristallisierten Flüssigkeit. Wenn eine Batterie ausläuft, sollte man vorsichtig sein. Doch mit etwas Glück und der richtigen Vorgehensweise kann man das Elektrogerät vielleicht sogar retten. mehr

clearing

App-Charts: Finanzgeschäfte ordnen und Fotos retuschieren

„Finanzguru” ist eine App, mit der sich mehrere Bankkonten verknüpfen und managen lassen.

Berlin. In den Top Ten der iOS-Charts finden sich neue Namen. Die App „Finanzguru” feiert ein spektakuläres Debüt. „TouchRetouch” hat den Wiedereinstieg geschafft. mehr

clearing

Game-Charts: Strategietraining und eine Reise ins Jahr 1930

Bei „logi.” geht es darum, eine Puzzle-Strategie zu entwickeln, damit der Kreis sein Ziel erreicht.

Berlin. Strategie- und Rollenspiele erfreuen sich großer Beliebtheit. Zwei Neulinge stürmen sogar auf die oberen Plätze. Und ein iOS-Game begeistert die Nutzer immer noch damit, dass sie ein Glas zum Lächeln bringen müssen. mehr

clearing

Razer stellt Nachfolger seines Gaming-Smartphones vor

Mit dem rund 150 Euro teuren Raiju Mobile Controller sollen sich mobile Spiele ähnlich gut steuern lassen wie auf einer Konsole.

Los Angeles. Heller und kontrastreicher soll es sein: Razer hat sein neues Gaming-Handy Phone 2 präsentiert. Das Smartphone kommt mit einigen Neuerungen und kann ab sofort vorbestellt werden. mehr

clearing

Google Maps erhält Pendler-Funktion

Mit der neuen Pendler-Funktion können Google-Maps-Nutzer Verkehrsprobleme besser umgehen. Die Anwendung signalisiert zum Beispiel frühzeitig, ob es auf dem Weg einen Stau gibt.

Berlin. Google Maps gehört für viele Autofahrer zur Ausrüstung. Pendler finden in der Karten- und Navigationsanwendung jetzt eine neue Funktion. Mit ihr lassen sich Verkehrsprobleme leichter umgehen. mehr

clearing

Software nur von bekannten Quellen herunterladen

Für den Download von Software empfiehlt sich die Hersteller-Webseite.

Mainz. Im Internet tummeln sich viele Betrüger. Deshalb sollten Nutzer Vorsicht walten lassen, auch beim Herunterladen von Software. Viele Quellen gelten als unseriös. Es gibt aber Seiten, die auf jeden Fall sicher sind. mehr

clearing

Im Repair Café bei Kaffee und Kuchen schrauben

Bestimmt findet sich etwas in der Nähe: In der Datenbank des Netzwerks Reparatur-Initiativen finden sich landesweit fast 700 Repair Cafés.

Berlin. Es muss nicht immer ein Neuerwerb sein. Manchmal reicht es aus, an den defekten Geräten ein paar Schrauben zu drehen. Mittlerweile gibt es deutschlandweit zahlreiche Reparaturveranstaltungen in Cafés. Einige Portale geben Auskunft, wo sie sich befinden. mehr

clearing

Welche Angebote lohnen sich bei Spiele-Flatrates?

In Xbox Live Gold sind auch regelmäßig kostenlose oder günstigere Spiele enthalten.

Berlin. FIFA 18, Naruto, Red Dead Redemption und viele weitere Games: Bei sogenannten Spiele-Flatrates können Nutzer zahlreiche Videospiele gegen eine monatliche Gebühr spielen. Was taugen die Angebote, und ab wann lohnt sich eine Investition? mehr

clearing

Vor- und Nachteile von Prepaid-Tarifen fürs Handy

Hayo Lücke ist Chefredakteur des Portals „Inside-Handy.de”.

Düsseldorf. Ein Prepaid-Tarif fürs Smartphone hat viele Vorteile: volle Kostenkontrolle, kein Mindestumsatz, keine monatliche Grundgebühr. Aber es gibt auch Gründe, die gegen einen Prepaid-Tarif sprechen können. mehr

clearing

Google Pay funktioniert nun auch mit Paypal

Für das Bezahlen mit dem Handy muss nun keine Kreditkarte mehr bei Google Pay hinterlegt werden. Es geht auch über Paypal.

Berlin. Kunden des Bezahldienstes PayPal können künftig in Deutschland mit ihrem Android-Smartphone per Google Pay im Laden bezahlen. Bisher brauchten Nutzer von Google Pay bestimmte Kreditkarten. mehr

clearing

Whatsapp per Videoanruf angreifbar

Alte Whatsapp-Versionen können über die Funktion Videoanruf gehackt werden. Nutzer sollten die App daher schnell updaten.

Berlin. Nutzer von Whatsapp sollten die Anwendung schnellstmöglich aktualisieren. IT-Experten haben eine Sicherheitslücke bei Videoanrufen entdeckt. mehr

clearing

Intel stellt Prozessoren der 9. Generation vor

Der i9-9900K soll laut Intel der „beste Gaming-Prozessor der Welt” sein.

New York. Vor allem auf Gamer hat es Intel mit seinen neuen Prozessoren abgesehen: Der Core i9-9900K sowie i5-9600K und i7-9700K können ab sofort vorbestellt werden. mehr

clearing

Googles neue Pixel-Smartphones mit sicherem Speicherort

Neben Schwarz und Weiß gibt es die Pixel-Smartphones nun auch im hellen, fast hautfarbenen Ton. Google nennt das „Not Pink”.

New York. Mehr Fotofunktionen, Unterstützung für drahtloses Laden und ein sicherer Speicherort für Passwörter oder biometrische Daten: Google dreht bei seinen neuen Pixel-Smartphones nicht nur an bekannten Stellschrauben. mehr

clearing

Sony ermöglicht Crossplay für Fortnite auf der PS4

Playstation-Gamer müssen Fortnite-Battles nicht länger unter sich austragen. Sony bringt seine Konsole nun mit Xbox One, Android, iOS, Nintendo Switch, PC und Mac zusammen.

Tokio. Fortnite-Spieler können sich auf Neues freuen. Von nun an ist Crossplay auch von der Playstation aus möglich. Damit dürfte allerdings auch die Zahl anspruchsvoller Gegner steigen. mehr

clearing
Fotos

„Assassin's Creed: Odyssey” im Test

Die Geschichte von „Assassin's Creed: Odyssey” orientiert sich am Krieg zwischen Athen und Sparta.

Berlin. „Assassin's Creed” reist mit „Odyssey” so weit in der Zeit zurück wie nie zuvor. Im elften Teil der Reihe geht es ins antike Griechenland. Das Spiel nimmt große Anleihen am Vorgänger „Origins”, will aber auch mit Neuerungen aufwarten. mehr

clearing

Trotz DSGVO: Soziale Medien leisten zu wenig Datenschutz

Verbraucherschützer kommen zu dem Schluss, dass Soziale Medien den Grundsatz der Datenminimierung in der DSGVO verletzen.

Düsseldorf. Sie greifen auf Kontakte zu oder registrieren die Mobilfunknummer. Soziale Medien wie Facebook, Instagram und WhatsApp fordern immer noch einige Nutzerdaten ein. Verbraucherschützer sehen darin einen Verstoß gegen die DSGVO. mehr

clearing

Facebook verlängert Bedenkzeit für Konto-Löschung

Facebook verlängert die Bedenkzeit vor der dauerhaften Löschung des Kontos auf 30 Tage. So lange müssen Nutzer standhaft bleiben.

Berlin. Nach dem Datenmissbrauch-Skandal haben viele Nutzer entschieden, ihr Facebook-Konto zu löschen. Doch das Unternehmen erlaubt den Ausstieg nicht ohne Weiteres. Seit neuestem erfolgt die entgültige Löschung erst nach 30 Tagen. mehr

clearing

Idee Facebook plant virtuelle Begegnungsräume

Der Bildschirm des Portal+ lässt sich um 90 Grad ins Querformat drehen.

London. Facebook verbindet Milliarden Menschen miteinander. Mit Geräten für Videotelefonie und Virtueller Realität will der Konzern seine Mitglieder noch tiefer in Kontakt bringen. Soll das die persönliche Interaktion ersetzen? mehr

clearing

Kommender Chrome-Browser gibt Nutzern mehr Datenkontrolle

Die künftige Chromeversion gibt Nutzern mehr Möglichkeiten, ihre Daten zu schützen und selbstständig über Datenfreigabe und Weitergabe zu entscheiden.

Berlin. Der Chrome-Browser soll besser Datenraub schützen. Ab der nächsten Version (70) können Nutzer nun selbst entscheiden, ob eine Erweiterung Daten lesen oder schreiben darf. mehr

clearing

Bei Twitter-App neuen Datensparmodus nutzen

Damit die Twitter-App das mobile Datenvolumen nicht mehr so arg belastet hat sie nun einen Datensparmodus. Die Funktion kommt als App-Aktualisierung.

Berlin. Die Twitter-App hat nun einen Datensparmodus. In den Einstellungen kann genau bestimmt werden, wie die App beispielsweise mit hochauflösenden Bildern umgehen soll. mehr

clearing

Nokia und Honor bringen neue Mittelklasse-Smartphones

Schillerndes Stück: Die Rückseite des Honor 6X besteht aus Glas.

Berlin. Die neuen Smartphones von Nokia und Honor gehen den Mittelweg zwischen hochwertig und bezahlbar. So müssen Käufer etwa bei der Kameratechnik kaum Abstriche machen. Die Preise liegen zwischen 249 und 319 Euro. mehr

clearing

Ratgeber Wie kann ich eine Whatsapp-Gruppe unauffällig verlassen?

Mitgehangen, mitgefangen: Aus einer Whatsapp-Gruppe gibt es kein unbemerktes Entkommen.

Berlin. Fast jeder kennt das: Ständig trudeln in einer Whatsapp-Gruppe neue Nachrichten ein. Obwohl man den digitalen Gesprächsfaden längst verloren hat und der Gruppe nicht mal freiwillig beigetreten ist, hängt man jetzt irgendwie mit drin. Gibt es ein Entkommen? mehr

clearing

Spiele-Charts: U-Bahnbau oder Rätselspaß mit Prof. Layton

Den ersten Teil der beliebten Professor-Layton-Serie gibt es auch für unterwegs.

Berlin. Womit vertreibt sich die iOS-Gamergemeinde gerade die Zeit? Viele begeistert ein kurzweiliges Strategiespiel, bei dem sich alles um den U-Bahnbau dreht. Stark nachgefragt ist auch die mobile Version eines absoluten Rätselspiele-Klassikers. mehr

clearing

LG präsentiert neues Top-Smartphone und Hybrid-Smartwatch

Nur 7,7 Millimeter dick ist das LG V40 Thinq. Ganz außen rechts ist beim blauen Gerät gerade noch die Kopfhörerbuchse zu erkennen, die die Südkoreaner weiterhin verbauen.

Berlin. V40 Thinq und Watch W7 - so heißen zwei neue Geräte, mit denen LG seine Produktpalette nachrüstet. Hinzukommen damit ein Smartphone mit Dreifach-Kamera und eine Smartwatch, in der ein Schweizer Quartz-Uhrwerk steckt. mehr

clearing

LG kündigt Sofortbildkamera Pocket Photo Snap an

Die LG Pocket Photo Snap gibt es für 179 Euro, eine Packung Fotopapier mit 30 Blatt kostet 29 Euro. Foot: LG/dpa-tmn

Eschborn. Eine Sofortbildkamera, die technisch Schritt hält: Die Pocket Photo Snap von LG verfügt über einen Bildsensor mit rund fünf Millionen Pixeln. Außerdem ermöglicht sie die Bildbearbeitung am Smartphone. mehr

clearing

App-Charts: Fahrkarten, Tabellen und Pixel-Bürger

Bahnverbindungen heraussuchen, Tickets buchen und über Verspätungen informieren. All das kann die App „DB Navigator” der Deutschen Bahn.

Berlin. Mehr Service bei der Deutschen Bahn - das bietet der „DB Navigator”. Die App schafft in dieser Woche den Sprung in die iOS-Download-Charts. Außerdem tauchen Microsofts Office-Klassiker „Excel” und eine wuseliges Aufbauspiel in den Top Ten auf. mehr

clearing

Microsoft bringt neue Surface-Geräte heraus

Gegenüber dem Vorgängermodell hat sich das Surface Studio 2 vor allem beim Bildschirm verändert.

New York. Microsoft updated seine Surface-Produktpalette. Dabei passieren hauptsächlich Dinge im Innern der Geräte. Überraschend hat der Hersteller auch Kopfhörer angekündigt. Die gibt es aber erstmal nicht in Deutschland. mehr

clearing

App gegen Störgeräusche oder als Einschlafhilfe

Mit den Apps „Weisses Rauschen”für Android und „Weißes Rauschen HQ-Klang Gerät” für iOS können Smartphone Nutzer endlich nervige Umgebungsgeräusche ausblenden.

Berlin. Reden die Kollegen im Büro mal wieder zu laut und zu lange über Dinge, die Sie nicht interessieren? Dann sollten Sie die folgenden Apps unbedingt ausprobieren. mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen