E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Neu-Isenburg 18°C Eine Angebot von Franfurter Neue Presse
« neuere Artikel vom 27.09.2017 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

Poolbillard Den Favoriten Punkte abgeknöpft

Michael Scheffler (BV Mörfelden-Walldorf)

Aufsteiger BV Mörfelden-Walldorf hat in der 1. Bundesliga der Poolbillardspieler zum Saisonauftakt für Aufsehen gesorgt. mehr

clearing

Squash Den Auftakterfolg verpasst

Kai Weigand konnte sein Einzel gegen Kempten gewinnen.

Maintal. Mit zwei Punkten aus den beiden ersten Begegnungen sind die Squash-Spieler des SC Yellow Dot Maintal im Rahmen ihrer Möglichkeiten in die neue Bundesligarunde gestartet. mehr

clearing

Flüchtlingsarbeit Die Euphoriewelle ist abgeebbt

Norbert MöllerVorsitzender desSportkreises

Hochtaunus. Das Landesprogramm Sport und Flüchtlinge befindet sich in seiner zweiten Saison. Gewinner gibt es aber nicht mehr so viele. mehr

clearing

Minigolf Noch 18 Bahnen bis zur 2. Liga

Meister der 3. Liga: Reiner Schramm, Harald Kantor, Eric Huber, Peter Hisserich (hinten v. l.), Michael Jäger, Andreas Krieger und Jürgen Galz.

Bad Homburg. Den Golfball auf einer Bahn mit möglichst wenigen Versuchen einzulochen – das ist für den BGSV Bad Homburg mehr als nur ein netter Zeitvertreib. mehr

clearing

Handball Goldstein/Schwanheim knackt nach der Pause die Neuenhainer Deckung

Heiko Stade trug neun Tore zum gelungenen Start von Goldstein/Schwanheim bei.

Frankfurt. Mit einer Woche Verspätung – das Spiel in Holzheim wurde verlegt – starteten die Handballer der HSG Goldstein/Schwanheim in die neue Runde der Bezirks-Oberliga Wiesbaden/Frankfurt. mehr

clearing

Eintracht-Frauen Gesichertes Mittelfeld als Ziel

Tanita Schlemelch (links) gehört zu den drei Spielerinnen, die der Eintracht nach dem Abstieg erhalten geblieben sind. Sie zeigte beim Auftakt in Hanau ihr Können.

Frankfurt. Die Regionalliga-Volleyballerinnen von Eintracht Frankfurt haben mit dem 3:1 (25:22, 23:25, 25:15, 25:15)-Sieg beim TSV Hanau den ersten Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht. mehr

clearing

Leichtathletik Mehr als 15 Kilometer in der Stunde

Startschuss in Mengerskirchen. Ganz rechts: Julia Kaiser von der LG Dornburg.

Mengerskirchen. Simon Krause vom Diezer TSK Oranien knackte als einziger Athlet mit 15 080 Metern die 15-Kilometer-Marke beim Stundenlauf des LC Mengerskirchen. mehr

clearing

Basketball-Regionalliga Südwest Saisonauftakt verpatzt

Nach einem Jahr in Gießen zieht es Henry Volkert (rechts) wieder nach Limburg und hier unwiderstehlich in die gegnerische Zone.

Limburg. Die Baskets Limburg haben ihr erstes Punktspiel in der Basketball-Regionalliga Südwest gegen Speyer verloren. mehr

clearing

Leichtathletik Daheim bei Justino da Costa

Die Läufer aus Lindenholzhausen und Eisenbach vor malerischer Kulisse in Portugel.

Limburg-Lindenholzhausen. Nach dem Eiger-Ultra-Trail in der Schweiz (wir berichteten) starteten die Läufer der TuS Lindenholzhausen zum zweiten Mal in diesem Jahr ins europäische Ausland. mehr

clearing

Regionalliga Südwest Trotz Problemen gab es einen guten Auftakt

In gebannter Erwartung: die Bad Sodenerinnen Alexandra Cebulla, Vanessa Ebert und Eva Hoell (von links).

Bad Soden. Die TG Bad Soden II feierte am ersten Spieltag in der Regionalliga Südwest einen 3:1-Heimsieg gegen den SV Steinwenden. mehr

clearing

Volleyballer der TuS Kriftel Kriftel erwartet interessante Saison

Sie wollen auch in der am Samstag beginnenden Saison jubeln: die Krifteler Florian Ruhm, Felix Blume, Fabian Dänke, Sebastian Ruhm, Thomas Fuhrmann und Philipp Büchi (von links).

Kriftel. Am Samstagabend starten die Volleyballer der TuS Kriftel mit dem Heimspiel gegen den TV Waldgirmes in die neue Drittliga-Saison. mehr

clearing

Schwanheim und Hofheim starten mit Siegen Ein überzeugender Start

War einer der fleißigen Schwanheimer Punktesammler: Robert Georg.

Main-Taunus. In der Badminton Regionalliga Mitte feierten die TuS Schwanheim und der TV Hofheim einen Saisonstart nach Maß. mehr

clearing

Tischtennis-Hessenliga Die Mitte funktioniert nicht

Ritual: Die Teams stimmen sich ein auf das Spiel (der TVD in rot).

Dreieich. Es war die erwartet anspruchsvolle Aufgabe zum Saisonauftakt. Und dem TV Dreieichenhain ist es nicht gelungen, sie zu lösen. mehr

clearing

Dritte Liga Süd Die zweite Niederlage

In Erwartung des gegnerischen Aufschlags: die Spielerinnen des SSC Bad Vilbel.

Bad Vilbel. Noch haben die Volleyballerinnen des SSC Bad Vilbel die in der Dritten Liga Süd nicht in die Spur gefunden: Beim TV Villingen gab es im zweiten Spiel die zweite Niederlage. Mit 3:0 (25:17, 25:19, 25:21) gewannen die Gastgeberinnen glatt. mehr

clearing
« neuere Artikel vom 27.09.2017 aus dem Ressort Regionalsport ältere »

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen