E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 30°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse

Regional-Sport im Rhein-Main-Gebiet Fußball, Handball, Basketball und mehr

Mein Papa ist Torwart: Sohnemann Phil wird von Kai Klug (jetzt DJK Bad Homburg) getragen.
FußballTorwart Kai Klug: „Jetzt bin ich mit ganzem Herzen DJKler“

Böse Zungen behaupteten nach den Sommertransfers schon, DJK Bad Homburg sei eine „Filiale“ des TSV Vatanspor. Nun treffen die beiden Fußballmannschaften aufeinander, bei denen einige Spieler bereits für die jeweilige Gegenseite aufliefen. mehr

Hockey MTV-Jungs sind Hessens Vize

Die A-Knaben des MTV Kronberg sind hessischer Vize-Meister.

Kronberg. Die Hockeyabteilung des MTV Kronberg hat eine hessische Vizemeisterschaft gefeiert. in der Endrunde der A-Knaben unterlag der Kronberger Nachwuchs erst im Finale dem SC 80 Frankfurt. mehr

clearing

Tischtennis In Seulberg wurden die Kreismeister der Jugend ermittelt

Leo Schuster vom TTC Königstein holte sich bei den Schülern A die Titel im Einzel und Doppel.

Seulberg. Bei der Titelvergabe im Tischtenniskreis reden die Nachwuchsspieler der SG Anspach ein gehöriges Wort mit. Im Mittelpunkt stehen zwei Geschwister. mehr

clearing

Volleyball TVB-Damen legen gut los

Gelungener Start: Jubel bei Bommersheims Volleyballerinnen.

Bommersheim. Vor Saisonbeginn stellt Dieter Höhn für den Hessischen Volleyball-Verband immer die Kaderlisten der Mannschaften zusammen, die auf Verbandsebene spielen. mehr

clearing
 Regionalsport


Torwart Kai Klug: „Jetzt bin ich mit ganzem Herzen DJKler“


Mein Papa ist Torwart: Sohnemann Phil wird von Kai Klug (jetzt DJK Bad Homburg) getragen.Böse Zungen behaupteten nach den Sommertransfers schon, DJK Bad Homburg sei eine „Filiale“ des TSV Vatanspor. Nun treffen die beiden Fußballmannschaften aufeinander, bei denen einige Spieler bereits für die jeweilige Gegenseite aufliefen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



MTV-Jungs sind Hessens Vize

[mehr] Lesezeichen hinzufügen



In Seulberg wurden die Kreismeister der Jugend ermittelt

Bei der Titelvergabe im Tischtenniskreis reden die Nachwuchsspieler der SG Anspach ein gehöriges Wort mit. Im Mittelpunkt stehen zwei Geschwister.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



TVB-Damen legen gut los

[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Die ersten Niederlagen

Die Mörfelder Bundesligateams mussten am zweiten Spieltag ihre ersten Niederlagen hinnehmen, die Frauen sogar auf den eigenen Bahnen (siehe Extratext).[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Kelsterbach gewinnt das Derby in Dreieichenhain

[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Das Spiel des Jahres beim SV Wilsenroth

[mehr] Lesezeichen hinzufügen


Die Müllers: Wenn der Vater mit dem Sohne

Beim zweiten Teil der 27. Heringer Reitertage sind bei den Bezirksmeisterschaften die Springreiter an den Start gegangen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



„Ich sehe Potenzial in diesem Team“

Mit einem neuen Cheftrainer strebt der VfB Friedberg eine gute Position ihm Klassement an. Vor allem soll in der neuen Saison der Abstiegskampf keine Rolle mehr spielen.[mehr] Lesezeichen hinzufügen



Susan Przywara holt EM-Titel

Susan Przywara, Andrea Smycek und Frank Gruner waren vom SCW Eschborn bei den Masters-Europameisterschaften der Schwimmer im slowenischen Kranj an den Start gegangen – und kehrten überraschend mit fünf Medaillen zurück.[mehr] Lesezeichen hinzufügen

» ältere Artikel vom 18.09.2018

Bildergalerien

Kegeln Die ersten Niederlagen

Stefanie Lerner war mit 447 Holz zweitbeste Mörfelderin im Heimspiel gegen Plankstadt.

Mörfelden-Walldorf. Die Mörfelder Bundesligateams mussten am zweiten Spieltag ihre ersten Niederlagen hinnehmen, die Frauen sogar auf den eigenen Bahnen (siehe Extratext). mehr

clearing

Kegeln Kelsterbach gewinnt das Derby in Dreieichenhain

Symbolbild

Dreieich. In der vergangenen Saison legte der TV Dreieichenhain mit den beiden Derbyerfolgen gegen die SG Kelsterbach den Grundstein zum knappen Klassenerhalt. mehr

clearing

Kreispokal Das Spiel des Jahres beim SV Wilsenroth

Ein Fußballspieler am Ball. Allein für das Wort schießen gibt es 185 Verben.

Limburg/Dornburg. Die 2. Runde des Fußball-Kreispokal-Wettbewerbs wird heute und morgen komplettiert. Heute Abend (19.30 Uhr) sind mit dem SV Rot-Weiß Hadamar und dem TuS Dietkirchen zwei der großen Favoriten im Einsatz. mehr

clearing

Reitsport Die Müllers: Wenn der Vater mit dem Sohne

Sieger im „Großen Preis von Hünfelden“: der Kirberger Felix Müller.

Hünfelden-Heringen. Beim zweiten Teil der 27. Heringer Reitertage sind bei den Bezirksmeisterschaften die Springreiter an den Start gegangen. mehr

clearing
ANZEIGE
Ideen, die die Welt bewegen Vom 10. bis zum 14. Oktober 2018 wird die Mainmetropole Frankfurt während der Frankfurter Buchmesse erneut zur Kreativhauptstadt. Besonderes Highlight ist in diesem Jahr der Ehrengast Georgien. Das kleine Land aus dem Kaukasus präsentiert seine Literatur und Kultur und stellt das einzigartige Alphabet in den Mittelpunkt der Gastlandpräsentation. mehr

Wasserball „Ich sehe Potenzial in diesem Team“

Auf der Suche nach einem Anspielpartner: Tobias Hahn will mit dem VfB Friedberg in der anstehenden in sportlicher Hinsicht nicht untergehen. Dafür soll vor allem der neue Trainer René Reimann sorgen.

Friedberg. Mit einem neuen Cheftrainer strebt der VfB Friedberg eine gute Position ihm Klassement an. Vor allem soll in der neuen Saison der Abstiegskampf keine Rolle mehr spielen. mehr

clearing

Schwimmen Susan Przywara holt EM-Titel

Das kleine Schwimmteam des SCW Eschborn: Susan Przywara, Frank Gruner und Andrea Smycek (von links).

Eschborn. Susan Przywara, Andrea Smycek und Frank Gruner waren vom SCW Eschborn bei den Masters-Europameisterschaften der Schwimmer im slowenischen Kranj an den Start gegangen – und kehrten überraschend mit fünf Medaillen zurück. mehr

clearing
ANZEIGE
Die Spezialisten: Geschäfte und Dienstleister aus Frankfurt und Umgebung Da sind die Shops, Boutiquen und Concept Stores, dort wetteifern Lizenzen und Zertifikate mit echtem Fachwissen und handwerklichem Können. Die Spezialisierung schreitet in unserer Geschäftswelt und der öffentlichen Infrastruktur immer weiter voran. mehr

Frankfurt

Mit 483 Holz war Laura Wenzel beste Riederwälderin. Die Niederlage in Kaiserslautern konnte ihr gutes Ergebnis aber nicht verhindern.

Für die Frankfurter Zweitligisten aus Bockenheim und dem Riederwald gab es am zweiten Spieltag nichts zu holen. mehr

U19-Hessenliga U19: Rot-Weiss und Schwanheim weiter sieglos
Symbolbild Fußball

Frankfurt. Konstanz macht in einer so ausgeglichenen Spielklasse wie der U19-Hessenliga den Unterschied. Und die konstanteste Mannschaft stellt bisher Kickers Offenbach. mehr

clearing
Frauenfußball FFC II kassiert gegen Jena in der dritten Minute der Nachspielzeit den Ausgleich
Laufduell zwischen Jenas Lara Schmidt (links) und Bibiana Schulze-Solano, mit leichten Vorteilen für die Frankfurterin, die den Führungstreffer vorbereitete.

Frankfurt. In der Nachspielzeit gab das junge Team des 1. FFC Frankfurt II noch zwei Punkte aus der Hand. mehr

clearing
Hockey SC 80 bestätigt den Auftakterfolg Eintracht verliert auch Spiel 2 und 3
Vor allem den Ball im Blick: Eintrachtler Kläre Hahn (rechts) hat sich gegen die Berlinerin Leonie Bössner durchgesetzt.

Frankfurt. Ein Sieg und zwei Niederlage für die beiden Frankfurter Hockey Zweitligisten. mehr

clearing

Main-Taunus-Kreis

Ein Unentschieden verpassten die Hockeydamen des SC 80 Frankfurt nur knapp. (Symbolbild: dpa)

Die Herren den Höchster THC mussten in der Feldhockey-Oberliga eine weitere Pleite hinnehmen, schlugen sich beim 2:6 beim VfL Marburg aber wacker. mehr

Handball Haushohe Erfolge für MainHandball und Hattersheim
Starker Auftakt: Janina Mettner (Mitte) traf beim Hattersheimer Auftakt-Erfolg gleich vier Mal für ihr Team.

Main-Taunus. Die Überraschung des ersten Bezirksoberliga-Spieltags schafften die Handballerinnen der HSG MainHandball mit einem 28:14 bei der TSG Niederhofheim. mehr

clearing
Handball Fehlstart für Goldstein - Eppstein siegt in Oberursel
Hatte mit seinen Teamkollegen einen schweren Stand: Der Goldsteiner Nikola Vrdoljak (Mitte, gegen die Heuchelheimer Dennis Weber/links) und Niko Hoffmann.

Main-Taunus. Während die TSG Eppstein gleich zum Start in die Saison der Herren-Handball-Landesliga Mitte in Oberursel ein Ausrufezeichen setzte, verlor der Aufsteiger HSG Goldstein/Schwanheim deutlich. mehr

clearing
Handball Langenhain verspielt Sieg in der Oberliga
Der Langenhainer Johannes Gintner muss sich gleich gegen zwei Gegner durchsetzen.

Main-Taunus. Am positivsten überraschte die TSG Münster II. Nachdem das Team lange nicht wusste, wie es bei den Handballern in der Bezirksoberliga Wiesbaden/Frankfurt weitergeht, legte das Team von Jochen Wichert einen perfekten Saisonstart hin. mehr

clearing
ANZEIGE
fes
Eine saubere Innenstadt, ein persönliches Anliegen Wenn Kadir morgens an der Kita vorbeifährt, drücken sich die Kinder an der Scheibe die Nase platt. Sie wissen genau, wann er kommt und warten schon mit glänzenden Augen. Kaum einen Beruf verehren sie so wie diesen. mehr

Limburg

Ein Fernseh-Team des WDR überrascht David Häuser (rechts) vom FC Steinbach mit der Auszeichung zum Torschützen des „Kacktors des Monats“ September.

Kameras hier, Mikrofone dort. Ein Fernsehteam des WDR hat beim FC Steinbach gedreht. Es ging um das „Kacktor des Monats“, das – so die Jury – David Häuser erzielt hat. mehr

Technikpech für Wolfgang Kaufmann Kein schöner Sommer für „Piranhas“
Wolfgang Kaufmann unterwegs im Jägermeister-Porsche 935 K3.

Molsberg. Während der Sommer langsam, aber sicher zuende geht, scheint sich auch das Rennglück für den Molsberger Motorsport-Profi Wolfgang Kaufmann rar machen zu wollen. mehr

clearing
Tischtennis Sieg und Niederlage in der 2. Bundesliga für Lea Grohmann & Co.
Überragend beim Staffeler Sieg: Lea Grohmann.

Limburg. Der Einstand in der 2. Tischtennis-Bundesliga ist den Frauen des TTC Staffel als Aufsteiger beim Sieg in Tostedt gelungen. mehr

clearing
2. Basketball-Regionalliga Südwest/Nord Neue Liga, neues Glück?
Justin Stallbohm (rechts) von den Baskets Limburg beim Spiel in Koblenz. Foto: Dr. Peter Köhler

Trotz der 80:87 (33:45)-Auftaktniederlage bei der SG Lützel-Koblenz muss es einem um die Baskets Limburg in der 2. Basketball-Regionalliga Südwest/Nord nicht bange sein. mehr

clearing

Hochtaunus

Seulbergs Trainer Manfred Müller muss seine Spielerinnen in Hattersheim aufmuntern. Der Neuling steht auf verlorenem Posten.

Zum Saisonauftakt in den unteren Spielklassen sind noch nicht alle Handballmannschaften aus dem Hochtaunus im Einsatz. Der einzige Sieg gelingt TSG Oberursels „2. Herren“. mehr

MSC Weilrod Über Stock und Stein bei den Norddeutschen Meisterschaften
Da schaut der Wertungsrichter genau hin: Jannis Oing rollt und hüpft zum Sieg beim letzten Lauf der Norddeutschen Meisterschaften.

Riedelbach. Beim Bike-Trial kommt es für die Artisten auf den Fahrrädern nicht unbedingt drauf an, fehlerfrei zu bleiben. Sondern schnell zu sein und sich zum rechten Zeitpunkt Fehler zu erlauben. mehr

clearing
Leichtathletik Fynn Lenzner und Markus Wagenleitner sind die hessischen Lichtblicke
Kreisrekord im Stabhochsprung der M 14: Markus Wagenleitner vom Königsteiner LV.

Hochtaunus. Fynn Lenzner von der TSG Wehrheim und Markus Wagenleitner vom Königsteiner LV erreichen in Heuchelheim Bestmarken. Auch ein Kreisrekord ist fällig. mehr

clearing
Kreisliga B Kämpferherz Kranic
Symbolbild Fußball

Der FSV Steinbach kann seine Führung in der Fußball-Kreisliga B ausbauen. Der Spitzenreiter profitiert von einem Patzer der Eintracht Oberursel II im Derby. mehr

clearing

Wetterau/Main-Kinzig

Matchwinner in allerletzter Sekunde: Jasmin Pfeil (TV Petterweil).

Die Damen des TV Petterweil (in der Bezirksliga A 20:19-Sieg bei der FSG Vortaunus II in Hofheim) und die Männer II (in der Bezirksliga B 32:29 gegen die MSG Schwalbach/Niederhöchstadt) mehr

Judo SV Fun-Ball Dortelweil überzeugt in Bad Homburg
Rundherum zufrieden: SV Fun-Ball Dortelweils Trainer Karsten Baer und Saskia Vetter (hinten, v. l.) sowie ihre Schützlinge (vorne, v. l.) Felix Schulz, Lina Dahm, Kiara Garcia und Paul Weidinger.

Bad Vilbel. Kiara und Lina werden das Weißer-Turm-Pokalturnier in guter Erinnerung behalten. Die beiden jungen Judo-Damen erringen jeweils die Bronzemedaille. mehr

clearing
Volleyball Elfen wischen Teufelinnen eins aus
All ihre Power legt Helen Schäfer (Mitte) in diesen Angriffsschlag. FSV Bergshausens Doppelblock ist machtlos.

Karben. Die Befürchtungen bewahrheiten sich: Mit einem ganz engen Kader lässt sich das Saisonauftaktspiel nicht gewinnen. Und jetzt geht es gegen den siegreich gestarteten Nachbarn . . . mehr

clearing
Frauenfußball FC Mittelbuchen besteht Geduldsprobe
Mit dem FC Mittelbuchen weiter oben dabei: Julia Seufert.

Friedberg. Sie bleiben oben dran, die Verbandsliga-Fußballerinnen des FC Mittelbuchen. Eine Etage tiefer muss sich der SC Dortelweil mächtig strecken, um den ersten Punktverlust zu vermeiden. Böse endete derweil der Spieltag für die FSG Burg-Gräfenrode. mehr

clearing

Offenbach/Groß-Gerau

VfB Offenbachs Neuzugang Christopher Reinhard (rechts), hier noch im Trikot von Germania Bieber), behielt im Derby in Bürgel die Nerven und verwandelte in der 85. Minute den Elfmeter zum 2:2-Endstand.

Die SG Egelsbach durfte sich nur drei Tage lang der Tabellenführung erfreuen. Die Sportfreunde Seligenstadt und die TSG Mainflingen schlossen wieder auf. mehr

Judo Samurai Offenbach bietet in Leipzig eine gute Vorstellung, hat aber zu viele Ausfälle
Leistungsträger Kamil Grabowski (rechts) bleibt Samurai auch in der Zweiten Liga treu.

Leipzig/Offenbach. Nach nur einer Saison müssen die Offenbacher Judoka die Bundesliga wieder verlassen. Doch der Ansporn ist groß, wieder dorthin zurückzukehren. Zum Saisonabschluss empfängt Samurai am Samstag den TV Erlangen. mehr

clearing
Handball In der Liga bleiben
<span></span>

Mörfelden-Walldorf. Die Walldorfer Oberliga-Reserve musste einige Abgänge verkraften. Der Auftakt am Sonntag ist also gleich eine Standortbestimmung. Wobei das Ziel – der Klassenerhalt – auch bei weniger Abgängen letztlich nicht anders gelautet hätte. mehr

clearing
Handball Enger zusammengerückt
<span></span>

Offenbach. Neue Trainer neigen nach einem Abstieg dazu, erst einmal alles auf den Kopf zu stellen. Nicht so Christian Seliger, der nach der direkten Rückkehr von Offenbachs Handballern aus der Landesliga mehr

clearing

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen