E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 16°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 25.06.2011 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

Tabellenführung verteidigt

Weißkirchen. Mit einem 7:7-Unentschieden beim TC 77 Riedstadt haben die "Damen 60" des TC Weißkirchen die Tabellenführung in der Tennis-Verbandsliga verteidigt. mehr

clearing

Die Aufstiegsträume sind geplatzt

Steinbach. Das war’s dann wohl mit den Aufstiegsträumen! Die Erste Herrenmannschaft des TC Steinbach hat in der Gruppenliga auf eigener Anlage nach dem 10:11 gegen den Wiesbadener THC II auch das zweite "Gipfeltreffen" gegen den neuen Spitzenreiter TC Niddapark mit 10:11 verloren ... mehr

clearing

Vierte Pleite im vierten Spiel

Seulberg. In der Tennis-Hessenliga sieht es für die "Herren 50" des TC Seulberg alles andere als gut aus, denn am 4. Spieltag setzte es die vierte Schlappe. mehr

clearing

Knapper TVO-Sieg

Obernhain. Die "Damen 40" des TV Obernhain haben am 5. Spieltag in der Tennis-Gruppenliga beim Alsfelder TC mit 11:10 gewonnen und gehen mit 6:4 Punkten in die Sommerpause. mehr

clearing

Abstieg fast besiegelt

Oberursel. Das war’s dann wohl für die "Damen 60" des TC Oberursel, denn nach der 4:10-Niederlage beim TEV Kelkheim steht das Team um Mannschaftsführerin Petra Gabel nach fünf Begegnungen mit 0:10 Punkten am Tabellenende. mehr

clearing

"Es war eine große Aufgabe"

Der 51. Hessentag in Oberursel gehört der Vergangenheit an. Im Gespräch mit TZ-Mitarbeiter Gerhard Strohmann zieht Klaus Lenz (54), Vorsitzender des TV Oberstedten und Hessentags-Botschafter, Bilanz für den Sport. mehr

clearing

Hoffen auf den großen Schub

Sascha Weber

Hochtaunus. Mittendrin statt nur dabei sind zahlreiche Fußballerinnen der Usinger TSG bei der Frauen-Weltmeisterschaft 2011. Beim WM-Finale, das am 17. Juli in Frankfurt ausgetragen wird, sind auch Spielerinnen der UTSG dabei. Sie werden im blauen "Outfit" im Rahmenprogramm zu sehen sein. mehr

clearing

Die Anfänge von 1971

Die Fußballerinnen der Usinger TSG waren Spielerinnen der ersten Generation des Frauenfußballs im Kreis. Unser Foto zeigt das Team 1971 bei einem Gastspiel in Rotterdam: Christa Maurer (Stalter), mehr

clearing

TSG WEHRHEIM Die Akademische F...

TSG WEHRHEIM Die Akademische Feier zum Auftakt des Jubiläumsprogramms "150 Jahre TSG" findet am morgigen Sonntag statt und beginnt um 11 Uhr im Vereinsheim "Oberloh". Schirmherr des Jubiläums ist Michael Negwer. Als Festredner wird Hermann Klaus vom hessischen ... mehr

clearing

Mit dem Rücken zur Wand

Neu-Anspach. In der Tennis-Hessenliga stehen die "Herren 60" des TC Neu-Anspach mit dem Rücken zur Wand. Beim TV Sechshelden gab es eine 5:9-Niederlage, Damit sieht es für das Team um Mannschaftsführer Rainer Wächter mehr

clearing

Drei Vereine im Taunus

Hochtaunus. Frauen und Mädels, deren "Fußball-Hunger" durch die Weltmeisterschaft im Frauenfußball 2011 in Deutschland geweckt werden sollte, haben im Hochtaunuskreis mehrere Möglichkeiten, im Verein Fußball zu spielen. Da wären der 1. FFV Oberursel, die Usinger TSG und die SG ... mehr

clearing

Pokalwettbewerb seit 1992

Hochtaunus. Seit der Premiere im August 1992 ist bis zum 25. Mai dieses Jahres zehn Mal ein Fußball-Pokalsieger der Frauen im Hochtaunuskreis ermittelt worden, wobei sich bis dato vier Mannschaften in die Siegerliste eintragen konnten. mehr

clearing

FC Weißkirchen sucht Testgegner

Friedberg. Fußball-Kreisoberligist FC Weißkirchen startet am Montag (19.15 Uhr) mit der ersten Trainingseinheit in die neue Saison. Bislang hat der Hochtaunus-Vertreter erst ein Testspiel – am 17. mehr

clearing

Till Helmke siegt ohne Mühe

Ingolstadt. Beim Ingolstädter "Meet-IN" vermochte sich LG ovag Friedberg-Fauerbachs Sprinter Till Helmke zwar durchzusetzen, konnte jedoch mit seinem Resultat an Fronleichnam nicht zufrieden sein. mehr

clearing

"Roggauer" starten gegen Rockenberg, Rendeler in Schwalheim

Friedberg. Mit Heimvorteil werden am ersten August-Wochenende alle drei aus der Fußball-Kreisoberliga in die Kreisliga A Friedberg abgestiegenen Clubs in die neue Saison einsteigen. mehr

clearing

Ennemann auf Platz 13

Frankfurt. Mit dem Sieg von Dirk Schönbeck (SSC Hanau-Rodenbach) endete an Fronleichnam der 26. Bonameser Volkslauf um den Cup der Frankfurter Volksbank, wobei sich 99 Männer und 45 Frauen an die 15-Kilometer-Strecke herangewagt hatten. M-35er Schönbeck setzte sich in 55:45,4 min. mehr

clearing

Verletzung verhindert WM-Podest für Levien

Frankfurt. Bereits im Vorfeld hatte die Weltmeisterschaft der Judo-Veteranen (Altersklasse Ü 30) ordentlich für Verwirrung gesorgt. Eigentlich sollte die WM ja in Sharm el Sheik (Ägypten) stattfinden, wurde dann aber nach Ligano (Italien) verlegt, um schlussendlich in Frankfurt ihre ... mehr

clearing

Johannes Nickel zum dritten Mal Doppel-Meister

Trier. Mit sechs Gold- , sechs Silber- und fünf Bronzemedaillen schnitten die Leichtathleten aus dem Rhein-Lahn-Kreis wider Erwarten gut bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften der Männer, Frauen, männlichen und weiblichen Jugend B im Trierer Moselstadion ab. mehr

clearing

Der steile Aufstieg des RSV Viktoria Dauborn

Claudia Reichwein.

Limburg-Weilburg. Das Eröffnungsspiel steigt am morgigen Sonntag in Berlin, bis zum Endspiel am 17. Juli in Frankfurt wird die Weltmeisterschaft der Frauen Fußball-Deutschland mehr oder minder in Atem halten. In unserer Serie "Das NNP-Frauenfußball-Land" blicken wir zurück auf die letzten 40 ... mehr

clearing

Maik Kiesel Trainer: RSV Würges ist fündig geworden

Bad Camberg-Würges. Fußball-Hessenliga-Absteiger RSV Würges kann in der vakanten Trainerfrage Vollzug melden und hat mit dem in Limburg wohnhaften, in unseren Breiten jedoch noch nicht sonderlich bekannten Maik Kiesel mehr

clearing

Die glorreichen "Eisbärchen"

Die Fußball-E-Junioren der Eisbachtaler Sportfreunde haben sich den Meistertitel des Kreises Westerwald/Wied erspielt. In der Endrunde behielt die Mannschaft von Trainer Volker Wyremblewski sowohl gegen mehr

clearing

Gerners Glanzleistung

Limburg/Elz. Beim in der ersten Jahreshälfte vom Hessischen Turnverband ausgetragenen Leistungsvoraussetzungstest schnitten die Kunstturnerinnen des TV Elz aus dem Limburger Leistungszentrum sehr erfolgreich ab. mehr

clearing

Tilo Knauf löst im Bezirk Günter Schott ab

Niederhöchstadt. Bei der Bezirksratsitzung des Tischtennisbezirks West in Niederhöchstadt gab es eine überraschende Änderung in der Vorstandsführung. Bei der Abstimmung setzte sich Tilo Knauf mehr

clearing

LG Dornburg beim Pizzalauf

Dornburg. Bei gewohnt starker Konkurrenz, motivierten Zuschauern, schwülwarmem Wetter, aber in toller Stadt-Atmosphäre haben die Läufer der LG Dornburg beim traditionellen Pizzalauf, der über Treppen und mehr

clearing

Leistungsprüfung der Schiedsrichter

Limburg-Weilburg. Die Schiedsrichter des Fußballkreises Limburg-Weilburg haben am kommenden Dienstag, 28. Juni, 19.30 Uhr auf der Sportanlage in Runkel nochmals die Möglichkeit, die Kreisleistungsprüfung zu absolvieren. Gleichzeitig bietet dieser Termin die letzte Gelegenheit, das Pflichtsoll ... mehr

clearing

Staffeler Jungs kämpfen um Titel

Limburg-Staffel/Dillingen. Mit den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften beim Nachwuchs endet an diesem Wochenende die offizielle Tischtennis-Saison 2010/11 auch auf nationaler Ebene. mehr

clearing

Weier/Weißbach im Tandem

Brechen. Gerhard Weier von der LG Brechen war beim Wallauer Mittsommerlauf gemeinsam mit Ulrike Weißbach in 1:04:44 Stunden über 10 km unterwegs. Ihr Vereinskollege Dr. Dieter Stahl belegte beim Zwei-Seen-Lauf über 25,5 km im Tannheimer Tal Rang sechs der M45. mor mehr

clearing

Krause nah an der Stundengrenze

Taunusstein. Bei der 24. Auflage des Taunussteiner Waldlaufs über 15 km lief Werner Krause (TV Limburg) in 1:02:31 Stunden auf Rang eins der M55. Schnellster Läufer aus dem NNP-Land war allerdings Justino de mehr

clearing

Krekels flotter Halbmarathon

Alsbach. Beim 22. Volkslauf der LG Alsbach lief Fränky Sterner (SC Birlenbach) in 52:08 Minuten nach 10 km ins Ziel und platzierte sich damit als Vierter der M55. mehr

clearing

Bad Camberg im Zeichen des Reitsports

Bad Camberg. Die Bäderstadt im Taunus steht an zwei Wochenenden im Zeichen des Reitports. Aufgrund der großen Resonanz aus den Bereichen der Landesverbände Hessen und Rheinland-Pfalz veranstaltet der Reit- und Fahrverein mehr

clearing

JC Elz verzichtet auf denWanderpokal

Elz. 18 Vereine aus Hessen und Rheinland-Pfalz waren der Einladung gefolgt. Die 125 Teilnehmer des 8. Horst-Sommer-Gedächtnis-Turniers sorgten in der Erlenbachhalle für eine spannende Begegnung. mehr

clearing

Lenz gewinnt den Dreikirchen-Triathlon

Dreikirchen. Dem Hadamarer Triathleten Hendrik Lenz gelang bei seiner ersten Teilnahme am Dreikirchner Triathlon des SC Alemannia gleich die Tagesbestzeit und somit der Gesamtsieg. mehr

clearing

26 Talente zur Nachsichtung geladen

Limburg-Weilburg. 60 Nachwuchtalente des Jahrgangs 2000 aus dem Fußballkreis trafen sich zum DFB-Stützpunkt-Training auf der Sportanlage in Heringen. Die Jugendlichen wurden im Spiel vier gegen vier bewertet und mussten mehr

clearing

Scheu über Grings

Inka Grings FCR Duisburg 32 Jahre, Angriff

Inka Grings ist eine der schnellsten Stürmerinnen. Sie macht keine Alleingänge, ist aber eine sehr treffsichere Angreiferin, weil sie nur wenige Chancen braucht. Durch die vielen Länderspiele hat sie große Routine. Sie gibt immer alles für das Team. Das wird der deutschen ... mehr

clearing

Paulsen über Kulig

Kim Kulig 1. FFC Frankfurt 21 Jahre, Mittelfeld

Sie gehört zu den Newcomern, ihre starken Auftritte haben Kim Kulig aber zur festen Größe im DFB-Team gemacht. Wie die ehemalige Bundestrainerin Tina Theune-Meyer sagte: "Kim ist eine Mischung aus Renate Lingor und Birgit Prinz. mehr

clearing

Nagel über Bartusiak

Saskia Bartusiak 1. FFC Frankfurt 28 Jahre, Abwehr

Ich finde sie sympathisch, allein schon weil sie in Frankfurt spielt. Mit ihrer Routine hält sie als Abwehrspielerin die Defensive geschickt zusammen. Saskia Bartusiak wird dafür sorgen, dass wir so oft wie möglich zu Null spielen. mehr

clearing

Löffler über Angerer

Nicole Löffler SGN Diedenbergen 25 Jahre, Tor

Sie gefällt mir, weil sie einfach eine klasse Torfrau ist, ohne Schwächen. Trotz ihres Alter von 32 Jahren ist sie immer noch richtig klasse und hat ihr Niveau gehalten. Daran nimmt man sich als Torfrau natürlich ein Beispiel. Auch dank Nadine Angerer werden wir wieder ... mehr

clearing

Kovtun über Peter

Babett Peter Turbine Potsdam 23 Jahre, Abwehr

Babett Peter strahlt in der Abwehr die nötige Ruhe aus. Sie ist nicht zu hibbelig, denn das kann in der Defensive tödlich sein. Außerdem ist sie zweikampfstark, weshalb sie bestimmt auch "Hulk" genannt wird. mehr

clearing

Koch über Bajramaj

Fatmire Bajramaj 1. FFC Frankfurt 23 Jahre, Mittelfeld

Sie hat eine sehr gute Technik, ist laufstark und hat das nötige Durchsetzungsvermögen. Lira Bajramaj gibt nie auf. Gegen Norwegen kam sie zuletzt rein und hat nochmal richtig Dampf gemacht. Ich finde sie sehr sympathisch, auch weil sie jetzt nach Frankfurt wechselt. mehr

clearing

Karoli über Schmidt

Bianca Schmidt Turbine Potsdam 21 Jahre, Abwehr

Weil sie von der Leichtathletik kommt, ist Bianca Schmidt sehr robust und auch sehr schnell. Außerdem nimmt sie jeden Zweikampf an. Wenn sie zum Einsatz kommt, wird sie bestimmt eine gute Rolle spielen. Ihr wird auf jeden Fall die Zukunft gehören. Und gerade wenn der Gegner ... mehr

clearing

Holler über Garefrekes

Kerstin Garefrekes 1. FFC Frankfurt 31 Jahre, Mittelfeld

Kerstin Garefrekes strahlt die größte Ruhe in der deutschen Mannschaft aus. Sie hat die Übersicht und beherrscht sensationelle Flankenläufe. Durch ihre Größe verfügt sie über eine enorme Kopfballstärke. Außerdem spielt sie immer mannschaftsdienlich, nicht egoistisch, gibt nie ... mehr

clearing

Burkhardt über Popp

Alexandra Popp FCR Duisburg 20 Jahre, Angriff

Genau wie ich hat sie erst bei den Jungs gespielt und kam dann zu den Frauen. Wenn man mal bei den Jungs gespielt hat, weiß man, was Härte ist. mehr

clearing

Bingel über Prinz

Jacqueline Bingel SV Flörsheim 27 Jahre, Angriff

Birgit Prinz ist die einzige Profispielerin in Deutschland. Sie ist routiniert und bringt viel Ruhe ins Spiel. Ich finde es toll, dass sie jetzt so wie ich hinter den Spitzen spielt. Damit tritt sie ganz in den Dienst der Mannschaft. Trotzdem macht sie auch in dieser Position ... mehr

clearing

Berish über Behringer

Melanie Behringer 1. FFC Frankfurt 25 Jahre, Mittelfeld

Melanie Behringer hat den härtesten Schuss in der Nationalmannschaft. Außerdem verfügt sie über gute Standards und eine tolle Übersicht. Wenn man wie sie im Mittelfeld spielt, sind auch Ausdauer, Zweikampfstärke und Spitzigkeit enorm wichtig. All das hat Melanie Behringer und ... mehr

clearing

Albrecht über Neid

Silvia Neid war schon als Spielerin sehr erfolgreich. Deshalb kann sie als Trainerin ihren Spielerinnen nun besser rüberbringen, was sie von ihnen verlangt. mehr

clearing

Die Turnerinnen müssen nochmal ran

Main-Taunus. Viermal war die TSG Sulzbach vorne und zweimal der TV Hofheim bei den Mannschaftsmeisterschaften des Turngaues Main-Taunus im Gerätturnen der Männer und Jugendlichen in Unterliederbach. Damit stehen die Meister fest, während die Turnerinnen einen zweiten ... mehr

clearing

SPORT HEUTE

BASEBALL Verbandsliga Herren MTS Redwings – Kassel Herkules 13.30 Baseball-Feld Sportpark Heide, Marxheim BEACHHANDBALL Beach-Cup SG Nied mehr

clearing

Bauer schlägt sechs Mal als Sieger an

Eschborn. Bei den hessischen Jahrgangsmeisterschaften der jüngeren Jahrgänge und dem HSV-Mehrkampf im Freibad Bergen-Enkheim erreichten die Schwimmer des SC Westerbach Eschborn im Medaillenspiegel Rang zwei hinter Frankfurt. Die Ausbeute der Eschborner: 16 erste, 15 zweite ... mehr

clearing

Die deutsche Elf mal anders

Silvia Neid

Main-Taunus. Morgen beginnt die Frauenfußball-Weltmeisterschaft, der auch viele Spielerinnen im Fußballkreis Main-Taunus entgegen fiebern. Das Eröffnungsspiel der deutschen Mannschaft am Sonntag (18 Uhr) gegen Kanada mehr

clearing

Die Ruhe vor dem Sturm

Sandra Fritz ist Fußballerin. Die 24 Jahre alte Hofheimerin spielt für den Hessenligisten VfR 07 Limburg. Neben ihrem Studium der Sportwissenschaften und Pädagogik an der Uni Mainz ist sie schon seit einigen Jahren als freie Mitarbeiterin für die Sportredaktion des ... mehr

clearing

Meseret darf erstmals jubeln

Eppstein. Über 350 Teilnehmer waren gestern Abend beim 26. Burglauf der TSG Eppstein am Start. Diesmal triumphierte ein Lokalmatador. mehr

clearing

HSG-Talente überzeugen

Mörfelden-Walldorf. Die Nachwuchshandballer der HSG Mörfelden-Walldorf waren beim eigenen Beachhandball-Turnier am vergangenen Wochenende sehr erfolgreich. Die Spielerinnen der weibliche B- und E-Jugend gewannen in mehr

clearing

Greunke und Wagner geehrt

Langen. Auch wenn sie sich um einen Erfolg bei der Basketball-Europameisterschaft in Polen letztlich vergeblich mühten. "Das war eines meiner größten Erlebnisse", schwärmte Svenja Greunke von den Rhein-Main Baskets. mehr

clearing

Tennis: Christ und Bertrams weiter

Dreieich. Die 66. Hessischen Tennis-Meisterschaften standen bisher im Zeichen der Jugend. Bis zum Viertelfinale des auf der Anlage des TV Buchschlag gespielten Championats waren es die Frankfurter Talente, die dem Wettbewerb ihren Stempel aufgedrückt haben. mehr

clearing

SCHIESSEN Zwei Mannschaften au...

SCHIESSEN Zwei Mannschaften aus dem Kreis holten sich bei den hessischen Meisterschaften im Landesleistungszentrum in Schwanheim Titel: Die Männer des SV Kriftel gewannen mehr

clearing

Selbstvertrauen tanken

Karben. Saisonfinale für die Faustballerinnen des TV Rendel in der 2. Bundesliga West! Der Titel ist zum Greifen nah. mehr

clearing

Halle statt Rasen

Der Mann mit Überblick: Holger Baethge (SG Wallau).	Foto: Lorenz

Langenhain. Beim Handballturnier der TGS Langenhain haben die Favoriten die Nase vorn. mehr

clearing

Holzapfel/Georgi: Das beste deutsche Ü60-Mixed

Ein gemischtes Doppel, das Spaß hat: Dieter Holzapfel und Hildegard Georgi.

Unterliederbach. Jubel bei der TG Unterliederbach: Bei den deutschen Einzelmeisterschaften der Tischtennis-Senioren in Siegen gab’s einen Titel. mehr

clearing

ERGEBNISSE

TURNEN Mannschaftsmeisterschaften Turngau Main-Taunus, Turner; Sechskämpfe; KM3, Jahrg. 1994 und jünger: 1. TSG Sulzbach (Philipp Matzke, Jakob Moser, Tobias Moser) 58,50 Punkte, 2. TV Hofheim 38,15. mehr

clearing

"Haben eine rasante Entwicklung genommen"

Burkhard Mück

Welcher Impuls kann von der WM für den Frauenfußball im Taunus ausgehen? TZ-Mitarbeiter Gerhard Strohmann sprach mit Burkhard Mück (63), Mädchen-Referent im Fußballkreis Hochtaunus. mehr

clearing

Jeder Zentimeter zählt

Bad Homburg. Pétanque ist in Frankreich Volksport. Die Franzosen lieben das Spiel mit den silbernen Kugeln wie Käse, Rotwein und Baguette. Doch auch im Taunus hat die Jagd auf das "Schweinchen" seine Anhänger. Der 18-jährige Bad Homburger Pascal Sittmann ist sogar zweifacher Hessenmeister. mehr

clearing

Starkes Comeback

Top über die 400 m: Nikals Zender aus Pfaffenwiesbach.	Foto: jp

Pfaffenwiesbach. Niklas Zender hat sich bei den hessischen Leichtathletik-Meisterschaften im Kasseler Aus-Stadion mit einem Paukenschlag eindrucksvoll auf seiner Paradestrecke, den 400 m, zurückgemeldet. mehr

clearing

Lady-Kicker auf dem Vormarsch

Hochtaunus. Mit der Eröffnung der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen rückt der Frauenfußball für drei Wochen in den Fokus. Die TZ blickt heute auf die Geschichte des Frauenfußballs im Taunus zurück und befasst sich mit den Aussichten für die zukünftige Entwicklung. mehr

clearing

TVO-Damen jetzt Zweite

Silke Reimann von den "30er"-Damen des TV Oberhöchstadt war im Einzel mit einem 7:5, 6:1 erfolgreich.	Foto: Strohmann

Oberhöchstadt. Durch den 15:6-Erfolg im Hochtaunus-Derby beim TC Glashütten haben sich die "Damen 30" des Tennis-Vereins Oberhöchstadt in der Tabelle der Gruppenliga hinter Spitzenreiter TC Schwarz-Weiß Frankfurt II auf Rang zwei verbessert. mehr

clearing

Weil ist das Maß der Dinge

Hochtaunus. Seit der Saison 1999/2000 belohnt die Sportredaktion der Taunus-Zeitung die erfolgreichste Fußball-Torjägerin der Hochtaunus-Clubs mit einer Trophäe, wobei sich Anntrin Weil vom 1. mehr

clearing

OFC mit van Lent & Co.

Kickt in Werschau: OFC-Mittelfeld-Stratege Elton da Costa.	Foto: Huebner

Brechen-Niederbrechen. In der heißen Phase der Vorbereitung auf die Drittliga-Saison gastiert mit den Offenbacher Kickers ein Mitfavorit auf die Meisterschaft und den Aufstieg in die 2. Liga beim FCA Niederbrechen – genauer gesagt auf dem Naturrasen des Werschauer SV und spielt am Sonntag um ... mehr

clearing

Poseidonen auf den Punkt genau fit

Fabian Guckelsberger (links) und Niklas Frach mit ihren bissfesten Medaillen bei den Bezirksmeisterschaften

Limburg/Frankfurt. Ein kleines Team des SV Poseidon reiste ins Frankfurter Riedbad zu den Hessischen Jahrgangsmeisterschaften der Schwimmer. Für die Teilnahme hatten sich Nele Schilling, Lea und Luisa Stingl, mehr

clearing

Schwickershausen II und TVO III klar vorn

Der TuS Schwickershausen II (von links): Rainer Simon, Joachim Rummel, Rolf-Dieter Hellwich, Reinhold Bargon, David Meuth, Jörg Belz und Klaus Heckenhahn.	Foto: Höhnel

Limburg-Weilburg. Klare Verhältnisse herrschten im Titelkampf der 2. Tischtennis-Kreisklassen. In Gruppe 1 hatte Schwickershausen II acht Punkte Vorsprung auf die Verfolger, von denen sich Haintchen II durch das 8:8 mehr

clearing

Auf verlorenem Posten

Unsanfte Landung: Für die roten "Giftspinnen" aus Frankfurt verlief die Saison bisher unerfreulich.	Foto: Klein

Frankfurt. Die Frankfurt Redbacks haben bereits zum zweiten Mal in dieser Saison kein spielfähiges Team stellen können. Die Partie bei den Munich Kangaroos ging somit – wie schon am dritten Spieltag in Stuttgart – mit 0:80 verloren. mehr

clearing

Packende Boxkämpfe in Offenbach

Offenbach. Die vierte Auflage des SOH-Box-Cups in Offenbach kristallisierte sich als Erfolg heraus. 20 Boxer aus sechs Bundesländern durften ihr Können in der ausverkauften Halle am Hafen zeigen. mehr

clearing

Football-Derby nun im September

Frankfurt. Der Streit zwischen den American-Football-Zweitligisten Frankfurt Pirates und Darmstadt Diamonds um die Vorverlegung des Hinspiels in Darmstadt ist entschieden. mehr

clearing

Frankfurt und Neuhof wieder in der Favoritenrolle

Frankfurt. Der Frankfurter Golfclub und Golf-Club Neuhof starten am Samstag als Titelaspiranten in die Hessenliga. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 25.06.2011 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen