Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Kein Rezept gegen Kücükakgül – 1:3

Gronau. 

Fußball-Gruppenligist SG Ober-Erlenbach musste beim „Wintercup“ des SV Gronau gestern Abend eine 1:3 (1:1)-Niederlage gegen den SV Somborn einstecken, nachdem es im Auftaktspiel gegen KV Mühlheim noch zu einem 1:1 gereicht hatte (wir berichteten).

Ohne das Offensivtrio Dzihic (beruflich verhindert), El Haj Ali (Faserris) und Baufeldt (erkrankt), fehlte dem Angriffsspiel der SGO gestern die Durchschlagskraft – „mit unserer Leistung waren wir dennoch zufrieden“, sagte Manager Lars Sauer. „Tino“ Aiello hatte in der 10. Minute auf Pass von Florian Grassler das Erlenbacher 1:0 besorgt. Zwei Minuten später glich der technisch versierte Emir Kücükakgül per Freistoß aus, traf dann mit einem weiteren Freistoß den Innenpfosten (42.) und mit einem von Aiello an Kohnke verwirkten Elfer zum 1:2 (43.)-Pausenstand. Das 2:2 durch Oliver Pauls verhinderte dann ebenfalls der Pfosten (48.). Stattdessen bediente auf der Gegenseite in der 70. Minute Kücükakgül Kohnke – es hieß 1:3. gg

Zur Startseite Mehr aus Hochtaunus

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse