E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 31°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Dropbox integriert GMail, Google Docs und Hangouts

Der Online-Speicherdienst Dropbox erleichtert das Bearbeiten von Google-Dokumenten. Entsprechende Texte und Tabellen lassen sich nun direkt in der Dropbox-Umgebung öffnen und editieren.
Der Onlinespeicherdienst Dropbox kann nun auch auf Google-Dokumente zugreifen. Foto: Armin Weigel Der Onlinespeicherdienst Dropbox kann nun auch auf Google-Dokumente zugreifen.
Berlin. 

Dropbox-Nutzer können bald auch innerhalb der Nutzerumgebung des Online-Speichers auf ihre Google-Dokumente zugreifen. Wie das Unternehmen mitteilt, können dann Tabellen, Textdokumente oder Präsentationen direkt in der Dropbox bearbeitet und zusätzlich dort gespeichert werden.

Dropbox plant außerdem die Integration von Googles Maildienst GMail und des Chatdienstes Hangouts. Googles G Suite ist neben Microsofts Outlook und Adobes XD CC der dritte große Anbieter für Produktivitätslösungen, der in die Dropbox-Angebote integriert wird.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Netzwelt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen