E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 01.11.2016 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

Derby HSG Sindlingen/Zeilsheim und TuS Kriftel II Jennifer Walter trifft im Dutzend

Wurfgewaltige Rückraumschützin: Jennifer Walter (rechts) hatte am Derbysieg der HSG Sindlingen/Zeilsheim gegen die TuS Kriftel II entscheidenden Anteil.

Sindlingen. Sindlingen. Einen überraschenden Ausgang nahm das Derby zwischen der HSG Sindlingen/Zeilsheim und der TuS Kriftel II. mehr

clearing

Handball Seckbach/Eintracht spielt gut, aber es reicht nicht

Symbolbild

Frankfurt. Die Handballer der HSG Goldstein/Schwanheim entschieden das äußerst spannende Stadtduell in der Bezirks-Oberliga Wiesbaden/Frankfurt gegen die HSG Seckbach/Eintracht mit 28:27 (14:13) knapp für sich. mehr

clearing

Frauenhandball-Landesliga Mitte Heimstarke HSG Goldstein

(Symbolbild)

Frankfurt. Im Nachholspiel der Frauenhandball-Landesliga Mitte unterstrich die HSG Goldstein/Schwanheim gegen den TSV Griedel ihre Heimstärke. mehr

clearing

Groß-Karbens Regionalliga-Volleyballdamen TG punktet auch im Saarland

Warten auf den Aufschlag: TG Groß-Karbens Maren Dümeland (14), Veronika Mikulová (3), Johanna Angerstein (8).

Freisen. Wenn man die stärkste Saisonleistung zeigt und beim bislang besten Gegner der Runde nicht leer ausgeht, darf man zufrieden sein. Die Zufriedenheit im TG-Lager hält sich aber in Grenzen. mehr

clearing

Löwen Frankfurt Die Löwen brauchen heute wieder Biss

Heute soll es wieder jubelnde Löwen geben – so wie beim 4:2 gegen Freiburg.

Frankfurt. Sechsmal gelang es den Löwen Frankfurt mit einem Schlussspurt im letzten Drittel eine drohende Niederlage abzuwenden. Zuletzt noch am Freitag beim 4:2 gegen den EHC Freiburg. In Ravensburg hatten die Löwen allerdings keinen Biss mehr. Sang- und klanglos verloren sie 1:4. mehr

clearing

3. Volleyball-Liga Süd Laschewskis Lichtblicke

Mit Schmackes: Anna Laschewski (SSC Bad Vilbel) schmettert den nächsten Punkt auf das Konto der ?Tulpen?.

Wiesbaden. Wiesbaden war für den Vilbeler Trainer noch nie ein gutes Pflaster. Auch diesmal nicht. Immerhin konnte sich eine „Tulpe“ aber großartig in Form präsentieren. mehr

clearing

Fußball Eintracht-A-Jugend arbeitet sich in die Spitzengruppe der Bundesliga vor

Frankfurt. Weiterhin verkehrte Welt bei Eintracht Frankfurt: Während die hochgehandelten B-Jugendfußballer der Riederwälder beim Abstiegskandidaten Unterhaching verloren, stürmten die A-Junioren auf Platz drei der U19-Bundesligatabelle. mehr

clearing

Fußball-Kreisliga B Auf die Torfabrik des FC Oberstedten II ist Verlass

Das Ziel ist bereits erfasst: Cevat Temur, am Wochenende zweifacher Torschütze zum 6:0-Sieg des FC Oberstedten II bei der SG Wehrheim/Pfaffenwiesbach II.

Dass es bei der Mannschaft von Sebastian Schwarzer vorne klappt, hieße Eulen nach Athen zu tragen. Jetzt ist aber auch auf die Defensive Verlass. mehr

clearing
Fotos

Wehrheimer Geschwister Prächtige Plinke-Premieren beim 35. Frankfurt Marathon

Eine bärenstarke Frauen-Staffel (v. li.): Anna-Katharina Plinke, Maren Kock, Caro Aehling und Corinna Harrer haben „Teampatin“ Beatrix Plinke auf den Arm genommen. Die schnellen Damen belegten in 2:38:27 Stunden den zweiten Platz in Frankfurt unter knapp 240 Frauen-Teams. Zusätzlich bemerkenswert: Am Ende hatten sie nur vier Männer-Staffeln vor sich.

Frankfurt. Der Bruder auf Solopfaden. die Schwester als Teil eines Staffel-Quartetts – beide drücken dem Marathon-Klassiker am Main ganz fest ihren Stempel auf. mehr

clearing

2. Basketball-Regionalliga MTV-Korbjäger erstmals gestolpert

Ausgerutscht: Din Omerhodzic (rechts) musste mit dem MTV Kronberg die erste Niederlage hinnehmen.

Kronberg. Vor dem Schlussviertel herrscht noch eitel Sonnenschein bei Kronbergs Korbjägern. Dann aber erhält die weiße Weste doch noch den ersten Klecks. mehr

clearing

Info: SV Bommersheim legt Widerspruch ein

Das letztwöchige turbulente Spiel SG Oberems/Hattstein II – SV Bommersheim, in dem sich in der Schlussphase die Ereignisse überschlugen, hat ein Nachspiel. In der „93. mehr

clearing

Info: Helmut Moser meistert den „25.“

Helmut Moser

Auch seinen 25. Marathon hat der Bad Homburger Helmut Moser (76) erfolgreich bestritten. Nach 6:06:20 Stunden war er, der bisher ausschließlich die Marathonläufe in Frankfurt absolviert hat (wir mehr

clearing

Info: Yannick Schicktanz zum zweiten Mal „back to the roots“

Yannick Schicktanz

Was bei Fußballern, Handballern, Tischtennis- und Badmintonspielern und in fast allen anderen Sportarten unvorstellbar wäre, ist bei den Basketballern ausdrücklich erlaubt: der Wechsel eines Spielers während der laufenden Saison. mehr

clearing

Kolumne Nachspielzeit: Falsche Bescheidenheit vor dem Kasten

Sein Alter: 28. Sein Geburtsort: Cannes. Sein Markenzeichen: Tore. Viele Tore. Die Rede ist von Anthony Modeste. Der Mann, der die Abwehrreihen der Fußball-Bundesliga in Atem hält. mehr

clearing

Fußball-Gruppenliga Wiesbaden der A-Junioren Spitzenreiter stolpert über 07

Limburg. In der Juniorenfußball-Gruppenliga Wiesbaden der A-Junioren schaffte der VfR 07 Limburg die Sensation und bezwang Tabellenführer VfJ Hünstetten/Würges auf dessen Platz klar mit 4:1. mehr

clearing

Juniorenfußball-Verbandsliga Süd Kein Sieger im B-Junioren-Derby

Limburgs Torwart Lennart Immel wirft sich mit erhobener Faust ins Getümmel von Freund und Feind.

In der Fußball-Verbandsliga Süd der B-Junioren haben sich der VfR 07 Limburg und der JFV Dietkirchen/Offheim im Derby unentschieden getrennt. Beiden Teams hilft das 1:1 im Kampf um den Klassenerhalt allerdings nicht viel. Auch den A-Junioren des JFV Waldbrunn und den ... mehr

clearing

Tischtennis-Bezirksoberliga Tischtennis-Frauen bringen Oberzeuzheim II zu Fall

Symbolbild

Limburg. In der Tischtennis-Bezirksoberliga der Frauen hat der TuS Neesbach den TTF Oberzeuzheim II die erste Saisonniederlage beigebracht. mehr

clearing

Verbandsligist Germania Schwanheim Toller Auftritt von Pelayos Team

Tomas Pelayo fiebert dem Duell mit seinem Ex-Verein entgegen.

Schwanheim. Mit einer kaum für möglich gehaltenen Energieleistung hat Verbandsligist Germania Schwanheim dem FC Eddersheim die erste Heimniederlage nach über einem halben Jahr beigebracht. Die Vorstellung der Gäste begeisterte und beeindruckte. mehr

clearing

Basketballerinnen Rhein-Main Baskets Schon zur Pause war alles klar

Voll fokussiert: Nelli Dietrich (rechts) hatte mit den Baskets dank einer konzentrierten Leistung gegen Wasserburg II keine Mühe.

Hofheim. Die Premiere ist geglückt. In der Brühlwiesenhalle besiegten die Zweitliga-Basketballerinnen der Rhein-Main Baskets den TSV Wasserburg II mit 84:51. mehr

clearing

A-Jugend Bundesliga Nachwuchs-Handballer der HSG Hochheim/Wicker siegen weiter

Symbolbild Handball

Hochheim. In der A-Jugend Bundesliga sorgen die Handballer der Spielgemeinschaft weiterhin für Furore. Gegen den TV Gelnhausen siegten die Gastgeber ungefährdet mit 34:22 (18:10) mehr

clearing

2. Bundesliga Billard Cid und Co. holen sich Selbstvertrauen

Symbolbild

Nied. Mit zwei Heimsiegen wandelten die Dreiband-Billardspieler vom BC Nied ihre negative Saisonbilanz in der 2. Bundesliga Gruppe B zum Positiven. mehr

clearing

Volleyballer der TuS Kriftel Mit Moral und dem längeren Atem zum 3:2

Symbolbild

Kriftel. Die Volleyballer der TuS Kriftel feierten in der 3. Liga Süd den dritten Sieg im dritten Spiel. mehr

clearing

Bezirks-Oberliga Wiesbaden/Frankfurt Damen kompakt

Über weite Strecken war das Derby zwischen der SG Nied und der mehr

clearing

Derby der Bezirksliga A Wiesbaden-Frankfurt Oliver Mätzke wirft sich fürs Derby warm

Handball Symbolbild

Rüsselsheim. Am Wochenende treffen die Handballer der TG Rüsselsheim II und der HSG MainHandball im Derby der Bezirksliga A Wiesbaden-Frankfurt aufeinander. mehr

clearing

Rüsselsheim / Bauschheim besiegt Darmstadt 5:0-Lauf sorgt für Entscheidung

Frohe Kunde für den Handball-Drittligisten TSG Münster (Symbolbild)

Rüsselsheim. Mit Spielwitz und starkem Endspurt fertigte Rüsselsheim / Bauschheim die Gäste aus Darmstadt ab. mehr

clearing
Fotos

Frankfurt-Marathon Wosene ist bester Läufer aus dem Kreis

<span></span>

Frankfurt. Der Frankfurt-Marathon hat wieder viele Sportler aus dem Kreis angelockt. Einige liefen persönliche Bestzeiten. Andere – wie Demeke Wosene – waren nicht ganz zufrieden. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 01.11.2016 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen