Tui Cruises tauft „Mein Schiff 6” von Elbphilharmonie aus

Zwei Fakten verrät die Kreuzfahrtreederei Tui Cruises über die Taufe ihres neues Schiffes: Sie wird am 1. Juni stattfinden. Und: Sie tauft es von der Hamburger Elbphilharmonie aus. Mehr ist nicht bekannt. Dafür steht fest, wo „Mein Schiff 6” unterwegs sein wird.
„Mein Schiff 6” wird von der Elbphilharmonie in Hamburg aus getauft. Foto: TUI Cruises/dpa „Mein Schiff 6” wird von der Elbphilharmonie in Hamburg aus getauft. Foto: TUI Cruises/dpa
Berlin. 

Die neue „Mein Schiff 6” von Tui Cruises wird am 1. Juni 2017 von der Hamburger Elbphilharmonie aus getauft. Taufpatin ist die lettische Künstlerin Iveta Apkalna, Organistin des Konzerthauses.

Die Taufe des neuen Kreuzfahrtschiffs werde in Verbindung mit dem neuen architektonischen und kulturellen Wahrzeichen der Hansestadt inszeniert. Das teilte Tui Cruises auf der Reisemesse ITB (8. bis 12. März) in Berlin mit.

Die Tauffahrt der „Mein Schiff 6” endet am 3. Juni in Kiel. Bis Mitte August 2017 ist der Neubau in der Ostsee und in Nordeuropa unterwegs, bevor es zunächst nach Nordamerika geht. Zwei Fahrten ab/bis New York stehen dort im Programm. Danach geht es nach Mittelamerika, mit Abfahrten in der Dominikanischen Republik oder von Jamaika. Im Sommer 2018 fährt die „Mein Schiff 6” im westlichen Mittelmeer.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Reise

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse